yes, therapy helps!
11 kleine Dinge, die Ihren Partner glücklich machen

11 kleine Dinge, die Ihren Partner glücklich machen

Juni 11, 2024

Die kleinen Dinge, die Sie für Ihren Partner tun, sind die, die am meisten hervorstechen, denn sie zeigen, dass Sie bereit sind, sich für die Liebe, die Sie haben, zu bemühen. . Daher ist es nicht notwendig, bis zum Valentinstag zu warten, um Ihren Geliebten zu überraschen, aber während des restlichen Tages des Jahres haben Sie viele Möglichkeiten, dass Ihr Partner weiß, dass Sie für ihn oder sie da sind. Die romantischen Gesten sind großartig, und wenn zwischen zwei Menschen Liebe herrscht, werden sie immer gut aufgenommen.

Aber ein Einzelhändler zu sein muss nicht teuer sein oder viel Geld kosten. In der Tat sind die besten Details diejenigen, die voller Zuneigung und Zuneigung sind, und das Material ist in diesen Fällen das geringste.

Dinge, die Ihren Partner glücklich machen

Wenn die Liebe eines Paares authentisch ist, hilft es als Einzelhändler, der Beziehung beizutragen. Wir alle möchten uns geliebt fühlen, besonders von der Person, die wir als besonders empfinden . Aus diesem Grund laden wir Sie ein, einige Details zu erfahren, die es Ihnen ermöglichen, eine liebevolle Beziehung zu stärken.


1. Hören Sie aktiv zu

Viele Leute denken, dass sie zuhören, aber in Wirklichkeit hören sie, denn um wirklich zuzuhören, muss nicht nur die verbale Sprache, sondern auch die nonverbale Sprache beachtet werden. Es ist auch notwendig, sich mit der anderen Person zu verbinden und emotional zu bestätigen.

In diesem Sinne Es ist notwendig, aktiv zuzuhören, wenn sich unser Partner verstanden und geliebt fühlen soll . Aktives Zuhören kann eine edle, aufrichtige Geste sein, die die Beziehung und das Vertrauen zwischen den beiden Mitgliedern stärkt.

Aktives Zuhören erfordert Willen und Anstrengung in unseren kognitiven Fähigkeiten.

  • Zum Glück kannst du lernen. Wir erklären es Ihnen in unserem Artikel: "Aktives Zuhören: Der Schlüssel zur Kommunikation mit anderen"

2. Erinnere ihn daran, wie du dich fühlst

Gute Kommunikation und emotionaler Ausdruck sind der Schlüssel zum Vertrauen zwischen zwei Menschen . Jene Paare, die offen und ehrlich über ihre Gefühle sind, arbeiten besser und haben ein höheres Maß an Komplizenschaft. Öffne dein Herz für deinen Partner und geh ins Gesicht, ist ein Zeichen von Respekt. Täglich zu tun ist ein schönes Detail, das die Beziehung stärkt und viele Konflikte vermeidet.


3. Machen Sie Dinge, die Sie gerne machen

Um Ihren Partner glücklich zu machen, tun Sie Dinge, die Sie gerne tun. In einer Paarbeziehung muss es ein Gleichgewicht geben . Das bedeutet, dass Sie verhandeln und Vereinbarungen treffen müssen. Aber Sie können mit Ihrem Partner ein Einzelhändler sein und Dinge tun, die Ihnen gefallen. Wenn Sie sich beispielsweise für Yoga-Kurse anmelden möchten, können Sie sich ihr anschließen. Auf diese Weise können Sie Aktivitäten teilen und gute Zeiten miteinander verbringen. Jetzt geht es nicht darum, das zu tun, was Ihr Partner will.

4. Gib deinen Platz

Das zu tun, was er will, ist nicht die einzige Sache, die Ihren Partner glücklich machen wird, aber Sie müssen ihr auch Raum geben . Das einzige, was schlimmer ist als ein Paar, das nicht genug Aufmerksamkeit auf sich zieht, ist, ihm keinen eigenen Raum zu geben. Besonders wenn wir mit jemandem zusammenleben oder eine ernsthafte Beziehung haben, ist die Verbindung mit uns von Zeit zu Zeit gut für unser Wohlbefinden und für das des Paares. Ihre Zeit mit sich selbst zu respektieren ist für Sie beide positiv.


