yes, therapy helps!
11 Bücher, die dein Leben verändern werden

11 Bücher, die dein Leben verändern werden

Juni 12, 2024

Das Gute an Literatur ist das einfach ein Buch zu öffnen, können wir uns in jede erdenkliche Welt bringen . Oft konzentrieren wir uns jedoch zu sehr auf das Gute, in neue und anregende Welten einzutreten, und wir ignorieren in der Zwischenzeit die Möglichkeit, neue Sichtweisen in uns zu schaffen.

Und es ist nicht so, dass Bücher nicht einfach ein Touristenziel sein müssen, um die Verbindung zu unterbrechen und zu unterhalten. Sie können auch sein Erfahrungen, die unseren Weg des Verstehens der Dinge aufheben zu unserer Lebensphilosophie.

  • Vielleicht sind Sie interessiert: "Die 31 besten Psychologiebücher, die Sie nicht verpassen dürfen"

Bücher, die dein Leben verändern können

Nachfolgend finden Sie eine Auswahl von Büchern, Belletristik oder Sachliteratur, die die Art und Weise ändern können, wie wir die Realität interpretieren.


1. Eine kurze Geschichte von fast allem (Bill Bryson)

Eines der Bücher, mit dem Sie aus einer einzigen Lesung mehr lernen können. Unter seinen Seiten ist ein Überblick über die Entwicklung der Wissenschaft, die Art und Weise, wie einige der wichtigsten Entdeckungen gemacht wurden, und die Menschen aus Fleisch und Blut hinter ihnen. Auch alles Es wurde aus einer Einfachheit und Ehrlichkeit heraus geschrieben, die die Arbeit zu einem Bestseller machte .

  • Sind sie interessiert Weitere Informationen zu ihm finden Sie hier.

2. Isaacs Pentateuch (Angel Wagenstein)

Die Geschichte eines jüdischen Mannes, der die beiden Weltkriege durchgemacht hat und trotzdem seinen Humor nicht verloren hat. Eine Geschichte, die das Witzige mit dem Witz verbindet und das fällt interessanterweise nicht in die Falle des Leidens von Leid oder Gewalt.


  • Um mehr über dieses Buch zu erfahren, klicken Sie hier.

3. 1984 (George Orwell)

Es ist bereits ein Klassiker, aber das bedeutet nicht, dass es weniger Kapazität hat hinterlassen Sie einen Eindruck von unserer Denkweise . Dieses auf einer Dystopie basierende Buch zeigt, dass Gewalt nicht physisch sein muss, sondern auch darüber hinausgehen kann und alle Aspekte des Alltags durch ein System von Überwachung und Propaganda durchdringen kann.

  • Um mehr über diesen Klassiker zu erfahren, klicken Sie hier.
  • Vielleicht sind Sie interessiert: "Stephen King: Leben und Werk des Meisters des Terrors"

4. Der Herr der Fliegen (William Golding)

Inwiefern hängt unsere Identität von den Normen der Gesellschaft ab, in denen wir immer gelebt haben? Normalerweise glauben wir, dass wir die Frucht unseres eigenen Geistes sind und dass äußere Einflüsse uns in einigen Details beeinflussen oder uns in bestimmten Aspekten einschränken, aber sie ändern nicht, wer wir sind.


Dieses Buch stellt diese Idee in Frage und zeigt durch eine Art mentales Experiment, inwieweit wir das sind, was wir sind, denn ohne es zu merken, haben wir gewisse Regeln und Vorschriften verinnerlicht. Y Er tut es, indem er auf eine Gruppe von Kindern zurückgreift, die auf einer einsamen Insel gefangen sind .

  • Um mehr über diese Arbeit zu erfahren, rufen Sie diese Seite auf.

5. Epileptiker (David B.)

Ein grafischer Roman, der sich mit dem Leben seines Autors und seiner Beziehung zu seinem Bruder mit Epilepsie im Laufe der Jahre beschäftigt. Reich an Symbolik Ehrlich und inspiriert führt uns diese Erzählung ohne die geringste Anstrengung in das Universum der Protagonisten.

  • In diesem Link finden Sie weitere Informationen.

6. High Fidelity (Nick Hornby)

Eine Geschichte von und für dreißig Jahre in einer Krise der Identität und der Lebensprojekte, aber auch eine Liebesgeschichte . Die Qualität dieses Buches ist nicht unbemerkt geblieben und hat tatsächlich eine Anpassung an den Film mit John Cusak.

  • Auf dieser Seite finden Sie weitere Informationen.

7. Eine glückliche Welt (Aldous Huxley)

Eine Geschichte dazu wirft interessante Fragen über die Art von Gesellschaften auf, in denen wir leben und wie wir mit Vergnügen umgehen. Existieren wir, um angenehme Empfindungen zu erleben, oder lohnt es sich, unsere Kräfte auf etwas anderes zu lenken? Im Gegensatz zu anderen Dystopien wird dadurch nicht klar, welche Option die richtige ist, so dass die Debatte gedient wird.

  • Wenn Sie sich für das Buch interessieren, klicken Sie hier.

8. Das Konzept des Mentalen (Gilbert Ryle)

Nicht alles würde Lichtwerte sein. In dieser Arbeit befasst sich der Philosoph Gilbert Ryle mit einem der meistgebrauchten und gleichzeitig mysteriösen Konzepte: dem "Geist". Und am Ende verwenden wir dieses Konzept normalerweise sehr ungenau, obwohl unsere Identität mit diesem Bewusstseinsgefühl verbunden ist.

  • Weitere Informationen zu dieser Arbeit finden Sie auf dieser Seite.

9. Wunder (R. J. Palacio)

Eine Geschichte der Überwindung eines jungen Mannes mit Deformationen im Gesicht. Neben der Inspiration, Dieses Buch dient zur Selbstprüfung und zum Nachdenken über die Leichtigkeit, mit der wir Menschen entmenschlichen können.

  • Hier finden Sie weitere Informationen zum Buch.

10. Der Steppenwolf (Herman Hesse)

Eines der bekanntesten Bücher von Herman Hesse.Es geht um Probleme, die viele Menschen durchmachen, vor allem die, die mit Isolation und Melancholie verbunden sind, obwohl es eine sehr persönliche Geschichte ist.

  • Wenn Sie interessiert sind, können Sie es hier kaufen.

11. Fiktionen (Jorge Luis Borges)

Eine Zusammenstellung von Geschichten, die Sie niemals von einem anderen Autor schreiben werden. Borges beschreibt in Prosa Situationen, die reine Poesie sind und Fantasie mit metaphysischen Scores mischen.

  • Um mehr über dieses Buch zu erfahren, rufen Sie diese Seite auf.


5 BÜCHER die dein Leben SOFORT verändern werden | Master Your Mind (Juni 2024).


In Verbindung Stehende Artikel