yes, therapy helps!
10 Anzeichen und Symptome, um Autismus zu identifizieren

10 Anzeichen und Symptome, um Autismus zu identifizieren

September 24, 2022

Autismus ist durch die Veränderung der Fähigkeit des Individuums, zu kommunizieren und soziale Beziehungen herzustellen, und durch das Vorhandensein von sich wiederholenden Verhaltensweisen gekennzeichnet. Diese neurologische Erkrankung manifestiert sich bei 1 von 100 Geburten .

Es ist eine komplexe Erkrankung, die sich auf die Entwicklung des Kindes auswirkt. Die Diagnose wird in der Regel nach drei Jahren gestellt. Es gibt keine Unterschiede in ihrem Aussehen in verschiedenen Kulturen oder sozialen Schichten. Es ist häufiger bei Jungen als bei Mädchen. und gehört laut DSM-V zur Autistic Spectrum Disorder (ASD).

In Verbindung stehender Artikel: "15 Filme, die über Autismus sprechen"

Zeichen, um Autismus zu erkennen

Jeder Mensch mit Autismus erlebt die Symptome unterschiedlich und mit unterschiedlichem Schweregrad. Jedoch Die folgenden 10 Anzeichen und Symptome gelten als Warnzeichen für Autismus bei Kindern :


1. Verbindung mit anderen trennen

Kinder mit Autismus neigen dazu, entfernt oder getrennt zu sein mit Angehörigen (Eltern, Geschwister usw.). Es kann zum Beispiel so aussehen, als hätten sie keine emotionale Verbindung zu diesen Menschen und verstehen den Unterschied zwischen den Gesichtssignalen nicht. Mit anderen Worten, Kinder mit Autismus reagieren oft nicht anders auf ein Stirnrunzeln oder ein Lächeln von jemand anderem.

Die Studien zu dieser Störung zeigen, dass Menschen mit Autismus keine Erklärung für das Denken oder Verhalten anderer Personen formulieren können. das heißt, sie stellen ein Defizit in der Theorie des Geistes dar. Die Theorie des Geistes bezieht sich auf die Fähigkeit, sich an die Stelle des anderen zu setzen.


2. Der scheinbare Mangel an Empathie

Ein weiteres gemeinsames Merkmal von Kindern mit Autismus, und das hat auch mit der Theorie des Geistes zu tun, ist, dass sie Schwierigkeiten haben, sich in andere einfühlen zu können. Obwohl das Fehlen von Empathie bei Säuglingen und Kleinkindern schwierig zu erkennen und zu bewerten ist, gibt es bestimmte Anzeichen, die ein mangelndes Einfühlungsvermögen zeigen.

Autistische Kinder scheinen Schwierigkeiten zu haben, Situationen aus der Perspektive anderer Menschen zu verstehen oder zu schätzen. Dies liegt daran, dass sie der Meinung sind, dass jeder die Welt so versteht, wie sie es tun, was zu Verwirrung führen kann oder die Unfähigkeit, die Handlungen anderer zu ahnen oder zu verstehen.

3. Sie sind gegenüber sozialen Interaktionen gleichgültig

Die große Mehrheit der Kinder ist auf natürliche Weise sehr gesellig. Kinder mit Autismus schauen sich jedoch nicht gegenseitig die Gesichter an, reagieren darauf, indem sie ihren Namen hören, die Gesichtsausdrücke anderer nachahmen oder sich während des Spiels die Hände halten. Stattdessen lKinder mit Autismus scheinen an der Teilnahme an normalen Spielen und Aktivitäten der Kinderentwicklung nicht sehr interessiert zu sein , einschließlich der Sozialisierung und Nachahmung anderer Menschen.


Diese Anzeichen beginnen sich im Alter von 18 Monaten zu manifestieren, und da die Sozialisierung mit anderen anhält, können die Symptome auffälliger sein. Zum Beispiel möchten normale Kinder im Alter von 3 Jahren oft mit Spielzeugen zusammen mit anderen Kindern spielen. Auf der anderen Seite spielen autistische Kinder lieber alleine .

4. Anwesenheit emotionaler Ausbrüche

In einigen Fällen Kinder mit Autismus können in scheinbar normalen Situationen unverhältnismäßige emotionale Reaktionen zeigen . Zum Beispiel Temperamentausbrüche, die für den Kontext unangemessen sind, oder körperlich aggressives Verhalten gegenüber sich selbst (z. B. dem Kopf schlagen), ihren Eltern, Geschwistern oder anderen.

