yes, therapy helps!
5 Möglichkeiten, einen Konflikt effektiv zu lösen

5 Möglichkeiten, einen Konflikt effektiv zu lösen

November 17, 2022

Die Art und Weise, wie ein Konflikt effektiv gelöst werden kann, hängt davon ab, wie der Begriff Konflikt verstanden wird. Sie können auch je nach dem spezifischen Kontext variieren, in dem sie vorkommen. Beispielsweise ist eine Strategie, die zur Lösung eines Konflikts in der Familie angewendet wird, möglicherweise nicht effektiv, kann jedoch zur Lösung eines Konflikts in einer Organisation effektiv sein.

Die Sozialwissenschaften haben uns jedoch verschiedene Richtlinien gegeben, um Abwicklungsstrategien zu generieren, die mehr oder weniger für verschiedene Kontexte anwendbar sind. Als nächstes werden wir eine kurze Definition von Konflikten sehen, die von der Psychologie angeboten wird. gefolgt von 5 Wege, um einen Konflikt effektiv zu lösen dass einige Experten in Konflikt- und Verhandlungstheorien vorgeschlagen haben.


  • In Verbindung stehender Artikel: "12 Spitzen, zum der Diskussionen des Paares besser zu handhaben"

Was ist ein Konflikt?

Die Organisationspsychologin Mary Parket Follet (ct in Domínguez Bilbao und García Dauder, 2005) definiert Konflikt als Ergebnis einer Differenz, die wiederum eine Interaktion von Wünschen ist. Jenseits der ethischen Vorurteile (unabhängig davon, ob der Konflikt gut oder schlecht ist), handelt es sich um das Auftreten von Meinungsverschiedenheiten und Interessen.

Laut Domínguez Bilbao und García Dauder (2005) hat das Verständnis des Konflikts im Laufe seiner Geschichte verschiedene Facetten gehabt. Früher wurde es als negatives Element verstanden und behandelt und sollte daher vermieden werden. Von dort Die Kausalität des Konflikts wurde anhand dysfunktioneller Elemente verstanden , die später in individuelle, Gruppen- oder Kommunikationsverhalten und Situationen übersetzt wurden.


Anschließend wurde der Konflikt aus seinen Vorteilen, dh aus seinen möglichen Vorteilen, gedacht. Seitdem wurde der Konflikt als angenommen ein unvermeidliches Element in Gruppen und Organisationen ; nicht unbedingt negativ, sondern eine weitere Gelegenheit, um den Horizont der Interaktion und des Managements zu erweitern.

  • Vielleicht sind Sie interessiert: "Durchsetzungsfähige Kommunikation: Wie man sich deutlich ausdrückt"

5 Strategien, um einen Konflikt effektiv zu lösen

Theorien über Konflikte und Verhandlungen haben sich in der Psychologie auf eine wichtige Weise entwickelt, die sich insbesondere auf die Reichweite von Organisationen auswirkt, aber auch auf andere Bereiche, in denen zwischenmenschliche Beziehungen analysiert werden.

In den 1981er Jahren veröffentlichten die amerikanischen Experten für Konfliktlösung und -verhandlungen, William Ury, Roger Fisher und Bruce Patton, ein Buch mit dem Titel Erhalten Sie das Ja. Darin beschrieben sie fünf Wege, um einen Konflikt durch Verhandlungen effektiv zu lösen. Diese Formulare sind bis heute gültig und kann Anwendung in verschiedenen Kontexten haben . Als nächstes beschreiben wir sie.


1. Menschen sind nicht das Problem

Der Konflikt wirkt sich auf der Ebene der individuellen Erfahrungen aus, dh es geht um Emotionen, Werte und Sichtweisen. In vielen Fällen wird dies vergessen oder nicht priorisiert, da wir uns mehr auf organisatorische Interessen konzentrieren. In diesem Fall Die Autoren erklären, dass effektive Verhandlungen damit beginnen, die Menschen vom Problem zu trennen das heißt, analysieren Sie das Problem unabhängig von wem wir die Verantwortung dafür zuweisen.

