yes, therapy helps!
Acht wichtige psychologische Aspekte in Videospielen

Acht wichtige psychologische Aspekte in Videospielen

September 21, 2022

Dass die technologische Entwicklung exponentiell auf enormem Niveau wächst, ist kein Geheimnis. In ähnlicher Weise tut dies die Videospielindustrie, deren technische Merkmale und das mit ihnen generierte Geld zunehmen. Also Wir befinden uns in einem Stadium des vollen Höhepunkts der Videospielindustrie und damit vor einem Erweiterungsprozess, der sich in schwindelerregender Geschwindigkeit vollzieht.

Der technische Sprung der Generationen ist einer der überraschendsten Faktoren in dieser Branche, da die aktuellen Videospiele einen immer höheren Grad an Grafik-Realismus erreichen, wodurch wir eine viel tiefgreifendere und lebendigere Erfahrung machen können. Der wichtigste Meilenstein in der Geschichte der Videospiele ist jedoch möglicherweise der Moment der Konsolidierung der e-SportsDies hat der gesamten Branche großen Auftrieb gegeben und ihr Wachstum zu einem bisher schwer vorstellbaren Punkt gebracht.


Einer der neuen Wege, die in dieser Branche eröffnet wurden, ist der Eintritt von Psychologen als aktive Akteure bei der Entwicklung von Videospielen. Wir werden versuchen, etwas Licht in dieses neue Feld zu bringen , auch in den frühesten Phasen, aber das Ziel ist es, das derzeitige Paradigma zu ändern.

Psychologie und Videospiele: ein mögliches Binom?

Die Psychologie ist für das Studium des menschlichen Verhaltens, seiner mentalen Prozesse und seiner Empfindungen und Wahrnehmungen verantwortlich. Da das Hauptziel von Videospielen darin besteht, dem Publikum eine angenehme und unterhaltsame Erfahrung zu bieten, Warum wenden Sie nicht Psychologie an, um ihre Rolle zu verbessern? Und noch viel mehr: Da das Spielen von Videospielen explizite geistige Aktivität beinhaltet, haben sie Auswirkungen auf unsere kognitiven Funktionen? Um diesen Artikel verständlicher zu machen, werden wir zunächst die zweite Frage beantworten, aus der die erste hervorgeht.


Gaming, eine Möglichkeit, bestimmte kognitive Fähigkeiten zu verbessern

Eines der Hauptmerkmale von Videospielen ist ihre visuelle Natur, zu der eine motorische Komponente der Interaktion mit dem Videospiel und mehrere sekundäre Elemente wie Musik oder Dialoge hinzugefügt werden. Aufgrund des primären visuellen Charakters kann das Verbringen von Zeit mit Videospielen die visuell-räumlichen Fähigkeiten der Spieler verbessern (Alloza, Costal & Jiménez, 2016), sodass diese Fähigkeit bei denjenigen, die diese Aktivität während des Spiels ausüben, stark verbessert wird viele stunden

Daher haben Autoren wie Green und Bavelier diese Phänomene seit vielen Jahren untersucht und versucht, alle visuellen Prozesse, die verbessert werden, sowie Prozesse wie die Aufmerksamkeit zu analysieren (Alloza, Costal & Jiménez, 2016). Auf der Ebene der Aufmerksamkeitsprozesse sehen wir auch, dass es wesentliche Verbesserungen in ihrer Basisleistung gibt und dass diese Verbesserung auf andere Aktivitäten übertragen oder verallgemeinert wird (Wilms et al., 2013). Alle diese Auswirkungen auf die Funktionen des Menschen könnten auf eine viel spezifischere und umfassendere Weise heruntergebrochen und analysiert werden, abgesehen von der Analyse vieler anderer Faktoren, die auch Auswirkungen haben; Dies würde jedoch dazu führen, dass wir einen weitaus umfangreicheren und wissenschaftlicheren Artikel verfassen.


Aus dem vorhergehenden Absatz wird geschlossen, dass Videospiele bewirken große (meist vorteilhafte) Änderungen in der kognitiven Funktion von Menschen . Darüber hinaus verbessern sie auch die motorischen Fähigkeiten und werden in zunehmendem Maße in der Rehabilitation von Patienten eingesetzt, die einen Schlaganfall erlitten haben (eine Art von Syndrom, das eine plötzliche Einstellung der Gehirnaktivität mit sich bringt, begleitet von einem unterschiedlichen Grad an Muskelparalyse) oder Verbesserung der kognitiven Funktionen bei älteren Menschen, auch bei der Behandlung von Phobien. Aus diesen Gründen können sich Videospiele als großartige Werkzeuge für die Arbeit eines Psychologen herausstellen. Die Beteiligung dieser Figur innerhalb der Branche ist jedoch nicht nur auf diese Funktionen beschränkt.

