yes, therapy helps!
Forschungsfragen: Wie geht man an eine Studie heran, mit Beispielen

Forschungsfragen: Wie geht man an eine Studie heran, mit Beispielen

Dezember 4, 2022

Forschungsfragen sind der erste Schritt, der getan werden muss bevor wir mit dem Studium von etwas beginnen, das uns fasziniert. In der Wissenschaft ist es wichtig zu wissen, wie das zu untersuchende Ziel zu bestimmen ist, um zu wissen, in welche Richtung die Forschung gestaltet werden muss und mit welchen Methoden sie gezählt werden kann.

In der Psychologie und anderen ähnlichen Disziplinen wie Biologie oder Soziologie gibt es immer noch viele Forschungsfragen, die nicht beantwortet wurden. Nachfolgend sehen Sie einige davon und wie es möglich ist, neue Studien vorzuschlagen, wodurch wir unser Wissen über das betreffende Thema erhöhen.

  • Vielleicht sind Sie interessiert: "50 Fragen, um eine Person besser kennenzulernen"

Forschungsfragen: Der Ausgangspunkt jeder Studie

Die Funktion der Forschungsfragen besteht darin, die Unbekannte anzugeben, die Sie enthüllen möchten (oder in den meisten Fällen teilweise enthüllen). Es ist daher wichtig zu wissen, wie das Problem gut zu erkennen ist, und es muss angegeben werden, was nicht Bestandteil des Problems ist, um zu vermeiden, dass ähnliche Konzepte verwirrt werden.


Wenn wir zum Beispiel wissen wollen, welchen Einfluss die Intelligenz einer Person darauf hat, dass sie in der Kindheit mit ihrem leiblichen Vater und ihrer Mutter zusammen gelebt haben, können wir die folgende Forschungsfrage nicht stellen:

Wie wirkt sich das Zusammenleben mit der Familie in den ersten Lebensjahren auf die Intelligenz im Erwachsenenalter aus?

In diesem Fall ist der Begriff "Familie" es ist zu vieldeutig und die Tatsache, mit ihm zusammenzuarbeiten, kann die Ermittlungsergebnisse völlig verfälschen. Darüber hinaus ist "die ersten Lebensjahre" kein aufschlussreiches Konzept, es ist viel praktischer zu konkretisieren, zum Beispiel einen Ablauf der elf Jahre vorzuschreiben, die ungefähr von Geburt an in die Pubertät gehen.


Die Operationalisierung der anfänglichen Zweifel

Da wissenschaftliche Forschung immer einen Punkt hat, der notwendigerweise reduktionistisch ist (wir sind sehr daran interessiert, einen ganz bestimmten Teil der Realität zu kennen, und nicht andere), geben die Forschungsfragen anderen Unterfragen nach, die näher spezifizieren, was Sie beantworten möchten. Also, Sie bewegen sich von einem allgemeinen Zweifel zu spezifischeren dass zusammen die erste zu beantworten helfen.

Im vorliegenden Fall könnten diese Fragestellungen mit einer niedrigeren Hierarchie als der ursprünglichen sein:

  • Wie wirkt sich die Koexistenz mit leiblichen Eltern in den ersten elf Lebensjahren auf die kristallisierte Intelligenz aus?
  • Wie beeinflusst die Koexistenz mit leiblichen Eltern in den ersten elf Lebensjahren die fluide Intelligenz?
  • Wie wirkt sich die Koexistenz mit leiblichen Eltern in den ersten elf Lebensjahren auf den IQ aus?

Beispiele für zu entwickelnde Forschungsfragen

Lassen Sie uns angesichts der Logik und des Zwecks der Forschungsfragen einige Beispiele wissenschaftlicher Mysterien betrachten, die in der Zukunft Überraschungen bereiten können.


Das sind natürlich Unbekannte allgemein und abstrakt erhoben , so dass jede Person, die Nachforschungen anstellen möchte, sie genauer spezifizieren muss, um sich an das anzupassen, was sie am meisten interessiert.