5. Sei ehrlich

Ehrlich zu sein ist grundlegend in einer Beziehung, aber nicht jeder ist es . Zweifellos ist Aufrichtigkeit eine der besten Liebesakte, die wir unserem Partner geben können, und ist eine der besten Möglichkeiten, ihn zu respektieren.

In einigen Fällen kann Aufrichtigkeit ein Problem in zwischenmenschlichen Beziehungen sein. Nicht weil ehrlich zu sein schlecht ist, sondern weil nicht jeder es ist, das heißt, es ist eine Seltenheit. Mehr zu diesem Thema lesen Sie in unserem Artikel: "Sincericide: 6 Nachteile zu aufrichtig"

6. Seien Sie konsequent in Worten und Taten

Ein anderer Weg, um das Paar zu respektieren, und das kann sich auf den vorherigen Punkt beziehen, ist die Übereinstimmung mit den eigenen Worten und wie man handelt . Wenn Sie Ihrem Partner sagen, dass Sie für sie da sein werden, wenn es ihr schlecht geht, sollten Sie für sie da sein. Zusätzlich zu Ihrem Partner müssen Sie sein bedingungsloser Freund sein.

7. Sei geduldig

Geduld ist eine der Tugenden, die Menschen haben können, wenn wir in unserem Artikel "Die 40 besten Tugenden, die eine Person besitzen kann" erklären und die Ihren Partner ohne Zweifel glücklich machen kann. Geduld hilft, eine Beziehung zu verbessern, denn wir haben alle unterschiedliche Persönlichkeiten, Überzeugungen und Geschmäcker, und nicht jeder passt zum ersten. Auch Wenn Sie keine Vorstellung von Ihrem Partner haben, kommunizieren Sie besser mit ihr .

  • In Verbindung stehender Artikel: "Durchsetzungsvermögen: 5 grundlegende Gewohnheiten, um die Kommunikation zu verbessern"

8. Aktivieren Sie die Flamme im Bett

Lassen Sie die Monotonie im Bett nicht mit der Beziehung enden . Deshalb solltest du es ernst nehmen und Dinge tun, die der Flamme der Leidenschaft nicht helfen.Seien Sie originell, überraschen Sie Ihren Geliebten oder probieren Sie einige der Spiele aus, die Sie in unserem Artikel "15 ideale sexuelle Spiele zur Wiedererlangung der Leidenschaft eines Paares" finden. Sie helfen Ihnen, die sexuelle Verbindung mit der Person aufrechtzuerhalten, die Sie lieben.

9. Vertrauen Sie Ihrem Partner

Vertrauen ist einer der wichtigsten Werte, um die Stabilität des Paares aufrechtzuerhalten. Dies gibt Ihrem Geliebten dieses Vertrauen und wirkt sich nicht nur auf ihn oder sie aus aber auch in dir. In der gesamten Beziehung kann es vorkommen, dass das Vertrauen verloren geht. In diesen Fällen können Sie die Tipps verwenden, die Sie in unserem Artikel "9 Tipps zur Wiederherstellung des Vertrauens einer Person" finden.

10. Verhandeln

Viele Konflikte in der Beziehung des Paares entstehen, weil die Person nicht verhandelt, sondern versucht, ihre Ideen durchzusetzen oder die des Partners nicht zu verstehen, weil sie sich nicht die Mühe machen, aktiv zuzuhören . Eine gute Geste, um Ihren Partner glücklich zu machen, besteht darin, zu verhandeln und Vereinbarungen zu treffen, was die Zufriedenheit der Liebenden erhöht.

11. Umarme ihn

Umarmungen haben eine große Macht, um sich geliebt zu fühlen und auch Oxytocin freizusetzen, ein Hormon, das mit affektiven Bindungen zusammenhängt . Umarmen hat viele Vorteile. Wir erklären sie Ihnen in unserem Artikel "Die 6 Vorteile von Umarmungen und Verwöhnung im Bett".


So bringst du ein Mädchen/eine Frau dazu dich zu mögen - 7 Tipps mit denen du nie gerechnet hättest (Juni 2024).


In Verbindung Stehende Artikel