yes, therapy helps!
Anancastic Persönlichkeit: Eigenschaften und Beziehung zur psychischen Gesundheit

Anancastic Persönlichkeit: Eigenschaften und Beziehung zur psychischen Gesundheit

Januar 27, 2023

In der Regel gefällt uns allen das Gefühl, alles unter Kontrolle zu haben. Dieses Gefühl gibt uns ein gutes Gefühl und motiviert uns, unsere täglichen Aufgaben zu erfüllen. Es gibt jedoch einen Unterschied zwischen diesem und dem, dass dieses Gefühl zu einem zwanghaften Bedürfnis wird.

Etwas Ähnliches passiert mit der ananstischen Persönlichkeit . In diesem Artikel werden wir über diese Art von obsessiver Persönlichkeit sowie über ihre Hauptmerkmale, die Faktoren, die sie verursachen können, und die Möglichkeit einer Behandlung durch Psychotherapie sprechen.

  • In Verbindung stehender Artikel: "Die Haupttheorien der Persönlichkeit"

Was ist die ananstische Persönlichkeit?

Unter anancastischer Persönlichkeit verstehen wir die Art von Persönlichkeit, die durch eine pathologische Sorge um Ordnung und Perfektionismus gekennzeichnet ist. Auf die gleiche Weise Diese Menschen zeichnen sich durch das Bedürfnis nach Kontrolle aus sowohl die eigene als auch die Umwelt und mangelnde Flexibilität und Aufgeschlossenheit, obwohl all dies den Alltag, die Arbeit und die soziale Leistungsfähigkeit beeinträchtigt.


Für diese Menschen kann die Entscheidungsfindung zu einem langsamen und sogar schmerzhaften Prozess werden. Der Grund ist, dass es ihnen so schwer fällt, die Priorität ihrer Aufgaben zu bestimmen oder wie sie sich am besten organisieren können, dass sie die Aufgabe überhaupt nicht starten können, da sie perfekt ausgeführt werden muss.

Das Verhalten innerhalb der ananstischen Persönlichkeit ist auch durch gekennzeichnet Plötzliche Wutausbrüche oder Wutausbrüche unter solchen Umständen, in denen die Person das Gefühl hat, dass sie keine Kontrolle über ihre physische oder zwischenmenschliche Umgebung hat. Diese Wut zeigt sich jedoch normalerweise nicht aggressiv, sondern durch Stimmungsschwankungen oder ständige negative Wiederkäuungen.


In Bezug auf die zwischenmenschlichen Beziehungen drücken Personen mit ananastischer Persönlichkeit ihre Zuneigung auf eine sehr kontrollierte und erzwungene Weise aus und fühlen sich in Gegenwart anderer emotional ausdrucksstarker Menschen möglicherweise sehr unwohl. Ihre täglichen Beziehungen zeichnen sich durch formale und ernsthafte Beziehungen aus, die für andere Menschen, die sie als starr und übertrieben mürrisch empfinden, zu unbequemen Situationen führen können.

Diese Art von Persönlichkeit es kann als eine Störung angesehen werden , da es ein dauerhaftes Muster innerer Erfahrung und Verhalten ist, das von den kulturellen Normen der Person abweicht. Dieses Muster ist dauerhaft und unflexibel sowie durch persönliche und soziale Situationen beständig.

Die hauptsächliche Konsequenz dieser Art von Persönlichkeit hängt mit einer erheblichen Verschlechterung der Person zusammen, sowohl sozial als auch bei der Arbeit oder in anderen Tätigkeitsbereichen, die zu starken Gefühlen von Angst und Frustration führen kann.


  • Vielleicht sind Sie interessiert: "Dies ist die Angst, keine Kontrolle über sich selbst oder Beziehungen zu haben"

Hauptmerkmale oder Symptome dieser Persönlichkeit

Wie im vorigen Punkt erwähnt, ist die ananastische Persönlichkeit hauptsächlich durch eine übermäßige Sorge um Ordnung und Perfektionismus gekennzeichnet. Es gibt jedoch eine Vielzahl von Merkmalen, die diese Menschen definieren. Um feststellen zu können, dass ein anancastisches Persönlichkeitsmuster vorliegt, müssen mindestens vier der folgenden Merkmale vorhanden sein:

