yes, therapy helps!
Kinästhetische Körperintelligenz: Was ist es und wie wird es ausgedrückt?

Kinästhetische Körperintelligenz: Was ist es und wie wird es ausgedrückt?

Januar 30, 2023

Von der präzisen Arbeit eines Chirurgen, der Leben rettet, bis zu der anmutigen und geschwungenen Bewegung eines Tänzers, der die Meisterschaft der subtilen Gesten durchführt, die den Handlungen eines Schauspielers Plausibilität verleihen, erfordert die Ausübung eines dieser Berufe ein hohes Maß an Fähigkeiten.

Die meisten Leute denken vielleicht, dass wir über körperliche Leistungsfähigkeit sprechen, aber die Wahrheit ist, dass es noch viel mehr gibt: Koordination, Verarbeitung und Ausdruck von Informationen sowie die Kontrolle über den eigenen Körper und dessen, was er produziert. Was all diese Individuen manifestieren, ist nur eine Form der Intelligenz, die Gardner bereits in seiner Theorie der multiplen Intelligenz schätzte: Körperintelligenz oder Kinästhetik .


  • In Verbindung stehender Artikel: "Theorien der menschlichen Intelligenz"

Die Theorie der multiplen Intelligenzen von Gardner

Kinästhetische oder kinästhetische Körperintelligenz ist eine der acht grundlegenden Arten von Intelligenz von Howard Gardner in seiner Theorie der multiplen Intelligenzen vorgeschlagen . Um das Verständnis dieses Konzepts zu erleichtern, ist es in erster Linie zweckmäßig zu beurteilen, was diese Theorie vorsieht.

Die Theorie der multiplen Intelligenzen basiert auf der von Howard Gardner und verschiedenen Mitarbeitern der Harvard University vorgestellten Idee, dass die Art des Wissens, das im pädagogischen und akademischen Bereich geschätzt wird, in der Regel nicht genügend Informationen hinsichtlich intellektueller Fähigkeiten oder Intelligenz liefert , verstanden als Kapazität oder Satz von Fähigkeiten, die die Analyse und Lösung von Problemen ermöglichen sowie die richtige Anpassung an die Umgebung .


Der Autor stellte sich vor, dass genau die Mehrheit der Intelligenztests, das eigene Konzept des Intellectual Quotient und dessen Vorstellungen wie eine einzigartige Fähigkeit in der verbalen und logischen Sache zentriert waren (dieselbe Art von Informationen, die hauptsächlich auf akademischer Ebene geschätzt wird). Er kam zu dem Schluss, dass, obwohl sie bisher nicht als solche betrachtet wurden, andere Fähigkeiten vorhanden sind, die über das verbale und logische Wesentliche für die Anpassung und das "intelligente" Verhalten in der Mitte hinausgehen.

Gardner entwickelte eine Theorie, in der er vorschlug, dass Erfolg, Leistung und sogar intellektuelle und anpassungsfähige Fähigkeiten nicht von der logisch-verbalen Fähigkeit abhängen, sondern von einer Reihe von Fähigkeiten, die allen Menschen mehr oder weniger gemeinsam sind Die vorherigen waren nur einer von ihnen. Er stützte sich auch auf das Wissen um geniale Fälle und außergewöhnliche Fähigkeiten zwischen Fächern mit wenig Geschicklichkeit, wenn es um verbales Denken geht. Zusammenfassend: Gardner schlug vor, dass es verschiedene Arten von Intelligenz gibt.


Die Theorie der multiplen Intelligenzen schlägt vor, aus den von Gardner selbst durchgeführten Untersuchungen insgesamt acht Intelligenzen abzuleiten (obwohl die Theorie der Möglichkeit nicht nahekommt, dass es noch mehr gibt). Sie sind die logisch-mathematische Intelligenz, die sprachliche Intelligenz, die räumliche Intelligenz, die musikalische Intelligenz, die zwischenmenschliche Intelligenz, die intrapersonale Intelligenz, die naturalistische Intelligenz und schließlich die Intelligenz, die den vorliegenden Artikel hervorbringt: die körperlich-kinästhetische Intelligenz.