8 Aspekte eines Videospiels, in dem ein Psychologe etwas zu sagen hat

Die Psychologie in Videospielen kann auf viele Arten genutzt werden und die Wahrheit ist, dass Ein Psychologe kann in jeder Phase seiner Entwicklung sehr hilfreich sein oder in einem beliebigen Bereich innerhalb eines Unternehmens, das sich auf Videospiele spezialisiert hat.

Einige Elemente, die ein Psychologe beitragen kann, sind:

1. Emotionen, Empfindungen und Erfahrungen im Zusammenhang mit Spielen

Ein Psychologe könnte Funktionen zur Analyse der durch ein Videospiel erzeugten Immersionsqualität durchführen . Das Wissen des menschlichen Geistes und seines Verhaltens hilft zu entschlüsseln, wie der Kontext des Spiels zusammen mit allen Elementen sein sollte, aus denen sich das Spiel zusammensetzt, um die gewünschten Emotionen oder Empfindungen zu erzeugen.

2Kontext (Musik, Design ...)

Fortsetzung des vorherigen Punktes Ein Psychologe kann zusätzlich zur Diagnose entwerfen, ob ein Gegenstand gut gestaltet ist oder nicht . Auf diese Weise wären beispielsweise Themen wie Beleuchtung oder Musik Schlüsselfaktoren für bestimmte Spiele, die ein Psychologe richtig entwerfen könnte.

3. Mechanik und Belohnungssysteme

Er könnte auch die Rolle übernehmen, die für die Analyse der Spielmechanik verantwortlich ist, indem er seine Expertenvision der menschlichen Psyche einbringt, um sie mit Eigenschaften zu füttern, die den Spaß erleichtern und mehr Spaß machen. Sie können auch wieder eine aktivere Rolle spielen und die Mechanismen entwerfen, die das Spiel einschränken, um bestimmte Empfindungen bei den Spielern erzeugen zu können. Ein paar Beispiele sind die grundlegenden Mechanismen der positiven Verstärkung (Belohnungen), damit der Spieler das Spiel fortsetzen kann und somit die Bindung der Benutzer erhöht. Oder den sozialen Teil des Videospiels: Entwürfe von Wettbewerben oder soziale Interaktionen zur Steigerung der Engagement und Motivation der Spieler, nicht die einzige Möglichkeit, dies zu tun.

4. Persönlichkeitsprofil der Charaktere

Auch auch Die Persönlichkeitsprofile der verschiedenen Charaktere, die in den Videospielen erscheinen, können leicht erstellt werden s . In bestimmten Spielen gibt es pathologische Charaktere und wer kann besser als ein Psychologe die Verhaltensmuster, die diese zeigen müssen, spezifisch gestalten.

5. Gestaltung der Stufen und des Fortschritts

Der Psychologe spielt auch eine wichtige Rolle bei der Erstellung und Gestaltung von Videospielebenen oder die Art und Weise, wie sie den Fortschritt lehren müssen, den der Spieler in ihm hat. Sei es das Level des Candy Crush, sekundäre Missionen in einem klassischen RPG oder verschiedene Rennstrecken in einem Rennspiel, die Figur des Psychologen kann seinen Beitrag leisten, wodurch die Produktqualität erhöht und ein Mehrwert geschaffen wird.

6. Wirtschaftlicher Aspekt: ​​Monetarisierung

Auch auf wirtschaftlicher Ebene Ein erfahrener Psychologe könnte eine sehr wichtige Rolle bei der Monetarisierung von Videospielen spielen weil sie ein großer Kenner von Verbraucherprofilen sind und aufgrund der Innovationen, die derzeit im Wege der Monetarisierung gemacht werden.

7. Psychologen in Videospiel-Multis

Aus dem produkt, Der Psychologe könnte auch gut in ein Unternehmen passen, das sich der Entwicklung von Videospielen widmet . Tatsächlich gibt es bereits heute professionelle Psychologen, die in vielen Abteilungen von Unternehmen aktiv sind, und Videospiele machen da keine Ausnahme. Einige Beispiele sind Abbildungen von Community Manager, Customer Experience Designer und sogar in der Personalabteilung.

8. Sporttraining

Schließlich Die Psychologie könnte auch auf die professionellen Wettkampfteams angewendet werden, die an der e-Sports als Sporttrainer in der gleichen Weise, wie sie von Profisportlern verwendet wird, um ihre geistige und geistige Verfassung vor bestimmten Wettkämpfen oder wichtigen Ereignissen vorzubereiten.

Viel zu entdecken, viel zu verbessern

Die Rolle der Psychologie in Videospielen befindet sich jedoch noch in einem frühen Stadium, obwohl große Unternehmen dies mögen Ventil , Ubisoft o EA-Spiele Sie haben bereits Psychologen als Designer als Mitarbeiter. Es gibt jedoch große Zurückhaltung, was unser Beruf zur Entwicklung von Videospielen beitragen kann, was zweifellos sehr viel ist.


3 Psycho-Tricks, die Ihr Vorstellungsgespräch retten // M. Wehrle (September 2022).


In Verbindung Stehende Artikel