yes, therapy helps!
Psychologische Serie: 20 Fernsehserien, die jeder Psychologe sehen sollte

Psychologische Serie: 20 Fernsehserien, die jeder Psychologe sehen sollte

November 13, 2022

Wenn es ein Konzept gibt, das bei allen Filmproduzenten der Welt mitschwingt, ist dies " Psychologie der Charaktere " Die Erstellung dreidimensionaler Figuren, die wahrheitsgemäß fühlen und leiden, ist die schwierigste Aufgabe, der sich Drehbuchautoren stellen müssen.

Das Erstellen komplexer Profile für die Charaktere ist mehr und mehr eine Anforderung und mehr und mehr das, was wir in Betracht ziehen könnten psychologische Serie .

Die 20 besten psychologischen Serien, die kein Psychologe vermissen sollte

Zuvor, als die Serie nicht in Mode war und die Filme regierten, war es leicht, das mangelnde Wissen bei der Kreation von Charakteren zu überdecken Trepidierende Handlungen, die die Charaktere im Hintergrund der Aktion zurückgelassen haben und die agile Entwicklung von Events.


Und in diesem Sinne, trotz der Geschwindigkeit, die von Spielfilmen verlangt wird, ist die Wahrheit, dass es viele gibt Erlesene Filme zur psychologischen Behandlung der Figuren . Sie können es in diesem Artikel überprüfen:

"10 Filme über Psychologie und psychische Störungen"

Darüber hinaus ist das Wissen, das Ihnen eine gute Dokumentation über die Psychologie vermitteln kann, nicht unerheblich:

"15 absolut unverzichtbare Dokumentationen zur Psychologie"

20 Serien mit psychologischer Grundlage

Mit dem Aufkommen der Serie sollten sich die Autoren nun mehr darum bemühen, komplexe Charaktere zu schaffen, die mehr als eine Staffel auf dem Bildschirm halten können. Das macht die Fernsehserienbranche in eine fruchtbare Blütezeit für die Entstehung von "psychologischen Reihen" oder mit anderen Worten Reihen von großem Interesse für diejenigen, die sich der Analyse des Verhaltens und der mentalen Prozesse des Menschen widmen.


Als nächstes beraten wir Sie zehn Serien dass jeder Liebhaber der Psychologie sehen sollte mit den Augen eines Psychologen.

1. Brechen schlecht

Walter White (Charakter, der von Bryan Cranston brillant gespielt wird) ist zu einer Referenz geworden, wenn wir über die Akzeptanz der Krankheit und die Vorbereitung auf den Tod sprechen. Obwohl viele die Serie als etwas langsam bezeichnet haben, ist die erste Staffel von Breaking Bad eine geniale Klasse der Psychologie. Kapitel für Kapitel gelang es den Autoren, in Handlungen eine Transformation zu erzählen, die innerhalb der Figur stattfand und deren Ergebnis mehr Publikum hatte als das Ende der Champions League.

Ich lasse den Trailer für die erste Staffel der Serie hier. Auge! Wenn Sie sich nicht für diese großartige Serie begeistern möchten, sollten Sie sie besser nicht anschauen.

2. Die Sopranos

Die beste Serie der Geschichte Ich persönlich denke, dass es auch als "die Nummer 1 unter den je herausgegebenen psychologischen Serien" katalogisiert werden sollte. Tom Wolfe sagte von ihr, dass die Sopranos in hundert Jahren an Universitäten studiert werden sollen. Die Therapiesitzungen zwischen Tony Soprano und Dr. Melfi dauerten sieben Spielzeiten. Über 4.300 Minuten dienten der Entwicklung der Psychologie von Dutzenden von Charakteren, die mehr als Charaktere waren.


