yes, therapy helps!
Die 28 beliebtesten und beliebtesten Musikarten

Die 28 beliebtesten und beliebtesten Musikarten

September 28, 2022

Musik ist fast schon seit unserer Geburt Teil unseres Lebens und wird für viele als Nahrung der Seele angesehen . Es gibt verschiedene Arten von Musik und jede Person kann in ihrem Geschmack variieren. Die Ergebnisse der Forschung zeigen, dass Musik eine starke Form des sozialen Ausdrucks ist, die Stereotype verstärken und den Ausdruck der eigenen Identität fördern kann.

Über den musikalischen Geschmack hinaus ist es jedoch offensichtlich, dass das Gefühl, Musik unserer Vorlieben zu hören, einzigartig und sogar unbeschreiblich ist. Musik lässt uns unglaubliche Empfindungen spüren und wir empfinden unterschiedliche Gefühle: Freude, Ekstase, Glück, Traurigkeit, Liebe ...

  • Verwandter Artikel: "Was passiert in Ihrem Gehirn, wenn Sie Ihre Lieblingsmusik hören?"

Die verschiedenen Arten von Musik und Musikrichtungen

Es gibt eine Vielzahl von Musikrichtungen, da sich die Musik im Laufe der Zeit weiterentwickelt hat und jede Kultur ihre eigenen Musikstile entwickelt hat. Aber ... welche Musik gibt es? Welches sind die wichtigsten?


Sie können unten finden eine Liste der wichtigsten und beliebtesten Musikarten in unserer Gesellschaft.

1. Klassische Musik

Klassische Musik ist eine Strömung, die ungefähr 1750 beginnt und ungefähr 1820 endet in Europa. Heutzutage wird diese Art von Musik mit ernsthaften Menschen in Verbindung gebracht, da sie ein Kultstil ist, der typisch für eine sehr formale, raffinierte und elitäre Umgebung ist.

Wenn sich jemand diese Art von Musik vorstellt, fällt einem schnell das Bild großer Orchester mit vielen Instrumenten ein, die von der Figur eines Regisseurs geleitet werden. Das Kleid ist formell, mit einem Bild von Respekt und Ernsthaftigkeit. Klassische Musik wird in Konzerten (Solist, der das Orchester begleitet) und Sinfonien (ein Chor von Stimmen und Instrumenten) zum Ausdruck gebracht.


  • Einige seiner Hauptautoren sind Wagner, Bach, Mozart, Beethoven, Chopin usw.

2. Blues

Der Blues ist eine der wichtigsten und einflussreichsten Musikgattungen der letzten Zeit . Sie entstand im späten 19. Jahrhundert, als afrikanische Sklaven in die Vereinigten Staaten transportiert wurden. Seine Texte haben eine melancholische Atmosphäre, in der Sie persönliche Qualen oder soziale Probleme erkennen können. Es ist die Kombination aus afrikanischer und westlicher Musik, die zu dem Genre führte, das wir als "Blues" kennen.

Im Laufe der Jahre wurden verschiedene Arten von Blues entwickelt, einige in kleinen Städten im Süden der USA und andere in Städten wie Chicago und New Orleans. Dieser Stil hat fast alle Genres der populären Musik beeinflusst, die zu dieser Zeit kommen sollten: Jazz, Soul, Hip Hop usw.


  • B.B. King, Eric Clapton, Duke Ellington oder Stevie Ray Vaughn sind einige der wichtigsten Exponenten.

3. Jazz

Am Ende der s. Im 19. Jahrhundert spielten die meisten afroamerikanischen Musiker nur Blues, einige jedoch auch klassische Musik und lernten europäische Harmonie. Einige mischten sogar die europäische Harmonie mit den Rhythmen und Skalen des Blues, und dank dieser Mischung erschien "Jazz".

