yes, therapy helps!
Parietallappen: Eigenschaften und Funktionen

Parietallappen: Eigenschaften und Funktionen

Januar 30, 2023

Die Parietallappen unter dem Schädelknochen, der ihm seinen Namen gibt, und zwischen dem Frontallappen und dem Hinterkopf, ist aufgrund seiner Größe aufgrund seiner Vorgänge eine der wichtigsten Hirnstrukturen.

Tatsächlich ist es für die erfolgreiche Durchführung verschiedener mentaler Prozesse so wichtig, dass es praktisch unmöglich ist, über diesen Teil des Gehirns zu sprechen, als wäre es ein "einfaches" Stück unseres Nervensystems oder eine Struktur, die eine einzige charakteristische Funktion erfüllt.

Weiter Wir werden sehen, was die Merkmale des Parietallappens sind und an welchen Prozessen er beteiligt ist .

Was ist der Parietallappen?

Dieser Teil des Gehirns ist ein Bereich der Großhirnrinde, der sich unmittelbar hinter dem Frontallappen befindet: Beide Lappen sind durch die sogenannte zentrale Rille getrennt. Jedoch Der Parietallappen arbeitet mit dem und den restlichen Gehirnlappen zusammen , da es einen großen Bereich der Assoziation umfasst, der als ein Hub betrachtet werden kann, in dem viele Arten von Informationen gemischt werden, um eine Einheit zu erzeugen.


Obwohl der Parietallappen sich mehr auf bestimmte Gehirnfunktionen als auf andere spezialisiert, ist dies eines seiner Hauptmerkmale integriert Daten aus verschiedenen Quellen . Es mischt zum Beispiel Daten, die sich auf das Gesehene beziehen, und die, die mit uns über das Gehörte sprechen, und lässt eine vollständig wahrnehmbare Erfahrung erscheinen.

Ebenso gibt es in diesem Bereich der Großhirnrinde viele Erinnerungen, die sich, sobald sie vom Hippocampus "gespeichert" wurden, bewegen, bis sie in den neuralen Netzwerken dieses Lappens fixiert sind. In den Erinnerungen sind alle sensorischen Informationen von außen integriert, aber auch die Gefühle und Emotionen, die mit diesem Erinnerungsstück verbunden sind. Das heißt, im parietalen Lappen fließen sowohl Wahrnehmungsprozesse als auch die Regulierung des Stimmungsflusses.


Wenn also ein einzelnes Wort gewählt werden muss, um die Funktion des Parietallappens zu definieren, das sollte "Integration" sein Ein Konzept, das sich auf die Funktionen vieler anderer Teile des Gehirns bezieht.

Funktionen dieses Bereichs des Gehirns

Es gibt viele und verschiedene Funktionen, die von Netzwerken von Neuronen des Parietallappens ausgeführt werden Zusammenfassend kann jedoch gesagt werden, dass es insbesondere bei drei Arten von Prozessen eine wichtige Rolle spielt: der Integration und Verarbeitung sensorischer Informationen aus verschiedenen "Kanälen", der Verarbeitung symbolischer Informationen (in denen Prozesse enthalten sind). Sprache und ihre Verwendung) und die Verarbeitung numerischer Informationen, etwas grundlegend, um mathematische Operationen zählen und ausführen zu können.

1. Sensorische Integration

Einer der größten Bereiche der Gehirnassoziation ist im Parietallappen enthalten Dies bedeutet, dass die Informationen, die aus allen Bereichen des Körpers stammen, in diesem Bereich kombiniert werden, um Informationen zu erhalten, die mehr als die Summe seiner Teile sind. Die Erzeugung abstrakter Konzepte geschieht daher zum Teil dank des Parietallappens, mit dessen Hilfe wir beispielsweise die Vorstellung von dem, was ein Hund ist, mit seiner Bewegung, seiner Berührung und dem damit verbundenen Geruch erzeugen können.


Aber im Parietallappen nicht nur Daten über die Welt, die uns umgibt und was sie bewohnt, sondern auch auch Informationen darüber, wie wir uns in Echtzeit auf diese Welt beziehen . Im Parietallappen treffen sich zum Beispiel die Daten, die von den Muskeln des Körpers kommen, wodurch wir eine Vorstellung von der physischen Position und der Position bekommen, in der wir uns befinden. Dasselbe gilt für die Berührung. Kurz gesagt, der Parietallappen ist für die ästhetische Verarbeitung verantwortlich, dh für die sensorische Fähigkeit, körperliche Empfindungen zu erkennen.

