yes, therapy helps!
So verlassen Sie jemanden: 6 Schritte zum Verwalten der Pause

So verlassen Sie jemanden: 6 Schritte zum Verwalten der Pause

Juni 12, 2024

Viele Male Wir erleben Liebesbeziehungen wie Märchen das kann nur ein Happy End haben. Natürlich macht dieser Glaube, jemanden an unserer Seite zu haben, eine süßere Erfahrung, aber zu einem sehr hohen Preis.

Und wenn die Dinge nicht gut laufen, kann die Frustration enorm sein: Die Tatsache, dass man mit jemandem nicht gut ist, erzeugt ebenso viel Verwirrung wie Unbehagen, weil wir das einfach nicht verstehen, nämlich die Beziehung, wie wir sie bis jetzt kannten Es hat keinen Grund zu sein.

Deshalb gibt es oft die einfache Aufgabe von Finde heraus, wie man jemanden verlässt, wird zur Falle das lähmt uns, ohne das Liebesleben genießen zu können und sich nicht aus dieser Beziehung befreien zu können.


  • In Verbindung stehender Artikel: "Wie man weiß, wann man eine Paartherapie geht?

Wenn die Liebe nicht wie zuvor ist und die Angst wächst

Die Entscheidung, eine Beziehung zu beenden, zu treffen, ist immer schwierig, vor allem, wenn der Weg mehrere Jahre dauert. Einer der Aspekte des Bruches, der am meisten weh tut, ist die Tatsache, dass Es ist eine einseitige Entscheidung : Alles hängt von sich selbst ab, und die Folgen dieser Entscheidung werden, wenn sie sehr schlecht sind, das Gewissen belasten.

Es ist diese Angst und diese Erwartung eines möglichen Versagens Dies führt dazu, dass viele Menschen in der Unsicherheit hängen bleiben, nicht zu wissen, wie sie jemanden verlassen sollen. Die antizipatorische Angst macht das Unbehagen fast vergleichbar mit dem, was während und kurz nach dem Bruch auftritt, aber anders als in diesem zweiten Szenario bleibt das Problem bestehen und wird chronisch.


Die Angst vor dem "Werfen", die Schuld und das Mitleid, das bei der anderen Person Traurigkeit auslöst, die Unwissenheit darüber, wie der Alltag von Tag zu Tag sein wird, ohne dass die Routine neben diesem Liebhaber oder in der Liebe liegt ... alles, was dazu führt Es ist sehr leicht zu zögern, den ersten Schritt nicht zu tun und das Unbehagen zu verlängern.

  • Vielleicht sind Sie interessiert: "Wie kann man schlechte Nachrichten geben? 12 emotionale Schlüssel"

Bewältigung der Paarkrise: Wie kann man jemanden verlassen?

Obwohl Ein Liebesbruch ist immer eine Erfahrung, die Angst erzeugt und Unbehagen müssen diese Gefühle bewältigt werden, damit die Krise nicht blockiert wird. Um von der Idee zum richtigen Weg zu gelangen, ist es wichtig, die Bremsphase bestmöglich zu durchlaufen.

Dies sind die wichtigsten Richtlinien, denen Sie folgen sollten klar sein, wie man jemanden verlässt ohne dass die Betroffenen mehr leiden als erwartet:


1. Hinweise geben

Die paar Pausen, die am besten gemanagt werden, sind diejenigen, die verstanden werden, dh diejenigen, die wir gut in unser Wissen über die Beziehung integrieren können, in der wir uns befinden. Dies gilt natürlich auch für die "Linke". Es ist sehr wichtig, dass Sie verstehen, was passiert Und dazu ist es notwendig, dass Sie wissen, dass sich Ihr Partner in der Beziehung nicht gut fühlt, dass diese Informationen nicht im Moment des Bruches plötzlich kommen.

Wenn Sie also jemanden verlassen, haben Sie bereits viele Rinder, die das Unbehagen, das Sie fühlen, auf eine echte Weise ausdrücken. Dies schafft Präzedenzfälle, die im Nachhinein zu verstehen helfen, was geschehen ist.

