yes, therapy helps!
Halluzinose: Ursachen und Merkmale dieser Veränderung

Halluzinose: Ursachen und Merkmale dieser Veränderung

November 16, 2022

Das Gehirn ist ein äußerst komplexes Organ, das unter anderem dafür verantwortlich ist, alle sensorischen Informationen zu verarbeiten, das heißt alles zu kontrollieren, was wir um uns herum wahrnehmen. Aber es gibt bestimmte Situationen, in denen unser Gehirn mit diesen Wahrnehmungen spielt, was zu der nicht bekannten Halluzinose führt .

Menschen, die an dieser Halluzinose leiden oder gelitten haben, berichten, dass sie eine Reihe von visuellen und / oder auditiven Illusionen erlebt haben.

  • In Verbindung stehender Artikel: "Die 10 seltensten psychischen Syndrome, die bekannt sind"

Was ist eine Halluzinose?

In diesem halluzinatorischen Bild ist die Halluzinose typisch für nicht-psychiatrische Erkrankungen und bezieht sich auf den Zustand, in dem eine Person Halluzinationen erleben kann, aber sich dessen bewusst ist, dass das, was er wahrnimmt, nicht real ist.


Der Unterschied zu den übrigen Halluzinationen besteht darin, dass in diesen Fällen Die Person kann perfekt erkennen, dass sie nicht echt ist ; vollständig in der Lage sein zu erkennen, dass etwas nicht richtig funktioniert, und bitten Sie daher um Hilfe.

Während einer Halluzinose-Episode ist der Patient aufmerksam und gut orientiert und kann diesen Zustand sogar mit völliger Klarheit betreten und verlassen, wobei er detailliert erzählen kann, was er gerade bei der Halluzinose wahrnimmt.

  • Vielleicht sind Sie interessiert: "Halluzinationen: Definition, Ursachen und Symptome"

Unterschiede zwischen Halluzination, Pseudo-Halluzination und Halluzinose

Diese drei Gemälde können nicht nur auditive, sondern auch visuelle sein. Sie haben die Tatsache gemeinsam, dass sie in einem äußeren Raum erscheinen besitzen die Eigenschaften der Körperlichkeit und Objektivität typisch für normale Wahrnehmungen.


Im Gegensatz zu Halluzinationen und Pseudo-Halluzinationen wissen die, die sie erleben, jedoch, dass dies eine Halluzination ist und daher Es dauert nicht lange, um Hilfe zu bitten .

Bei Halluzinationen und Pseudoalucinationen treten diese normalerweise bei psychiatrischen Erkrankungen auf, wie Schizophrenie oder der manischen Phase einer bipolaren Störung.

Die Halluzinose ist jedoch eher typisch für verschiedene Krankheiten, wie z Vergiftung, Konsum oder Entzug von Drogen und Drogenmissbrauch oder die bekannte alkoholische Halluzinose. Alle werden im Folgenden erklärt.

  • In Verbindung stehender Artikel: "Die Unterschiede zwischen Halluzination, Pseudoalucination und Halluzinose"

Ursachen

Wie oben ausgeführt, ist die Halluzinose nicht typisch für psychiatrische Erkrankungen, sondern tritt als Folge von Missbrauch von Alkohol, psychoaktiven Substanzen oder Drogen auf; obwohl es auch passieren kann, Ausnahmsweise bei einigen Gehirnerkrankungen .


1. Alkoholische Halluzinose

Diese Art von Halluzinose besteht in der Wahrnehmung eines Objekts oder Phänomens, das zu diesem Zeitpunkt aufgrund eines übermäßigen Alkoholkonsums nicht vorhanden ist.

Wenn dies geschieht, bemerkt die Person die Täuschung, dass sein Verstand ihn infundiert, und kann sie als etwas bezeichnen, das durch ihren Zustand verursacht wird.

Die typischste Ursache für dieses Symptom steht im Zusammenhang mit der plötzlichen Beseitigung übermäßiger Alkoholgewohnheiten So ist es üblich, dass diese Halluzinose während des Entzugssyndroms gelebt wird.

Patienten, die diese durch Alkohol verursachte Halluzinose manifestieren, sollten dringend behandelt werden, um die Symptome unter Kontrolle zu bringen, denn wenn sie nicht sofort angemessen behandelt werden, kann dies zu einer Verschlimmerung der Symptome führen. so wird ein delirium tremens.

Dieses Syndrom ist dadurch gekennzeichnet, dass es ein schwerwiegender Zustand ist umfasst Dehydratation, Fieber, visuelle und auditive Halluzinationen und das kann sogar zum Tod durch akute Vergiftung führen.

2. Drogenmissbrauch oder Psychopharmaka

Unter all den schädlichen Auswirkungen, die der Gebrauch und Missbrauch von Drogen und Psychopharmaka sowohl im Körper als auch im Gehirn haben, ist die Halluzinose die häufigste.

Die häufigsten halluzinogenen Medikamente Sie sind:

  • Ecstasy (MDMA)
  • Psilocybin (DMT)
  • Meskalin
  • Lysergic Diethylamid (LSD)

Ecstasy, Psilocybin und Meskalin werden aus bestimmten Arten von halluzinogenen Pilzen und Kakteen hergestellt, während LSD durch die Synthese von Ergolin und Tryptaminen im Labor erhalten wird; so viel mächtiger zu sein als alle vorherigen.

3. Gehirnerkrankungen

Es gibt bestimmte Erkrankungen des Gehirns, zu deren Manifestationen Halluzinose gehört. Diese Störungen können entweder neurologisch, genetisch bedingt oder durch Gehirntumore oder Verletzungen hervorgerufen werden. Diese Symptome variieren stark abhängig vom Patienten und dem Schweregrad der Erkrankung.

Charles Bonnet-Syndrom oder organische Halluzinose

Einer der Fälle, in denen die Halluzinose eine organische Ursache hat, ist das Charles-Bonnet-Syndrom, daher wird sie auch als organische Halluzinose bezeichnet.Dieser Name kommt von der Tatsache, dass etwas messbares, messbares oder quantifizierbares ist, das diese Krankheit verursacht.

Das Charles Bonnet-Syndrom ist eine Krankheit im Zusammenhang mit Menschen, die an Sehverlust leiden . In diesen speziellen Fällen weisen die Patienten auch komplexe visuelle Halluzinationen auf.

Diese Störung betrifft Menschen, die geistig gesund sind, jedoch an Sehverlust leiden. Diese Patienten erleben wiederkehrende visuelle Halluzinationen, lebendig und komplex, mit einer Besonderheit Die Zeichen oder wahrgenommenen Objekte sind kleiner als üblich .

Da es sich um Halluzinose und nicht um Halluzinationen handelt, wissen die Betroffenen genau, dass sie nicht wirklich sind, und da sie rein visuell sind, beeinflussen sie keinen anderen Sinn.

Diejenigen, die unter dem Charles-Bonnet-Syndrom leiden, können eine Vielzahl von Halluzinationen wahrnehmen. Von den häufigsten, als komplexe farbige Muster und Menschen zu Tieren, Pflanzen und animierten Objekten.

Das Charles Bonnet-Syndrom ist mit Läsionen in jedem Segment der Sehbahn assoziiert und wird normalerweise durch Makuladegeneration verursacht, die auf ein fortgeschrittenes Alter (AMD) und große Gesichtsfelddefekte zurückzuführen ist. Diese Halluzinationen hören normalerweise auf, wenn der Patient Augenbewegungen ausführt.


The Haunting of Hill House by Shirley Jackson - Full Audiobook (with captions) (November 2022).


In Verbindung Stehende Artikel