yes, therapy helps!

"Ich finde diese besondere Person nicht": 6 Ursachen und Lösungen

November 21, 2022

Der Wunsch, einen Partner zu haben, der verwandt ist oder nicht mit der Absicht, eine Familie zu gründen, Sie sind eine relativ häufige Quelle der Besorgnis bei Menschen aller Altersgruppen .

Es ist auch sehr häufig, aber nicht weniger unangenehm und anstrengend, dass die Probleme beim Finden eines geeigneten Menschen zu einem Anlass für Besorgnis werden, der Angst erzeugt oder etwas, das ein Gefühl der Hoffnungslosigkeit bei denen hervorruft, die ihre Einsamkeit als unabwendbares Ziel sehen .

Dies wird normalerweise durch den Ausdruck "Ich kann diese spezielle Person nicht finden" erfasst. Wie können wir diesen Fällen psychologisch begegnen, in denen die unerwünschte Einsamkeit Unbehagen hervorruft und zu Traurigkeit, Stress oder sogar depressiven Symptomen neigt? Im Folgenden werden einige Aspekte aufgeführt, die in diesen Fällen berücksichtigt werden müssen.


Warum kann ich keinen Partner haben? Ein erster Schritt

Es muss vom ersten Moment an klar sein, dass alles, was wir tun können, um zu verhindern, dass der richtige Partner nicht gefunden wird, grundsätzlich von der betroffenen Person abhängt Sie können andere nicht dafür verantwortlich machen, dass Sie die gesuchten Eigenschaften nicht erfüllen oder nicht unserer Zuneigung entsprechen .

Dies ist offensichtlich, was in Zeiten der Verwundbarkeit oft übersehen wird: Andere werden sehr leicht beschuldigt, da wir dadurch einige der Probleme sehen können, die uns befallen, und die Möglichkeit der Linderung bieten das Unbehagen auf Kosten der anderen Person.

1. Überprüfen Sie den Fall von Personen mit einem Partner

Es ist möglich, dass die Idee, jemanden nicht besonders zu finden, nicht nur einzelne Menschen betrifft, sondern auch Menschen, die sich von ihrem Partner distanziert fühlen oder glauben, dass sie sie nicht genug lieben. In diesen Fällen Es gibt verschiedene Faktoren, die ins Spiel kommen. Deshalb werden wir in diesem Artikel nicht über diese Fälle sprechen .


In diesen Fällen ist es am besten, zunächst eine fließende Kommunikation mit dem Paar zu diesem Thema herzustellen und von dort aus gemeinsam oder mit Hilfe von Fachleuten nach Möglichkeiten zu suchen.

2. Selbstprüfung

Der zweite Punkt ist bereits ein Aufruf zum Handeln: Analysieren Sie unsere eigenen Gefühle und Verhaltensweisen, um genau zu wissen, was mit uns passiert . Es gibt viele Möglichkeiten, unerwünschte Einsamkeit zu erleben. Sie können nach jemandem suchen, um eine Familie zu gründen, oder Sie suchen auch einen Partner aus sozialem Druck oder dass Sie kürzlich abgelehnt wurden und dies zu einer Krise geführt hat.

Es ist notwendig, nicht zu viele Dinge zu geben, die unsere wahren Beweggründe und Bedürfnisse betreffen. Nur dieser Schritt kann bereits ein schwieriger Lernprozess für diejenigen Menschen sein, die nicht daran gewöhnt sind, sich introspektiv selbst zu untersuchen, oder die nicht die Gewohnheit haben, Aktivitäten auszuführen, die mit der sogenannten emotionalen Intelligenz verbunden sind.


3. An den Erwartungen arbeiten

Ein Teil des Problems, zu glauben, dass die richtige Person nicht in der Lage ist, ein Paar zu bilden, ist in der Regel in Erwartungen zu finden In vielen Fällen können sie durch sozialen Druck oder sogar durch Mode tief geprägt sein , die Filmindustrie und generell die Welt der Prominenten.

