yes, therapy helps!
Blinddarmentzündung: Symptome, Ursachen, Behandlung und psychologische Aufmerksamkeit

Blinddarmentzündung: Symptome, Ursachen, Behandlung und psychologische Aufmerksamkeit

Januar 24, 2023

Appendizitis ist eine der häufigsten Ursachen für Operationen bei jungen Menschen. Es ist eine Entzündung, die, wenn sie nicht rechtzeitig behandelt wird, zum Tod führen kann, was ein sofortiges medizinisches Eingreifen erfordert.

Als nächstes sehen wir die Symptome, Ursachen und Behandlung von Blinddarmentzündung sowie seine allgemeinen Merkmale und die Herangehensweise, mit der die psychologische Begleitung durchgeführt wird.

  • Sie könnten interessiert sein: "Zöliakie-Symptome: Was sind sie und wie werden sie behandelt?"

Was ist Blinddarmentzündung?

Blinddarmentzündung ist eine Art von Infektion, die im Anhang erscheint. ein Bereich des Dickdarms, der sich in einem sogenannten "Blind" befindet Dies ist das Ende, an dem es mit dem Dünndarm kommuniziert. Es ist eine kleine längliche Kammer mit einem einzigen Eingang in Form eines abgelassenen Ballons.


Es ist ein Teil des Verdauungssystems, das, obwohl es für die Aufrechterhaltung eines korrekten Gesundheitszustands nicht wichtig ist, relativ leicht infiziert werden kann.

Ursachen dieser Infektion

Die Infektion durch Blinddarmentzündung tritt normalerweise auf, wenn eine Reihe von Fäkalien den Blinddarm blockiert und für lange Zeit blockiert. Es ist jedoch auch möglich, dass das Problem von einem Tumor in der Umgebung ausgeht, von Würmern, die den Darm parasitieren, oder sogar von Traumata, die diese Ausdehnung des Verdauungstrakts betreffen.

Die Infektion beginnt, wenn aus der Darmschleimhaut erscheint eine Ansammlung von Sekreten , wodurch der Druck in diesem Hohlraum ansteigt. Dies drückt die umgebenden Venen und Arterien, wodurch Ischämie im Blinddarmgewebe auftritt und eine bakterielle Schlacht beginnt, die zu einer Infektion führt.


Zum anderen die Ansammlung von Eiter in diesem Teil des Dickdarms kann dazu führen, dass der Anhang bricht Dadurch entsteht eine Peritonitis (das Peritoneum ist eine Membran, die einen Teil der Eingeweide bedeckt und schützt.

  • In Verbindung stehender Artikel: "20 empfohlene Medizinbücher für neugierige Leute"

Symptome

Die Symptome der Blinddarmentzündung beginnen mit mäßigen Schmerzen im Teil des Nabels, die gelegentlich von Krämpfen begleitet werden können. Nach einigen Stunden bewegt sich dieser Schmerz auf der rechten Seite des Unterleibs, einige Zentimeter über der Leiste (in dieser Körperhälfte).

Auch es gibt normalerweise hohes oder mäßiges Fieber und typische Symptome der Gastroenteritis.

Diagnose

Die Diagnose wird durch das Erhalten von Daten auf mehreren Wegen gestellt. Diese bestehen hauptsächlich aus:

  • Palpation im Unterleib
  • Blut-, Urin- und Stuhluntersuchungen
  • Ultraschall und abdominale CT
  • Informationen, die von den Patienten aufgedeckt wurden, bezogen auf den Schmerz (in normalen Situationen und während der Palpation).

Das muss man bedenken Keine diagnostische Methode ist unfehlbar von selbst Aus diesem Grund ist es wichtig zu wissen, dass diese Daten immer kombiniert werden und gleichzeitig die Möglichkeit einer Behandlung einer anderen Erkrankung wie der Gastroenteritis geschätzt wird.


Behandlung

Sobald eine Blinddarmentzündung aufgetreten ist und als solche erkannt wurde, Alle möglichen medizinischen Eingriffe werden operiert . Das Verfahren besteht im Wesentlichen darin, den entzündeten Blinddarm als die um ihn konzentrierte Flüssigkeit zu entfernen. Wenn auch eine Peritonitis erzeugt wurde, ist es normalerweise erforderlich, die Wunde offen zu lassen, um eine allgemeine Wäsche des Bereichs durchzuführen und sie später durch Nähen zu schließen.

Es ist wichtig, den chirurgischen Eingriff so schnell wie möglich durchzuführen. Verhindern Sie, dass der Anhang punktiert wird , was zu einer Kettenreaktion von Infektionen, zum Versagen mehrerer Organe und zum Tod führen kann.

  • Das könnte Sie interessieren: "Lebersteatose (Fettleber): Ursachen, Symptome und Typen"

Psychologische Unterstützung des Patienten

Angesichts der Häufigkeit, mit der eine Blinddarmentzündung bei Jugendlichen auftritt, ist es sehr wahrscheinlich, dass sich der Patient sowohl durch Schmerzen und Fieber als auch durch die Aussicht auf eine Operation in einem empfindlichen Bereich des Körpers ängstlich und eingeschüchtert fühlt. in einem deiner lebenswichtigen Organe.

Deshalb ist es vor allem von großer Bedeutung, informieren Sie sich über die Art der Blinddarmentzündung , eine Krankheit, die, wenn sie rechtzeitig behandelt wird, nicht verschwinden wird, die aber dringend behandelt werden muss-

Es sollte auch beachtet werden, dass das Entfernen des Anhangs, obwohl er sich auf einen so wichtigen Bereich wie den Dickdarm auswirkt, die Lebensqualität nicht wesentlich beeinflusst und dass die Operation nach der Operation normal bleibt.

Zum anderen ist es auch notwendig, dass der chirurgische Eingriff gemeldet wird hinterlässt eine Narbe von mehreren Zentimetern (normalerweise 3 oder 4) im Unterleib, rechts diagonal. Es ist ein Bereich, der mit bestimmten Kleidungsstücken sowie mit Badeanzug belichtet werden kann.

Dies kann das Selbstbild beschädigen, wenn Sie sehr hohe Erwartungen haben, dass die Operation alles so belassen wird, wie es war. Deshalb müssen Sie den Eingriff auf eine andere Weise vorschlagen: als Maßnahme, die trotz eines hohen Prozentsatzes angeboten wird Die Garantie des Erfolgs ist dringend und wird gemacht, um sehr schwere Probleme zu vermeiden, die zum Tod führen können.

  • In Verbindung stehender Artikel: "Selbstkonzept: was ist und wie wird es gebildet?"

Rückenschmerzen ⚡️ Ursachen | Behandlung | Übungen (Januar 2023).


In Verbindung Stehende Artikel