yes, therapy helps!
Liebe wird fett, oder zumindest scheint das

Liebe wird fett, oder zumindest scheint das

September 21, 2021

Der Beginn einer Beziehung ist auch auf einige neue Gewohnheiten und Verhaltensweisen ausgerichtet. Dies kann besonders deutlich werden, wenn wir uns das anschauen Ernährungsgewohnheiten von verliebten Menschen oder eher in der Wahrnehmung, die diese Menschen in Bezug auf ihre Bräuche haben, wenn es darum geht, zu essen und auf das zu achten, was sie essen.

Dies ist das Forschungsthema, das von der Spanischen Gesellschaft für das Studium der Fettleibigkeit (SEEDO) angesprochen wurde. Sie befasste sich mit dem Zusammenhang zwischen dem Zusammensein oder der Einsamkeit und den Auswirkungen auf den Trend zum Übergewicht .

Liebe wird fett, oder zumindest scheint das

Dazu wurde vom SEEDO eine Umfrage durchgeführt, an der 2.314 Personen teilnahmen, von denen die Mehrzahl Frauen im mittleren Alter (zwischen 31 und 40 Jahren) waren. Aus dieser Bevölkerungsstichprobe 81% bekräftigten, dass eine Beziehung zwischen dem Bestehen oder Nichtbestehen einer Beziehung besteht die Phase, durch die diese Beziehung verläuft, und die unterschiedlichen Gewichtszunahmen.


Einige Meinungen zu Lebensmitteln und Werbung

Die Ergebnisse in Bezug auf das Gewicht, das die Befragten je nach ihrer Gefühlssituation unterscheiden, sind im Durchschnitt 4,5 kg . Insbesondere 4,5 kg. die durch die Tatsache verdient werden, einen Partner und eine feste Beziehung zu haben.

Die Erklärungen der Befragten basieren auf der Meinung, dass der Moment der aktiven Partnersuche auch die Überwachung der Essgewohnheiten beinhaltet, um ein attraktives Image zu bieten, während dieses Bedürfnis nach der Bildung der Beziehung zu einer anderen Person weniger wichtig wird. .

73% der Befragten sind der Ansicht, dass der Übergewichtsfaktor einen großen oder großen Einfluss auf die Suche nach einem stabilen Partner hat, während nur 38% der Meinung sind, dass dies weiterhin die gleiche Bedeutung hat oder mehr, wenn es darum geht, eine konsolidierte Beziehung aufrechtzuerhalten. Darüber hinaus geben 42% zu, dass sie in Zeiten, in denen sie keinen Partner haben, versuchen, ihre Ernährung und ihre Bräuche beim Essen besser zu pflegen. In dieser Linie picken 24% der Menschen weniger in Einsamkeit und seltsamerweise picken 47% mehr, nachdem sie die Beziehung gebrochen haben (insbesondere süße Speisen, die wissen, ob sie mit einem kompensatorischen Eifer für das Belohnungssystem arbeiten, das während des Spiels funktioniert sich verlieben und andere Abhängigkeiten).


Wie wir wissen, beeinflusst Übergewicht nicht nur, was wir essen, sondern auch unsere Gewohnheiten, um sich durch Sport fit zu halten. Bei der Befragung zu diesem Thema gaben 33% der Befragten an, mehr Sport in einem Staat zu betreiben, und 35% treiben weniger Sport, sobald die Beziehung beendet ist.

Darüber hinaus assoziieren einige der Befragten diese leichte Tendenz zu Übergewicht mit den Stress- und Sorgenphasen, die durch die Idylle erleichtert werden.

Der Schlaf ist auch keine Ausnahme zu diesen täglichen Veränderungen die von dem Eingang auf der Szene eines Freundes oder einer Freundin betroffen sind. 36% sagen, dass sie zu Zeiten der Datierung weniger schlafen, ein Prozentsatz, der von 44,5% übertroffen wird, der angibt, weniger Stunden in den Schlaf zu investieren, indem er mit der anderen Person Schluss macht.

Wir müssen mehr untersuchen!

Wie fast immer und in allen Fächern bezogen sich Gewohnheiten und soziale Dynamik. Diese Forschung wurde im Rahmen von Umfragen durchgeführt, wobei die Fragen a priori vorbereitet wurden und nur wenige Kapazitäten vorhanden waren, um alle Feinheiten der darin geäußerten Meinungen zu sammeln. Auch Möglicherweise gibt es Unterschiede zwischen dem, was die Befragten wahrnehmen, und der Realität . Deshalb hoffen wir in Zukunft auf weitere Studien, in denen objektive Daten zum Zusammenhang zwischen Gefühlslage und Fettleibigkeit erhoben werden.



Süßer Insta-Clip: Chris Browns Tochter ist sein Mini-Me! (September 2021).


In Verbindung Stehende Artikel