yes, therapy helps!
21 Filme zum Nachdenken über das Leben und die Liebe

21 Filme zum Nachdenken über das Leben und die Liebe

Juni 12, 2024

Das Kino kann auch eine Inspirationsquelle sein, wenn es darum geht, persönliche Beziehungen zu reflektieren . Die Kunst hört nicht auf, Gefühle und Ideen auszudrücken, die nicht in Worten ausgedrückt werden können, und ihre Interpretation kann sehr anregend sein.

Darüber hinaus sind Filme längst keine Unterhaltung mehr; Heute sind sie viel mehr und können sogar Gegenstand philosophischer Essays sein, wie das Werk des Denkers Slavoj Žižek zeigt.

  • Vielleicht sind Sie interessiert: "10 philosophische Filme über Identität"

Die besten Filme, um über Liebe und Leben nachzudenken

Unten kannst du sehen eine Auswahl von empfohlenen Filmen, um über das Leben nachzudenken , die Beziehungen und die Art und Weise, wie wir sie erleben.


1. Der Baum des Lebens

Einer der neuesten Filme mit einem deutlichen jüdisch-christlichen Hintergrund. Es ist nicht einfach die Geschichte einer Familie ; Sie strebt danach, die Geburt von Liebe und Frömmigkeit im Allgemeinen als Elemente darzustellen, die dem Leben einen Sinn geben.

2. Vergiss mich

Ein Mann, der in einen Ja-Konflikt verwickelt ist, muss seine Beziehung zu einer Frau vergessen oder wenn er diese Erinnerungen lieber schmerzhaft aufbewahren möchte. Erinnerung ist schließlich Teil der eigenen Identität und der Ort, an dem die Liebe lebt.

3. Andenken

Von vielen als der bisher beste Film von Christopher Nolan anerkannt, spricht Memento über die Rolle, die wir beim Aufbau einer Bedeutung für unsere eigene Existenz haben. Dafür benutzt er Leonards Fall, ein Mann, der an Antegrade-Amnesie leidet .


4. Amerikanische Schönheit

Einer der bekanntesten philosophischen Filmklassiker. Ein Mann mittleren Alters mitten in einer existenziellen Krise sieht, wie sich sein Leben verändert, als er den jungen Freund seiner Tochter trifft. Eine sehr tragikomödie beißend und kritisch mit dem westlichen Lebensmodell .

5. Die gute Seite der Dinge

Ein Mann, der versucht, die schlimmste Zeit seines Lebens zu überwinden, kennt eine junge Frau, die sozial ausgegrenzt ist. Ein Film, der betont, dass er sich nicht von Auftritten mitreißen lässt. Menschen zu kennen, mit denen Sie kompatibel sind, erfordert viel kritisches Denken.

6. Jetzt oder nie

Zwei Männer mit unheilbaren Krankheiten beschließen, gemeinsam nach all den Erlebnissen zu suchen, die sie vor ihrem Tod erleben möchten. Trotz aus völlig unterschiedlichen Welten ist das Tandem, das sowohl süchtig als auch sehr liebenswert ist.


7. Leben wecken

Ein philosophischer Film, der hauptsächlich aus Gesprächen besteht, die sich in einem scheinbar traumhaften Zustand abspielen. Es zeigt eine risikoreiche Ästhetik, die auf der Verwendung von Rotoskopie basiert (die Rahmen des Films sind wie Zeichnungen gezeichnet).

8. Auf wilden Wegen

Was würde passieren, wenn wir versuchen würden, unser Leben auf das notwendige Minimum zu reduzieren? Dieser Film behandelt dieses Thema aus der Erzählung eines echten Falles, eines jungen Mannes mit dem Spitznamen Alexander Supertramp, der beschlossen hat, alles zurückzulassen und in der Natur autark zu leben.

9. Unberührbar

Wie im Jetzt oder Niemals werden hier auch die Abenteuer zweier sehr unterschiedlicher Personen erzählt. Was diese beiden Filme auszeichnet, um über das Leben nachzudenken, ist, dass sich in diesem zweiten Kontext etwas ändert: Es gibt nicht nur einen Klassenunterschied zwischen den beiden, sondern auch einen Generationsunterschied. Darüber hinaus ist dies kein Film über das, was das Leben einzigartig macht, sondern wir laden ein, über Rassismus und Diskriminierung nachzudenken.

