yes, therapy helps!

"American Beauty" und die Psychologie des amerikanischen Traums

November 30, 2022

Ein eigenes Zuhause, ein emotional stabiles attraktives Paar, das unsterblich in uns und in sich selbst, drei gesunde Kinder und zwei Hunde verliebt ist; oder vielleicht eine Katze? ... Ein Auto, ein erfolgreicher Job, ein attraktives Gehalt mit Sozialleistungen, bezahlten Urlaub ... Ah ja und ein freundlicher Chef, der nicht zu viel verlangt.

Dies sind einige der idealistischen Erwartungen, die nicht immer erreicht werden von fast allen, die mehr oder weniger einen Lebensstandard erreichen wollen, der dem entspricht, was Marketing versucht hat, uns zu überzeugen. Werden diese Ideale nur ein Traum sein, der von Generation zu Generation weitergegeben wird? Oder ist das wirklich die Erwartung des Lebens, nach der die Mehrheit verlangt? Zu gut, um wahr zu sein? Es ist möglich


Der Film Amerikanische Schönheit von dem amerikanischen Regisseur Sam Mendez Es zeigt uns, wie unabhängig von der Lebensperiode Menschen ständig mit sich selbst und anderen kämpfen, um einen Platz in der Gesellschaft zu finden, der ihnen das Gefühl gibt, dass ihr Leben einen Sinn hat.

  • Vielleicht sind Sie interessiert: 20 Filme über Psychologie und psychische Störungen

Amerikanische Schönheit und das ideale Leben

In diesem psychologischen Film können wir darüber nachdenken, wie wir unsere individuellen Ideale betrachten, und vergessen, dass es manchmal notwendig ist, zusammen zu arbeiten, um sie zu erreichen.

Diese Erzählung zeigt uns die Realität aus der Perspektive der Hauptfigur; Lester Burnham (Kevin Spacey) Ein Mann im Erwachsenenalter, zu dem ihn das Leben auf mehr als eine Weise zeigt, dass die Entscheidungen, die wir treffen, das ändern können, was mit uns geschieht, und dass wir nichts für selbstverständlich halten können. Etwas unsicher versteht Lester dass wir diejenigen sind, die die Macht haben, den Situationen, die uns überwältigen, einen Anfang und ein Ende zu geben .


Wirtschaftlicher Erfolg und Familienglück

Niemand kann sich in eine neurotische Beziehung mit jemandem eintauchen, der nicht nur einen Wettbewerb darstellt, sondern uns ständig daran erinnert, was wir nicht sind. Mit einer desorientierten, heranwachsenden Tochter, die erkannt hat, dass Sie nicht der Held sind, an den sie eines Tages glaubte und mit dem Sie scheinbar kein Mindestmaß an Verwandtschaft zu haben scheinen; eine Hypothek, ohne Wachstumschancen bei der Arbeit und hohem Stress, der erst ab vierzig beginnt, vor allem, wenn Sie alles getan haben, von dem Sie dachten, dass Sie es erreichen könnten (ja, das haben Sie getan).

Der amerikanische Schönheitsfilm zeigt uns, was uns über die Burnham-Familie gezeigt wird Wirtschaftlicher Erfolg ist nicht immer einem vollen und glücklichen Leben gleich . Und was wir eines Tages wollen, ist nicht immer ein Indikator für Erfolg. Das heißt, "nicht alles, was glänzt, ist Gold."


Die gegenwärtige Gesellschaft scheint programmiert zu sein, um diese Dinge zu wollen. Es gibt viele Medien, die die Wahrnehmung dessen, was wirklich wichtig ist, verzerren, um das wahre gemeinsame Ziel der Menschen zu erreichen: das Glück selbst. Irrtümlich gibt es diejenigen, die glauben, dass der Wert der Dinge vom Preis bestimmt wird.

Die existenzielle Krise von Lester

Das zentrale Problem von Lester ist die existentielle Leere, in der er sich nicht mit dem zufriedenstellt, was er hat (Tochter, Ehefrau, Zuhause, Beschäftigung usw.) und nicht in der Lage sein, die Erwartungen und Ziele, die er selbst und seine selbst haben, zu erfüllen Die Gesellschaft wurde entsprechend der Rolle auferlegt: Familienoberhaupt, vorbildlicher Vater, erfolgreicher Geschäftsmann usw.

Unter anderem Lester, er erkennt, dass er etwas verloren hat und ist entschlossen, es zu finden . Da es ihm anscheinend fehlte, eine Änderung vorzunehmen, und gerade als er sich dem von ihm selbst gewählten Lebenslauf zu widersetzen schien, findet er das "etwas", das er verloren hat; ein grund

Das Gefühl, dass Sie noch Dinge erreichen können, um Ihr eigenes Glück zu erreichen, gibt Ihnen eine andere Perspektive als Sie es für hoffnungslos hielten. Die Möglichkeit, das Verlorene zu erreichen (sein Glück), ermöglicht es ihm, die Zügel seines Lebens und damit die notwendigen Entscheidungen wiederzugewinnen, um seine Vision von der Welt und sich selbst zu ändern. Er beginnt zu tun, was er wirklich für ihn will und nicht für andere. Das ist, wenn Lester verliert etwas, das zweifelsohne eine Garantie für das Scheitern ist: es verliert die Angst .

  • In Verbindung stehender Artikel: "Existenzkrise: Wenn wir keinen Sinn in unserem Leben finden"

Die grundsätzlichen Fragen

Alles hat eine Grenze. Es ist wichtig, sich bewusst zu sein, was uns gehört, und was noch wichtiger ist, die Grenzen anderer zu kennen, um vor ihnen und uns die Richtlinien festzulegen, die den Erfolg oder Misserfolg unserer Entscheidungen bestimmen und stets auf die Übereinstimmung mit ihnen abzielen.

Wo komme ich her, wohin gehe ich, wer bin ich?Die Verschwörung von American Beauty erinnert uns daran, dass es leicht ist, uns abzulenken und die Aufmerksamkeit von dem abzulenken, was für uns wirklich wichtig ist. Diese Antwort auf die wichtigsten Fragen, für was?

Die Entscheidungen, die wir heute treffen, werden sich zweifellos kurz-, mittel- und langfristig auf unsere Zukunft auswirken. Es ist wichtig, ehrlich zu sein und klar zu sein, was beabsichtigt ist. Wo wir hin wollen, wie wir es erreichen wollen und wie weit wir bereit sind, dies zu erreichen.

Seien Sie aber vor allem klar über den Zweck und die Bedeutung dessen, was wir tun. Wenn wir das nicht für was definiert haben? Wir werden kaum alles, was wir besitzen, mit Wert oder Bedeutung ausstatten Nur wir selbst haben die Kraft, eine wirksame Veränderung in unserem Leben zu erreichen.

Literaturhinweise:

  • American Beauty (1999), Sam Mendez (Regisseur), Alan Bail (Drehbuch).
  • Papalia, D. (2012). Menschliche Entwicklung McGraw Hill.
  • Frankl, V. (2004). Der Mann auf der Suche nach Sinn. Herausgeber: Herder Editorial.

Psycho-Quoique EP.7 : Alien et le Traumatisme (November 2022).


In Verbindung Stehende Artikel