Dafür empfehlen sie uns zu glauben, dass Konflikte ihre Wurzeln in einer der folgenden drei Dimensionen haben: Wahrnehmung, Emotion oder Kommunikation . Erkennen Sie den Letzteren, anderen gegenüber einfühlsam zu sein; anderen Menschen keine Verantwortung für den Konflikt zu geben und emotional explosive Reaktionen zu vermeiden. Ebenso können wir uns auf unsere Interessen konzentrieren, damit wir nicht mehr aufgeben, als es angemessen ist.

2. Die Hauptinteressen sind

In Übereinstimmung mit dem oben Gesagten sagen uns die Autoren, dass hinter den Positionen, die Menschen vor einem Konflikt einnehmen, eine Reihe von Interessen besteht, die uns motivieren, und manchmal verstecken sie sich.

Wenn wir in den Positionen, die wir mit der Erforschung der Hinterfragungen befassen, nicht fest bleiben, werden wir dies höchstwahrscheinlich finden Es gibt sowohl gemeinsame Bedürfnisse und Interessen als auch gemeinsame Nutzung . Letzteres wiederum ermöglicht uns eine effektive Verhandlung.

Kurz gesagt: Angesichts der Tatsache, dass Konflikte vor allem eine Konfrontation verschiedener Interessen sind, ist es wichtig, sich auf diese zu konzentrieren, anstatt auf die Positionen, die wir individuell einnehmen.

3. den gegenseitigen Nutzen suchen

Ein weiteres Prinzip der Konfliktlösung und -verhandlung besteht darin, Optionen zum gegenseitigen Nutzen zu generieren. In einer Konfliktsituation wird in der Regel davon ausgegangen, dass es für alle nicht möglich ist, von der endgültigen Entscheidung zu profitieren.

Dies behindert den Verhandlungsprozess und tritt im Allgemeinen durch vier recht häufige Hindernisse auf: vorzeitige Urteile; nach einzigartigen Antworten suchen; denke, dass der Konflikt eine feste Form hat; und zu denken, dass die Lösung des Problems das Problem selbst ist. Die Autoren erklären das Durch eine einfühlsame Haltung können wir nach einem beiderseitigen Nutzen suchen . Das heißt, wir können Verhandlungsoptionen anbieten, die alle Parteien zumindest teilweise begünstigen.

4. Priorisieren Sie objektive Kriterien

Die Autoren empfehlen, dass wir zu Beginn der Verhandlungen darauf bestehen, dass objektive Kriterien verwendet werden. Das heißt, ohne Empathie und "Win-Win" zu vernachlässigen, müssen wir realistisch sein und davon ausgehen Manchmal gibt es Unterschiede, die nur mit sehr hohen Kosten in Einklang gebracht werden können zumindest für einige der Parteien. Wobei die Verhandlungen in diesem Fall auf unabhängiger Basis nach dem Willen der Beteiligten durchgeführt werden müssen.

5. Berücksichtigen Sie Machtverhältnisse

Schließlich erklären die Autoren, dass die effektive Lösung von Konflikten möglicherweise unwahrscheinlich ist, wenn Einfluss, Befugnisse und Befugnisse nur bei einer der interessierten Parteien liegen. In diesem Fall Die Verhandlung besteht darin, zu versuchen, etwas nicht zu vereinbaren, was völlig gegen unsere Prinzipien verstößt oder Interessen, und versuchen Sie, die Vereinbarungen und die endgültigen Entscheidungen zu nutzen, auch wenn sie einseitig getroffen werden.

Literaturhinweise:

  • Domínguez Bilbao, R. und García Dauder, S. (2005). Konstruktiver Konflikt und Integration in die Arbeit von Mary Parket Follet. Athenea Digital, 7: 1-28.
  • Leader Summaries (2003-2018). Zusammenfassung des Buches "Holen Sie sich das Ja, die Kunst des Verhandelns, ohne aufzugeben". Bibliothek der Geschäftsbücher zusammengefasst. Abgerufen am 6. Juli 2018. Verfügbar unter //www.leadersummaries.com/ver-resumen/obtenga-el-si.

5 Strategien zum Lösen von Konflikten. (November 2022).


In Verbindung Stehende Artikel