yes, therapy helps!
Inside Out und die Prinzipien der Achtsamkeit

Inside Out und die Prinzipien der Achtsamkeit

September 30, 2022

Heute möchte ich einen fantastischen Film über emotionale Intelligenz verwenden, um die Bedeutung eines der Schlüssel von Mindfulness und dessen Bedeutung in unserem Leben zu erklären: Akzeptanz (Hoffman und Asmundson, 2008). Wie viele von Ihnen gehört haben, gibt es 6 grundlegende Emotionen (Ekman, 1992). Dies sind Freude, Traurigkeit, Wut, Ekel, Überraschung, Angst.

Alle diese Emotionen haben einen wichtigen Einfluss auf die Entwicklung der Geschichte des Films Inside Out, mit Ausnahme von Surprise, das nicht endgültig als Charakter in die Geschichte aufgenommen wurde. Diese Charaktere gehen in die mentale Welt ein und geben eine animierte Erklärung, die der Realität ziemlich nahe kommt, und zwar zu verschiedenen Aspekten, die in der Psychologie untersucht werden. Konzentrieren wir uns in diesem Artikel auf das emotionale Thema.


  • In Verbindung stehender Artikel: "Was ist Achtsamkeit? Die 7 Antworten auf Ihre Fragen"

Positive und negative Gefühle

Wir neigen dazu, Emotionen als positiv oder negativ zu betrachten abhängig von der Wirkung, die auf uns erzeugt wird, Wohlbefinden oder Unbehagen. Auf diese Weise neigen wir dazu, negative Emotionen zu vermeiden und ständig auf der Suche nach positiven Emotionen zu sein.

Dies ist etwas, das wir täglich sehen können. Mit nur einem Klick und durch Berühren unseres Mobiltelefons betreten wir die Welt eines sozialen Netzwerks, in dem alles, was erscheint, perfekt ist. Und wir fangen an, dieses Gefühl zu haben, das zur Notwendigkeit wird, all die Momente zu leben, in denen die Menschen um uns herum leben (oder unsere Liste der folgenden).


Das heißt, obwohl dies offensichtlich auch schon vorher geschehen war, ist das Bedürfnis, positive Emotionen, die wir heute in der westlichen Welt haben, zu leben, viel stärker, sogar könnte man sagen, dass es fast eine soziale Zwangseinstellung ist ... Oder wie oft haben Sie das gehört? "Trockne deine Tränen, lächle und geh raus"?

Mit diesem Ich möchte nicht sagen, dass die Absicht, unsere Stimmung zu verbessern, etwas Negatives ist . Im Gegenteil, aber zuerst müssen wir unseren Emotionen den Raum und die Zeit geben, die sie brauchen, um sich auszudrücken. Dies basiert auf einem der wichtigsten Prinzipien von Achtsamkeit: Akzeptanz (Hoffman und Asmundson, 2008).

  • Vielleicht sind Sie interessiert: "Die 8 Arten von Emotionen (Klassifizierung und Beschreibung)"

Was ist die Beziehung zwischen Achtsamkeit und dem Ergebnis des Films?

Der Film Inside Out führt den Betrachter in die Gedanken eines Babys (Riley) ein. Dort können Sie sehen, wie er mit verschiedenen Situationen aufwächst und aufgrund von Emotionen (Charakteren, die für die Überwachung des Verhaltens von Riley verantwortlich sind). Im Laufe der Zeit erfährt Riley bestimmte Erfahrungen, die seine Stimmung beeinflussen.



Alegría, die Hauptperson, die für das Monitoring zuständig ist, lässt Tristeza jedoch nicht für einen Moment die Kontrolle übernehmen und isoliert sie, sodass sie Riley nicht beeinflusst. Das Ergebnis Eine Reihe von Ereignissen, die dazu führen, dass Riley impulsive und drastische Entscheidungen trifft. Jedoch Der Schlüssel liegt unerwartet in der Wiedereinführung von Tristeza in die Gruppe und ließ es kurz die Zügel der Kommandozentrale übernehmen. Das heißt, die Moral des Films deutet bereits auf die Bedeutung der Vereinigung der Gruppe zur Stabilisierung der Situation hin.

Das gleiche passiert im wirklichen Leben. Wenn wir uns ständig bemühen, uns in einer bestimmten Situation gut zu fühlen, isolieren wir nur unsere Emotionen. Dies hat eine biologische Erklärung. Als lebende Wesen streben wir nach Überleben. Aus diesem Grund neigen wir dazu, Unbehagen in jeder Hinsicht zu vermeiden.


Jetzt Achtsamkeit hat uns in diesem Aspekt viel zu lehren . Es ist eine zentrale Komponente, die von Hoffman und Asmundson (2008) hinzugefügt wurde, auf der sich das meiste dieser neuen Technik dreht: Akzeptanz. Bei der Interpretation dieses Wortes müssen wir jedoch vorsichtig sein. Akzeptanz bedeutet nicht Resignation, es bedeutet nicht, dass wir uns vor dem, was geschieht, hinsetzen. Akzeptanz bedeutet, nicht zu urteilen, die Dinge so zu sehen, wie sie sind und wie sie uns fühlen lassen. Es bedeutet, bewusst zu werden, uns einen Raum zu geben, um uns um das zu kümmern, was mit uns geschieht, und uns kommunizieren zu lassen, ohne Widerstand zu leisten. Dank dieser Achtsamkeit haben wir die Möglichkeit, aufzuhören, auf das zu achten, was im Inneren passiert, und darüber nachzudenken, was passiert, bevor wir eine Entscheidung treffen und Maßnahmen ergreifen.

In Bezug auf Achtsamkeit erklärt, könnte man sagen, dass, wenn Tristeza die zentralen Befehle annimmt, wenn Riley die Emotion erfährt und in Tränen ausbricht, er darauf achtet, was Tristeza ihm mitzuteilen versuchte. Dank dessen lernt er ein neues inneres Erlebnis kennen und trifft eine neue Entscheidung.


Schlussbetrachtung

Mit dieser Interpretation des Ergebnisses des Films möchte ich zeigen die Wichtigkeit aller Emotionen in unserem Leben . Es ist zwar richtig, dass nicht alle Geheimnisse durch die Achtsamkeitspraxis verborgen werden, aber Ihre Übungen, um sich darauf zu konzentrieren, was im gegenwärtigen Moment geschieht, und sich dessen bewusst zu werden, helfen viel bei der Integration unserer Emotionen. Daher werden aktuelle Achtsamkeitsübungen in die aktuellen Emotional Intelligence-Programme integriert.

Verwenden Sie daher die Methode, die Sie verwenden, Freundleser, vergessen Sie nicht eine Sache, nehmen Sie sich Zeit, um jede Emotion zu spüren, und beurteilen Sie sie nicht. Jeder von ihnen hat etwas zu sagen. Denken Sie daran, dass niemand wissen kann, was großartig ist, ohne zu wissen, was klein ist.

Biliographische Referenzen

  • Ekman, P. (1992). Ein Argument für grundlegende Emotionen. Kognition und Emotion, 6 (3-4), 169-200.
  • Hoffmann, S. G. und Asmundson, G. J. (2008). Akzeptanz- und Achtsamkeitsbasierte Therapie: Neue Welle oder alter Hut? Clinical Psychology Review, 28 (1), 1-16.

Qi Gong Übungen für Anfänger: Qigong Kurs Teil 1 (September 2022).


In Verbindung Stehende Artikel