yes, therapy helps!
Gibt es echte Menschen? 5 Schlüssel, um sie zu identifizieren

Gibt es echte Menschen? 5 Schlüssel, um sie zu identifizieren

March 28, 2020

Schauen Sie sich an, was wir über unsere Geschichte wissen, Es scheint, dass die Menschen immer mehr vorgeben wollten, als wir sind . Sowohl durch die Übertreibung der uns bestimmenden Merkmale als auch durch die Erfindung von Merkmalen, die uns am Ende nicht charakterisieren. Dies geschieht auf kollektiver Ebene, wie zum Beispiel bei den großen Monumenten, die beeindrucken sollen, aber auch, und dies ist das schmerzhafteste von allen, auf individueller Ebene.

Und ich sage, es ist schmerzhaft, denn darüber hinaus können bestimmte Menschen, die vorbeikommen und vorgeben, was nicht ist, darüber fallen Eitelkeit ist in Wirklichkeit etwas, das uns daran hindert, Menschen zu kennen . Eine Barriere, die uns getrennt hält, wo sie mehr oder weniger existiert.


Und dies wird zu einem Problem, wenn wir uns die Schlüsselfrage stellen ...

Wer ist vor der Eitelkeit sicher?

Wenn wir schnell entscheiden müssen, auf wen wir unsere Aufmerksamkeit richten müssen, oft Am Ende geben wir uns der Möglichkeit hin, durch Auftritte und Klischees zu urteilen und begünstigen die Menschen, die ihre Identität in sich einwickeln Wir mögen echte Menschen mehr, aber wir entscheiden uns für diejenigen, die nach dem Image leben.

Ja, Authentizität zeichnet sich nicht dadurch aus, dass sie vor vielen Jahren sehr reich gewesen war, aber einige Leute sagen, dass authentische Menschen heute vom Aussterben bedroht sind. Die Gründe Die Kultur der Show, die Bedeutung des Images gegenüber dem Inhalt, die Diktatur des schnellen Konsums. Dies sind Prinzipien, die scheinbar zu den Bereichen Werbung, Marketing und Märkte gehören, die jedoch zunehmend in das Terrain des Menschen, des Persönlichen eindringen.


Ehrlich zu sein ist teuer

Nicht nur vergebliches Verhalten wird verstärkt. Ehrlichkeit wird auch bestraft . Es ist logisch, wenn man bedenkt, dass viele Studien zeigen, dass ein großer Teil des beruflichen Erfolgs auch von unserem persönlichen Image abhängt. Sie kommt in praktisch jedem Arbeitsbereich vor, ist jedoch bei Berufen, in denen Ästhetik entscheidend ist, etwas extrem.

In bestimmten sozialen Netzwerken wie Instagram können Sie sehen, wie es eine Spekulationsblase gibt, die auf Ästhetik basiert. Wir sahen es bei dem Modell Stina Sanders und dem Skandal, der entstand, als sie anfing, Selfies ohne Make-up hochzuladen, oder bei Essena O'Neill.

Wie erkennt man authentische Menschen?

Wenn man es gesehen hat, ist es nicht verwunderlich, dass authentische Menschen schwer zu finden sind: Sie sind unter einer Flut sozialer Dynamiken begraben, die sie dazu einladen, nicht mehr so ​​zu handeln, wie sie es tun.


Allerdings mit ein wenig Engagement und Übung man kann jemanden erkennen, dessen Seins- und Handlungsweise mit seiner Denkweise übereinstimmt .

Die Kenntnis dieser Grundmerkmale kann dazu beitragen, diese Art des Verständnisses des Lebens zu verteidigen und darüber hinaus zu beurteilen, ob es Ihnen gelingt, die persönliche Entwicklung mit der Eroberung einer authentischen Persönlichkeit zu verbinden.

Welche Menschen sind wirklich authentisch? Seine grundlegenden Eigenschaften sind die folgenden.

1. Sie denken nicht ständig über ihr Image nach

Dies ist möglicherweise das bestimmendste Merkmal. Natürlich ist alles relativ, so dass authentische Menschen spontan darüber nachdenken können, wie sie von anderen gesehen werden. Dies wird jedoch nicht zu einer obsessiven Schleife .

Das bedeutet zum Beispiel das Sie fragen selten nach einer zweiten Meinung über ihr Aussehen und dass sie sich nicht darum sorgen, dass sie ihrem Image gegenüber gleichgültig erscheinen, etwas, das ironisch passieren könnte, wenn sie auf eine sehr starre oder dogmatische Weise einem ästhetischen Strom zugeschrieben würden, den wir durch reinen Konventionalismus auf Nonchalance und die Alternative (Hipters, Punks usw.) beziehen. .

2. Erzwingen Sie nicht Ihre nonverbale Sprache

Dies ist eine praktische Konsequenz, die sich aus dem vorherigen Merkmal ergibt. Menschen, die versuchen, sehr flache Bewegungen und einen Tonfall anzunehmen, sind relativ leicht zu erkennen, weil es eine Menge Arbeit kostet, eine Reihe von Bewegungsmustern zu lernen, die nicht denen entsprechen, die wir seit unserer Kindheit gelernt haben.

Auf diese Weise ist seine nonverbale Sprache natürlich und Sie werden nicht sehen, wie sie versuchen zu tun, was sie nicht sind .

3. Sie haben keine Angst, ihre Meinungen zu zeigen

Die authentischen Leute Sie sprechen als Freidenker und werden ihre Ideen deutlich zum Ausdruck bringen, auch wenn diese sehr radikal oder fremd erscheinen . Die Gründe Sie wissen, dass die freie Meinungsäußerung ihrer Ideen in den meisten Räumen keine ernsthaften Probleme bereitet, und sie verzichten daher nicht darauf, die Möglichkeiten eines guten Gesprächs mit jemandem zu nutzen.

Das macht sie zu guten Konversationalisten, obwohl ihre Überlegungen manchmal zu Kontroversen unter denen führen können, die an eine politisch korrekte argumentative Linie gewöhnt sind.

4. Sie versuchen andere zu verstehen

Wenn man die Eitelkeit und den missverstandenen Stolz hinter sich lässt, bedeutet das mehr oder weniger Geben Sie Klischees und Stereotypen auf, um zu versuchen, Ihre Gedanken zu lesen dass Sie nicht sehr gut wissen.

Dort, wo andere Leute das Handtuch werfen und sich in dem Glauben entschuldigen, sie wüssten schon, wie die andere Person ist, nehmen authentische Menschen die Herausforderung an, ihre Art, die Realität zu verstehen, an die ihrer Gesprächspartner anzupassen.

5. Vorurteile nicht

Die authentischen Leute Sie sind nicht sehr freundlich, Entscheidungen zu treffen, basierend auf der Darstellung ihrer möglichen Optionen . Daher prüfen sie gerne, was mit ihnen geschieht, und berücksichtigen dabei, welche Dinge objektiv sind und welche einfach Vorurteile und Vorurteile sind, die von anderen willkürlich hergestellt werden.

Dies bedeutet nicht, dass Sie, um authentisch zu sein, nicht impulsiv sein können, sondern dass Sie nicht in einfache Urteile geraten und die herrschenden Meinungen in Frage stellen. Was sie "rebellischen Geist" nennen.


UNSICHTBARE WESEN, Die Allgegenwärtig Unter Uns Leben (March 2020).


In Verbindung Stehende Artikel