2. Wählen Sie einen ruhigen und einsamen Ort

Es ist sehr wichtig, dass die betroffenen Personen ihre Gefühle ausdrücken können, ohne unterdrückt zu werden, weil sie sich in einem sozialen Kontext befinden. Aus diesem Grund ist es eine sehr schlechte Idee, diesen Ort zu einer Bar oder einem Restaurant zu machen. die Schande und die Angst, Aufmerksamkeit zu erregen Sie tragen zu dem Stress bei, der die Situation bereits erzeugt.

3. Sparen Sie nicht rechtzeitig

Etwas so Wichtiges verdient es, gut und mit Details erklärt zu werden. Deshalb ist es gut, die Informationen nicht einfach in ein oder zwei Sätzen zu geben. besser ein Mini-Skript vorbereitet zu haben mit den wichtigsten Ideen zu sagen und ihrer Reihenfolge (nicht wörtlich an jeden Text erinnern).

4. Machen Sie die Nachricht klar

Auf der anderen Seite ist es wichtig, dass der Hauptpunkt der Begegnung, der Bruch, klar und direkt kommuniziert werden , ohne poetische Formeln oder konstante ar Rodeos zu verwenden, ohne das betreffende Thema zu erreichen.

5. Beschuldige niemanden

Es ist nicht ratsam, das Versagen einer Beziehung im Moment des Verlassens einer Person zuzuschreiben, selbst wenn die Schuld auf sich selbst liegt. Wenn wir die andere Person beschuldigen, lassen wir sie mehr leiden, als sie sollten, und zusätzlich wird keine wertvolle Lektion ziehen können in der Zukunft mit anderen Menschen glücklicher sein, da diese Informationen nicht so analysiert werden, als ob dies etwas wäre, aus dem eine nützliche Schlussfolgerung gezogen werden kann; es wird einfach als Angriff gesehen, aufgrund des Kontextes und wie schwierig es ist, in solchen Situationen zu denken.

Wenn man sagt, dass der Fehler bei sich selbst liegt, ist es sehr gut möglich, dass dies als Entschuldigung dafür interpretiert wird, dass man nicht streiten muss, was sich natürlich auch nicht gut anfühlt.

6. Unterstützung geben

Einige Leute glauben, dass es unmittelbar nach der Mitteilung, dass sie sich trennen wollen, angebracht ist, distanziert zu wirken, damit der Gesprächspartner nicht "verwirrt" wird und sofort seine neue Rolle übernimmt. Dies ist ein Fehler und in der Tat ist es eine solche defensive Haltung, die die Unsicherheiten aufzeigt.

Nachdem Sie jemanden verlassen haben, müssen Sie unser Gefühl, anderen zu helfen, spontan handeln den Ex-Partner trösten, wenn er es braucht . Eine Umarmung, ein paar nette Worte und eine Weile an der Seite der Person zu bleiben, ist eine gute Idee, es sei denn, sie sagt etwas anderes oder zeigt Anzeichen eines emotionalen Zusammenbruchs. In jedem Fall schmerzt das Angebot von Hilfe nie.

Erwägen Sie die Möglichkeit, sich Zeit zu lassen

Viele Male, jemanden zu verlassen, ist keine Entscheidung, deren wir uns sicher sind. Liebe ist ein sehr komplexes Gefühl und bestimmte Krisen können auf Umstände zurückzuführen sein, die nichts mit dem zu tun haben, was es für uns bedeutet, mit einer bestimmten Person zusammen zu sein.

In diesen Fällen können Sie, anstatt eine endgültige Pause zu kommunizieren, einige Zeit in Anspruch nehmen. Dies lässt zum Teil auch jemanden zurück, der jedoch die Möglichkeit einer Rückkehr offen lässt, und daher ist der Schlag weniger. Sie müssen sich jedoch nicht für diese Option entscheiden, um die andere Person zufrieden zu stellen. Es muss etwas sein, das beide Parteien wirklich interessiert.


SONY BRAVIA TV - 6 individuelle Einstellungen (Juni 2024).


In Verbindung Stehende Artikel