yes, therapy helps!
Ghosting: Unterbrechen Sie die Beziehung, ohne Nachrichten zu erklären oder zu beantworten

Ghosting: Unterbrechen Sie die Beziehung, ohne Nachrichten zu erklären oder zu beantworten

Januar 19, 2023

Lassen Sie uns in die Situation kommen: Sie sind seit einigen Monaten bei jemandem. Die Interaktion ist gut und fließend, man spricht jeden Tag durch WhatsApp und bleibt ab und zu. Aber eines Tages senden Sie eine Nachricht und es wird keine Antwort angezeigt. Tage vergehen und so geht es weiter. Sie schicken noch eine und noch eine, aber obwohl Sie wissen, dass die andere Person sie gesehen hat, antworten sie nicht. Zwei Tage später stellen Sie fest, dass er Sie blockiert hat, und Sie wissen nicht mehr.

Was ist passiert? Grundsätzlich hat die Person absichtlich jeden Kontakt mit Ihnen unterbrochen. Dies ist ein Fall von Geisterbildern ein Phänomen, das immer mehr verbreitet wird und das erhebliche psychologische Auswirkungen haben kann.

  • In Verbindung stehender Artikel: "Die Psychologie hinter sozialen Netzwerken: der ungeschriebene Verhaltenskodex"

Was ist Geisterbild?

Auf sozialer Ebene (da es ein anderes Phänomen mit dem gleichen Namen gibt, das mit der Überlagerung von Bildern zusammenhängt), wird unter "Geisterbild" die Situation verstanden, in der eine Person plötzlich freiwillig den Kontakt mit einer anderen unterbricht, mit der sie zuvor Kontakt hatte Weg, um diese Beziehung zu beenden. Mit anderen Worten, es ist völlig aus dem Leben eines anderen Menschen verschwunden, ohne ihm oder dem Ende der Interaktionen zu sagen.


Ghosting ist eine Praxis, die mit dem Aufkommen sozialer Netzwerke populär geworden ist insbesondere mit dem Aufkommen von Netzwerken wie WhatsApp und Telegram oder sozialen Netzwerken wie Facebook. Aber obwohl der Begriff mittlerweile populär geworden ist, ist er nicht so neu, wie es scheinen mag: Was früher in sozialen Netzwerken gemacht wurde, wurde zum Beispiel telefonisch gemacht, keine Anrufe beantworten.

Es ist ein Phänomen besonders häufig bei Bewerbungen zum Flirten oder Treffen mit Menschen Sie werden müde von einem Teil der Interaktion und ignorieren die Kommunikationsversuche des anderen. Sie tritt jedoch nicht nur bei dieser Art von Anwendungen auf, sondern kann auch bei Personen auftreten, die sich seit langem kennen. Für das Auftreten von Ghosting ist es notwendig, dass es eine echte vorherige Kommunikation gibt (es würde nicht als solche betrachtet, dass wir niemals geantwortet hätten oder dass es keine reibungslose Kommunikation gegeben hätte, selbst wenn eine der Parteien versucht hätte, Kontakt aufzunehmen).


Das langsame Verblassen

Es gibt einen anderen Weg, sich ähnlich zu verhalten, das sogenannte "Slow Fade". , bei denen die Menschen, die es praktizieren, auch den Kontakt mit dem anderen aufgeben, jedoch viel langsamer. Kleine Unachtsamkeiten und Schwierigkeiten, Dinge zu sehen oder zu sprechen, die auf Dinge wie Arbeit oder Dinge zurückzuführen sind, treten häufiger auf, bis die Kommunikation beendet ist.

Es ist eine Art Verschwinden, das diejenigen, die es praktizieren, denken lässt, dass sie die Beziehung nicht aufgegeben haben, und das Schuldgefühl, das die Beziehung direkt beenden könnte, in gewissem Maße vermeiden. Dies bedeutet jedoch nicht, dass jeder, der seine Kommunikation mit uns reduziert, versucht, aus unserem Leben zu verschwinden: Es kann sein, dass ich aufgrund verschiedener Umstände nicht wirklich auf andere Dinge achten oder Prioritäten setzen kann.