Jazz zeichnet sich durch eine Reihe von Elementen aus: Improvisation, Rhythmusbehandlung (Swing), Verwendung von Noten für Rückschläge und Synkopen , ihre Stimmen (zum Beispiel Scat), ihre Orchester (Urknall) usw. Einer der größten Jazzmusiker war der Trompeter Louis Armstrong, aber auch Künstler wie Frank Sinatra sind weltweit bekannt. Es gibt verschiedene Arten von Jazz: Latin Jazz, Bebop, Swing ... aber alle bewahren die Essenz dieses Stils.

  • Louis Armstrong, Les Paul, Ray Charles oder Tito Puente sind weltbekannte Jazzmusiker.

4. Rhythmus und Blues (R & B)

Während der Jazz in den 1930er und 1940er Jahren immer populärer wurde, begann sich ein neues Genre zu entwickeln. Viele Afroamerikaner waren professionelle Bluesmusiker, aber es war nicht einfach, eine professionelle Zukunft in Sachen Musik zu entwickeln und Geld zu verdienen. So viele bildeten kleine Bands und suchten Arbeit in Bars und "Pubs".

Wenn sie arbeiten wollten, mussten die Musiker das Publikum anziehen, und viele junge Leute der damaligen Zeit, die diese Orte besuchten, hielten den Blues für altmodisch. Die Bands waren gezwungen, einen neuen Stil zu schaffen, der als "Rhythmus und Blues" oder "R & B" bezeichnet werden würde " Am Anfang waren die R & B-Bands laut und animiert und konzentrierten sich auf das Schlagzeug, den Kontrabass und die E-Gitarre. Die Sänger waren Männer oder Frauen mit großartigen Stimmen, und das Publikum liebte es. Heute ist das R & B noch gültig, aber mit großem Einfluss auf einen anderen Stil, den wir später sehen werden, die Seele.

  • Die herausragendsten Künstler der Gegenwart sind Usher, Beyoncé, Chris Brown oder R. Kelly.

5. Rock and Roll

Anfang der fünfziger Jahre war ein anderer Musiker namens "Rock and Roll" in Mode . Dieser Stil wurde von Musikern geschaffen, die sowohl R & B als auch Western Swing, einen populären Stil der Country-Country-Musik, aufführen konnten. Er verwendete die gleichen Instrumente wie der damalige R & B (E-Gitarre, Kontrabass und Schlagzeug) und hatte einen Hauch von Blues und R & B, aber die Melodien ähnelten eher der Country-Musik.

  • Elvis Presley und Chuck Berry sind die Vertreter des klassischsten Rock and Roll.
  • Elvis Presley gilt als König dieses Genres. Sie können ein Beispiel für diesen Stil in diesem Video sehen:

7. Evangelium

Gospelmusik ist eine Musikgattung, die Mitte des 20. Jahrhunderts in afroamerikanischen Kirchen geboren wurde Dank der Fusion der spirituellen Lieder der schwarzen Sklaven, die den christlichen Glauben umarmten, und den traditionellen Hymnen der weißen Musik. Gospelmusik ist eine Art von Musik für die Gemeinde, mit einfacher Musik aber mit ausgeprägten Rhythmen.

Es hat eine große harmonische Fülle mit einer einfachen Melodie. Es ist eine Musik, die von gewaltigen Chören mit einem Hauch von Palmen und einer besonderen Kantine gekennzeichnet ist, in der der Chor die vom Solisten gesungenen Phrasen zurückgibt.

  • Aretha Franklin, Whitney Houston und Andraé Crouch sind bekannte Gospelmusiker.

8. Seele

Soul Music ist ein Genre der afroamerikanischen Popmusik, das viele spätere Genres stark beeinflusste . Zum Beispiel: Funkmusik. Tanz, Hip Hop und zeitgenössisches R & B

Es wurde in den USA entwickelt Ende der fünfziger Jahre der Gospelmusik und anderer Stile. Während das Evangelium eine fröhlichere Art von Musik war, mit einem Chor, der die Palmen spielte, bewegte sich die Seele langsamer. "Seele" bedeutet Seele auf Englisch.