In diesen Marktsektoren ist es üblich, viel Geld in die Entwicklung von Imagekampagnen zu investieren, damit die Menschen das beste Bild von sich selbst zeigen, eine leicht "idealisierbare" Version, die oft nicht einmal ihre wahre Persönlichkeit gut definiert. Dies ist jedoch etwas, das wir oft übersehen und das macht Wir schaffen unwirkliche Erwartungen, wie Menschen 24 Stunden am Tag werden können . Wenn wir uns vorstellen, dass es normal ist, diesen jungen und berühmten Menschen den ganzen Tag über so zu sein, wird Frustrationstoleranz gegen die Defekte anderer Menschen abgetötet.

4. Erkennen der Isolationssignale

Menschen, die einige Anzeichen einer Depression zeigen, wenn sie keinen Partner finden, haben mehr Chancen, sich mehr zu isolieren, was dazu führt, dass sie sich einsamer fühlen. Die Traurigkeit und Verzweiflung lässt Sie nicht nur die Energie verlieren, um Dinge zu tun, wie Menschen zu treffen, sondern auch bringt uns in eine Schleife von Gedanken, die unser Selbstwertgefühl schädigen und es lässt uns denken, dass es sinnlos ist, nach Unternehmen zu suchen, da sich niemand für uns interessiert.

Wenn jemand Bewegungen macht, um sich einem traurigen oder depressiven Menschen zu nähern, anstatt dies als gutes Zeichen zu interpretieren, erzeugt dies oft Angst oder Angst oder wird als Zeichen von Mitleid oder Spott betrachtet. Dies führt zu einer defensiven Haltung, die auf nonverbale Weise die Vorstellung ausdrückt, dass man alleine bleiben möchte, was diese Person oft zum Abzug bringt. Dies wiederum wird als eine unangenehme Situation gespeichert, die mit der Rückkehr zur Einsamkeit beendet ist. Dies bestätigt die Vorstellung, dass man allein sein will.

Wenn wir beschlossen haben, wirklich neue Leute kennenzulernen, ist es wichtig, dass wir uns zu Aktivitäten zwingen, die unsere Möglichkeiten der Interaktion mit Dritten erweitern, selbst wenn wir uns aufgrund unseres schwachen Gemüts überhaupt nicht danach fühlen. Dafür ist die Zusammenarbeit unserer Freunde, die normalerweise eine sehr gute emotionale Unterstützung bieten, sehr hilfreich.

5. Wege finden, um Leute zu treffen

Dies ist einer der offensichtlichsten Schritte, um interessante Menschen zu finden, und es ist gut, sich Zeit zu nehmen, um sie alle zu erkunden. Im Falle der Möglichkeit, Leute online zu treffen, Es ist wichtig, die negativen Vorurteile zu beseitigen, die mit dieser Form des Erstkontakts verbunden sind Sie basieren auf Klischees über Menschen, die sich traditionell mit Computern unterhalten, und außer sich auf Irrtümer und Karikaturen der Realität zu verlassen, sind sie sehr altmodisch geworden.

6. Andere Vorschläge der Liebe

Schließlich gibt es etwas, das es zu berücksichtigen gilt: Es besteht auch die Möglichkeit, emotionale Beziehungen zu pflegen, die nicht an das Paar gebunden sind, das an die traditionelle romantische Liebe gebunden ist. Polyamorie ist eine weitere Form der Affektivität, die viele Menschen als nützlich empfinden.

Abschließend

So viel wir denken "Ich kann diese Person nicht finden" Dies ist nur eine Beschreibung der gegenwärtigen Situation, keine Aussage darüber, wie die Dinge sein sollten und wie unsere Zukunft aussehen wird.

Es ist wichtig, mit der Schleife der Ideen, die mit Traurigkeit und Verzweiflung verbunden sind, zu brechen, die unser Bewegungsspektrum einschränken, und uns zu zwingen, jene Aktivitäten auszuführen, von denen wir wissen, dass sie uns helfen, mehr Menschen zu treffen.


Er meldet sich nicht - Die LÖSUNG! (November 2022).


In Verbindung Stehende Artikel