10. Blade Runner

Was macht uns zu Menschen? Was ist die Natur der Vergebung? In diesem Film von Androiden und Menschen Die ältesten philosophischen Fragen werden behandelt, und nebenbei wird eine Geschichte erzählt, die die des Buches, auf dem sie basiert, übertrifft.

11. Der Club der toten Dichter

Einer der am meisten in Erinnerung gebrachten Filme von denen mit Robin Williams. Die Geschichte eines Lehrers, der seine Schüler dazu ermutigt, das Leben intensiv durch ihre unkonventionellen Erziehungsmethoden und einen Slogan zu leben: carpe diem.

12. Die Ankunft

Einer der Science-Fiction-Filme, die das tun, was dieses Genre am besten kann, weiß nicht: von einem Universum zu sprechen, das sich von unserem unterscheidet, dessen Technologie überlegen ist, aber die großen menschlichen Probleme angehen durch die Werkzeuge, die in dieser fiktiven Welt verfügbar sind. In diesem Fall spielen die Liebe und der Schmerz, die durch den Verlust entstehen, eine grundlegende Rolle.

13. Annie Hall

Ein Klassiker von Woody Allen, bei dem das Drama mit einer großen Portion Humor vermischt wird, um kluge Reflexionen über Leben und Liebe zu erzeugen. Oder eher über den Mangel an Liebe.

14. Der Kampfverein

Was gibt unserem Leben einen Sinn? Woher bekommen wir die Kraft zu lieben? Wenn der Fight Club zu einem Kultfilm geworden ist Es ist wegen der Härte, mit der er die moderne Lebensweise auf der Grundlage von Konsum und Produktivität perfekt darstellt, die als Quelle des Lebens und sogar der Liebe verstanden wird.

15. Grizzly Man

Einer der berühmtesten Dokumentationen des Regisseurs Werner Herzog. Es konzentriert sich auf das Leben von Timothy Treadwell , ein Mann von bescheidener Klasse, der beschloss, mehrere Sommer in unberührten, von wilden Bären umgebenen Ländern zu verbringen, um eine Freundschaft mit ihnen zu schließen und sie zu filmen.

16. Weg

Ein interessanter Film, der sich mit der Frage beschäftigt, wie die Erfahrung des Todes vom religiösen Fundamentalismus gekapert werden kann.

17. Anfälle

Einer der bekanntesten Filme von Denis Villeneuve über die Art und Weise, in der Die imaginären Grenzen, die Gesellschaften schaffen, können physische Grenzen bilden völlig greifbar, von Hass und Angst gepflegt.

18. Dies ist England

Eine Geschichte über die Art und Weise, wie eine Gegenkultur wie die der Skinheads in eine andere umgewandelt werden kann, die die Werte bestätigt, die mit dem Erhalt der Staatsmacht dank Rassismus und Fremdenfeindlichkeit im Einklang stehen.

19. Alles ist beleuchtet

Elijah Wood spielt eine Hauptrolle in einem Film, der auf Geschichten aus der Vergangenheit basiert und in der Art und Weise, wie wir die Gegenwart individuell und kollektiv erleben, und sich dabei auf den Fall des jüdischen Kollektivs konzentriert.

20. Meer innen

Einer der Klassiker von Alejandro Amenábar erzählt die wahre Geschichte von Ramón Sampedro, der jahrelang für das Recht auf einen würdevollen Tod gekämpft hat, mit allen moralischen Konsequenzen, die dies mit sich bringt.

21. Melancholie

Dieser Film des dänischen Regisseurs Lars von Trier ist in zwei Teile unterteilt und erklärt anhand von Geschichten die Geschichte einer Apokalypse, die eher persönlich als real ist.


Dieses Video bringt dich zum nachdenken???? || Heythats Ana (Juni 2024).


In Verbindung Stehende Artikel