  • James Brown, Sam Cooke, Mavin Gaye und Amy Whinehouse waren würdige Vertreter dieses musikalischen Genres.

9. Rock

In den 60er Jahren verlor Rock and Roll seine besten Künstler. Elvis Presley war in der Armee, Little Richard hatte den Rock and Roll verlassen und Buddy Holly und Ritchie Valens waren bei einem Flugzeugabsturz umgekommen. Aber viele junge Leute hörten weiter auf ihre Platten und einige begannen, die Ursprünge der Musik zu erforschen.

Die jungen Musiker interessierten sich auch für R & B, studierten ihre Harmonie und ihre Eigenschaften und lernten es bald zu spielen. Bald kombinierten sie diese älteren Stile mit Rock and Roll, um ein neues Genre namens "Rock" zu kreieren. Wenn Rock and Roll tanzbar war, hört Rock auf, Rock zu sein. und konzentriert sich auf die Übertragung reiner Energie und mangelnder Kontrolle.

Im Laufe der Zeit erhält die E-Gitarre mehr Gewicht und andere Subgenres des Rock entstehen, wie Hard Rock, Psychedelic Rock, Punk Rock oder Folk Rock.

  • Die Beatles, die Rolling Stones, Jimi Hendrix, Bob Dylan, David Bowie, Jim Morrison, Nirvana, Pink Floyd oder AC / DC brachten Rock auf die nächste Stufe.

10. Metall

Der metallische Teil des Hardrocks während des Jahrzehnts der 70er Jahre und erleben Sie eine Explosion von Musikgruppen in den 80er Jahren in allen westlichen Ländern. Sein Hauptmerkmal ist die Bedeutung, die der E-Gitarre und dem Schlagzeug beigemessen wird, um starke und energische Klänge zu erzeugen.

Obwohl viele Menschen "Heavy Metal" und "Metal" als Synonyme verwenden, unterscheiden andere zwischen Metal als breiter Kategorie und Heavy Metal als ursprünglicher Verlauf der ersten Bands, von denen es in den letzten Jahrzehnten alternative Subgenres gab.

Auf der anderen Seite ist die Verwendung von Vokalen sehr unterschiedlich und reicht von Höhen bis hin zu Techniken, die die Stimme ernster und bösartiger klingen lassen als normal. Besonders in den skandinavischen Ländern ist dies hervorzuheben die Popularität von Metal-Subgenres, die als Black Metal und Death Metal bekannt sind , in denen die Buchstaben aufgrund der verwendeten Art des Schreien praktisch nicht wiederzuerkennen sind.

  • Iron Maiden, Manowar, Opeth, Metallica, Pantera, Anthrax oder System of a Down sind bekannte Vertreter des Metalls.

11. Land

Country-Musik war eine der ersten Genres der modernen amerikanischen Popmusik . In den südöstlichen Bundesstaaten der Vereinigten Staaten entwickelte es sich als Mischung aus Volksmusik der britischen Inseln, Kirchenmusik und afroamerikanischem Blues. Seine charakteristische Instrumentierung umfasst Akustikgitarre, Mandoline, Violine oder Banjo.

  • Willie Nelson, Johnny Cash, Taylor Swift, Patsy Cline oder Garth Brooks sind Country-Künstler.

12. Funk

In den 1960er Jahren entwickelten einige Soul-Künstler wie James Brown einen eher rhythmischen Stil namens Funk . Dieses Genre war der Ausgangspunkt für viele neue Tanzstile wie Disco. El funk zeichnet sich durch sehr kraftvolle Basslinien und einen anregenden Rhythmus aus. Die Funkmusik hat einen "Groove" und markante Riffs, die zum Tanzen einladen.

  • James Brown, George Clinton, Jamiroquai, Prince und Maceo Parker repräsentieren diesen Musikstil.