Sie scheinen nicht in der Lage zu sein, ihre Emotionen und körperlichen Reaktionen zu kontrollieren, insbesondere wenn sie sich in neuen, fremden oder stressigen Situationen befinden. Eltern sollten die sozialen Reaktionen ihrer Kinder während ihrer gesamten Entwicklung sorgfältig überwachen und mit den wichtigen Momenten und Erwartungen des Verhaltens vertraut sein, die ein Kind zeigen sollte, wenn es ein bestimmtes Alter erreicht. Obwohl es relativ selten ist, Diese Art von emotionalen Ausbrüchen sollte berücksichtigt und ein Spezialist erwähnt werden , weil es helfen kann, eine korrekte Diagnose zu stellen.

5. Verzögerung der Sprachentwicklung

Im Alter von 2 Jahren Die meisten Babys fangen an zu plappern oder ahmen die Sprache derer nach, die mit ihnen interagieren und ein Wort ausdrücken, wenn sie auf ein Objekt zeigen oder versuchen, die Aufmerksamkeit ihrer Eltern zu erlangen.

Kinder mit Autismus beginnen jedoch erst viel später zu plappern oder zu reden. In der Tat einige Sie zeigen erst dann signifikante Sprachkenntnisse, wenn sie mit einem Logopäden arbeiten .

6. Neigt zu nonverbaler Kommunikation

Aufgrund der Tatsache, dass autistische Kinder nicht gleichzeitig mit normalen Kindern verbale Kommunikationsfähigkeiten entwickeln, zeigen sie möglicherweise eine Neigung zur nonverbalen Kommunikation.

Zum Beispiel kann auf visuelle oder physische Kommunikationsmittel zurückgreifen B. Zeichnungen oder Gesten, um Anfragen zu stellen oder an einem Rundreisedialog teilzunehmen. Ein weiteres verräterisches Zeichen von Autismus ist, dass Kinder einen Rückschlag in ihren verbalen Fähigkeiten zeigen können; Sie können zum Beispiel den Wortschatz verlieren.

7. Schwierigkeit, figurative Ausdrücke zu verstehen

Oft auch Kinder mit Autismus Sie haben Schwierigkeiten zu verstehen, dass Menschen sich manchmal bildlich ausdrücken . Wie gesagt, erhalten sie keine sekundäre Bedeutung aus der Haltung oder dem Gesichtsausdruck, noch erkennen sie Kommunikationssignale in Abhängigkeit vom Tonfall; Zum Beispiel unterscheiden sie einen glücklichen Tonfall nicht von einem traurigen oder wütenden Tonfall.

Ein weiteres verwandtes Symptom ist, dass autistische Kinder neigen dazu, mehr Schwierigkeiten zu haben, zwischen dem, was wirklich ist, und dem, was Fiktion ist, zu unterscheiden . Interessanterweise können autistische Kinder einfallsreich sein, und manche scheinen lieber in ihren eigenen imaginären Welten zu wohnen.

8. Sie zeigen sich wiederholendes Verhalten

Personen mit Autismus zeigen häufiger repetitives Verhalten .

Zum Beispiel können sie dieselbe Objektgruppe über längere Zeiträume hin und her organisieren und reorganisieren oder obsessiv dasselbe Wort oder denselben Satz wiederholen. Dies ist eines der am leichtesten erkennbaren Symptome.

9. Present Pica

Pica-Syndrom ist seit Autismus verbunden 30% der Kinder mit dieser Störung haben auch Pica .

Dieses Verhalten ist dadurch gekennzeichnet, dass Kinder nicht nahrhafte Substanzen wie Schmutz, Steine, Papier oder biologische Substanzen aufnehmen. Obwohl Pica auch bei anderen Kindern im jungen Alter zu sehen ist, praktizieren Personen mit Autismus diese Praxis im Alter.

10. Empfindlichkeit gegenüber äußeren Reizen

Die Empfindlichkeit gegenüber äußeren Reizen ist ein weiteres Frühwarnzeichen für Autismus . Zum Beispiel können autistische Personen gestresst oder unruhig werden, wenn sie bestimmten Geräuschen, hellem Licht, Gerüchen oder besonderen Vorlieben ausgesetzt sind, und einige autistische Kinder können bestimmte Farben, Kleidung, Geräusche, Lichter oder Bereiche des Hauses ohne ersichtlichen Grund meiden.

Sie können jedoch auch sehr empfindlich auf bestimmte Reize reagieren Sie bestehen darauf, bestimmte Kleidung oder Farben zu verwenden , Räume mit hellem Licht oder lauten Geräuschen und genießen Sie das Spielen oder Spielen mit bestimmten Körperteilen. Viele autistische Kinder zeigen auch emotionalen Stress, wenn sie ihre bevorzugten Reize verlieren.


Was ist Autismus und welche Formen gibt es? (September 2022).


In Verbindung Stehende Artikel