yes, therapy helps!
Das Üben von körperlicher Bewegung verbessert die akademische Leistung

Das Üben von körperlicher Bewegung verbessert die akademische Leistung

March 28, 2020

Die Jahre der Universität sind anspruchsvoll, so Viele Studenten fühlen sich unter Druck gesetzt, gute Noten zu bekommen s, manchmal sind sie erschöpft. Die wichtigen Prüfungen können zu Angstzuständen und emotionaler Instabilität führen, denn wenn sie sich nähern, ist es üblich, sich wochenlang in ihren Räumen (oder in Bibliotheken) einzusperren und schädliche Gewohnheiten anzunehmen, z.

Diese Einstellung zu übernehmen, ist möglicherweise nicht die beste. Mehrere Studien, wie die von der Amerikanische Hochschule für Sportmedizinhabe das gezeigt Körperliche Bewegung hilft bei Angstzuständen und führt zu besseren Noten .


Die psychologischen Vorteile von Übungsübungen

Experten empfehlen uns seit Jahrzehnten, körperliche Bewegung zu betreiben, um die körperlichen und geistigen Vorteile zu nutzen. In Bezug auf Letzteres die regelmäßige Ausübung körperlicher oder sportlicher Aktivitäten kann uns helfen, mehr Wohlbefinden zu erreichen , aber auch zur Verbesserung unserer kognitiven Funktionen, unabhängig von Alter oder körperlicher Verfassung.

Der Psychiater John Ratey, Professor an der Harvard Medical School und Autor des Buches Die neue und revolutionäre Wissenschaft von Übung und Gehirn, erklärt: "Regelmäßige körperliche Bewegung ist gut, um die Wahrnehmung von uns selbst, unserer Stimmung, unseres Gedächtnisses oder des Lernens zu verbessern." Regelmäßiges Trainieren hilft uns daher, eine höhere akademische Leistung zu erzielen, da es neben der Herstellung von Glücksstoffchemikalien oder der Verbesserung unseres Selbstwertgehalts weitere Vorteile bietet, die ein besseres Ergebnis für Akademiker begünstigen: Es reduziert Stress und verbessert die Leistungsfähigkeit Gedächtnis und Lernen erhöhen die Gehirnkapazität und verbessern die Produktivität.


Um die Ergebnisse verschiedener Studien kennenzulernen, die den psychologischen Nutzen regelmäßiger körperlicher Bewegung erklären, lade ich Sie ein, auch meinen Artikel zu besuchen:

"Die 10 psychologischen Vorteile des Trainings"

Bessere Notizen für diejenigen, die Übung üben

Dass körperliche Betätigung die akademische Leistung verbessert, ist keine neue Idee. Daher entschieden sich Forscher der Saginaw Valley State University (USA) dafür, diese Theorie zu testen. Nach einer Analyse der Übungsgewohnheiten von 266 Studenten, die Forscher kam zu dem Schluss, dass die Personen, die kräftig Sport taten, höhere Werte hatten in der GPA-Skala als diejenigen, die es nicht taten.

Die GPA-Skala ist ein Notendurchschnitt, der von 0,0 bis 4,0 reicht und von vielen akademischen Einrichtungen verwendet wird. Die Ergebnisse dieser Forschung zeigten einen höheren Durchschnitt von 0,4 Punkten für diejenigen, die regelmäßig Sport treiben. Wenn Sie dies wissen, möchten Sie möglicherweise eine Sitzung mit einem Fitnessstudio, Yoga oder Laufen als Teil Ihrer Unterrichtszeit planen, wenn Sie nur die Verbindung trennen möchten.


Verbesserungen der akademischen Leistungen von Kindern und Jugendlichen wurden ebenfalls dokumentiert

Die Verbesserung der schulischen Leistungen durch körperliche Ertüchtigung wirkt sich nicht nur auf Studenten aus, sondern auch auf Studenten Kinder und Jugendliche sehen ebenfalls verbesserte Noten dank körperlicher Betätigung .

Eine Studie wurde im veröffentlicht Britisches Journal für Sportmedizin bekräftigt, dass die aktiveren Jungen und Mädchen in der Schule bessere Leistungen erbringen. Für diese Studie hat eine Gruppe von Forschern aus Großbritannien, Schottland und den Vereinigten Staaten die körperliche Aktivität von 5.000 Jungen und Mädchen im Alter von 11 Jahren gemessen. Ihre Ergebnisse in Mathematik, Englisch und Naturwissenschaften wurden im Alter von 11, 13 und 16 Jahren bewertet.

Nach einer Analyse der Ergebnisse der Studie schlussfolgerten die Forscher, dass Kinder, die im Alter von 11 Jahren körperlich aktiver waren, in allen drei Disziplinen bessere Ergebnisse erzielten. Auch 17 Minuten Bewegung pro Tag reichen aus, um die Schulleistung bei Jungen zu verbessern . Bei Mädchen reichen 12 Minuten pro Tag.

Studien zur schulischen Leistung bei Kindern

Eine weitere Studie, in diesem Fall von einer Gruppe von Forschern der Vrije University (Holland) durchgeführt, bezieht sich auf die beste kognitive Leistung von Kindern mit dem Grad der körperlichen Aktivität dieser Kinder .

Weitere Studien bestätigen jedoch die Behauptung, dass körperliche Aktivität die schulischen Leistungen von Kindern beeinflusst. Laut der University of North Texas haben ein gesundes Herz und eine gesunde Lunge einen positiven Einfluss auf das Lese- und Mathematikniveau von Kindern. Dies könnte darauf hindeuten, dass Herz-Kreislauf-Training beide Schulwettbewerbe verbessert. Daher der Direktor der Studie, Trent A.Petrie empfiehlt den Schulen, "ihre Richtlinien für den Sportunterricht zu überprüfen, da die Aufnahme von mehr Stunden pro Woche dieses Themas die Leistung ihrer Schüler positiv beeinflussen kann".

Bei einer Untersuchung der Autonomen Universität Madrid unter der Leitung von Irene Esteban-Cornejo wurden Daten zu 2.038 spanischen Kindern im Alter von 6 bis 8 Jahren analysiert. Die Ergebnisse zeigten das Die kardiorespiratorische Fitness und die motorische Leistungsfähigkeit korrelierten positiv mit der akademischen Leistung sowohl unabhängig als auch in Kombination.


Anarchie in der Praxis von Stefan Molyneux - Hörbuch (lange Version) (March 2020).


In Verbindung Stehende Artikel