yes, therapy helps!
Die 12 Arten von Autorität (in der Familie und in der Gesellschaft)

Die 12 Arten von Autorität (in der Familie und in der Gesellschaft)

September 21, 2021

Gesetze, soziale Normen, Pflichten und Rechte, Tradition , das Follow-up der Befehlszeile in einem Unternehmen ... In unserem täglichen Leben folgen wir oft den Hinweisen anderer Personen oder Organisationen, während andere unseren folgen. Es ist ein Prozess, durch den ein Agent das Verhalten anderer beeinflusst, ein bestimmtes Verhalten modifiziert, hemmt oder provoziert.

Der Grund, warum Menschen diesen Hinweisen folgen, besteht darin, dass ein Macht- und Einflussverhältnis zwischen den verschiedenen Akteuren hergestellt wird, wobei die Befugnisse einiger über andere ausgeübt werden, um eine bestimmte soziale Ordnung mehr oder weniger stabil zu halten. In diesem Artikel werden wir 12 beobachten Arten von Autorität, die sowohl in der Familie als auch in der Gesellschaft im Allgemeinen vorkommen .


  • In Verbindung stehender Artikel: "Der Machtkampf in Paarbeziehungen"

Der Begriff der Autorität

Auf eine generische Art und Weise und ohne vollständig auf die verschiedenen Arten von Autorität einzugehen, die wir finden können, können wir das Konzept der Autorität als die Art der Beziehung von Macht und Einfluss definieren, die zwischen zwei oder mehreren Personen besteht, durch die eine der beiden Agenten hat die Macht, die Handlungsweisen oder das Denken anderer Menschen oder Wesen zu verändern Die Person, die sie ausübt, kann Entscheidungen treffen, die mehr oder weniger und mit einer mehr oder weniger großen Akzeptanz durch andere befolgt werden.

Autorität ist die Macht, die über eine andere Person gehalten wird unabhängig davon, ob es verdient ist oder nicht. Es kann sich aus dem Respektieren der Fähigkeiten oder Tugenden der Person oder Einrichtung ergeben, aus dem Wunsch, eine Art Belohnung oder Verstärkung von dieser Person zu erhalten, oder aus der Befürchtung, dass eine Strafe verhängt wird, falls der Gehorsam abgelehnt wird.


Je nachdem, woher es kommt oder in welchem ​​Sinn oder in welchem ​​Aspekt es gilt, können wir verschiedene Arten von Autoritäten finden, die wir unten sehen können.

  • Vielleicht sind Sie interessiert: "75 Phrasen und Überlegungen von Michel Foucault"

Art der Autorität nach Herkunft

Erstens können wir die Arten von Autoritäten in zwei Kategorien einteilen, je nachdem, ob sie durch soziale Auferlegung oder durch Überzeugung in den Fähigkeiten des Individuums erscheinen, das sie besitzt.

1. Formale Autorität

Eine der grundlegenden Arten von Autorität. Dies ist die Art von Autorität, die aufgrund von Aspekten ausgeübt wird, die nicht aus dem Respekt vor den Fähigkeiten des anderen, sondern aus ihrer Position und der Fähigkeit, Belohnungen und Strafen zu verwalten, abgeleitet werden. Die Behörde wird berücksichtigt wird von anderen auferlegt und zugewiesen , ohne dass die Anhänger grundsätzlich Einfluss auf sie haben (obwohl die Zuweisung einer solchen Autorität möglicherweise aus vorherigem Respekt stammt).


Im Besonderen handelt es sich um die Art von Autorität, die dadurch entstanden ist, dass sie einer Person gegenüber überlegen war, über die sie entscheidungsbefugt waren. Das hängt von der Position oder dem Status quo ab. Sie kann in linear (hierarchisch) oder funktional (nur auf einen bestimmten Bereich oder eine bestimmte Aufgabe zentriert) unterteilt werden.

2. Moralische Autorität

Es ist die moralische Autorität, dass wird aufgrund des Respekts für die Qualitäten des Führers verliehen entweder aufgrund ihrer Erfahrung oder wegen ihrer moralischen Eigenschaften. Es basiert nicht auf Charisma, sondern auf Respekt vor dem, was die Person repräsentiert. Wie die charismatische Autorität (die wir später sehen werden) entsteht sie aus der Anerkennung und nicht aus der Auferlegung. Es kann in technische (basierend auf Wissen und Erfahrung) und persönliche (basierend auf Moral) unterteilt werden.

Laut Weber

Das Thema Autorität wurde von verschiedenen Autoren aus der Soziologie untersucht. Einer von ihnen war Max Weber , der drei andere Arten von Behörden vorschlug.

