yes, therapy helps!
50 großartige Ausdrücke über multiple Intelligenzen

50 großartige Ausdrücke über multiple Intelligenzen

November 26, 2022

Nur wenige Theorien über Intelligenz waren so erfolgreich wie die Theorie der multiplen Intelligenzen von Howard Gardner. Laut diesem Autor kann der Mensch verschiedene Arten von Intelligenz entwickeln, insgesamt acht, und in einigen von ihnen fällt jeder auf.

Für Gardner würde der IQ nur einen Teil der menschlichen Intelligenz messen, was als akademische Intelligenz bezeichnet wird. Aber ... was passiert mit den Menschen, die sich durch soziale Fähigkeiten, Musik oder Grafikdesign auszeichnen? Sind sie nicht kluge Personen? Viele Menschen, die mit ihrer Arbeit erfolgreich waren, waren nicht unbedingt Studenten, die sich durch ihre Noten auszeichneten.


  • In dem Artikel "Gardners Theorie der multiplen Intelligenzen" können Sie tiefer in Howard Gardners Theorie eingehen.

Sätze über mehrere Intelligenzen

In den letzten Jahrzehnten haben viele Menschen über diese Theorie nachgedacht. Nachfolgend finden Sie eine Liste mit die besten Sätze über multiple Intelligenzen .

  • In Verbindung stehender Artikel: "Die 55 besten Sätze über Psychologie ... und ihre Bedeutung"

1. Der berühmte IQ-Test basiert auf mathematisch logischer Intelligenz und in geringerem Maße auf sprachlicher Intelligenz

Howard Gardners Konzept der multiplen Intelligenz entsprang der einzigartigen Intelligenz, die nur einen Teil der menschlichen Intelligenz misst.


2. Wir unterrichten nicht, zu besuchen, zu denken, Metakognition ... es ist nicht im Lehrplan, aber es ist grundlegend, sich mit diesen Prozessen auseinanderzusetzen, um zu lernen, ohne dass Lernen nicht möglich ist

In der Schule wurde lange Zeit nur auf mathematische oder sprachliche Fähigkeiten geachtet, wobei andere wie Kreativität vergessen wurden.

3. Das Design meiner idealen Schule der Zukunft basiert auf zwei Hypothesen: Die erste lautet, dass nicht jeder die gleichen Interessen und Fähigkeiten hat; Wir lernen nicht alle auf dieselbe Weise. Die zweite Hypothese mag weh tun: In unserer Zeit kann niemand alles lernen, was zu lernen ist

Wir haben alle unsere Talente und sind in manchen Bereichen besser als in anderen. Deshalb können wir nicht von einer einheitlichen Intelligenz sprechen, sondern von verschiedenen Arten von Intelligenz.

4. Die Schule der Zukunft muss in Zusammenarbeit mit den bewertenden Fachkräften einen Studenten-Curriculum-Manager haben. Ihre Aufgabe wäre es, das Profil der Schüler, ihre Ziele und Interessen mit spezifischen Lehrinhalten und bestimmten Lernstilen abzugleichen

Eine Vorstellung von was könnte die Schule der Zukunft sein? die Talente der Person würden zusammenpassen mit den Untersuchungsgebieten.


5. Kreativität entsteht aus der Arbeit, erfordert Forschung, Begierde, Motivation und all dies erfordert Zeiten des Handelns in Freiheit. Die besten Ideen sind nicht die ersten, die mir in den Sinn kommen. Sie kommen meist nach dem Abwerfen vieler anderer interessanter und allgemeiner Ideen

Es gibt viele bekannte Fälle von erfolgreichen Menschen, die nicht unbedingt akademisch glänzten.

6. Kindern muss Zeit gegeben werden, um großartige Ideen zu entwickeln. Der Lehrer muss auch Zeit zum Planen haben und gute Ideen haben

Nicht jeder liebt Mathematik. Einige dieser Menschen können jedoch große Talente schätzen.

7. Eine auf den Einzelnen ausgerichtete Schule muss reich an der Bewertung der individuellen Fähigkeiten und Tendenzen sein. Ich würde versuchen, Einzelpersonen nicht nur mit den Bereichen des Lehrplans in Verbindung zu bringen, sondern auch mit besonderen Wegen, diese Themen zu vermitteln

Ein Satz, der das klassische Bildungsmodell kritisiert und ein anderes Modell fördert, das stärker individualisiert und auf mehrere Intelligenzen ausgerichtet ist.

