yes, therapy helps!
Kuzu: Vorteile und Eigenschaften dieses Makrobiotikums

Kuzu: Vorteile und Eigenschaften dieses Makrobiotikums

Dezember 5, 2022

Der Kuzu ist eine der wichtigsten makrobiotischen Pflanzen . In Asien wird es seit der Antike als Medizin und Nahrungsergänzungsmittel verwendet. Die weltweite Popularisierung, die in den letzten Jahrzehnten stattgefunden hat, hat es möglich gemacht, die möglichen Vorteile dieser Pflanze wissenschaftlich zu untersuchen.

In diesem Artikel werden wir beschreiben die Eigenschaften und Vorteile, die dem Kuzu zugeschrieben wurden sowohl aus der traditionellen asiatischen Medizin als auch aus der Forschung.

  • In Verbindung stehender Artikel: "Psychologie und Ernährung: die Bedeutung des emotionalen Fütterns"

Was ist der Kuzu?

Der kuzu es wird auch als "kudzu" oder "kutzu" bezeichnet . Es kommt aus dem Pueraria lobata, eine Pflanze aus der Familie der Leguminosen, zu der auch Kichererbsen, Bohnen, Bohnen, Sojabohnen, Klee, Luzerne, Johannisbrot und Akazie gehören.


In der traditionellen chinesischen Medizin, wo es "gé gēn" genannt wird, gilt Kuzu als eines der 50 grundlegenden Kräuter. Sowohl in diesem als auch in anderen asiatischen Ländern werden sie zugeschrieben zahlreiche positive Eigenschaften für die Gesundheit .

Ihre Wurzel wird normalerweise in Pulver aufgenommen, meist in Flüssigkeiten gelöst. Auf diese Weise wird es als Gewürz in Lebensmitteln wie Suppen oder Saucen verwendet oder mit Tee gemischt; in Japan wird ein solches Getränk als "kuzuyu" bezeichnet.

Ebenso hat kuzu andere Verwendungen. In der Geschichte und auch heute wurde es zur Herstellung von Körben, Kleidung und Papier, zur Herstellung von Seifen und Lotionen sowie als Dünger verwendet. Es ermöglicht auch die Kontrolle der Bodenerosion.


Der Verbrauch von Kuzu ist gerahmt in der Lebensmittel- und Makrobiotik , die darauf schließen lassen, dass die Verwendung bestimmter Naturstoffe dazu beiträgt, den Organismus sowohl physisch als auch psychisch und spirituell zu harmonisieren.

  • Vielleicht sind Sie interessiert: "Die 10 besten Aufgüsse zum Entspannen"

Vorteile und Eigenschaften

Als Nächstes werden die vorteilhaften Eigenschaften beschrieben, die dem Kuzu zugeschrieben werden. Die wissenschaftliche Forschung hat einigen von ihnen einige Unterstützung gegeben, während ihre Verwendung in anderen fragwürdiger ist.

1. Um Krankheiten vorzubeugen

Unter den Komponenten von Kuzu Highlights Daidzein, eine Substanz mit antioxidativer Wirkung . Wenn nicht genügend Antioxidantien verbraucht werden, nutzen sich die Zellen schneller ab und Krankheiten werden leichter sichtbar, so dass ein minimaler Beitrag von Antioxidantien diese negativen Auswirkungen verhindern kann.


2. Für die Kopfschmerzen

In China wurde in den 70er Jahren eine Studie zur Nützlichkeit von Kuzu zur Behandlung von Kopfschmerzen durchgeführt. Die Ergebnisse dieser Forschung legen nahe, dass diese Pflanze wirksam sein kann Migräne reduzieren, vor allem in Haufen , eine der schmerzhaftesten Kopfschmerzen.

  • In Verbindung stehender Artikel: "Die 7 Arten der Migräne (Eigenschaften und Ursachen)"

3. Für den Darmtransit

Eine der häufigsten Anwendungen von Kuzu ist die Linderung von Symptome von Durchfall, Verstopfung und Sodbrennen . Dies scheint darauf zurückzuführen zu sein, dass es die Darmflora reguliert und entzündungshemmende Wirkungen im Darm verursacht.

4. Für Alkoholismus

In der Vergangenheit wurde Kuzu zur Behandlung von Alkoholismus eingesetzt. Es wird insbesondere angenommen, dass es wirksam sein kann, um übermäßigen Alkoholkonsum zu verhindern und zu helfen Entgiften Sie die Leber .

Ebenso wird Kuzu normalerweise als Mittel gegen Kater empfohlen, aber neuere Studien legen nahe, dass es in diesem Sinne kontraproduktiv sein könnte, da es die Akkumulation von Acetaldehyd im Körper erhöht.

5. Für müdigkeit

Der Kuzu gilt aufgrund seiner vielfältigen positiven Eigenschaften als revitalisierendes Produkt. Daher wird angenommen, dass es nützlich sein kann bekämpfen Sie Müdigkeit und körperliche Schwäche sowohl zeitlich als auch chronisch ermüdend.

6. Bei Fieber und Erkältung

Für die Behandlung von wurden vorteilhafte Eigenschaften kuzu zugeschrieben Symptome von Fieber, Erkältung und Grippe . Es kann auch nützlich sein, um Husten zu lindern, selbst bei Bronchitis.

7. Für Allergien

Die vermeintlich vorteilhaften Wirkungen von Kuzu für die Behandlung von Allergien scheinen mit seinen antioxidativen Wirkungen und wahrscheinlich auch mit seinen Vorteilen für die Atemwege in Zusammenhang zu stehen.

8. Demenz zu verhindern

Studien mit Ratten legen nahe, dass der Konsum von Kuzu könnte den Ausbruch von Alzheimer verhindern und andere Arten von Demenz. Der Mechanismus scheint mit der Unterdrückung der Apoptose (oder des programmierten Zelltods) im Hippocampus, der mit dem Gedächtnis in Beziehung stehenden Hauptregion des Gehirns, zu zusammenhängen.

9. Für die Symptome der Wechseljahre

Der Kuzu enthält Isoflavone Chemische Verbindungen, die für einige Pflanzen typisch sind und deren Vorteile zur Linderung der Symptome der Menopause beitragen, insbesondere Hitzewallungen und Hitzewallungen. Es sind jedoch weitere Untersuchungen erforderlich, um diese Eigenschaften und das Fehlen von Nebenwirkungen der Isoflavone zu bestätigen.

10. Für schwindel

Schwindel besteht aus Schwindelgefühl und mangelndem Gleichgewicht, die nicht unbedingt mit der Höhe zusammenhängen. In vielen Fällen ist dieses Symptom auf Probleme im Innenohr zurückzuführen.

11. Für Tinnitus

Tinnitus, auch als "Tinnitus" bekannt sind Wahrnehmungen von Geräuschen, in der Regel Pieptöne, die auf Probleme im Ohr wie Tamponade oder Schläge zurückzuführen sind. Die Vorteile von Kuzu zur Behandlung dieser Veränderung stehen wahrscheinlich im Zusammenhang mit Schwindel.

  • In Verbindung stehender Artikel: "Tinnitus oder Tinnitus: Symptome, Ursachen und Behandlung"

PELET PRES MAKİNESİ - PELLET PRESS MACHINE - YLZ D550 (Dezember 2022).


In Verbindung Stehende Artikel