  • Vielleicht sind Sie interessiert: "Beeinflusst WhatsApp die Kommunikationsqualität?"

Ursachen dieses Phänomens

Definiert das Ghosting, kann man sich fragen, warum diese Einstellung. Die Wahrheit ist, dass die Gründe, die jede Person ausführen kann, sehr unterschiedlich sein können. Eine der Hauptursachen ist sozial: Wir haben uns daran gewöhnt, oberflächliche Beziehungen zu pflegen und eine eher individualistische Haltung einnehmen. Wir schätzen Beziehungen weniger und gehen in der Regel nicht zu tief in sie ein.


Außerdem bieten uns neue Technologien die Möglichkeit, keine Antwort zu geben, woran sich die Menschen gewöhnt haben. Viele der Leute, die es praktizieren, sehen es sogar als normal an, dass sie an diese Art von Verhalten gewöhnt sind. Mit einigen Ausnahmen deutet dies jedoch gewöhnlich auf mangelnde Bildung oder den Versuch, einer Beziehung zu entkommen. Es hängt auch mit der zunehmenden Schwierigkeit für das Einfühlungsvermögen individualistischer Gesellschaften zusammen. Im Folgenden sind einige mögliche Ursachen für Geisterbilder aufgeführt.

1. Angst / Flucht

Eine der beteiligten Parteien hat vielleicht etwas gesagt oder getan, was den anderen beschädigt, beleidigt oder verängstigt hat. die Kommunikation sofort einstellen wollen . Es ist auch eine mögliche Antwort bei Belästigung oder Beendigung toxischer Beziehungen. Manchmal kann es auch bei Menschen angewendet werden, die uns an diese Erfahrungen oder an Situationen oder Situationen erinnern, die uns verletzt haben.

2. Kein Interesse

Eine weitaus häufigere Option ist, dass die Person, die den Kontakt aufhört, einfach alles Interesse verloren hat oder dass dies nie zu hoch war schätze den Kontakt mit dem anderen nicht wirklich . Außerdem gab es eine andere Person, die das Ende der Beziehung vorrangig machte oder gar nicht erklären wollte, für den Fall, dass die Gelegenheit irgendwann wieder auftauchen würde. Dies ist häufig der Fall, wenn der Kontakt mit der anderen Person neu ist und es keine echte Verbindung zwischen ihnen gibt, wie dies bei den Anwendungen der Fall ist.

3. Vermeidung von Konflikten

Eine andere Option, die insbesondere dann auftritt, wenn Geisterbilder eine mehr oder weniger etablierte Beziehung beenden oder bei Menschen enden, beruht auf der Angst, verletzt zu werden oder sich zu stellen Sehen Sie, wie die Kommunikation über das Aufhören der Beziehung bei der anderen Person Unbehagen hervorruft , die Schwierigkeiten haben, zu entscheiden, dass die anderen sehen wollen, dass sie die Beziehung beenden wollen.

Nicht zu wissen, wie man sich gegenüber dem anderen vorstellt, oder dem Unbehagen zu vermeiden, zu sehen, wie der andere leidet, sind normalerweise Gründe, warum Geisterbilder auftreten können. So kann es auch ein Weg sein, die Unannehmlichkeiten zu vermeiden, wenn der andere eine schlechte Zeit sieht. Es kann auch der Glaube sein, dass diese Prozedur weniger Schmerz und ein Gefühl der Ablehnung beim anderen erzeugt.

4. Bestrafung

Es kann auch verstanden werden als eine etwas unreife Form der Bestrafung : Verschwinde aus dem Leben eines Menschen, ohne zu sagen, warum es als ein Weg angesehen werden kann, den anderen zu verletzen und es zu vergessen, wie in einigen Fällen der Untreue.

Auswirkungen von Geisterbildern

Ghosting ist eine Praxis, die eine Reihe von Auswirkungen auf den Leidenden haben kann. Bei jemandem, der wenig bekannt ist oder bei einem oberflächlichen Kontakt, geschieht dies zwar nicht mit einem leichten Ärger und Ärger, aber es kann sehr schmerzhaft sein, wenn wir über jemanden sprechen, den wir seit langem sehr schätzen. Ein Beispiel dafür finden Sie in die plötzliche Beendigung der Kommunikation von Paaren mehr oder weniger gefestigte oder hoch geschätzte Freundschaften. Und die Tatsache, dass jemand plötzlich einen Kontakt aufgibt, kann große Angst erzeugen.