In gleicher Weise arbeitet der Parietallappen mit dem Frontallappen zusammen, um ein zu bieten Feedback wie die freiwilligen Bewegungen, die wir machen, laufen, um sie bei unvorhergesehenen Ereignissen sofort korrigieren zu können.

Neugierig umfasst diese Funktion Graffiti, dh die Fähigkeit, Buchstaben und Wörter zu erkennen, wenn ein Element die Haut berührt und den Pfad der Form davon bildet.

2. Verarbeitung symbolisch-analytischer Informationen

Eine weitere große Funktion des Parietallappens ist das Arbeiten mit Symbolen und mit Arithmetik . Die mathematische Funktion wird zusammen mit der vorherigen ausgeführt, da sie aus der Analyse dessen, was als sensorisch wahrgenommen wird, eine Folge von Einheiten vorstellt, mit denen mathematisch gearbeitet werden kann. Da der Parietallappen ein Ort ist, an dem sich viele mentale Prozesse vermischen, ermöglicht er den abstrakten Gedanken, der notwendig ist, um in Symbolen zu denken.

Die Läsionen im Parietallappen

Wie es in der Psychobiologie häufig der Fall ist, können wir einen Teil der Funktionen einer Gehirnstruktur über die von ihnen ausgeführten Funktionen informieren. Im Falle des Parietallappens Diese Verletzungen sprechen von einer Vielzahl von Aufgaben, die von Neuronengruppen ausgeführt werden von diesem Teil des Gehirns.

Verletzung im linken Parietallappen

Eine Wunde im Parietallappen der linken Hemisphäre kann zum Auftreten des Gerstmann-Syndroms führen Dazu gehören Symptome wie Acalculia (Unfähigkeit, die zum Zeitpunkt der Durchführung von Berechnungen erworben wurde), die Verwirrung von links und rechts und die Schwierigkeit zum Zeitpunkt des Schreibens (agraphia).

  • In Verbindung stehender Artikel: "Alexia und Agraphia: die Änderungen der Schriftsprache aufgrund einer Hirnverletzung"

Verletzung im rechten Parietallappen

Der Rest des Gehirns ist bei guter Gesundheit, Eine Läsion im rechten Parietallappen kann zu Heminegligence führen Unfähigkeit, auf die Reize auf der linken Seite des Körpers zu achten, während die Person dieses Problem nicht erkennt (ein Phänomen, das als bekannt ist Anosognosie).

Menschen mit Heminegligencia vernachlässigen eine der Körperhälften völlig, was bedeutet, dass sie sie nicht waschen, anziehen oder kämmen und genauso handeln, als würden sie alles ignorieren, was auf einer Körperseite passiert.

Verletzung in den beiden Parietallappen

Wenn die Scheitellappen der linken und rechten Hemisphäre verletzt werden, kann das Balint-Syndrom auftreten .

Zu den Symptomen gehört die Unfähigkeit, die Bilder als Ganzes wahrzunehmen, das heißt, sie sehen getrennte Elemente, aber wir wissen nicht, wie weit sie von sich selbst oder voneinander entfernt sind oder welche Position sie einnehmen. Ebenso scheinen sie Schwierigkeiten bei der Koordination der Augenbewegungen (optische Ataxie) zu haben.

Abschließend

Der Parietallappen ist dadurch gekennzeichnet, dass er mit vielen anderen Bereichen des Gehirns zusammenarbeitet und bietet ihnen einen Raum, in den sie ihre Informationsströme integrieren können.

Dies bedeutet natürlich nicht, dass wir in diesem Teil der Großhirnrinde keine mehr oder weniger spezialisierten Bereiche finden können, und tatsächlich hat sich gezeigt, dass einige von ihnen besonders an Visionen und der Ausführung und Überwachung von Bewegungen in der Koordination beteiligt sind. mit dem hinteren Bereich des Frontallappens.

Das Gehirn arbeitet jedoch von Natur aus verteilt von Netzwerken von Neuronen, die an vielen verschiedenen Orten verbreitet werden und in diesem Sinne ist der Parietallappen keine Ausnahme. Daher sind diese Funktionen sehr relativ und existieren dank der gemeinsamen Arbeit mehrerer Bereiche des Nervensystems.

Literaturhinweise:

  • Finlay, B. L., Darlington, R. B., Nicastro, N. (2001). "Entwicklungsstruktur in der Evolution des Gehirns". Verhaltens- und Gehirnwissenschaften. 24 (2): pp. 263-308.
  • Manes, F., Niro, M. (2014). Benutze das Gehirn. Buenos Aires: Planet.
  • Ratey, J. J. (2003). Gehirn: Bedienungsanleitung. Barcelona: Mondadori.

The Brain (Januar 2023).


In Verbindung Stehende Artikel