yes, therapy helps!
Auch Paare, bei denen es keine Eifersucht gibt

Auch Paare, bei denen es keine Eifersucht gibt

Dezember 2, 2022

Traditionell wurde sowohl in Spanien als auch in den übrigen spanischsprachigen Ländern davon ausgegangen, dass es sich in Spanien befindet Unter einer Paarbeziehung versteht man unter anderem Eifersucht wenn möglich Wettbewerber oder Wettbewerber in der Nähe der geliebten Person sind. Es ist, als ob die Liebe definitionsgemäß darin bestand, die andere Person aktiv und erforderlichenfalls durch aggressive Einstellungen zu reservieren.

In der Tat wird Eifersucht von vielen Menschen sehr gut gesehen. Sie werden als eine Show der Leidenschaft wahrgenommen, was deutlich macht, dass wir den anderen sehr schätzen und nicht ertragen können. Aus dieser Sicht wäre Eifersucht in einer Beziehung nicht wie ein Zeichen dafür, dass wir es nicht verdienen, einen Freund, eine Freundin, eine Frau oder einen Ehemann zu haben.


Dies ändert sich jedoch. Sie werden immer häufiger Beziehungen, die angeblich frei von Eifersucht sind .

  • In Verbindung stehender Artikel: "Die Arten der Eifersucht und ihre unterschiedlichen Eigenschaften"

Die Eigenschaften einer Paarbeziehung ohne Eifersucht

Es gibt viele Elemente, die es ermöglichen, zu unterscheiden, welche Paare sich darauf beschränken, die Gesellschaft des anderen ohne Misstrauen zu genießen. In der Tat etwas so einfach wie Marken Eifersucht aufgeben ein Vorher und Nachher in einer Werbung oder Ehe .

Es ist eine Haltung, die sich klar durch verschiedene Facetten des Lebens manifestiert, wenn auch, obwohl sie nicht romantisch zu sein scheint, Liebe, wie sie normalerweise verstanden wird, normalerweise erreicht werden kann führen zu Staaten der Paranoia das hindert uns daran, diese affektive Bindung wirklich zu genießen.


Nachfolgend sehen Sie die typischen Merkmale von Paaren, bei denen es keine Eifersucht gibt.

1. Die Kontrolle des anderen glänzt durch seine Abwesenheit

Dies ist wahrscheinlich das Hauptmerkmal dieser Art von Liebesbeziehungen. In ihnen einfach Es ist nicht akzeptabel zu versuchen, die andere Person zu kontrollieren Sie können den Zeitplan organisieren oder Verpflichtungen auferlegen, in denen Sie mit anderen Personen interagieren müssen.

Anstatt zu versuchen, den anderen zu kontrollieren, wird angenommen, dass die Beziehung des Paares auf Symmetrie und dem Fehlen der Macht der Auferlegung beruht. Zwar gibt es eine Reihe von Erwartungen und Regeln für das Zusammenleben, aber das bedeutet nicht, dass aus Angst vor dem, was passieren könnte, tyrannische Kontrolle oder fast polizeiliche Überwachung durchgeführt werden sollte.

Deshalb werfen sich diese Paare keine Taten vor, nur wenn wir sehr pessimistisch werden, könnte dies ein unklares Zeichen des Verrats sein. Außergewöhnliche Anschuldigungen erfordern außergewöhnliche Beweise .


  • Vielleicht sind Sie interessiert: "Die 6 Haupttypen toxischer Beziehungen"

2. Sie genießen in Ruhe die Unabhängigkeit

Diese Art von Paaren ist klar, dass es viele Hobbys, Interessen und Hobbys gibt Sie müssen nicht geteilt werden . In der Tat ist der Mensch so komplex, dass es sehr selten ist, dass zwei Menschen dazu motiviert sind, immer die gleichen Dinge gleichzeitig zu tun ... selbst wenn sie gerade sind.

3. Sie behalten einige Momente der Privatsphäre

Jeder braucht Momente, um allein zu sein, selbst die, die am extravertiertesten sind. Die eifersüchtigsten Menschen in solchen Situationen kann an Ideen glauben, die an das Delirium grenzen Nehmen Sie beispielsweise an, dass jedes Mal, wenn Ihr Partner in einen Park geht oder den Raum liest, Sie sich auf "Mitbewerber" beziehen.

  • In Verbindung stehender Artikel: "Die 12 neugierigsten und schockierenden Arten von Wahnvorstellungen"

3. Sie genießen gegenseitiges Vertrauen

Es ist nicht dasselbe, in einer Beziehung zu sein, in dem Wissen, dass der Klebstoff, der es zusammenhält, die selbst auferlegten Normen ist, dass es als Grund dazu dient, die emotionale Bindung in sich zu haben, und nichts anderes.

Lebe jeden Moment authentisch macht Beziehungen viel lohnender und das zeigt sich sofort. Aus diesem Grund neigen eifersüchtige Beziehungen eher zu Momenten des Glücks.

4. Akkumulieren Sie weniger Stress

Es ist logisch, dass es viele Beziehungen gibt, in denen Eifersucht berüchtigte Momente der Paranoia ist.

Dies führt natürlich zu einer Anhäufung von Stress, da es immer Gründe gibt, sich Sorgen zu machen. Immerhin Momente in denen Theoretisch könnte die andere Person uns verraten Sie erscheinen die ganze Zeit. Dies gilt insbesondere, da jeder das Internet und Smartphones für die Interaktion mit allen Arten von Menschen nutzt.

  • Verwandter Artikel: "10 wesentliche Tipps zum Stressabbau"

5. Genießen Sie ein größeres soziales Leben

Es gibt Leben außerhalb des Paares. Viele auf Eifersucht und Stereotypen und Geschlechterrollen basierende Beziehungen sind jedoch in sich geschlossen. Warum? Weil der Wert der Exklusivität in ihm so groß ist, dass er den Rest der Freundschaften weit übersteigt.Es versteht sich, dass die Normalität, die standardmäßig auftretende Situation ist, zusammen zu sein und vom Rest isoliert zu sein.

  • In Verbindung stehender Artikel: "Es fällt mir schwer, Freunde zu finden: Ursachen und Lösungen"

Ehrlichkeit in der Beziehung: Paare werden getrennt befragt! | Müssen wir anders lieben? Folge 3 (Dezember 2022).


In Verbindung Stehende Artikel