Der Trailer zur ersten Staffel von The Sopranos (ja, auf Englisch):

3. In der Therapie

Sagen Sie einem Drehbuchautor, dass er zwanzigminütige Kapitel mit zwei voreinander plaudernden Charakteren schreiben muss, ohne dass der Zuschauer das Interesse verliert, und Sie sehen einen Drehbuchautor schwitzen . Wenn Sie ihm aber auch sagen, dass es sich bei diesen Gesprächen um psychologische Therapiesitzungen handelt, werden Sie sehen, wie er schwitzt und sich am Rande des Zusammenbruchs an den Stuhl klammert. In der Therapie ist es nicht nur eine Meisterklasse des Dialogs. Es ist eine Meisterklasse in Psychologie. Eine Serie, die in die Psychologie der Charaktere eintauchen kann, wobei das Wort die einzige Ressource ist.

Ein zufälliges Kapitel der Serie:

4. Lüg mich an, wenn du kannst

Basierend auf den Studien des berühmten Psychologen Paul Ekman, Lüg mich an, wenn du kannst Es ist eine Lektion in nonverbaler Sprache und wie man Lügen erkennen kann. Obwohl die Psychologie seiner Figuren nicht so tief ist wie die der anderen von mir zitierten Serien über Psychologie, schaffen es die Autoren dieser Serie dank seines Witzes und Ekmans berühmtem Buch "How Lügen erkennen. " Buch, das übrigens dank des überwältigenden Erfolgs der Serie zum Bestseller wurde.

Es lohnt sich, auf Paul Ekman zu hören:

5. Zwei Meter unter der Erde

Es gibt Serienenden, die dich verblüffen lassen. Andere erreichen ihr Ziel nicht und enttäuschen ihr Publikum. Aber reißende Enden wie die zwei Meter unterirdische Station von A sind schwer zu erreichen, wenn Sie die Zuschauer nicht dazu bringen können, das zu verstehen Psychologie der Charaktere und mehr als mitfühlen, mit ihnen sympathisieren. Und Alan Ball hat es geschafft, sich innerhalb der Fisher-Familie vier sehr unterschiedliche Psychologien zu verschränken, die geliebt und gehasst wurden und die einander dazu bringen wollten, einen guten Freund zu mögen.

Ein kleines Fragment aus der Familie der Serie:

6. Dexter

Dexter konnte es nicht verpassen . Ein Mitglied der Kriminalpolizei der Polizei von Miami, das sich in seiner Freizeit darauf konzentriert, seine mörderischen Aktionen zu töten, die Kriminelle töten. Dies ist die Geschichte des Privatlebens, das jeden von uns bewohnt, und die unterschiedlichen Moralitäten, die diese Lebensbereiche bestimmen, zu denen kein anderer Zugang hat. Das heißt: das Spiel zwischen das öffentliche Gesicht unserer Person und das private Gesicht das wir für unsere besten Freunde und Feinde reserviert haben. Möglicherweise ist seine größte Tugend, den Betrachter zu zwingen, sich mit allem, was gezeigt wird, moralisch zu positionieren, ohne die Serie durch pure Erschöpfung zu verlassen.

Um den Mund zu öffnen ...

7. Hannibal

Möglicherweise derjenige, der es am meisten verdient, auf dem Podium der psychologischen Serie zu stehen. Nicht so sehr wegen seiner Handlung und ihrer Charaktere, die bereits mit der Psychologie zu tun haben (die Protagonisten sind es Will Graham und Hannibal Lecter Das heißt, ein Spezialist für kriminelle Profile und ein Kannibalen-Psychiater), weder für die Qualität (sehr hoch), noch für die Parade der Symbolik, mit der die Serie eine Verbindung mit dem Zuschauer herstellt. Den Folgen, in denen diese Symbole erscheinen, einen Sinn zu geben, ist eine Kunst, und ein großer Teil des erzählerischen Gewichts dessen, was erklärt wird, liegt in diesen kleinen Erscheinungen.

