yes, therapy helps!
Steuerhinterziehung und Wirtschaftskriminelle

Steuerhinterziehung und Wirtschaftskriminelle

Dezember 4, 2022

"Das Bankgeheimnis findet nicht mehr statt." Mit diesen Worten erklärte der deutsche Finanzminister Wolfgang Schäuble am 27. Oktober 2014 vor vier europäischen Tageszeitungen ("Les Echos", "El País", "The Times" und "Corriere della Sera") den internationalen Willen von beschäftigen sich mit dem Steuerhinterziehung l.

Seine Worte fallen in den Rahmen von a globale Vereinbarung zum Austausch Automatische Steuerinformationen, die am vergangenen Mittwoch, dem 29. Oktober, in Berlin stattfanden. Diese wird im Jahr 2017 versuchen, die Steuerhinterziehung in Richtung Steueroasen wie die Kaimaninseln, die Schweiz oder Liechtenstein zu lösen. Obwohl dies als ein wichtiger Schritt zur Eindämmung der Korruption betrachtet wird und wir es nicht in Frage stellen, ist es nichts weiter als eine Fassade, die andere Strukturen umfasst, um Steuerhinterziehung durchzuführen. In diesem Artikel Wir werden versuchen zu skizzieren, was in Krisenzeiten üblich ist : eine Regelung, die als sozialer Vorwand für eine zunehmende Deregulierung dieser unerlaubten Aktivitäten dient.


Finanzkapitalismus

Der Finanzkapitalismus wird zur Globalisierung. "Die Globalisierung wird tatsächlich durch den Gewinn der Banken, der Spekulanten und der Schlepper multinationaler (amerikanischer) Unternehmen und unter der vielgestaltigen Dominanz der Übermacht der Vereinigten Staaten bestimmt."[1] Die Art des Kapitalismus, der aufgezwungen wird, insbesondere der nach dem Kalten Krieg, ist ein globalisiertes, dereguliertes und "finanziertes" Modell "Übermäßig. Von diesen drei Merkmalen ist das letzte Merkmal das herausragendste. "Financialization" steht für ein "Prozess, durch den fest etablierte Finanzdienstleistungen die vorherrschende Rolle in Wirtschaft, Kultur und Politik in einer Volkswirtschaft [2] und in der Welt übernehmenl ". Um die Finanzierung als solche zu etablieren, müssen bestimmte Grenzen geöffnet werden (Globalisierung ) und die Deregulierung (oder mit anderen Worten: Liberalisierung) der Wirtschaft der Staaten. All dies wird auch durch die Entwicklung neuer Kommunikationstechnologien (wie das Internet) und großer multinationaler Unternehmen begleitet.


Die Finanzkapitalismus Es funktioniert auf mehreren Ebenen, aber es ist auf supranationaler (oder globaler) Ebene, dass es die größten Fortschrittsgarantien findet, da Finanzkapitalien der Kontrolle des Staates entzogen werden und sich daher wohl fühlen. Da der Staat der Regulator der Wirtschaft sein sollte (die ideologischen Grundlagen der Nationalstaat ), müssten die Hauptstädte in sie gerahmt werden, indem sie ihre Gesetze und Vorschriften übernehmen. Die Suche nach einer extremen Rentabilität auf globaler Ebene, die weit von der sozialen Realität entfernt ist, kann angesichts der "De-Territorialisierung" der Wirtschaft zu Ungleichgewichten führen und Perioden der Wirtschaftskrise verursachen.

Die Wirtschaftskrise von 2008: Kontext zur Reform der kriminellen Grundlagen des Finanzkapitalismus

Es ist allgemein bekannt, dass die aktuelle Wirtschaftskrise im Jahr 2008 mit dem Fall der amerikanischen Bank von Lehman Brothers begann. Eine solche Schuld der oben genannten Bankeinheit verdeckt jedoch eine tiefere, strukturellere Realität, deren Verantwortlichkeit in vielen Häusern unbemerkt geblieben ist. Wir verweisen auf eine kriminelle Realität der spekulativen Praktiken von Banken, insbesondere auf die Überschreitung von Krediten (mit großen Risiken) und den verdeckten Verkauf von Banken giftige Finanzprodukte . Diese Realität spricht Wirtschaftskriminelle an, die im Zentrum der Hochfinanzbewegung stehen.


