yes, therapy helps!
Kennen Sie die Menge an Sex, die wir je nach Alter ausüben sollten (wissenschaftliche Studie)

Kennen Sie die Menge an Sex, die wir je nach Alter ausüben sollten (wissenschaftliche Studie)

Januar 6, 2023

Liebe ist eine der großen Motivationen des Menschen und das Finden unseres Seelenverwandten ist eines der wichtigsten Ziele vieler Menschen. Beziehungen gehen durch gute und schlechte Zeiten, und obwohl wir viel Wert auf die Menschen legen, die uns für den Rest unseres Lebens begleiten werden, ist Sex zweifellos eine der wichtigsten.

In der Tat Die Vorteile von Sex sind vielfältig und Forscher haben mehrfach festgestellt, dass guter Sex ein wichtiger Faktor für ein Paar ist, um zusammen zu bleiben. Natürlich ist es nicht der einzige. Eine Debatte zu diesem Thema ist bis heute lebendig: "Was ist wichtiger, Qualität oder Quantität?"


In den folgenden Zeilen werden wir diese Frage beantworten und darauf eingehen Wieviel Sex haben die meisten Paare normalerweise je nach Alter? .

  • In Verbindung stehender Artikel: "Sprechen Sie über Sex: das beste Sprungbrett für ein kreatives Sexualleben"

Mehr Sex bedeutet mehr Glück als Paar?

Man sagt, dass lebende Wesen dadurch gekennzeichnet sind, dass sie geboren wurden, sich reproduzierten und starben. Aber Menschen sind komplexe Wesen, und unsere Erfahrung kann nicht nur durch die neuronalen Verbindungen unseres Gehirns verstanden werden. Menschen denken, merken, fühlen, wir werden aufgeregt ... und die sexuelle Erfahrung geht über den einfachen Verkehr und die Tatsache der Reproduktion hinaus .


Daher fördert das aktive Sexualleben das Glück und das Wohlbefinden des Paares. Aber ... bedeutet mehr Sex mehr Glück zu haben? Viele Menschen sind sich einig, dass die glücklichsten Paare die leidenschaftlichsten sind und pro Woche viel Sex haben. Dies ist jedoch nicht das, was eine Gruppe von Forschern der Mississauga University of Toronto in Kanada sagt. Nach den Ergebnissen ihrer Forschung macht Sex uns bis zu einem gewissen Punkt glücklicher.

Ihre Studie umfasste eine Stichprobe von 30.000 Probanden, da die Wissenschaftler Daten aus drei Studien analysierten: eine in den USA durchgeführte Umfrage, die den Zeitraum 1989 bis 2012 von Probanden zwischen 18 und 89 Jahren umfasste; eine Online-Umfrage, die von den Forschern selbst erstellt wurde, und eine dritte Studie, die 14 Jahre dauerte und auch von amerikanischen Paaren beantwortet wurde.


Die Ergebnisse der Studie deuten darauf hin Es ist notwendig, Sex mit einer bestimmten Häufigkeit zu haben , aber einmal wöchentlich Sex zu haben, reicht aus, um das Paar in Balance und Glück zu halten. Das heißt, mehrmals pro Woche macht Paare nicht notwendiger glücklicher, aber weniger als eine wöchentliche Sitzung, wenn sich dies negativ auf das Wohlbefinden der Liebenden auswirkt.

Diese Studie wurde in veröffentlicht Die Zeitschrift Sozialpsychologie und Persönlichkeitswissenschaft, und Sie können es im Artikel lesen "Macht Sex viel glücklicher?"

Die Bedeutung von Alter und Glück in Bezug auf Sex

Tatsächlich kann die Bestimmung der Menge an Sex, die eine Person haben kann, um glücklich zu sein, komplex sein. Tatsächlich haben jüngste Forschungen ergeben, dass einige Faktoren diese Menge beeinflussen, und das Alter ist wichtig. Abhängig von den Jahren praktiziert eine Person normalerweise mehr oder weniger Sex. Wenn wir jung sind, ist Sex vielleicht der wichtigste Teil der Beziehung, aber im Laufe der Jahre schätzen wir andere Dinge des Paares und haben andere Bedürfnisse. Zum Beispiel jemanden in der Nähe haben und eine Familie gründen.

Diese Studie wurde vom Kinsey-Institut für Sexualität, Fortpflanzung und Genderforschung in Rosario (Argentinien) durchgeführt. Dieses Alter beeinflusst die Menge an Sex, die wir haben, hat seine Logik, denn mit zunehmendem Alter haben wir mehr Verantwortlichkeiten, wir haben länger gelebt, Testosteron fällt ab und wir haben mehr familiäre Belastungen. So ist es nicht verwunderlich, dass das Kinsey Institute das gefunden hat Zwischen 19 und 29 Jahren beträgt die durchschnittliche Anzahl sexueller Begegnungen pro Jahr 112 das heißt ungefähr zweimal pro Woche.

Allerdings haben Paare im Alter von 29 und 39 Jahren durchschnittlich 86 Geschlechtsverkehr pro Jahr (1,6-mal pro Woche). Junge Menschen haben also mehr Sex als ältere Menschen.

  • Vielleicht sind Sie interessiert: "Wir haben 5 Exemplare des Buches" Psychologisch sprechen "verlost!"

Haben verheiratete Menschen weniger Sex?

Diese Studie fand auch ein interessantes Ergebnis. Es wird oft gesagt, dass verheiratete Menschen normalerweise wenig Sex haben. Nun, nach den Daten dieser Untersuchung haben 34% der verheirateten Paare Sex zwei bis dreimal pro Woche .

Ebenso sind verheiratete Menschen, obwohl sie nicht viel Sex haben, in der Regel genauso glücklich wie verheiratete Menschen, die viel lieben.Tatsächlich war der Vorteil dasselbe wie für verheiratete Paare, die drei- bis viermal pro Woche Sex hatten, als verheiratete Paare, die seltener Sex hatten.

Auf der anderen Seite hatten die Ergebnisse auch die Idee, dass ältere und verheiratete Frauen sind glücklicher als jüngere Frauen . Nach Ansicht der Wissenschaftler "weil sie sich und ihre Partner sicherlich besser kennen und obwohl sie weniger sexuelle Beziehungen haben als die jüngeren, fühlen sie sich zufriedener als diese."

  • Vielleicht sind Sie interessiert: "Die 31 besten Psychologiebücher, die Sie nicht verpassen dürfen"

Die Vorteile von Sex

Sex haben bringt nicht nur psychologische Vorteile Aber das Immunsystem unseres Körpers verbessert sich, wir verjüngen, wir verbessern unsere Herz-Kreislauf-Gesundheit, unseren körperlichen Zustand und viele andere Dinge.

  • Wenn Sie wissen möchten, was die Vorteile von Sex sind, lesen Sie den Artikel "Die 13 Vorteile von Sex gemäß der Wissenschaft".

Anarchie in der Praxis von Stefan Molyneux - Hörbuch (lange Version) (Januar 2023).


In Verbindung Stehende Artikel