Hier sehen Sie einen der Trailer der Serie:

8. Les Revenants

Erfolgreiche französische Serie, die das Genre des Dramas mit einem Komplott über Mysterien und Naturgewalten in der Linie von Twin Peaks und Verloren . Die Geschichte beginnt, als die Menschen in einer kleinen Stadt in den französischen Alpen vor Jahren mit dem Aussehen und den Kleidungsstücken, die sie trugen, lebendig wirken, ohne sich an ihre Abwesenheit erinnern zu können. Les Revenants Es kann als eine psychologische Serie betrachtet werden Aufgrund der Bedeutung, die es der Art und Weise zuweist, wie Familien und Nachbarn versuchen, sich an diese neue Situation anzupassen Trotz der Unkenntnis dessen, was mit ihnen geschieht, und der Schwierigkeit, ihre Gefühle der Anhaftung und der irrationalen Angst vor diesen "Erscheinungen" handhaben zu müssen.

Hier können Sie einen Fortschritt auf Spanisch sehen:

9. Masters of Sex

Audiovisuelle Fiktion nach einem Buch von Thomas Maier mit dem Titel Masters of Sex: Das Leben und Werk von William Masters und Virginia Johnson, dem Paar, das Amerika gelehrt hat, wie man liebt. Es konzentriert sich auf das Leben und die Karriere von William Masters und Virginia Johnson, zwei Forscher der menschlichen Sexualität, die in den 50er und 60er Jahren die Art und Weise veränderten, in der der Westen Sex und Beziehungen verstand .

Dies ist eines seiner Werbevideos:

10. Mein Mad Fat Diary

Britische Serie konzentrierte sich auf das Leben von Rae , eine junge Frau, die nach dem Verlassen einer psychiatrischen Klinik, in die sie wegen Depressionen und Essstörungen eingeliefert wurde, Schwierigkeiten hat, ein normales Leben zu führen. Wenn Sie sich wieder mit Ihrem Freund Chloe in Verbindung setzen, verbergen Sie die Tatsache, dass Sie ins Krankenhaus eingeliefert wurden, und versuchen Sie, Ihre beste Seite zu zeigen, um mit anderen auszukommen und ein neues Leben zu beginnen. Eine sehr empfehlenswerte Serie, nicht so sehr für ihre Handlung, sondern für die Ehrlichkeit, mit der die Fakten erzählt werden, und für die Echtheit ihrer Charaktere .

Dies ist sein Trailer in englischer Sprache:


11. Echte Menschen

In Schweden der Zukunft, das in dieser Serie vertreten ist, sind menschlich aussehende Roboter (Hubots) fast zu einem Konsumgut geworden wie Kühlschränke und Waschmaschinen. Sie können so konzipiert und programmiert werden, dass sie verschiedene Funktionen erfüllen: von Hausangestellten oder Autofahrern bis zu Freunden oder sogar Liebhabern.

Angesichts der Popularität der Hubots spricht eine politische Bewegung namens Real Humans für die Notwendigkeit, die Verwendung von Robotern zu beseitigen, was Arbeitsplätze und Arbeitsplätze gefährdet droht das soziale Gefüge des Landes zu zerstören Familien entflechten und die Menschen isolierter machen. Auf der anderen Seite, eine Gruppe von Robotern, die neu programmiert wurden, um frei für die Befreiung ihrer eigenen von der Sklaverei zu sein.

12. Evas Aquarium

Diese spanische Serie spricht über die Beziehung zwischen dem Psychologen eines Instituts und den Studenten der Jugendlichen mit wem er als Teil seiner Arbeit behandelt. Diese TV-Fiktion befasst sich mit Themen wie sozialer Isolation, Schulversagen, schlechtem Verhalten oder Selbstwertgefühl, die in der Adoleszenz so häufig sind.

13. Die Gruppe

Eine weitere spanische psychologische Serie, obwohl es nur eine Saison hat. Es spricht von einer Gruppe sehr unterschiedlicher Menschen, die sich mit verschiedenen persönlichen Problemen befassen, gemeinsam an der Beratung eines erfahrenen Psychologen teilnehmen unter der Bedingung, dass sie sich beim Verlassen dieser Sitzungen nicht aufeinander beziehen.