Diese finanziellen "Betrügereien" treten in Momenten wirtschaftlicher Euphorie auf, wenn die Kontrolle der Wirtschaft durch den Optimismus der Märkte in den Schatten gestellt wird. Wenn die "spekulative Blase" explodiert, weil bestimmte Wirtschaftszweige oder die Gesellschaft die Schulden nicht zurückzahlen können, werden die schlechten Praktiken der Banken ausgesetzt, wie wir im Fall von Bankia in Spanien. In der Realität passiert ein Zusammenbruch der Produktionsstruktur. Die große Anzahl von Wettbewerbern im Finanzsektor führt zu einem progressiven Rückgang der Gewinnquote von Finanzmonopolen und zwingt sie, ihre Strategie zu ändern, um ihre Dominanz zu festigen monopolistisch / oligopolistisch . Monopole / Finanzoligopole sollen dann das durch soziale Dringlichkeit legitimierte Produktivsystem umstrukturieren.

Es ist dort, wo Sie versuchen, diese "Mängel" der zu regulieren Kapitalismus o mit dem Ziel, andere Rückfälle des Systems und den politischen und sozialen Aufruhr zu vermeiden.Die Umgehung von Hauptstädten in Steueroasen wäre eines der größten Probleme. In Spanien, dem Eintritt in die Wirtschaftskrise (2009), sind große Unternehmen umgangen 42.710 Mio. € [3] (Erinnern Sie sich an die vom Staat in Bankia eingebrachten 22.000 Millionen €). Parallel zur Regulierung dieser strukturellen Defekte wird jedoch ein weiteres monopolistisches Modell des globalen Betrugs erzeugt.

Der "Hochfrequenzhandel", neue kriminelle Struktur?

Die Vereinbarung über den Austausch von Steuerinformationen, initiiert von der Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) [4] und am 29. Oktober 2014 von 49 Ländern in Berlin unterzeichnet, zielt darauf ab, Vertrauen in die Gesellschaft und die Märkte zu schaffen. Es scheint, dass es zumindest von Anfang an eine gute Nachricht ist.

Aber diese neue Regelung ist nichts anderes als eine neue Maske für den kriminellen Charakter des Kapitalismus. Mit anderen Worten, der Bau neuer struktureller Grundlagen des Produktivsystems, die dazu dienen werden, die Macht des Monopole / Oligopole bei der Produktion neuer Mechanismen der Kapitalflucht.

Hochfrequenzhandel oder Hochfrequenzhandel (in englischer Sprache) ist eine Transaktionstechnik, die hochentwickelte Computer verwendet, die in der Lage sind, Aufträge mit hoher Geschwindigkeit auszuführen, um den automatischen Betrieb zu nutzen und zu nutzen, wenn Unterschiede zwischen Preisen und Werten festgestellt werden [5]. Es ist ein Weg von Handel algorithmisch, der auf einer zeitlichen Skala wirkt, die dem Menschen weit überlegen ist. So wird das menschliche Gehirn durch algorithmische Berechnungen und Supercomputer ersetzt, wodurch der Mensch immer mehr entbehrlich wird.

Wir stehen vor einem neuen technologisches Paradigma , basierend auf künstlicher Intelligenz, die nichts weiter als eine neue Struktur des Finanzwesens ist, die einige Leute begünstigt, die ein großes Kapital besitzen. Die Regulierung von Steueroasen Wie wir schon gesagt haben, ist es nichts weiter als ein Make-up-Service Steuerbetrug wenn diese neuen spekulativen Praktiken nicht reguliert werden. Die autonome Kapazität dieser großen Computer, die Möglichkeit, ultraschnelle Vorteile zu erzielen und sogar Kapital zu umgehen (da es unmöglich ist, mit der Geschwindigkeit dieser Mechanismen Schritt zu halten), steht im Gegensatz zur weltweiten politischen Wende gegen Betrug.

Die Steuerhinterziehung , die Wirtschaftskrisen , die Korruption ... sie stellen ein verborgenes Gesicht der Realität des Verbrechens dar. Die Medien konzentrieren sich darauf, die sichtbarsten Akte hervorzuheben, nicht jedoch die mit den meisten sozialen Auswirkungen. Rodrigo Rato ist ein Beispiel für die Straflosigkeit von Wirtschaftskriminellen, deren Handlungen die Gesellschaft stärker beeinflussen.

Literaturhinweise

  • [1] Yves Lacoste, Mondialisation et géopolitique, Hérodote. Revue de Géographie et géopolitique, La Découverte, 2003, Paris.
  • [2] Gayraut, Jean-François, Le nouveau Capitalisme criminel ("Der neue kriminelle Kapitalismus"), Odile Jacob, 2014, Paris.
  • [3] Verband der Techniker des Finanzministeriums.
  • [4] Genau, es war das World Fiscal Forum, ein Zweig der OECD, der das internationale Abkommen organisierte.
  • [5] Gayraut, Jean-François, Le nouveau Capitalisme criminel ("Der neue kriminelle Kapitalismus"), Odile Jacob, 2014, Paris.

Wirtschaftskriminalität und Co (Dezember 2022).


In Verbindung Stehende Artikel