yes, therapy helps!
10 Gründe, warum wir nach wissenschaftlichen Erkenntnissen 6 Stunden am Tag arbeiten sollten

10 Gründe, warum wir nach wissenschaftlichen Erkenntnissen 6 Stunden am Tag arbeiten sollten

November 26, 2022

Es gibt eine intensive Debatte ob es besser ist, 6 Stunden am Tag oder 8 Stunden zu arbeiten, wie in den meisten Unternehmen . Während einige Unternehmen nicht einverstanden sind, wenden andere Richtlinien an, die darauf abzielen, die Arbeitszeit am Arbeitsplatz zu reduzieren.

Leben, um zu arbeiten oder zu arbeiten, um zu leben? Das ist die Frage.

  • In Verbindung stehender Artikel: "Psychologie der Arbeit und der Organisationen: ein Beruf mit Zukunft"

Vorteile von 6 Stunden am Tag

Jetzt Was sind die Vorteile von 6 Stunden am Tag? In den folgenden Zeilen finden Sie die Antwort auf diese Frage.

1. Höhere Produktivität

Obwohl sich nicht alle einig sind, dass die 6-Stunden-Arbeit zahlreiche Vorteile bringt, haben einige Forscher herausgefunden, dass dies der Fall ist. Eine in Schweden durchgeführte Studie, die etwa ein Jahr dauerte, schloss sie ab.


Es handelte sich um eine Gruppe von Krankenschwestern aus dem Altersheim von Svarte Dalens, die 6 Stunden mit einem Gehalt von 8 Stunden arbeitete. Die Ergebnisse waren eindeutig: Durch diese Anzahl von Stunden wird die Produktivität erhöht und Es gibt Verbesserungen bei den Zielen der Firma.

  • Vielleicht sind Sie interessiert: "8 Bücher für Führungskräfte und CEO von Unternehmen"

2. Abnahme des Stresslevels

Dieselbe schwedische Studie, die im Februar 2015 stattfand, zeigte auch, dass 6 Stunden Arbeit das Wohlbefinden der Arbeitnehmer verbessern und sie dazu bringen, das Arbeitsumfeld als gesünder wahrzunehmen.

Es gibt viele Untersuchungen, die das gezeigt haben In 6-Stunden-Arbeitsschichten nimmt der Stress ab und im Falle des schwedischen Experiments zeigten Verbesserungen, dass die Krankenschwestern ihren Patienten gaben. In anderen Berufen verbessern sie, wie bereits erwähnt, die wirtschaftlichen Ergebnisse der Unternehmen.


  • Vielleicht sind Sie interessiert: "5 giftige Einstellungen von Mitarbeitern"

3. Verbesserung des allgemeinen Wohlbefindens der Arbeitnehmer

Arbeit ist ein sehr wichtiger Aspekt unseres Lebens, und wenn man bei der Arbeit schlecht ist, wirkt sich dies auf das allgemeine Wohlbefinden und den Alltag einer Person aus.

Eine weitere schwedische Studie, die in Göteborg stattfand und zwei Jahre dauerte, kam zu dem Schluss, dass Arbeiter arbeiteten Sie waren nicht nur glücklicher bei der Arbeit, sondern auch glücklicher bei der Arbeit . Die Vorteile von sechsstündigen Arbeitsschichten sind zweifellos für die Mitarbeiter.

4. Geringfügige Abwesenheiten

Sechs Stunden pro Tag zu arbeiten, verringert die Wahrscheinlichkeit, krank zu werden und daher vom Arbeitsplatz abwesend zu sein. Dies geht aus der Untersuchung hervor, die im Ruhestand von Svarte Dalens durchgeführt wurde. Abwesenheiten kosten Unternehmen viel Geld, sodass die sechsstündigen Schichten für sie eine Einsparung bedeuten.


Laut der Studie "Informationen über Unfälle und Krankheiten der nationalen Arbeit des mexikanischen Instituts für soziale Sicherheit", die zwischen 2003 und 2012 durchgeführt wurde, Arbeitsstress ist der häufigste Grund für ungerechtfertigte Fehlzeiten . Wie ich schon sagte, wird es mit den Sechs-Stunden-Schichten reduziert.