1. Basieren die Mechanismen des Gedächtnisses auf Synapsen oder der Speicherung von Molekülen in Neuronen?

Obwohl die erste Theorie die am meisten akzeptierte ist, glauben einige Forscher, dass unsere Erinnerungen Sie sind keine Muster der gemeinsamen Aktivierung von Neuronen , aber es sind einzelne Elemente, die in jeder Nervenzelle separat zu finden sind.

  • Zugehöriger Artikel: "Synapsen sind möglicherweise nicht die Basis für Gedächtnis"

2. Gibt es nur eine oder mehrere?

Dies ist ein Zweifel, der Jahrzehnte oder sogar Jahrhunderte andauert, wenn wir die Arbeit von Philosophen betrachten. Es gibt mehrere Vorschläge, nach denen es nicht ein einziges biologisches Element gibt, das bestimmt, wer intelligenter ist als ein anderes, sondern eine Gruppe von Personen, die relativ unabhängig arbeiten. Ein Beispiel findet sich in Howard Gardners Vorschlag von Multiple Intelligences oder in Sternbergs Theorie.

3. Was verursacht geschlechtsspezifische Dysphorie?

Viele Transsexuelle leiden sehr, wenn sie feststellen, dass ihre Geschlechtsidentität nicht mit den beobachtbaren Merkmalen ihres Körpers übereinstimmt. Es ist nicht bekannt, ob die Ursache dieses Problems biologischer oder kultureller Natur ist oder inwieweit beide Komponenten kombiniert werden.

  • In Verbindung stehender Artikel: "Gender Dysphorie: im falschen Körper geboren werden"

4. Findet die Entscheidungsfindung unbewusst statt?

Obwohl wir den Entscheidungsprozess normalerweise mit der Rationalität und der sorgfältigen Reflexion der erwarteten Konsequenzen verknüpfen, gibt es Anzeichen dafür, dass wir viele wichtige Entscheidungen unbewusst treffen und diese Entscheidung dann durch Rationalität begründen.

5. Ist männliche Aggression etwas Kulturelles?

Um den Planeten, Männer sind häufiger körperliche Gewalttaten . Dies scheint darauf hinzudeuten, dass es sich um eine differenzierte Tatsache handelt, die auf Genen basiert, aber es ist auch möglich, dass ein universelles Merkmal kulturell ist.

  • Vielleicht sind Sie interessiert: "Die 11 Arten von Gewalt (und die verschiedenen Arten von Aggression)"

6. Wie beeinflussen menschliche Pheromone unser Verhalten?

Was wir durch den Geruch wahrnehmen, hat in der Regel einen starken Einfluss auf unser Gemüt, aber bei Pheromonen wissen wir nicht wirklich, wie sie auf uns wirken.

7. Wodurch wird Autismus verursacht?

Autismus-Spektrum-Störungen sind zum Teil ein Rätsel, und ihre Ursache ist nicht gut verstanden. Natürlich ist es ausgeschlossen, dass sie durch Impfstoffe hergestellt werden, wie es manchmal noch heute verteidigt wird.

8. Wie denken die Menschenaffen?

Die Primatengruppe besteht aus Schimpansen, Bonobos, Gorillas und Orang-Utans Sie sind die intelligentesten nichtmenschlichen Tiere das gibt es heutzutage, und es bleibt noch viel über ihre Denkweise bekannt.

9. Kann die Psychopathie beseitigt werden?

Es gibt Menschen, bei denen die Psychopathie kein Problem darstellt, aber in manchen Fällen kann es ein psychologischer Faktor sein, der dazu neigt, anderen Schaden zuzufügen. Wie können wir in diesen Fällen dieses psychologische Merkmal beseitigen?

  • In Verbindung stehender Artikel: "Psychopathie: Was passiert im Kopf des Psychopathen?"

10. Was verursacht das Verlieben?

Es wurde gesagt, dass es eine Sache ist, sich in jemanden zu verlieben, der von den zusammenlebenden Kontexten abhängt, und nicht von der Persönlichkeit und den stabilen Eigenschaften der Menschen. Welche der beiden Erklärungen herrscht vor?


Pornosucht: Wenn Pornos dein Leben bestimmen! | Was machen Pornos mit uns? Folge 3 (Dezember 2022).


In Verbindung Stehende Artikel