13. Disco

In den frühen 70er Jahren beschäftigten Nachtclubs, sogenannte Nachtclubs, DJs, um Lieder zu spielen für die Tanzflächen, weil es billiger war, als eine Band zu mieten.Sie begannen, bewegte Funk- und Soul-Songs zu setzen, aber Mitte der 70er Jahre begannen sie, leichtere Tanzthemen zu kommerzialisieren, die für dieses Publikum bestimmt waren.

Mit einem sich wiederholenden quaternären Rhythmus (normalerweise zwischen 110 und 136 bpm), einem Orchestersound und seinem Klavier und seiner elektronischen Gitarre (mit deutlich "funky" -Angriffen) würde Disco-Musik entstehen.

  • Michael Jackson, Madonna, Earth Wind & Fire und Cher repräsentieren dieses Musikgenre.

14. Haus

In den frühen 80er Jahren entwickelte sich in den "Gay Clubs" von New York und Chicago ein neuer Tanzmusikstil. Wie in der Disco-Musik hatten die Songs eingängige Melodien mit Texten, in denen es darum ging, Spaß zu haben oder sich zu lieben. House ist durch die quaternären Rhythmen der Disco-Musik gekennzeichnet, aber häufig werden Drumcomputer verwendet und Synthesizer anstelle von klassischen Trommeln und anderen Instrumenten, obwohl das elektronische Klavier in der meisten Hausmusik weiterhin die zentrale Achse ist.

  • Erick Morillo, Tina More, Tim Deluxe und Mac Demetrius sind weltbekannte House Artists.

15. Techno

Ein anderes Genre der Tanzmusik namens Techno wurde Anfang der 80er Jahre in Detroit entwickelt als die Disco-DJs elektronische Tanzlieder begannen Sie verwendeten Rhythmusboxen und elektronische Synthesizer mit Keyboards, um Akkorde und Melodien hinzuzufügen.

Sie begannen auch, kurze Samples anderer Songs (Samples) zu nehmen, um sie zu ihren Songs hinzuzufügen. Im Techno ist der Groove dunkler als im Haus und fühlt sich sogar an. Ein in den 90er Jahren entwickeltes Subgenre des Techno ist die Trance.

  • Gigi D'Agostino, Chris Korda, Basshunter und Ellen Allien sind Technomusiker.

16. Pop

Popmusik ist eigentlich keine Musikrichtung . "Popmusik" bedeutet populär, und wie der Name schon sagt, ist es Musik für die Massen; In diesem Sinne würden wir außerhalb der Popmusik klassische Musik und andere ähnliche künstlerische Formen finden.

Pop umfasst also verschiedene Arten von Musikgattungen und hat mehr mit dem Publikum zu tun, an das die Songs gedacht sind. Zum Beispiel Michael Jackson, der als bekannt ist König des PopEr komponierte und interpretierte Songs aus verschiedenen Genres: Soul, Funk, Disco, Rock, R & B usw. Suyo ist das meistverkaufte Album der Geschichte, genannt "Thriller".

  • Michael Jackson, Madonna, Britney Spears, Mariah Carey, Shakira, Elton John und Justin Timberlake sind beliebte Künstler.
  • Hier sehen Sie einen der großen Klassiker von Michael Jackson: Billie Jean.

17. Ska

Der Ska hatte Ende der 1950er Jahre seinen Ursprung in Jamaika und enthält Elemente der Musik Mento, Calypsomusik, Jazz und Rhythmus und Blues. Zu Beginn der 60er Jahre war es das dominierende Musikgenre auf Jamaika und hatte in Großbritannien große Auswirkungen.

Die Musik von Ska ist hoch tänzerisch, optimistisch, schnell und aufregend. Der Ska beeinflusste andere Stile, die in Jamaika als Rocksteady oder als der bekannte Reggae geboren wurden, mit dem er sehr ähnelt, obwohl letzterer dadurch gekennzeichnet ist, dass er im Gegensatz zu Ska kein beschleunigtes Musikgenre ist.