5. Reduzieren Sie den Arbeitspräsentismus

Es wird viel über Arbeitsausfälle gesprochen, aber ein entgegengesetztes Phänomen, das den gleichen Schaden für das Unternehmen verursacht, ist die berufliche Präsenz. Beruflicher Präsentismus bezieht sich darauf, am Arbeitsplatz zu sein, aber nicht zu arbeiten, dh die Stunden verstreichen zu lassen. Etwas, das nicht nur die Ergebnisse des Unternehmens beeinflusst, sondern auch Das Wohlergehen der Arbeiter leidet ebenfalls .

In Fällen, in denen eine berufliche Präsenz auftritt, sind die Arbeitnehmer in ihrem Beruf; Sie erledigen jedoch andere Aufgaben: Verbinden Sie sich mit sozialen Netzwerken, prüfen Sie Webseiten, führen Sie Anrufe durch und so weiter. Wissenschaftliche Studien weisen darauf hin, dass Sechs-Stunden-Schichten den Arbeitspräsentismus signifikant reduzieren.

Wenn Sie mehr über dieses Phänomen wissen möchten, können Sie in diesem Artikel mehr darüber erfahren: "Professioneller Präsentismus: Ursachen und Folgen dieses Phänomens"

6. Mehr Arbeit und familiäre Versöhnung

Die Menschen haben weniger Arbeitsstunden mehr Zeit für Familie und Freizeit . Darüber hinaus bezieht sich ein 6-Stunden-Zeitplan im Allgemeinen auf eine intensive Schicht, sodass die Person in dieser Zeit ihre Arbeit maximiert. Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie macht die Menschen glücklicher.

7. Senkung der Arbeitslosigkeit

Wenn Sie die Arbeitszeit eines Arbeitnehmers reduzieren, bedeutet dies, dass mehr Zeit zur Verfügung steht, um einen anderen Arbeitnehmer einzustellen und die Belegschaft zu erhöhen, sodass andere Arbeitnehmer davon profitieren können. Juan Armando Corbin, Psychologe der Organisationen, versichert, dass "die Verschiebung von 6 Stunden." erlauben, die bezahlte Arbeitszeit einheitlicher umzuverteilen in der gesamten Bevölkerung. "

8. Mehr Zeit zum Trainieren und Trainieren

Heutzutage herrscht viel Wettbewerb am Arbeitsplatz. Daher ist die kontinuierliche Weiterbildung für den Arbeitnehmer von Vorteil, da er ein Update ermöglicht. Gut ausgebildete Arbeitskräfte sind auch für das Unternehmen wichtig, das von seinem Wissen profitiert. Wenn Sie weniger Stunden arbeiten, haben die Arbeiter weniger Stunden für die Ausbildung.

9. Zufriedenere Kunden

Eine Arbeitszeit von sechs Stunden pro Tag ist nicht nur für den Arbeitnehmer und das Unternehmen von Vorteil, sondern Studien zeigen, dass die Kunden mit dieser Entscheidung auch zufriedener sind. Dies haben sie in den Toyota-Servicecentern entdeckt Nach den Umfragen bei ihren Kunden konnten sie nachweisen, dass sie zufriedener waren, wenn die Mitarbeiter nur sechs Stunden pro Tag arbeiten.

10. Weniger Verschmutzung

Wissenschaftliche Studien weisen darauf hin, dass Länder, in denen Arbeiter weniger Stunden arbeiten, eine geringere Umweltbelastung haben. Dies hat eine im Vereinigten Königreich durchgeführte Untersuchung gezeigt. Unklar ist, ob die Auswirkungen auf die Umwelt auf die Reduzierung der Stunden an sich oder auf das stärkere soziale Bewusstsein zurückzuführen sind würde sowohl die Umwelt als auch das Wohlbefinden der Bevölkerung beeinträchtigen .


The Stanford Prison Experiment (November 2022).


In Verbindung Stehende Artikel