yes, therapy helps!
28 angenehmste weibliche Masturbationstechniken

28 angenehmste weibliche Masturbationstechniken

Januar 29, 2023

Obwohl es immer noch Frauen gibt, die aufgrund ihres Glaubens nicht masturbieren, dieser Akt ist ebenso angenehm wie gesund . In der Tat kann Masturbation mit Intelligenz zusammenhängen, da einige Untersuchungen sogar behaupten, dass intelligente Menschen mehr masturbieren (Sie können dieses Thema hier lesen, wenn Sie hier klicken).

In diesem Artikel finden Sie Eine Liste von Masturbationstechniken, mit denen Sie sich auf viele Arten erfreuen können und so können Sie intensivere Orgasmen haben.

Gründe zum Masturbieren, laut Wissenschaft

Und dass Masturbation eine Reihe von Vorteilen bietet, sowohl physisch als auch psychisch. Deshalb wird es sogar in der Sexual- und Paartherapie eingesetzt. Die Gründe zum Masturbieren sind:


  • Es macht Sie glücklicher, indem Sie Neurochemikalien wie Endorphine freisetzen.
  • Es hilft Ihnen, die sexuellen Beziehungen zu verbessern, indem Sie die Beckenmuskeln trainieren.
  • Damit können Sie gegen Krebs kämpfen
  • Es wirkt als Schmerzmittel, das bei Menstruationsbeschwerden hilft.
  • Verbessert den Schlaf dank der Freisetzung von Endorphinen und Serotonin.
  • Es fördert die Entspannung und das Wohlbefinden.
  • Es ist gut für die Selbstentdeckung und für das Selbstbewusstsein in Bezug auf Sex.
  • Erhält gesunde Genitalien
  • Stärkt das Immunsystem.
  • Sie können in diesem Artikel auf diese Vorteile eingehen: "Körperliche und psychologische Vorteile von Masturbation"

Weibliche Masturbationstechniken

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, um sowohl die Klitoris als auch andere erogene Zonen zu stimulieren. Allerdings seit vielen Jahren weibliche Sexualität wurde unterdrückt und sozial bestraft Daher ist es nicht ungewöhnlich, dass auf populärer Ebene viel Unwissenheit über dieses Thema besteht.


Die Vorstellung, dass Sexualität eine Facette hat, an der sich eine Frau erfreut, wurde bewusst ignoriert, da beim Sex, wie in praktisch allen Lebensbereichen, bis vor kurzem nur die Interessen des Mannes vorherrschten . Und wenn weibliches Vergnügen ein Tabu wäre, sagen wir nicht weibliche Masturbation, an der keine andere Person teilnehmen muss. In dieser Hinsicht war das Desinteresse historisch gesehen total.

Daher kennen die Techniken weiblicher Masturbation und sprechen über sie Dies kann dazu beitragen, dass sich diese Informationslücke bald füllt und das Wohlergehen der Frau an sich geschätzt wird, und nicht als Folge der Zufriedenheit des Mannes im Bett.

Also Beginnen wir mit einigen einfacheren, um zu komplexeren zu gelangen .

1. Von oben nach unten

Die erste Masturbationstechnik ist sehr einfach. Sie sollten sich auf die Klitoris konzentrieren und sie mit Ihrem Finger berühren Dann reiben Sie auf und ab. Zuerst können Sie es auf einer Seite tun, und wenn Sie bereit sind, können Sie direkt an der Klitoris stimulieren, sobald die entsprechende Zeit verstrichen ist, sodass es nicht abrupt ist.


2. Die lange, langsame Liebkosung

Gleiten Sie mit einem oder mehreren Fingern leicht und sanft durch die Mitte Ihrer Vagina und Klitoris von unten nach oben mit einer langen Reise. Hören Sie auf Ihren Körper, um zu fühlen, welche Bereiche am meisten Freude bereiten und wenn Sie ihn berühren, experimentieren Sie mit schnellen Bewegungen, langsameren Bewegungen sowie mit mehr oder weniger Druck.

3. Seite an Seite

Sie können auch versuchen, die Bewegungsrichtung zu ändern, indem Sie mit Ihrer Klitoris beginnen und von einer Seite zur anderen reiben. Einige Frauen ziehen es vor, keinen direkten Kontakt mit der Klitoris zu haben, während andere eine intensivere Berührung wünschen. Sie können die Intensität schrittweise erhöhen.

4. Kreisbewegung mit allen Fingern

Eine andere Art von Bewegung, die Sie ausführen können, ist die Form eines Kreises. In der Tat Diese Masturbationsmethode ist eine der am meisten verwendeten und effektivsten, da für die Durchführung der Übung die vier Finger die gesamte Fläche reiben müssen, nicht nur die Klitoris.

5. Der U-Punkt

Viele Frauen scheinen den U-Punkt nicht zu kennen, aber dieser Bereich kann sehr angenehm sein und seine Stimulation kann sehr intensive Orgasmen verursachen. Wie Sie im nächsten Video sehen können, handelt es sich um den Bereich der Haut direkt über der Harnröhre.