  • Sie könnten interessiert sein: "Howard Gardner: Biografie des amerikanischen Psychologen"

Körperintelligenz: Was ist das?

Es erhält den Namen der körperlichen Intelligenz kognitive Fähigkeiten, die die Koordination des Geistes mit dem Rest des Körpers ermöglichen Dies ermöglicht eine flüssige und präzise Kontrolle. Dank dessen sind wir in der Lage, unsere Stärke, Balance, Geschwindigkeit, Koordination oder Präzision als eine Art Intelligenz zu verwalten, die Automatisierungs- und Lernfähigkeiten ermöglicht. Natürlich hängt es auch mit feinen und grobmotorischen Fähigkeiten zusammen.

Die Verwendung dieser Art von Intelligenz ist sehr vielfältig und ermöglicht die korrekte Anpassung an die Umgebung und das Erreichen von Zielen und Zielen. Wir verwenden diese Art von Intelligenz hauptsächlich beim Umgang mit Instrumenten und Werkzeugen, ob einfach oder komplex oder mit hoher Präzision, und sie ist auch in die Intelligenz des Körpers integriert die Fähigkeit zum emotionalen Ausdruck durch die Bewegung des Körpers .

Dieser letzte Aspekt hat auch in einem anderen Sinne wichtige Implikationen, und zwar aus dem Umstand, dass die Psyche einen großen Einfluss auf den Körper und den Körper auf die Psyche hat. Auf diese Weise bedeutet das Wissen, wie der Körper zu handhaben ist, auch eine Verbesserung des Managements des Geistes auf der Ebene der Selbsterkenntnis und Selbstregulierung.

Diese Überlegungen zur körperlichen Intelligenz machen diese Art von Intelligenz als zu betrachten speziell für Berufe entwickelt, die eine hohe Präzision oder körperliche Leistungsfähigkeit erfordern wie Schauspiel, Tanz, Malerei, Kunsthandwerk oder Chirurgie.

  • In Verbindung stehender Artikel: "Die 8 übergeordneten psychologischen Prozesse"

Eine kleine geschätzte geistige Leistungsfähigkeit

Die Körperintelligenz ist eine wertvolle Fähigkeit, die für die Entwicklung des Menschen und sogar für dessen Entwicklung von grundlegender Bedeutung ist (der Einsatz von Instrumenten und Werkzeugen war grundlegend, um in der Vorgeschichte jagen und überleben zu können, und so wie wir uns weiterentwickelt haben) zunehmend notwendig, um unsere sozialen Interaktionen und den Fortschritt der Technologie zu managen).

Trotz ihrer großen Bedeutung ist dies eine Intelligenz, die nicht sehr geschätzt wird: Es genügt, zu sehen, wie wenig Zeit und wenig Rücksichtnahme Sportunterricht auf Bildungsniveau hat, oder den geringen sozialen Wert, den die meisten Berufe haben. dass sie es brauchen (abgesehen von sehr erfolgreichen Fachleuten werden die meisten Menschen, die in Welten wie Tanz und Schauspiel gehen, als Teil einer anderen Welt und sogar als gar keine betrachtet, und Fachleute wie Handwerker sind heute selten und sozial unterschätzt auf Konto). Die Ausnahme wäre in Fällen wie denen im Zusammenhang mit der Medizin.

Vielleicht wäre es notwendig, eine Änderung der Mentalität herbeizuführen und den Körper und die Art, wie wir damit umgehen, zu schätzen Sie sind genauso wichtig wie herkömmliches Wissen Denn schließlich wissen wir in unserem Alltag nicht nur, sondern tun es auch.

Literaturhinweise:

  • Gardner, H. (2003). Reformulierte Intelligenz: Mehrere Intelligenzen im 21. Jahrhundert. Redaktionelle Beiträge.

Bewegungsprinzipien 2 - kinästhetische Grundlagen, Zusammenfassung (Januar 2023).


In Verbindung Stehende Artikel