yes, therapy helps!

"Dogging" oder "Cancaneo": die neue sexuelle Praxis von Exhibitionisten und Zuschauern

Januar 11, 2023

In den letzten Jahren wird eine neue sexuelle Praxis populär, die Dogging o Cancaneo .

Was ist Dogging?

Grundsätzlich ist Dogging (auf Englisch) oder Cancaneo (auf Spanisch) die sexuelle Praxis, auf die Bezug genommen wird Sex an öffentlichen Orten haben und ein Publikum haben, das ein einfacher "Voyeur" sein kann oder es kann an der sexuellen Handlung teilnehmen. Seine Praxis begann in den 1970er Jahren im Vereinigten Königreich und ist eine Kombination aus Exhibitionismus, Voyeurismus und sogar der Austausch von Paaren.

Die Orte, an denen Dogging normalerweise durchgeführt wird, sind normalerweise Parks, Strände, öffentliche Bäder, Dienstleistungsbereiche oder Stadtgebiete.


Herkunft des Wortes "Dogging" oder "Cancaneo"

Der Begriff "dogging" wurde seitdem bei den Briten populär Die "Peepers" nutzten die Gelegenheit, um mit dem Hund in Gegenden zu spazieren, in denen bekannt war, dass die Menschen Sex praktizieren würden (Parkplätze, Strände usw.). Sie benutzten das Maskottchen, um ihre wahren Absichten zu verschleiern.

Später erschien unter den spanischen Sprechern das Wort "cancaneo". Einige argumentieren, dass es auf die Übersetzung von "Hund" in Spanisch zurückzuführen ist, das heißt, "kann". Andere versichern aber, dass das Wort populär geworden ist, seit das Unbehagen vieler Orte, an denen Dogging oder Cancaneo praktiziert wird, verpflichtet die Teilnehmer, die Position des Welpe .


Dogging bezieht sich auf heterosexuelle Sexualpraktiken, aber wenn die Teilnehmer homosexuell sind, wird dies als "Cruising" bezeichnet.

Internet: Kontakte zum "dogging"

Das Aufkommen neuer Technologien, die den Kontakt mit potenziellen Sexualpartnern ermöglichen, hat die Praxis des Doggens nur verstärkt. In den meisten Fällen wird diese Art der Besprechung über das Internet vereinbart. Durch das Netzwerk wird die Art der Praxis vereinbart, der Ort und die Zeit, zu der die sexuelle Begegnung stattfinden wird.

In großen Städten gerne Madrid Es gibt sehr beliebte Treffpunkte wie den Paseo del Prado, den Retiro Park oder den Parkplatz Templo de Debod. Dogging-Liebhaber führen dort oft ihre sexuellen Fantasien aus.

Im Netzwerk gibt es spezielle Seiten, in denen sich Cancaneo-Fans normalerweise treffen, um den "Hangout" durchzuführen.


Ist "dogging" eine sexuelle Störung?

Es gibt viele Arten von Paraphilien sexuelle Störungen, die sich auf sexuelle Erregung als Reaktion auf bestimmte Gegenstände oder Situationen beziehen. Das Problem der Paraphilien beruht auf der Schwierigkeit, dass die Person erregt werden muss, wenn die richtigen Bedingungen nicht erfüllt sind. Innerhalb der Paraphilien kann Dogging als Voyeurismus der beobachtenden Person und Exhibitionismus der sexuell ausgestellten Person angesehen werden.

Erfahren Sie mehr: "Die wichtigsten sexuellen und psychosexuellen Störungen"

Für die meisten Experten ist Dogging jedoch aus klinischer Sicht nicht relevant, da es als sexuelle Phantasie der Person angesehen wird, die es praktiziert. Da sowohl die Personen, die Sex praktizieren, als auch die Voyeure, die sich an der sexuellen Handlung anderer erfreuen, eine vorherige Vereinbarung getroffen haben eine stillschweigende Vereinbarung, so dass keine Partei für die andere eine Last des Unbehagens trägt.

Ein Exhibitionist zum Beispiel würde es genießen, seine Genitalien einer Person zu zeigen, die es beim Gehen nicht erwartet. Im Gegenteil, eine Person, die Voyeurismus praktiziert, würde gerne das Geschlecht von Fremden im Verborgenen beobachten.

Dogging ist eine neue Mode und ist gleichermaßen erfolgreich Austausch eines Paares (Paare Swinger). Swinger besuchen in der Regel bestimmte Orte auf der Suche nach sexuellen Beziehungen zu anderen Paaren, obwohl sie auch häufig Zuschauer genießen. Der Unterschied zwischen beiden Praktiken liegt in den Treffpunkten. Während Swinger privat Sex haben, üben Hundefreunde dies im öffentlichen Raum.


De Cruising Gay por Sevilla [9]: En la nueva zona de cancaneo discreto en el Charco de la Pava (Januar 2023).


In Verbindung Stehende Artikel