  • Übermäßige Besorgnis über Details, Regeln, Listen, Reihenfolge, Organisation und / oder Zeitpläne bis zur Beeinflussung der Hauptaktivität oder Aufgabe.
  • Perfektionismus, der die Erledigung der Aufgabe stört .
  • Übermäßiges Engagement für Arbeit und Produktivität, ausgenommen Freizeitaktivitäten und Freundschaften.
  • Sie sind übermäßig gewissenhaft , gewissenhaft und unflexibel in Sachen Moral, Ethik oder Werte.
  • Sie finden es unmöglich, abgenutzte oder wertlose Gegenstände loszuwerden, weder praktisch noch sentimental.
  • Sie zögern, mit anderen Menschen zusammenzuarbeiten und Aufgaben zu delegieren, es sei denn, der Rest tut alles, was er will.
  • Sie betrachten Geld als ein Gut, das angesammelt und nicht ausgegeben werden muss; Daher neigen sie dazu, in den Augen anderer gierig oder geizig zu sein.
  • Sie zeigen eine erhebliche Sturheit und Steifheit .

Traditionell wird die anancastische Persönlichkeit normalerweise diagnostiziert, wenn die Person bereits erwachsen ist, wobei die schwerwiegendsten Symptome zwischen 40 und 50 Jahren auftreten.

In sehr wenigen Fällen wird in der Kindheit oder Jugend wahrgenommen aufgrund der ständigen Veränderungen in der Entwicklung und der Persönlichkeit der Reifung. In jenen Fällen, in denen Symptome wahrgenommen werden, die den vorherigen ähnlich sind, müssen sie mindestens ein Jahr andauern, damit sie als eine Störung als solche betrachtet werden kann.

Schließlich scheint dies bei Männern in der Regel häufiger zu sein als bei Frauen, und es wird geschätzt, dass sie etwa zwischen 2,1 und 7,9 Prozent der Gesamtbevölkerung beträgt.

  • Vielleicht sind Sie interessiert: "Dysfunktioneller Perfektionismus: Ursachen, Symptome und Behandlung"

Wie ist es entwickelt?

Studien konnten bisher nicht genau klären, was die Ursache ist oder wie sich eine ananstische Persönlichkeit entwickelt. Es gibt jedoch eine große Anzahl von Hypothesen und Theorien, die versuchen, diese Frage zu beantworten.

Die große Mehrheit der Theoretiker ist sich einig über den Einfluss biopsychosozialer Faktoren der Kausalität. Dies bedeutet, dass zu den Ursachen, die die Entwicklung dieser Art von Persönlichkeit begünstigen, biologische und genetische Faktoren sowie soziale Faktoren wie die Art der Interaktion mit anderen Menschen und Angehörigen sowie psychologische Faktoren wie Persönlichkeit, Temperament und Herzblutung eine Rolle spielen Bewältigungsfähigkeiten und Stressbewältigung .

Dies bedeutet, dass es keinen einzigen Faktor für die ananstische Persönlichkeit gibt, sondern nur diesen Eine komplexe Kombination von persönlichen und Umweltfaktoren kann sein wahrscheinlich die Grundlage für die Entwicklung dieser Störung.

Kann es behandelt werden?

Zunächst muss bedacht werden, dass diese Persönlichkeit nicht immer das tägliche Leben einer Person beeinflusst und dass nur die Patienten, bei denen ein Problem, die Abnutzung oder Beeinflussung der sozialen, familiären oder beruflichen Entwicklung auftritt, Unterstützung oder Behandlung benötigen. .

Für den Fall, dass der Patient oder jemand in der Nähe eine professionelle Hilfe anfordert, Die Behandlung einer ananstischen Persönlichkeit basiert auf einer psychotherapeutischen Intervention langfristig Es ist notwendig, dass diese Therapie von einem Fachmann für Persönlichkeitsstörungen, insbesondere bei Zwangsstörungen (OCD), durchgeführt wird.

In den schwersten Fällen können Sie sogar dazu kommen Medikamente verabreichen, um die problematischsten und lähmenden Symptome zu reduzieren sowie die Symptome der Angst zu lindern, die in einigen Fällen bei dieser Störung auftreten können.

In Verbindung Stehende Artikel