6. Duschstrahl

Wenn Sie noch duschen oder tippen, wissen Sie nicht, was Ihnen fehlt . Es ist wahr, dass es sich um eine fingerlose Masturbationstechnik handelt, die jedoch ein unglaubliches Gefühl hervorruft. Alles, was Sie brauchen, ist ein Antippen, um den Jet in die Vagina zu lenken. Sie können erleben, was Ihnen am meisten Freude bereitet, und es mit der Berührung Ihrer Finger oder dem Eindringen begleiten.

7. In der Badewanne

Wenn Sie nicht duschen und ein entspannendes Bad bevorzugen, Sie können Ihr Spielzeug auch in die Badewanne bringen oder sich auf verschiedene Weise anfassen . Es ist eine sehr entspannte Situation, die Sie nutzen können, um Ihren Körper zu genießen.

8. Auf dem Kissen

Ein anderer Weg zum Masturbieren, der Ihnen viel Freude bereiten wird, ist zu simulieren, dass Sie enge Beziehungen mit dem Kissen haben . Es mag ein bisschen seltsam erscheinen, aber es verursacht wirklich angenehme Empfindungen.

9. Handtuch gerollt

Eine andere Variation des Standes der Technik besteht darin, ein Handtuch zu nehmen, es aufzurollen und dann auf einen Stuhl zu legen . Einmal platziert, können Sie sich darauf setzen, reiben und reiben, um ein großes Vergnügen zu haben. Sie können auch andere Flächen verwenden, die auf Objekten platziert sind, die einem Stuhl ähneln.

10. Der Griff

Die Pressung besteht aus dem Drücken der Klitoris mit dem Zeigefinger und Daumen . Dann können Sie beispielsweise sich wiederholende Bewegungen ausführen, während ein Finger zur einen Seite und der andere zur anderen Seite führt.

11. Wie ein Penis

Eine Variation des vorherigen Punktes ist der folgende: Sobald er gedrückt wurde und mit Bewegungen um die Klitoris herum gespielt wurde, Sie können diesen Bereich wie einen kleinen Penis behandeln und die männliche Masturbation ausführen . Natürlich ist diese Masturbationstechnik etwas komplexer als der Rest, so dass Ablenkungen leicht auftreten; deshalb kannst du es mit anderen kombinieren.

12. Das Sandwich

Anstelle des Zeigers und des Daumens werden der Mittelfinger und der Zeigefinger verwendet . Die Situation ist, als wären Ihre Finger die Scheiben eines Brotes und Sie drücken immer mehr. Während Sie dies tun, können Sie Ihre Klitoris mit der Hand klopfen, während Druck und Geschwindigkeit variieren.

13. Über die Lippen

Mit den Fingern den Bereich der Schamlippen zu reiben und zu stimulieren, ist wie ein Vorspiel für die Selbstbefriedigung. Es kann nicht direkt zum Orgasmus führen, aber es ist eine hervorragende Möglichkeit, intensivere Masturbationstechniken zu entwickeln. Es gibt viele Möglichkeiten, Ihre Vaginallippen zu stimulieren:

  • Von oben nach unten mit einem oder mehreren Fingern.
  • Drücken Sie und drücken Sie Ihre Finger zusammen
  • Mit Schmiermittel für eine bessere Berührung.
  • Mit verschiedenen Spielsachen oder erotischen Gegenständen.

14. Orgasmische Meditation

Orgasmische Meditation ist eine Form der Masturbation, bei der eine andere Person die Klitoris massieren muss . Im Gegensatz zu anderen Arten der Meditation konzentriert sich die Person nicht auf das Atmen, sondern auf die Empfindungen der Klitoris im gegenwärtigen Moment.

Um es auszuführen Die Person, die die Stimulation erhält, sollte entspannt sein, während die andere Person die Klitoris 15 Minuten lang massiert. Das Ziel ist nicht den Orgasmus zu erreichen, sondern die Empfindungen zu spüren, die auftreten.

15. Die Perlenkette

Um diese Masturbation durchzuführen, ist eine Perlenkette erforderlich. Sie können auf den Knien sitzen oder aufstehen. Sie müssen nur das Halsband zwischen den Beinen platzieren und es hin und her bewegen .

16. Durchdringung

Liegen Sie auf dem Bett, heben Sie die Knie an und öffnen Sie die Beine. In dieser Position Sie können Ihre Vagina mit dem Mittelfinger und dem Index durchdringen, um das Eindringen eines Penis zu simulieren . Sobald Sie sich im Inneren befinden, können Sie den G-Punkt stimulieren, der sich im oberen Teil der Vagina befindet, etwa 5 cm vom Eingang entfernt.

17. Mit Vibrator

Die Optionen waren bisher mit dem Finger oder den Fingern. Jedoch Sie können auch die oben genannten Tipps befolgen und die Masturbationen ausführen, von denen ich mit einem Vibrator gesprochen habe . Sie können die Klitoris mit einem Gerät stimulieren, das ausschließlich für diesen Zweck bestimmt ist, oder einen Dildo einführen, als wäre es ein Eindringen.

