yes, therapy helps!
Das Teilen der Hausarbeit zwischen den Mitgliedern des Paares verbessert das Sexualleben

Das Teilen der Hausarbeit zwischen den Mitgliedern des Paares verbessert das Sexualleben

March 28, 2020

Sind Sie ein Mann und haben Schwierigkeiten beim Abwasch oder beim Waschen von Wäsche? Gut Diese Studie kann Ihre Denkweise verändern . Eine kürzlich durchgeführte Untersuchung bestätigt, dass die Aufteilung der Aufgaben des Zuhauses auf die Mitglieder des Paares das Sexualleben dieses Paares verbessert.

Waschen Sie also nach dem Mittag- und Abendessen das Geschirr, kehren und schrubben Sie den Raum jeden Tag oder bügeln Sie Ihrem Partner Kleidung kann Ihnen ein aktiveres und befriedigenderes Sexualleben bieten . Diese Studie widerspricht den Ergebnissen einer im Jahr 2012 in den Vereinigten Staaten durchgeführten Untersuchung, in der der Schluss gezogen wurde, dass Männer, die Hausarbeit erledigten (Wäsche waschen, kochen usw.), ein Sexualleben hatten weniger befriedigend und weniger aktiv.


Paare, die die Aufgaben des Hauses gleichermaßen teilen, haben mehr und besseren Sex

Die Studie wurde in Kanada, an der University of Alberta und durchgeführt fanden heraus, dass heterosexuelle Paare häufiger und qualitativ besser Sex hatten, als beide Mitglieder zur Hausarbeit beitrugen . Die Ergebnisse zeigten, dass, wenn ein Mann das Gefühl hatte, dass er nur Beiträge zur Hausarbeit leistete, und die Frau das Gefühl hatte, dass sie es nicht alleine tat, das Paar sich öfter liebte und beide Mitglieder es mehr genossen.

Die Forschung wurde von Matt Johnson, einem Mitglied der Abteilung für Humanökologie der Universität von Alberta, geleitet. Johnson stimmte nicht mit den Ergebnissen einer 2012 in den Vereinigten Staaten durchgeführten Untersuchung überein, in der der Schluss gezogen wurde, dass die Männer, die Haushaltsaufgaben erfüllten (wie Wäsche waschen, Essen, Wäsche waschen, etc.) hatte ein weniger befriedigendes und aktives Sexualleben. Seiner Meinung nach: "Diese Erkenntnisse passten nicht zu meiner Intuition und meiner eigenen Erfahrung als Familientherapeut."


Für die Recherche analysierte er Daten einer deutschen Studie, die 5 Jahre dauerte und an der 1.338 Paare aus diesem Land teilnahmen. Nach der Analyse stellte Johnson fest, dass seine Intuition richtig war. Wie die Ergebnisse zeigten, Hilfe bei der Hausarbeit führt nicht zu einem weniger befriedigenden Sexualleben, sondern im Gegenteil .

Respekt scheint die Ursache für ein befriedigenderes Sexualleben zu sein

Aber seine Schlussfolgerung ist nicht, dass die Frau sich aufgeregt fühlt, einen Mann bei der Hausarbeit zu sehen. Es ist eine Frage des Respekts . "Eine gerechte Aufteilung der Hausarbeit führt dazu, dass sich das Paar tagtäglich respektiert fühlt", sagt Johnson.

Darüber hinaus fügt sie hinzu: "Hausarbeiten machen vielleicht keinen Spaß, aber wenn Frauen wissen, dass sich ihre Partnerin um Hausarbeit bemüht, gibt es weniger Konflikte und hilft, Ärger zu vermeiden, wodurch eine Umgebung geschaffen wird, die das Sexualleben fördert befriedigender. "


Andere Studien behaupten, dass es einen Zusammenhang zwischen dem Teilen von Hausarbeit und der Zufriedenheit in der Ehe gibt

Der Forscher erklärt, dass "kleine kulturelle Unterschiede zwischen den Ländern bestehen können. Zum Beispiel tendieren Deutsche dazu, bei der Hausarbeit traditioneller zu sein, als die Amerikaner. " "Diese Studie hat jedoch nur die Beziehung zwischen Hausarbeit und größerer Zufriedenheit im Sexualleben des Paares bewertet", insbesondere wenn Frauen das Gefühl haben, dass der Ehemann auch an Hausarbeit beteiligt ist.

Diese Schlussfolgerungen bestätigen die Ergebnisse einer weiteren Studie von Brian Ogolsky, die im April 2014 im veröffentlicht wurde Journal der Geschlechterrollenund das bekräftigen, dass es einen positiven Zusammenhang zwischen dem Teilen von Hausarbeit und der Zufriedenheit in der Ehe gibt . Für diese Studie analysierten die Forscher 220 Paare, die in den letzten zwei Jahren verheiratet waren, und stellten fest, dass das Anpassen und Erfüllen der Erwartungen an die Hausarbeit für eine gute Ehe unerlässlich ist.

Wenn Sie wissen, wie wichtig es ist, dass die Mitglieder des Paares als Team inländische Aufgaben ausführen, kann dies den Bruch oder die Aufrechterhaltung der Ehe verursachen. "In den Vereinigten Staaten endet die Zweideutigkeit bei der Aufteilung der Hausarbeit in Spannungen und Groll", schlussfolgern Forscher der University of California in Los Angeles (UCLA) in einer anderen Studie, die 2007 durchgeführt wurde.

Schlussfolgerungen: eine Ausrede, um den Sexismus zu Hause zu beenden

Dieser Artikel zeigt, wie wichtig es ist, die täglichen Aufgaben des Paares aus wichtigen Gründen zu teilen: für ein besseres Sexualleben als Paar und für eine dauerhafte Ehe.

In Bezug auf Johnsons Forschung sind die Ergebnisse für Paare wichtig, da sie den Respekt unter den Mitgliedern des Paares für mehr Intimität und besseren Sex zeigen.Das zugrunde liegende Problem ist jedoch die Notwendigkeit, dass sich unsere Gesellschaft in Richtung flexiblerer Geschlechterrollen bewegt, und dass alle Menschen ihrer Verantwortung nachkommen, zu innenpolitischen Themen beizutragen. unabhängig davon, ob er männlich oder weiblich ist .


Dave Eggers: 2008 TED Prize wish: Once Upon a School (March 2020).


In Verbindung Stehende Artikel