8. Das Aufbrechen neuer Technologien zwingt uns, Kinder auf andere Weise zu erziehen. Jetzt auch eine neue Chance für neue Talente

Neue Technologien eröffnen einen neuen Arbeitsmarkt, der denjenigen zugute kommt, die sich durch digitale Fähigkeiten auszeichnen.

9. Der Mangel an Motivation in der Schule hängt eng mit der Intelligenz der Person zusammen

Wenn eine Person sich durch musikalische Intelligenz auszeichnet, aber den ganzen Tag mathematische Übungen machen muss, wird sie kein Talent entwickeln und nicht so glücklich sein.

10. Die Bewertung von Intelligenzen ist sehr wichtig, aber standardisierte Tests sind keine Lösung

Die Tests, die das CI messen Sie repräsentieren nicht das wahre Potenzial eines Individuums.

11. In den meisten Ländern der Welt sind die Schulen einheitlich organisiert. Die gleichen Fächer werden für alle Schüler gleichermaßen unterrichtet und bewertet, denn es erscheint angemessen, alle Schüler als gleichwertig zu behandeln

Jede Person hat eine Reihe von Eigenschaften und zeichnet sich durch einige Talente aus. Dies ist nicht kompatibel mit dem klassischen Unterrichtsmodell.

12Fragen Sie, was sie tun wollen und tun Sie es dann, das ist motivierend

Es ist notwendig, die Talente der Person zu erkennen, um das Beste aus dieser Person herauszuholen und glücklich zu sein.

13. Kreativität wird nicht mit Farbregistern entwickelt

Es gibt Leute, die sehr kreativ und sehr nützlich sind, aber wenn wir sie nicht denken lassen, werden sie als mittelmäßig angesehen.

14. Intelligenz, was wir als intelligente Handlungen betrachten, wird im Laufe der Geschichte verändert. Intelligenz ist keine Substanz im Kopf wie das Öl in einem Öltank. Es ist eine Sammlung von Möglichkeiten, die abgeschlossen werden

Vieles von dem, was wir für intelligent halten oder nicht, wird von der Gesellschaft und Kultur beeinflusst.

15. Es ist wichtig, mit dem ganzen Körper zu lernen, das ist das Lernen, das global ist

Es hilft nicht viel über Sprache zu wissen, wenn wir nicht wissen, wie wir danach kommunizieren sollen.

16. Eine Intelligenz ist ein biopsychologisches Potenzial, das nicht mit einem Wissensbereich verwechselt werden darf, bei dem es sich um eine sozial konstruierte Tätigkeit handelt.

Ein Satz über Intelligenz, der zum Nachdenken anregt.

17. Die Ausbildung, die in den Klassen angeboten wird, verpflichtet sich, Inhalte und Verfahren anzubieten, die sich auf die Bewertung der sprachlichen Intelligenz und der logisch-mathematischen Intelligenz konzentrieren

Das klassische Lehrmodell ist immer in diese Richtung gegangen; Dem Modell mit mehreren Intelligenzen wird jedoch immer mehr Aufmerksamkeit gewidmet.

18. Akademische Intelligenz (Erwerb von Qualifikationen und Bildungsvoraussetzungen, die akademische Aufzeichnung) ist nicht der einzige Faktor, den wir einschätzen müssen, um die Intelligenz einer Person zu kennen

Akademische Intelligenz Es ist nicht der ultimative Prädiktor für den Erfolg .

19. Das Bildungssystem hat sich in den letzten Jahrzehnten stärker verändert als in den vergangenen Jahrhunderten

In den letzten Jahren unternimmt die Bildungsgemeinschaft große Anstrengungen, um das alte Paradigma der Lehre zu ändern.

20. Es wird bei Menschen beobachtet, die trotz hervorragender akademischer Qualifikationen wichtige Probleme darstellen, um mit anderen Menschen in Verbindung zu treten oder andere Aspekte ihres Lebens zu bewältigen

Akademische Intelligenz stellt nur einen Teil der Intelligenz von Menschen dar, aber um im Leben erfolgreich zu sein, Es ist notwendig, andere Fähigkeiten zu haben .