18. Beine gekreuzt

Sie können sich hinlegen und Ihre Beine entspannen. Dann drücken Sie die Oberschenkel zusammen und strecken Sie die Zehen, gekreuzt ... Verwenden Sie Ihre Knie zum Anheben und Senken . Halten Sie Ihre Vagina fest, während Sie die Stimulation spüren.

19. Verwenden Sie Brustklammern

Magst du Sado? Sie können Ihrer Fantasie freien Lauf lassen, indem Sie während der Masturbation Brustwarzenclips auf Ihre Brüste legen. Auf diese Weise können Sie simulieren, dass Sie eine extreme sexuelle Übung durchführen.

20. Masturbation mit Schmierung

Sie können etwas Gleitgel verwenden und Ihre Klitoris und Vagina streicheln . Intimschmiermittel helfen, die Empfindungen während des Eindringens zu intensivieren, wodurch Sex viel angenehmer wird. Es gibt verschiedene Schmierstoffe mit unterschiedlichen Wirkungen. Bevor Sie sie verwenden, sollten Sie herausfinden, welchen Sie wählen sollten. Ja, gehen Sie nicht mit der Menge über, oder die Reibung wird minimal sein.

21. Hausrüttler

Wenn Sie wirklich masturbieren möchten, aber keinen Vibrator zur Hand haben, können Sie einen selbstgebauten Vibrator bauen. Sie müssen nur eine elektrische Zahnbürste nehmen und die Zahnbürste mit einem feuchten Tuch abwischen. Schmieren Sie den Bereich gut und gönnen Sie sich etwas .

22. Schau in den Spiegel

Es gibt viele Leute, die sich aufgeregt fühlen, sich vor dem Spiegel masturbieren zu sehen . Die Tatsache, dass der Akt visualisiert wird, während er fertig ist, lässt angenehme Reize auf verschiedene Arten ankommen.

Sie können auf einem Stuhl sitzen oder vom Bett aus in einem Raum masturbieren, in dem Sie vom Spiegel aus einen guten Blick haben. Genieße es

23. Imitiere einen Erwachsenenfilm

Eine Situation, die sehr unterhaltsam und aufregend sein kann, ist die Auswahl eines Pornofilms aus dem breiten Spektrum, das Sie im Internet finden können. Sie müssen nur die Rolle der Frau nachahmen, die die Protagonistin ist.Deine Vorstellungskraft kann es tun dass Sie sich als Teil dessen fühlen, was Sie in der Sequenz sehen.

24. Masturbation auf den Kopf gestellt

Sie sollten sich mit dem Gesicht nach unten auf das Bett legen, die Arme an die Seite legen und den Kopf zur Seite drehen . Die Knie sollten gebeugt sein, damit Sie mit der Klitoris auf dem Bett Kontakt haben können. Sie können das Laken rollen oder das Kissen in diese erogene Zone legen. Sie müssen nur die Bewegungen nach Ihren Wünschen variieren, solange die Reibung es Ihnen ermöglicht, sehr heiß zu werden.

25. Anale Masturbation

Während einige Frauen die Idee der analen Masturbation ablehnen, ist die Erforschung dieser Körperregion für andere natürlich. Anal-Masturbation kann zu intensiveren Orgasmen führen, wenn Sie lernen, sich richtig zu berühren . Denken Sie daran, dass keine Penetration erforderlich ist. Sie können einfach den Bereich neben dem After berühren oder nur die Fingerspitze eingeben.

26. Über die Klitoris

Für manche Menschen kann es zu anregend sein, die Klitoris zu berühren. Als Alternative Es ist möglich, es auf der Kappe zu tun, dem äußeren Teil, der sie bedeckt . Es ist ideal für die ersten Momente der Masturbation.

27. Drehen Sie die Kappe ab

Es kann passieren, dass einer Person das Gegenteil passiert als im vorherigen Fall, der mehr Stimulation der Klitoris benötigt. In diesem Fall Es ist möglich, es direkt anzuregen, indem es mehr exponiert wird . Dazu müssen Sie nur Ihre Finger auf die Kapuze Ihrer Klitoris legen und dann die Haut langsam nach hinten ziehen.

28. Mit zwei Vibratoren

Wenn Sie etwas Extremeres ausprobieren möchten als ein einzelner Vibrator, können Sie mit zwei gleichzeitig masturbieren . Einer kann direkt zur Klitoris gehen und der andere kann zum Eindringen verwendet werden. Hier ist Koordination wichtig.

Literaturhinweise:

  • Domingo A, Espinet B, Font P und Manuel J. (1995). Cos, Sexualität und Fortpflanzung (Variable credit). Barcelona Castellnou

  • Fernández, E. und Mústieles, D. (1997). Die Lügen der Sexualität. Mythen und Irrtümer. Madrid Olalla

  • Rus, A. (1997). Sex von A bis Z. Madrid. Themen von heute.


"Erotischste Stimme Hessens" bei HR3 "Pop & Weck" - Manola Gürler in der Morgenshow (Januar 2023).


In Verbindung Stehende Artikel