  • Prince Buster, Ska-P, Desmond Dekker und Tommy McCook sind bekannte Ska-Künstler.

18. Reggae

Reggaemusik entstand in Jamaika, hauptsächlich beeinflusst von Ska und Rocksteady , obwohl auch für andere Stile wie Blues oder Jazz. Im Allgemeinen sind die Texte von Reggae-Songs mit sozialer Kritik verknüpft, obwohl einige Songs unterschiedliche Themen behandeln. Der jamaikanische Künstler Bob Marley ist sein größter Exponent.

  • Bob Marley, Los Cafres, Lee Perry, Jimmy Cliff und Gregory Isaacs sind großartige Reggaemusiker.
  • Sie können diesen großartigen Künstler im folgenden Video anhören:

19. Hip Hop

Hip Hop wurde in den späten 70ern entwickelt und entstand in den Slums von New York City von afroamerikanischen Teenagern. Neben diesem Stil wurden auch andere künstlerische Bewegungen wie Breakdance und Graffiti geboren. Viele dieser jungen Leute waren arbeitslos, aber einige fanden einen Job als DJs.

Bei den Blockpartys (öffentlichen und zahlreichen Parteien, die viele Mitglieder derselben Nachbarschaft versammelten) mischten sie musikalische Themen, während andere junge Leute auf die sich wiederholenden Rhythmen klopften. Heute hat sich Hip-Hop stark weiterentwickelt und hat zusammen mit R & B eine große Bedeutung in der weltweiten Popszene.

  • 2Pac, Notorious BIG, Versetzer, Eminem, 50Cent, Vanilla Ice, Wu-Tang Clan und Snoop Dogg sind einige Rap-Vertreter.

20. Trommel und Bass

Die wörtliche Übersetzung von Trommel und Basis ist "Schlagzeug und Bass". , weil es sich durch die schnellen Rhythmen der Drums (meist zwischen 160 und 180 bpm) und die markierten Basslinien auszeichnet. Gegenwärtig wird dieser energetische Musikstil als "Underground-Musikstil" betrachtet, aber sein Einfluss ist in der Popkultur in vielen Ländern wie dem Vereinigten Königreich sehr ausgeprägt.

  • Pendulum, Noisia, Sub Focus, DJ Fresh und High Contrast sind außergewöhnliche Drum- und Basskünstler.

21. Garage

The Garage, auch UK Garage genannt, ist ein Stil elektronischer Musik, der aus dem Vereinigten Königreich stammt . Es ist ein sehr tanzbares Genre und sehr beeinflusst von Schlagzeug und Bass, in dem Sie gesungene oder rappte Stimmen finden können, deren Stil sich von Hip-Hop-Rap unterscheidet. Die Rapper dieses Genres heißen Garage MCs.

  • Zed Bias, So Solid Crew, MJ Cole und The Streets sind große Vertreter der UK Garage.
  • Hier ist ein Garagenbeispiel:

22. Flamenco

Flamenco ist traditionelle spanische Musik, die im Süden Spaniens geboren wurde und eng mit der Zigeunerkultur zusammenhängt . Die Wurzeln des Flamenco liegen jedoch im kulturellen Missverständnis, das Andalusien zur Zeit seiner Entstehung erlebte: Einheimische, Muslime, Zigeuner, Kastilien und Juden; Sie befürworteten ihren unverwechselbaren Klang, in dem die Stimme und die Gitarre Protagonismus haben.

Flamenco zeichnet sich durch talentierte Gitarristen (die "Virtuosen") und die singe jondo, ein Gesangsstil, der die tiefsten Gefühle verstärkt.

  • Paco de Lucía, Tomatito, Enrique Morente, Estrella Morente und Diego el Cigala sind großartige Flamencokünstler.

23. Salsa

Salsa ist ein Musikstil, der eng mit dem gleichnamigen Tanz verbunden ist . Das Wort Salsa als solches hat seinen Ursprung in der New Yorker Bronx, obwohl die Einflüsse rein lateinisch sind und Kuba sind, möglicherweise das Land mit mehr Gewicht bei seiner Schaffung.