3. Traditionelle Behörde

Es geht um die Art von Autorität, die Macht verleiht Durch Tradition und Sitte , den Untergebenen beigebracht zu sein. Die Anordnungen der Vorgesetzten werden von den Untergebenen selbst begründet. Macht ist vererbbar, irrational und kann delegiert werden.

4. Charismatische Autorität

Es ist eine Art von Autorität, die mit Zustimmung der Untergebenen besessen wird. Basierend auf der Charisma-Fähigkeit des Verantwortlichen, geboren aus Respekt und Bewunderung der Eigenschaften des Führers . Sie werden aufgrund des Respekts vor den Fakultäten oder der Art des jeweiligen Subjekts als gerechtfertigt akzeptiert.

5. Rationale Autorität

Auch als bürokratisch oder legal bezeichnet Menschen gehorchen dieser Art von Autorität, weil ihre Entscheidungen als in Übereinstimmung mit den sozialen Normen gefasst werden und sich als legitim anerkennen.

Machtverhältnisse in der Familie ausgeübt

Die Autorität wird in zahlreichen Bereichen sowohl als Beruf als auch als Familie ausgeübt. In diesem letzten Bereich wurden vier Arten von Behörden hervorgehoben. Während man sich auf die Familie konzentriert, geht es um Elemente, die das sind Sie können auf andere Situationen und Institutionen hochgerechnet werden .

6. Autorisierende oder Zwangsvollmacht

Es ist eine Art unflexible Autorität, die sich tendenziell fortsetzt durch Herrschaft und Ausübung von Gewalt . Anhänger akzeptieren es aus Angst vor Bestrafung oder Rücknahme von Belohnungen.

7. Demokratische Autorität

Es ist eine der am meisten geschätzten Arten von Autorität. Darin gibt es Grenzen des Verhaltens, die zwar klar und klar definiert sind es wird geschätzt und berücksichtigt die Meinung jedes Mitglieds . Dadurch wird die Generierung und Umsetzung innovativer Ideen häufiger. Obwohl das Verhalten sanktioniert werden kann, werden diese Sanktionen im Allgemeinen in einem zuvor zwischen allen festgelegten Rahmen verstanden. Es wird hauptsächlich in der Familienwelt oder in Genossenschaftsunternehmen gefunden.

8. Inkonsistente Autorität

Es handelt sich um eine Art von Behörde, die auf widersprüchliche Weise ausgeübt wird, wobei die Regeln und Anordnungen variiert werden und nicht die gleichen Ergebnisse nach Zeit oder Umständen befolgt werden. Die Grenzen sind nicht klar . Es setzt ein hohes Maß an Verwirrung bei denjenigen voraus, die ihm folgen, und auf lange Sicht kann es zu Reaktanz und Ungehorsam führen.

9. Zulässige oder laissez-faire Behörde

Obwohl es sich um eine Art von Autorität handelt, besteht das Hauptproblem bei dieser Art von Machtverhältnissen darin, dass es selbst keine Begrenzung oder Regulierung gibt oder dass diese schwach ist. Der Untergebene kann tun, was ihm gefällt keine Ausübung der zuständigen Behörde.

Andere arten

Neben den vorherigen Klassifizierungen können wir andere Arten von Autoritäten finden, von denen einige als Untertypen vorheriger Klassifizierungen betrachtet werden.

10. Betriebsbehörde

Diese Art von Autorität es ist unipersonal, obwohl es im Allgemeinen von anderen gewährt wird . Bei dieser Gelegenheit wird die Macht nicht über die Menschen selbst ausgeübt, sondern die Autorität betrifft ein bestimmtes Thema oder eine bestimmte Handlung. Es ist derjenige, der das Recht gibt, auf eine bestimmte Weise zu handeln oder Entscheidungen bezüglich bestimmter Aspekte zu treffen.

11. Verwaltungsbehörde

Es ist eine der grundlegenden Arten von Autorität, bei der Die Menschen, die gehorchen, tun dies, weil sie zu einer Gruppe gehören spezifisch, dass grundsätzlich verpflichtet ist, solche Bestellungen anzunehmen. Obwohl es dem Rationalen gleicht, stellt sich in diesem Fall nicht die Frage, ob die von der Behörde festgelegten Grundnormen beachtet werden.

12. Informelle Behörde

Es ist eine Art Behörde, die Es ist nicht aus der sozialen Position geboren, sondern aus der Veranlagung, sich zu organisieren und die anderen Bestellungen anzunehmen. Die Behörde kann mit Leichtigkeit von einem Subjekt zum anderen wechseln, ohne eine formelle Anerkennung zu haben. Sie ist aus gegenseitiger Akzeptanz entstanden und ähnelt weitgehend der charismatischen, persönlichen und moralischen Autorität.


Beziehungen mit Narzissten/Psychopathen – fünf Anzeichen (September 2021).


In Verbindung Stehende Artikel