21. Die Schüler denken: Um zu lernen, muss ich Risiken eingehen, aber ich kann nicht, sobald ich das Risiko eingehen und mich irre, haben Sie einen negativen Wert

Lange Zeit wurde es mehr an Menschen vergeben, die einige Arten von Intelligenz beherrschen und andere nicht.

22. Schaffen ist eine Gewohnheit, man muss viel üben und viele Möglichkeiten geben, Unterschiede respektieren, damit sich Kreativität entwickeln kann

Kreativität ist in der Wissensgesellschaft, in der wir leben, sehr wichtig.

23. Es gibt 8 Intelligenzen, und in einigen ist jeder Mensch stärker als in anderen, wobei keiner der acht wichtiger oder wertvoller ist als die anderen

Jede Intelligenz passt zu einer Reihe von Aufgaben. Alle sind nützlich, man muss sie nur entwickeln können.

24. Wir können Unterschiede ignorieren und davon ausgehen, dass alle unsere Gedanken gleich sind. Oder wir können diese Unterschiede nutzen

Eine motivierende und positive Botschaft, die zur Entwicklung mehrerer Intelligenzen einlädt.

25. Bei traditionellen Methoden lernt am meisten derjenige, der unterrichtet. Die Meisterplatte ist derjenige, der am meisten weiß. Nach jedem meisterhaften Gespräch weiß jeder Tag mehr, Ihre Schüler sind etwas anderes

Je mehr ein Schüler lernt, ist, wenn er sein volles Potenzial in die Praxis umsetzt

26. Was nicht praktiziert wird, entwickelt sich nicht

Wie im vorherigen Punkt macht Übung den Lehrer aus. Aber man muss die Schüler ihr Potenzial entfalten lassen.

27 Förderung von Talent, Aktivität, Autonomie, Erforschen, Herausforderungen, kritischem Denken, Selbstmanagement, Innovation ... Viele Menschen glauben, dass sie weniger vorbereitet sein werden, sie liegen falsch Brüten und Hausaufgaben machen bringt mehr, aber es ist völlig falsch

Es gibt immer noch diejenigen, die auf veraltete Weise denken. Das Bildungssystem der Zukunft muss sich von dem der letzten Jahrzehnte unterscheiden.

28. Einige Kinder mit großem Talent werden von Schulen herabgesetzt

Viele schulen Belohnen Sie nur diejenigen, die sich durch eine begrenzte Anzahl von Fähigkeiten auszeichnen wie Logik-Mathematik und Linguistik.

29. Learning by doing sollte kein Luxus sein, es ist ein Recht von Jungen und Mädchen. Wenn wir sie an einem Tisch sitzen, gewinnen wir Disziplin und wir verlieren beim Lernen

Damit Kinder das ausüben können, was sie können, ist es notwendig, dass sich die Schulen um eine persönliche Behandlung bemühen.

30. Vielleicht ist die Verschmelzung von Jugend und Reife ein erkennbares Merkmal des kreativen wissenschaftlichen Genies

Schulen sollten flexibler sein und die Kreativität der Schüler fördern.

31. Keine Risikoangst: Vermeiden Sie Negative, nicht die Rote Bolis

Viele Kinder haben gelernt, dass die Schule ihre Talente nicht belohnt, so dass sie entmutigt werden.

  • In Verbindung stehender Artikel: "Motivationsarten: die 8 Motivationsquellen"

32. Unsere Einschränkungen ermöglichen nicht nur die ersten lebenswichtigen Erkenntnisse, sondern ermöglichen auch gelegentliche kreative Durchbrüche

Wenn Schulen uns nicht erlauben, unsere Talente zu entwickeln, können wir die Konsequenzen tragen.

33. Transzendente Bildung: etwas anderes machen, etwas Besonderes, das ich in meinem Leben nie vergessen werde. Das funktioniert

Wir müssen einen Sinn in der Bildung finden, wenn nicht, tut es nicht viel Gutes.

34. Die große Herausforderung, sowohl für den Lehrer als auch für den Schüler, besteht darin, dieses Gleichgewicht zwischen dem Grad der Herausforderung einer Tätigkeit und dem Können der Person, die sie ausführt, zu finden.

Nicht alle Menschen sind gleich gut, daher muss sich der Unterricht an den Schüler anpassen.

35. Intrapersonale Intelligenz und zwischenmenschliche Intelligenz bilden emotionale Intelligenz

Emotionale Intelligenz ist der Schlüssel zum Erfolg und Wohlbefinden der Menschen.