Die Person, die auf den Kontakt wartet kann einen großen Schmerz empfinden, wenn er ignoriert wird, wenn jemand verachtet wird . Sie muss sich auch der Ungewissheit des Geschehens stellen, etwas, was in vielen Fällen unbekannt ist, und das Fehlen einer Reaktion und warum die Situation ungerecht und unverhältnismäßig erscheint. Bei langen Beziehungen durchläuft das Subjekt möglicherweise eine Trauerphase.

Ghosting verlässt das Thema mit der Ungewissheit dessen, was passiert ist und wenn die Beziehung vorbei ist oder nicht, bleibt sie unsicher und erzeugt länger anhaltenden Schmerz. Es macht es mir auch schwer, auf spätere Beziehungen zu vertrauen: Wenn sie mich plötzlich verlassen haben und ohne dass ich es erwartet habe, kann es leicht wieder passieren. Darüber hinaus können Menschen, die an Depressionen, Angstzuständen oder früheren Problemen des Selbstwertgefühls leiden, ihre Ängste und negativen Gedanken durch das Verlassensein verschlimmert und bestätigt sehen.

Wer hört auf, Kontakt aufzunehmen kann Reue haben , oder Sie können Ghosting in Ihr Verhaltensrepertoire aufnehmen (wenn Sie es noch nicht hatten) und es häufiger ausführen, um unerwünschte Beziehungen zu beenden. Auf der anderen Seite sehen sich Menschen, die dies aus Angst und aus der Vermeidung von Konflikten tun, dieser Angst nicht gegenüber, sie verlängern sie und machen sie sogar noch schlimmer, indem sie dieses Verhalten als gewohnheitsmäßiges Muster aufstellen können.

  • Vielleicht sind Sie interessiert: "5 Zeichen, die uns warnen, dass eine Person unsicher ist"

Was ist vor jemandem zu tun, der uns ignoriert?

Ghosting ist heutzutage eine häufige Realität, der viele Menschen früher oder später begegnen werden. Darauf kann man nur schwer reagieren. Es ist ratsam, dass wir zunächst nicht zu voreiligen Schlussfolgerungen springen, da am Ende des Tages etwas geschehen sein kann, das nicht oder nicht als Antwort gesehen werden will, ohne wirklich aus dem Leben des anderen verschwinden zu wollen. Sie können versuchen, nach einiger Zeit eine Nachricht zu senden, in der Sie gefragt werden, ob sie in Ordnung ist.

Wenn jedoch die Zeit vergeht und die Person immer noch nicht antwortet, ist es an der Zeit, dies zu akzeptieren Vielleicht hat er das Interesse verloren . Es geht darum, es zu erkennen, und (obwohl es schwieriger sein kann, als es scheint), danach aufhören, Kontakt aufzunehmen.

Wir müssen versuchen zu denken und zu arbeiten, um zu verstehen, dass dieses Ende nicht unsere Schuld oder Entscheidung ist: Wenn es in einer Beziehung geschieht, die fließend war, ist es leicht für uns, eine Erklärung zu benötigen, aber wir müssen versuchen, es zu suchen: Die andere Person hat keine Absicht, es uns anzubieten, und wir müssen unser Leben fortsetzen. Es ist auch wichtig dass wir dieses Verhalten nicht als normal erkennen und dass wir sicherstellen, dass diese Tatsache zukünftige Beziehungen nicht beeinträchtigt: Nicht jeder wird dasselbe mit uns tun. Und obwohl wir uns anfangs sehr schlecht fühlen können, ist es ratsam, nicht mit den Aktivitäten aufzuhören oder einzusperren, sondern unsere Ziele weiter zu verfolgen und zu versuchen, unsere Freizeit zu genießen.


plan&los macht SCHLUSS! ???? Wir müssen reden (Januar 2023).


In Verbindung Stehende Artikel