14. Westworld

Eine der neuesten psychologischen Serien für HBO ist Westworld, basierend auf dem gleichnamigen Film aus dem Jahr 1973. Sie findet in einem Themenpark statt, der das Leben im amerikanischen Westen nachahmt, bevölkert von Androiden eines völlig menschlichen Aspekts, die das nicht wissen Sie sind und dass sie mit den menschlichen Besuchern interagieren, die eine bestimmte Rolle erfüllen. Einige von ihnen beginnen jedoch Anzeichen zu entdecken, dass sie in einer Lüge leben, die sich nacheinander immer wieder reproduziert aus dem Gedächtnis gelöscht .

15. Bates Motel

Fernsehserie als Vorläufer des berühmten Films Psycho von Alfred Hitchcock. Es ist eine Reise zu dem intimsten Geist von Norman Bates, und durch seine Episoden können Sie sehen, wie sich seine Anlage ausdrückt Menschen manipulieren , ihre Fähigkeit, rohe Gewalt ohne Gnade zu essen und die Art und Weise, wie sie sich entwickelt seine Beziehung zu seiner Mutter Norma Bates .

16. Wahrnehmung

In dieser Fernsehserie greift die Bundesregierung auf die Berühmte zurück Neurowissenschaftler Daniel Pierce, damit es mit Ihrer Hilfe möglich ist Fälle lösen, in denen ein Verbrechen begangen wurde . Der Protagonist versteht das menschliche Verhalten als direktes Produkt der biochemischen Beziehungen zwischen Neuronen und Hormonen.

17. Freitag Nachtlichter

Diese Serie konzentriert sich auf das Leben der Komponenten einer Fußballmannschaft und der Gemeinschaft von Verwandten und Nachbarn, die sie umgeben. Dabei spielen sowohl der Trainer als auch seine Frau eine wichtige Rolle als Führer und Förderer der persönlichen Entwicklung . Hier sprechen wir über Bewältigungsfähigkeiten angesichts von Niederlagen, Unsicherheiten, das Management persönlicher Stärken usw.

18. Kriminelle Gedanken

Eine Serie, die so beliebt ist, dass sie von den mit dem FBI verbundenen Forschungsteams ein Bild der Allmacht gemacht hat. Wenn Sie jedoch die Erfahrungen einer Gruppe von kriminellen Profilern erzählen, ist es nützlich, viele davon zu kennen Killer-Verhaltensmuster , was sich auf diagnostische Bezeichnungen von psychischen Störungen beziehen kann.

19. Frasier

Dr. Frasier Crane, gespielt von Kelsey Grammer, ist ein Psychiater Nach einer Scheidung zieht er für einige Zeit in Boston nach Seattle. Es ist nicht nur eine der berühmtesten Situationskomödien, sondern auch eine erfolgreiche Abspaltung der Cheers-Serie mit 11 Staffeln.

20. Herr Roboter

Eine TV-Fiktion, die über das Leben von Eliot Alderson, einem Computer-Sicherheitstechniker und Hacker, spricht, der darunter leidet Depressionen und Wahnvorstellungen Dadurch fühlt er sich in seiner Arbeit sozial isoliert und entfremdet. Sein von Drogen geprägtes Leben erleidet eine Wende, wenn er mit einer geheimen Gruppe von Hackern in Kontakt kommt, die die Oligarchien schaffen wollen, die die Welt zusammenbrechen lassen.

Bisher die Auswahl der besten psychologischen Serien . Denken Sie daran, dass sie alle da sind, aber nicht alles, was sie sind, und es wird immer ein Spielraum sein, um faszinierende neue audiovisuelle Fiktionen aus Sicht der Psychologie zu entdecken. Wenn Sie der Meinung sind, dass wir einige gute Serien hinterlassen haben, die es verdient haben, auf dieser Liste aufgeführt zu werden, schreiben Sie uns bitte einen Kommentar.


Serien wie Westworld | Die besten Alternativen (November 2022).


In Verbindung Stehende Artikel