yes, therapy helps!
Die 12 besten Aufgüsse zum Entspannen

Die 12 besten Aufgüsse zum Entspannen

Januar 28, 2023

Das Leben, das wir heute führen, kann sehr anspruchsvoll sein. Manchmal möchten Sie vielleicht nach Hause kommen, sich auf das Sofa setzen und eine entspannende Infusion genießen, von denen, die diesen antistressischen Moment in reines Glück verwandeln.

In diesem Artikel haben wir ausgeführt Eine Liste mit 10 Infusionen, die Ihnen helfen, sich zu entspannen und den Stress loszulassen und das beschleunigte Tempo des Lebens, das wir führen.

  • Verwandter Artikel: "6 Entspannungstechniken gegen Stress"

Und manchmal müssen wir am nächsten Tag früher arbeiten, aber nachts haben wir immer noch das Gefühl, dass unser Energieniveau hoch ist oder wir gehen ins Bett, aber wir können nicht einschlafen. Schlaflosigkeit und Angstzustände sind sehr unangenehme Empfindungen, die sich auf Körper und Geist auswirken. Es gibt jedoch einige Infusionen, die uns helfen, Spannungen abzubauen, und können in solchen Situationen hilfreich sein.


Beste Aufgüsse zum Entspannen

Wenn Sie bereit sind, sich hinzusetzen und zu entspannen und eine dieser Infusionen probieren möchten, Nachfolgend finden Sie 10 natürliche Heilmittel in Form von Infusionen, die Ihnen helfen werden, die angesammelten Spannungen abzubauen und fühle mich ruhiger.

1. Baldrian-Tee

Baldrian ist eine Pflanze, die Menschen empfohlen wird, die unter Angstzuständen leiden , weil es beruhigend wirkt und das Nervensystem und das Gehirn entspannt.

Es gilt als eine der besten Infusionen zum Entspannen und wird seit Jahrhunderten verwendet. Hippokrates, ein Arzt des antiken Griechenland, verordnete es tatsächlich zur Behandlung von Schlafstörungen. Derzeit wird es auch zur Behandlung von Stress und Angstzuständen eingesetzt. Wissenschaftliche Studien haben gezeigt, dass diese Infusion Schlaflosigkeit entgegenwirkt, indem sie die Zeit, die die Person zum Einschlafen braucht, reduziert und einen erholsameren Schlaf erzeugt.


2. Kava

Kava ist eine Pflanze aus dem Südpazifik und bietet viele psychologische Vorteile . Es ist eine Unterart der Minze und ist äußerst hilfreich bei der Verringerung ängstlicher Symptome.

Sie sind Daten der verschiedenen Untersuchungen, die im Zusammenhang mit dieser Infusion durchgeführt wurden. Sie zeigen deutlich, dass sie für Angst- und Schlaflosigkeitskrisen sehr nützlich sind. Es wird normalerweise empfohlen, 30 bis 70 mg zu sich zu nehmen. dreimal täglich. Die Einnahme wird jedoch nicht empfohlen, wenn Sie unter Parkinson leiden.

3. Hopfen

Hopfen ist eine Pflanze mit bitterem Geschmack, die in verschiedenen Regionen Europas vorkommt . Wenn es in Form einer Infusion konsumiert wird, wirkt es auf das Nervensystem. Es ist nützlich, um Schlaflosigkeit, Nervosität, Depressionen, Angstzuständen und Stress zu bekämpfen und die Verdauung zu erleichtern.

Hopfen ist ideal, um Muskelkrämpfe zu lockern, so dass es bei nervöser Kolitis, Reizbarkeit oder Fehlfunktionen des Verdauungssystems angezeigt ist.


4. Lavendel

Lavendel wird seit Jahrhunderten zur Behandlung von Menschen mit Erkrankungen des Nervensystems verwendet . Es ist nicht nur entzündungshemmend, es reduziert auch Angstzustände und wirkt beruhigend.

Kurz gesagt, diese Pflanze ist gut für den Darm und für den Geist. Wenn Sie jetzt allergisch gegen Pollen sind, sollten Sie vor der Einnahme von Kräutertee den Arzt konsultieren.

5. Tila

Die Limette ist ein Getränk orientalischen Ursprungs, das sich ideal zum Ausruhen, Einschlafen und Entspannen eignet . Es gibt viele Schüler, die mit diesem Getränk vor einer Prüfung die Nerven beruhigen.

Obwohl es weniger leistungsfähig als Baldrian ist, ist es immer noch eine effektive Alternative und hat auch einen guten Geschmack. Sie finden es in jedem Supermarkt, weil es eine der beliebtesten Infusionen ist.

6. Melisa Tee

Melisse-Tee ist auch als Zitronenmelisse bekannt und ist ein Aufguss mit vielen gesundheitlichen Vorteilen und mentales Wohlbefinden.

Seine Popularität ist dank der Tatsache geboren, dass es ein wirksames Mittel gegen Stress ist. Angst und Nervosität. Es ist auch eine verdauungsfördernde Infusion und stammt aus Mitteleuropa.

7. Passionär

Die Passionsblume ist ein Anxiolytikum und ein natürliches Entspannungsmittel, das aus der Passionsblume stammt . Seit Jahrhunderten wurde es von den Azteken wegen seiner beruhigenden und schmerzstillenden Eigenschaften verwendet.

Es erzeugt auch eine leichte Euphorie, so dass es bei Depressionen angezeigt ist. Darüber hinaus wird es bei Schlaflosigkeit, Tachykardie, Kopfschmerzen und Migräne eingesetzt.

8. Grass Luisa

Die Luisa Herb hat beruhigende Eigenschaften und ist ideal für Nervosität . Es ist jedoch wichtig zu betonen, dass Frauen empfohlen wird, dies während der Stillzeit oder der Schwangerschaft zu konsumieren.

In der Antike wurde es bereits verwendet, um Menschen zu ermutigen, die geistig niedergeschlagen waren.

9. Ashwagandha-Tee

Dieser Tee ist indischen Ursprungs und wird seit Jahrhunderten in der Medizin dieser Region verwendet . Diese Infusion bringt nicht nur ein allgemeines Wohlbefinden mit sich, sondern hilft auch, den Geist zu reinigen, Bluthochdruck zu behandeln, starken Stress und Nervosität zu behandeln.

10. Kamille

Kamille ist eines der beliebtesten Getränke zur Verbesserung der Verdauung, wirkt aber auch beruhigend und beruhigend . Wenn es auch mit Lavendel kombiniert wird, sind die Wirkungen bei Angstzuständen oder Stress noch besser geeignet, ohne Zweifel eine Infusion mit Antioxidantien, die in jedem Supermarkt zu finden ist.

11. Sage Tee

Diese aromatische Pflanze dient neben der Verschönerung von Parks, Gärten und Bergen als hervorragender Aufguss. Es dient der Verbesserung der Verdauungsqualität und trägt dazu bei, dass keine Darmgase gebildet werden.

12. Oregano-Tee

Ein Getränk voller natürlicher Antioxidantien und entspannender Kraft. Außerdem ist sein Geschmack köstlich, obwohl es nicht so intensiv ist, dass es nicht mit anderen Lebensmitteln kombiniert werden kann. Sie können es zum Abendessen oder als Zwischenmahlzeit nehmen, um es beim Einschlafen leichter zu haben.


WELT DER AUFGÜSSE******FÄCHERAUFGUSS (Januar 2023).


In Verbindung Stehende Artikel