36. Der Zweck von Bildung besteht darin, Menschen dazu zu bringen, das zu tun, was sie tun sollen

Ein Satz, der erklärt, was das Ziel von Bildung ist sollten individuelle Talente berücksichtigen .

37. In Zukunft werden wir in der Lage sein, die Bildung so zu gestalten, wie wir möchten

Viele Bildungsexperten setzen sich seit langem für den Unterricht ein, der mehrere Intelligenzen berücksichtigt.

38. Eine Änderung des Bildungsparadigmas ist notwendig, um es an mehrere Intelligenzen anzupassen

Ein Termin ähnlich dem vorherigen, bei dem ein Paradigmenwechsel in der Bildung gefordert wird.

39. Sternberg wurde in der 4. Klasse der Grundschule gesagt, dass er im ersten Jahr der Psychologie Lernschwierigkeiten haben würde, was nicht sein Ding zu sein schien. Heute leitet er die American Psychological Association

Ein klares Beispiel dafür, wie das Bildungssystem ist und wie oft wir die wahren Stärken eines Individuums übersehen.

40. Jeder Mensch hat eine einzigartige Kombination von Intelligenz. Dies ist die grundlegende pädagogische Herausforderung

Sie müssen wissen, wie Sie die einzigartigen Potenziale jeder Person finden.

41. Sie verlassen sich auf die falsche Annahme, dass alle Menschen die gleiche Art von Geist haben. Aber ich glaube, dass alle Menschen einen anderen Geist haben

Eine Möglichkeit, das zu sagen Jeder Mensch zeichnet sich durch eine andere Art von Intelligenz aus .

42. Jeden Tag kommen die Studenten unmotivierter, sagen die Professoren, ohne zu wissen, dass die Personen, die sie motivieren, sie sind

Wenn Sie nicht tun, was Sie möchten, werden Sie kaum Motivation für das, was Sie tun, finden.

43. Diejenigen, die diese Kommunikationsfähigkeit besser beherrschen, verfügen über eine überlegene sprachliche Intelligenz. Berufe, in denen diese Art von Intelligenz hervorsticht, könnten Politiker, Schriftsteller, Dichter, Journalisten sein ...

Ein Termin, der sich auf sprachliche Intelligenz bezieht und wie man sie im Bereich der Arbeit anwenden kann.

  • In Verbindung stehender Artikel: "Sprachliche Intelligenz: Was ist das und wie kann es verbessert werden?"

44. Das menschliche Leben erfordert die Entwicklung mehrerer Arten von Intelligenz, nicht nur einer

Das Paradigma der einheitlichen Intelligenz weicht dem der multiplen Intelligenz.

45. Unsere Welt verändert sich, unbekannt ... Wenn wir in einem Raster arbeiten, verurteilen wir die Jungen und Mädchen

Seien Sie sich bewusst, dass jedes Kind einzigartige Eigenschaften hat, die funktionieren müssen.

46. ​​Es gibt Kinder, die sich in manchen Fähigkeiten stärker als in anderen auszeichnen und sehr intelligent sind

Es ist üblich, Intelligenz mit Gutsein in Mathematik oder Sprache zu verbinden, was einfach ist.

47. Sie können das Pferd zur Quelle bringen, aber Sie können es nicht zwingen, zu trinken

Dieser Satz bezieht sich auf die Tatsache, dass wir ein Kind mit in den Unterricht nehmen können, aber er möchte nicht einmal etwas lernen, er wird es nicht tun.

48. Personen mit hoher räumlicher Intelligenz verfügen häufig über Fähigkeiten, mit denen sie mentale Bilder entwerfen, Details zeichnen und erkennen sowie ein persönliches Gefühl für Ästhetik haben können

Eine Erklärung der räumlichen Intelligenz und was sind ihre charakteristika.

49. Die musikalische Intelligenz hat den Vorteil, dass sie Instrumente spielen, mit Leichtigkeit Musikstücke lesen und komponieren können

Nicht alle großen Musiker waren gute Schüler.

50. Füttere deine Leidenschaften durch Verpflichtung, weil sie am Ende niemals sprechen

Man muss daran arbeiten, ihre Talente und Leidenschaften zu verbessern, sonst werden sie sich niemals entwickeln.


The Howling Mines | Critical Role | Campaign 2, Episode 6 (November 2022).


In Verbindung Stehende Artikel