yes, therapy helps!
Corporate Identity: was es ist und wie es Organisationen definiert

Corporate Identity: was es ist und wie es Organisationen definiert

Dezember 4, 2022

Das Geschäftsumfeld ist enorm wettbewerbsfähig. Tausende von Unternehmen werden ständig geboren und sterben immer noch und zeigen nur einen relativ kleinen Prozentsatz von ihnen. Die Gründe, warum einige überleben und andere nicht sein können, können nicht sehr unterschiedlich sein, da nicht genügend Anfangskapital vorhanden ist, eine Projektion in geringem Umfang vorliegt oder kein Mehrwert vorhanden ist, durch den sich das Produkt von der Konkurrenz abheben kann. .

Ein weiterer Aspekt, der ein Unternehmen zum Bleiben bringen kann, ist, dass es eine kohärente Organisation mit klaren Strukturen und Zielen ist und ein positives und ansprechendes Image für die Zielgruppe projiziert. Und einer von Voraussetzung dafür ist eine klare Corporate Identity .


  • In Verbindung stehender Artikel: "Psychologie der Arbeit und der Organisationen: ein Beruf mit Zukunft"

Was ist die Corporate Identity?

Wir verstehen Corporate Identity als die Menge von Merkmale, die einem Unternehmen oder Unternehmen eine eigene Persönlichkeit verleihen von denen anderer Unternehmen unterschieden.

Es ist eines der wichtigsten Elemente bei der Generierung eines kohärenten Unternehmens, da es die Elemente enthält, die es den Mitarbeitern ermöglichen, Teil eines Ganzen zu sein, die Ziele des Unternehmens zu verdeutlichen und eine Struktur und eine Hierarchie zu generieren klar organisatorisch

Unter anderem die Corporate Identity bietet einen Rahmen, in dem die Mitglieder des Unternehmens ihre Tätigkeit ausüben mit einem festgelegten Aktionsplan und in einer Weise, die dem entspricht, was die Institution ist und tut. Mit anderen Worten, es definiert, was und wie Dinge im Unternehmen gemacht werden und wie sie im Ausland projiziert werden.


Zu den wichtigsten Aspekten im Ausland, die die Marke häufig ohne Rücksicht auf andere Faktoren identifizieren, gehören auch visuelle und physische Elemente, die vom Kunden oder Benutzer erkennbar und wahrnehmbar sind.

In diesem Fall sprechen wir jedoch von der visuellen Identität, die zwar ein wichtiger Teil der Corporate Identity ist, aber nicht deren Gesamtheit ist: In die Corporate Identity beziehen wir auch die Menge der Elemente mit ein Strukturieren und definieren Sie den Betrieb des Unternehmens .

Hauptelemente

Das Konzept der Corporate Identity ist relativ einfach zu verstehen, aber um diese Identität zu schaffen, müssen die zahlreichen Elemente berücksichtigt und generiert werden, aus denen sie besteht.

Insbesondere Die wichtigsten Aspekte und Elemente, die Teil der Corporate Identity sind Sie sind die folgenden.


1. Unternehmensphilosophie

Unter Unternehmensphilosophie wird die Art und Weise verstanden, wie das Unternehmen die Realität in Bezug auf das erwartete sieht und versteht, dh die Ausrichtung auf die Zukunft und die Beziehung zur Welt. Es beinhaltet auch Die wichtigsten Werte des Unternehmens und die Art der langfristigen Ziele das will erreichen.

  • Vielleicht sind Sie interessiert: "Die 10 Arten von Werten: Prinzipien, die unser Leben bestimmen"

2. Unternehmenskultur

Die Unternehmenskultur besteht aus nicht greifbaren Elementen, die erklären, wie das Unternehmen heute funktioniert. Normen, die den Glauben an die Aktivität und die Werte des täglichen Lebens leiten Sie sind einige der Hauptelemente der Unternehmenskultur.

3. Organisationsklima

Dieser Aspekt bezieht sich auf die Art der Umgebung im Unternehmen. Zu den emotionalen, motivationalen und relationalen Elementen. Dabei geht es nicht um Kultur oder um die Steuerung des Unternehmens, sondern um Aspekte wie das Zugehörigkeitsgefühl, die Art der Beziehung und Beziehung zwischen Mitarbeitern und die Wahrnehmung der Arbeitnehmer in Bezug auf ihre Rolle im Unternehmen.

4. Arbeitsplan

Der Arbeitsplan ist die Durchführung einer Planung der vom Unternehmen durchzuführenden Aktivitäten und deren Durchführung. Enthält Ziele, Methoden, Möglichkeiten der Beobachtung des Fortschritts und der durchzuführenden Aufgaben .

5. Visuelle Identität

Die visuelle Identität bezieht sich auf die visuellen und physischen Elemente, die die Identifizierung der betreffenden Marke oder des Unternehmens ermöglichen. Innerhalb der visuellen Identität finden wir Elemente wie den Namen des Unternehmens oder der Marke, das Logo und der Slogan, die Farben oder sogar die Organisation und Dekoration der Einrichtungen oder die Uniformen der Angestellten. Obwohl es etwas beiläufig erscheint, muss dieser Aspekt sorgfältig geplant werden.

6. Kommunikationsstrategien

Ein Aspekt von großer Bedeutung ist die Art der Kommunikationsstrategien, die das Unternehmen hat. So kommuniziert oder projiziert es nach außen. In diesem Sinne Wir müssen Methoden und Kommunikationsprotokolle einbeziehen B. die Verwendung von Blogs und Webseiten, Broschüren oder Pressekonferenzen.

7. Corporate Identity-Handbuch

Es ist das Dokument, in dem der Satz von Eigenschaften, die das Unternehmen etwas differenzieren : die Regeln der Institution, die Ziele und die Angaben zur Verwendung des Logos oder der visuellen Identität.

8. Ein großer Vorteil

Das Vorhandensein einer starken und klaren Unternehmensidentität ist sehr nützlich, um das betreffende Unternehmen verständlicher und einheitlicher zu machen, wodurch sein Unternehmensimage (d. H. Die Art und Weise, wie es von außen wahrgenommen wird) zuverlässiger wird Erleichterung, dass mögliche Kunden oder Benutzer dies bemerken .

Und das nicht nur nach außen: Es erleichtert die Leitung und Organisation des Unternehmens und die Mitarbeiter haben Verbindungen zur Institution, was die Produktivität verbessert und ihr Überleben erleichtert.

Literaturhinweise:

  • Aldersey-Williams, H. (1993). Corporate Identity Parramón, Barcelona.
  • Mut, M. und Breva, E. (2003). Ein notwendiger Weg von der Corporate Identity zur visuellen Corporate Identity. Jornades de Foment de la Investigació. Universitat Jaume I.

What is organizational structure? (Dezember 2022).


In Verbindung Stehende Artikel