yes, therapy helps!
Wie man ein emotional intelligenter Führer ist: 7 Schlüsselideen

Wie man ein emotional intelligenter Führer ist: 7 Schlüsselideen

Januar 21, 2023

Führen ist mehr als die Schaffung der richtigen Bedingungen, damit Teammitglieder hart arbeiten können. Die Logik, Arbeiter zu kontrollieren, um das Minimum zu erreichen, war aus einem einfachen Grund völlig überholt. konzentriert sich auf die individuelle Arbeit und nicht auf die Hauptsache in diesen Fällen: die relationalen Prozesse einer Gruppe von Menschen.

Deshalb ist emotionale Führung etwas Relevantes . Anstatt sich nur auf die Erfüllung von Aufgaben nach objektiven Kriterien zu stützen, arbeiten emotional intelligente Führungskräfte so, dass die Teams als eine Einheit fungieren, in der jeder die Bedeutung dessen versteht, was man und andere tun. Am Ende bringt uns die Arbeit in einer Organisation nicht davon ab, menschlich zu sein, und das ist wichtig.


In diesem Artikel werden wir eine Reihe von Schlüsselideen sehen, die die emotionale Führung von Unternehmen, Sport oder anderen Bereichen verbessern, in denen Teamarbeit erforderlich ist

  • In Verbindung stehender Artikel: "Was ist emotionale Intelligenz?"

Schlüssel zu einem emotional intelligenten Führer

Es wird immer deutlicher, dass in der Welt der Organisationen diejenigen die Besten sind Sie berücksichtigen immer den emotionalen Aspekt von sich selbst und von anderen . Glücklicherweise waren die Tage, in denen man einen Anführer bilden konnte, gleichbedeutend mit dem Senden und Durchsetzen der Regeln.

Für das Gute wie für das Schlechte ist die Zielorientierung des Teams nicht mehr das Erreichen schriftlicher Ziele, sondern die Berücksichtigung der Ziele und tatsächlichen Bedürfnisse von Einzelpersonen und Gruppen (oder organisatorischen Abteilungen).


Auf der anderen Seite ist es auch offensichtlich, dass emotionale Führung nicht nach den theoretischen Anweisungen eines Buches oder Handbuchs angewendet wird, sondern dass es für das richtige Handeln Übung und Schießen erfordert. Die Grundlagen dieser Art von Führung können jedoch in einfachen Ideen zusammengefasst werden, so dass wir einige Vorstellungen davon haben, was zu tun ist. Diese grundlegenden Grundlagen sind in groben Zügen die folgenden.

1. Priorisieren Sie Durchsetzungsvermögen

Es gibt Menschen, die behaupten, eine Führungsrolle zu übernehmen, indem sie im Allgemeinen die Angehörigen ihrer Anklage erkennen lassen und ihre eigenen Probleme in Bezug auf Produktivität und Arbeitsdynamik lösen. Obwohl dies nicht verrückt klingt, ist es normalerweise ein Fehler, wenn Sie nur mit bestimmten hochspezialisierten und gut ausgebildeten Berufsprofilen arbeiten. Nicht jeder hat standardmäßig eine derart proaktive Einstellung und weniger zum Zeitpunkt der schlechten Nachrichten.


Aus diesem Grund muss klar sein, dass sie in der Mehrzahl der Fälle die Führer sind, die jedes Problem ansprechen müssen, das sie entdecken, obwohl dies einige unbequeme Momente erzeugen kann, bis eine Lösung gefunden wird. Wenn Sie diese Momente vermeiden, wenn Sie mit einem Team oder einem Arbeiter über Verbesserungen sprechen, werden sich nur Probleme ansammeln.

2. Vermeiden Sie Inkonsistenzen in der Kommunikation

In Organisationen legt die Kommunikation fest, wie alle Personen und Teams, aus denen sie bestehen, koordiniert werden sollen. Daher ist es von entscheidender Bedeutung, dass das Gesagte keinen Widerspruch oder Widerspruch enthält. Dies setzt voraus, dass Sie sich an die Stelle anderer setzen und interpretieren, was kommuniziert wird, indem Sie sich an ihre Stelle setzen.

Ein Fehler in diesem Aspekt kann dazu führen, dass Dutzende von Menschen so arbeiten, wie sie es sollten, oder auf eine Art und Weise, die sie nicht tun sollten, was einen enormen Schaden für das Ganze verursacht. Wir müssen auch die Kommunikation von Mund zu Ohr berücksichtigen und vor zwei Versionen derselben Tatsache Die Menschen neigen dazu, bei demjenigen zu bleiben, der positivere Folgen für sie hat .