Afro-kubanische Rhythmen wie Mambo, Guaracha, Son, Montuno, afro-kubanischer Jazz verbreiten sich unter anderem in ganz Lateinamerika und erreichen auch die Vereinigten Staaten, wo die kubanische Bevölkerung bemerkenswert ist. Salsa ist eine der beliebtesten Musikstile der hispanischen Kulturen.

  • Héctor Lavoe, Tito Puente, Celia Cruz und Ray Barreto repräsentieren diese Art von Musik perfekt.

24. Reggaeton

Reggaeton (auch als Reggaeton bekannt) ist ein musikalisches Genre, das in den späten neunziger Jahren in Puerto Rico entstand . Es ist beeinflusst von Hip Hop und lateinamerikanischer und karibischer Musik. Die Stimme umfasst Rappen und Singen und ist ein sehr tanzbarer Musikstil.

  • Daddy Yankee, Don Omar, Arcángel, De La Ghetto oder Zorman sind große Vertreter von Reggaeton.
  • Sie können diesen Stil in den unten gezeigten audiovisuellen Inhalten hören.

Musikarten, abhängig vom verwendeten Instrument

Neben den oben genannten Musikgattungen kann Musik nach Instrumentierung klassifiziert werden.

25. Vokalmusik oder "a capella"

Vokalmusik zeichnet sich dadurch aus, dass sie nur die Stimme verwendet und so etwas wie Cappella heißt . Es kann individuell oder im Chor sein. Es ist auch möglich, die Besetzung mit der Stimme durchzuführen. Dies ist die sogenannte "Beatbox", die normalerweise Percussion umfasst, obwohl einige Personen auch andere Instrumente wie Gitarre oder Saxophon imitieren können.

26. Instrumentalmusik

Instrumentalmusik ist eine, bei der nur Instrumente verwendet werden und nicht die Stimme . Es gibt zwei Varianten: die Sinfonie, die ein Orchester spielt; oder Elektronik, wenn sie von elektronischen Instrumenten erstellt wird. Es kann in Filmen oder Karaoke verwendet werden.

Auf der anderen Seite gibt es keine klare Grenze zwischen Instrumentalmusik und derjenigen, die nicht ist. Manchmal können Sie beispielsweise die Stimme einer Person so digitalisieren, dass sie wie die von einem Instrument gespielte Note klingt.

Andere Arten von Musik

Darüber hinaus gibt es noch andere Musikarten.

27. Pragmatische Musik

Pragmatische Musik wird verwendet, wenn eine Geschichte oder ein Ereignis erzählt wird . Es ist eine Art beschreibende und außermusikalische Musik. Zum Beispiel beschreibt die Musik eine Landschaft: Wichtig ist nicht die Musik selbst, sondern die Wirkung, die Musik als Element der Erzählung hat.

28. Soundtrack

Der Soundtrack ist aus musikalischer Sicht die Vokal- und Instrumentalmusik, die in den Filmen verwendet wird , und zielt darauf ab, die Emotionen der Zuschauer zu verbessern. Ein Beispiel für diese Art von Musik ist "Eye of a Tiger" aus der Filmsammlung "Rocky".

Es gibt jedoch unterschiedliche Nuancen in den verschiedenen Arten, in denen eine Tonspur verwendet werden kann. Zum Beispiel kann es manchmal einfach die Emotionen ausdrücken, die von einem Ort hervorgerufen werden, während es an anderen Stellen den Ton des erzählerischen Moments ausdrückt, den es gerade durchläuft, fast unabhängig von dem Ort, an dem die Aktion stattfindet.

  • In Verbindung stehender Artikel: "Die 20 Arten von Filmen und ihre Eigenschaften"

Kinderlieder zum Mitsingen | Kinderlieder deutsch | Video Mix | German kids songs (September 2022).


In Verbindung Stehende Artikel