  • Vielleicht sind Sie interessiert: "Führungsformen: Die 5 häufigsten Führungsklassen"

3. Wissen, wie man die informelle Kommunikation einschränken kann

Emotional intelligente Führungspersönlichkeiten zeichnen sich dadurch aus, dass sie sich mit ihren Angehörigen verbinden und ihre Bedürfnisse, Überzeugungen und Motive berücksichtigen. Dies bedeutet jedoch nicht, dass sie sich als Freunde der ganzen Welt ausgeben sollten. Tatsächlich tut das so, als würde nur Unbehagen entstehen: Überreaktion kann als Machtmissbrauch angesehen werden.

4. Wissen, wie man unnötige Protokolle eliminiert

Eine Organisation kann keine Ansammlung von Initiativen sein, die auf dem Papier gut aussehen, aber für niemanden sinnvoll sind oder keinen praktischen Vorteil bieten. Aus diesem Grund ist es gut, diese wöchentlichen gemeinsamen Routinen zu beachten, die nach Ansicht der Mitglieder des Teams keinen Sinn machen, entscheiden, ob sie ihre Nützlichkeit besser erklären, ihr Format anpassen oder sie direkt beseitigen möchten .

5. Übertragen Sie die Werte der Organisation

Jede Organisation unterliegt einer Reihe von Werten, auch wenn es kein manuelles Dokument von Public Relations gibt, das ausdrücklich erstellt wurde, um festzustellen, was sie sind. Deshalb müssen wir es versuchen dass diese Werte über alle Kommunikationskanäle übertragen werden Sowohl durch gemeinsame Aktionen als auch durch das Image und die ästhetische Komponente, die das Team oder die Organisation definieren.

  • Vielleicht sind Sie interessiert: "Die 10 Arten von Werten: Prinzipien, die unser Leben bestimmen"

6. Besänftige dich nicht mit Fehlern

Fehler können für den Anführer oder die Personen, die er beaufsichtigt und belebt, kein Tabu sein. Ansonsten wird eine Kultur der Idealisierung und das Verstecken von Unvollkommenheiten gefördert, die den Fortschritt der Teams mit der Zeit beeinträchtigen.

Förderung der Kommunikation von Problemen und Fehlern ermöglicht die Erstellung nützlicher Diagnosen dass sie vermeiden, dass die Kette von Ereignissen, die zu diesem Fehler geführt haben, die Gruppe nicht weiterhin negativ beeinflusst.

7. Gewöhnen Sie sich ständig an das Lernen

Durch emotionale Führung arbeiten wir mit Menschen, aber auch mit theoretischen und praktischen Inhalten aller Art, die erlernt werden müssen, wenn die Organisation oder das Team Entwicklungsstufen verbrennt. Deshalb sind emotional intelligente Führungskräfte Sie müssen eine äußerst flexible Haltung einnehmen, wenn es ums Lernen geht . Natürlich unter Berücksichtigung der Möglichkeit, bestimmte Dinge zu erlernen, und die Opportunitätskosten, die mit der Ausbildung in einem Wettbewerb verbunden sind.

Wie trainiere ich in diesem Bereich?

Wie wir gesehen haben, ist emotionale Führung weitaus mehr, als jeden Tag eine Reihe von genau festgelegten Schritten zu verfolgen und zu erwarten, dass sich diese ohne weiteres auszahlen. Es ist eine Person, die positive Veränderungen in einem Team fördern muss, geleitet von dem entsprechenden Wissen.

Deshalb ist es wichtig, qualitativ hochwertige theoretische und praktische Erfahrungen zu sammeln, um die Kunst eines emotional intelligenten Führers zu vertiefen. Der Spezialisierungskurs in emotionaler Führung des Institut de Formació Contínua-IL3 (Universitat de Barcelona) ist eine gute Möglichkeit, die grundlegenden Werkzeuge zu erlernen, um zu lernen, wie Teams und Organisationen bestmöglich gefördert werden können.

Der Kurs, der aus 3 ECTS-Punkten besteht und am 19. Oktober 2018 (endet am 10. November desselben Jahres) in Barcelona beginnt, hat die Teilnahme von Führungsexperten, die sich diesem Bereich im professionellen Bereich widmen und werden Entwickelt als praktische Erfahrung, in der die Werkzeuge der individuellen Führung, Teams und Organisationen verinnerlicht und perfektioniert werden. Um mehr über dieses Trainingsprogramm zu erfahren, klicken Sie auf diesen Link.

Auf der anderen Seite erfordert jeder Prozess zur Verbesserung der eigenen Führung die Übung, die häufig ausgeübt wird. Daher ist es wichtig, sich mit den richtigen Leuten zu umgeben und nicht unsere Fähigkeiten zu verschwenden, um das Beste aus den Arbeitsteams herauszuholen. Nur wenn wir aus den Fehlern lernen und mit allem in Kontakt treten, was eine Organisation zu einem komplexen System macht, können wir die jeweils anzuwendende Dynamik erfassen.


Make Men Masculine Again (Januar 2023).


In Verbindung Stehende Artikel