yes, therapy helps!
Die 3 Arten von emotionaler Abhängigkeit: Was sind sie?

Die 3 Arten von emotionaler Abhängigkeit: Was sind sie?

Februar 5, 2023

Die emotionale Abhängigkeit manifestiert sich normalerweise in den Beziehungen zu sich selbst und hängt meistens mit dem Paar, der Familie oder bestimmten Freundschaften zusammen. In diesem Sinne Wir können über Arten oder Arten von emotionaler Abhängigkeit sprechen .

Es ist ein komplexer psychischer Zustand, in dem sich die leidende Person nicht in der Lage fühlt, die Bindungen zu brechen, die ihn an diese instabile, destruktive, unausgeglichene Beziehung binden, und in der die andere Person idealisiert wird und ihr Selbstwertgefühl sehr negativ beeinflusst. Körperliche und geistige Gesundheit

Emotionale Abhängigkeit: wie eine Sucht

Wie bei der Sucht führt auch die emotionale Abhängigkeit zu einem Entzugssyndrom. Dies wird hauptsächlich durch Angst vor Einsamkeit oder Panik motiviert, um die Beziehung zu brechen. Darüber hinaus beeinflusst die emotionale Abhängigkeit auch die Entwicklung von Zwangsgedanken und Angstzuständen oder Depressionen, die gelegentlich verschwinden, wenn die Beziehung oder der Kontakt wieder hergestellt wird.


Im Allgemeinen gibt es bestimmte Eigenschaften, die mit Menschen in Verbindung gebracht werden können, die emotional von anderen abhängig sind, wie zum Beispiel: mangelndes Selbstwertgefühl, negative Stimmungen, Angst vor dem Alleinsein, Philophobie, die Beziehung vor allem anderen stellen und ständige Aufmerksamkeit erfordern seitens der anderen Person, sich leicht von allem um sie herum zugunsten der Beziehung zu isolieren, die Notwendigkeit, die andere Person immer zu befriedigen, Selbstannullierung, sich der anderen unterlegen zu fühlen und sogar mangelnde Kommunikationsfähigkeiten, was Ihre Gespräche drehen sich immer um die Person, von der Sie emotional abhängig sind .

Die Ursache könnte die Angst vor Ablehnung sein

Darüber hinaus hat die emotionale Abhängigkeit auch ein soziales Stigma, da es in diesem Bereich viele Labels gibt, die das Verhalten von Menschen beeinflussen können, die weit davon entfernt sind, sich frei zu fühlen, den Rest mit ihren Handlungen zufriedenstellen zu müssen.


Ansonsten, und oft auf falsche Art und Weise, akzeptieren wir Etiketten - wie Egoismus -, die von den Gedanken, Gefühlen oder Ausdrücken einer anderen Person bestimmt werden und die wir in der Realität nicht immer berücksichtigen sollten.

Die Arten der emotionalen Abhängigkeit und ihre Bereiche

Die Angst vor Ablehnung, von anderen Menschen nicht geliebt, geschätzt und sogar bewundert zu werden, unterstreicht auch das "soziale Bedürfnis", emotional abhängig zu sein, und dieses Gefühl, das in den meisten Fällen auf andere wichtige Aspekte des Lebens wie das Paar hochgerechnet wird , Familie oder Freunde.

In welchen Bereichen manifestiert sich die emotionale Abhängigkeit am häufigsten? Wir könnten darüber reden 3 Hauptbereiche, in denen sich emotionale Abhängigkeit manifestieren kann in einer Person und sie sind: das Paar, die Familie und das soziale Umfeld; Sie sind als Arten von emotionaler Abhängigkeit bekannt.


1. In dem Paar

Die emotionale Abhängigkeit des Paares, es ist die Form, die in unserer Gesellschaft mit größerer Sorgfalt erscheint und auch die am meisten anerkannte ist . Wie wir zu Beginn des Artikels sagten, sind die Symptome den Symptomen, die an einer süchtigen Person leiden können, sehr ähnlich und führen in vielen Fällen zum Entzugssyndrom.

Menschen, die emotional auf ihren Partner angewiesen sind, haben eine völlig falsche Vorstellung davon, was eine Beziehung bedeuten soll, weil sie ihre eigene Identität vergessen, sich oft eifersüchtig fühlen und ein extremes Verlangen haben, ständig mit dieser Person zusammen zu sein. Sie können und wollen keine anderen Aktivitäten ausführen, die ihren Partner nicht einbeziehen, und sie zum besessenen Zentrum ihres Wohlergehens machen sowie jede Handlung oder jeden Gedanken des anderen obsessiv kontrollieren.

2. in der Familie

Auf der anderen Seite werden wir über die emotionale Abhängigkeit von der Familie sprechen wenn eine Person eine übermäßige und obsessive Bindung an bestimmte Mitglieder ihres Familienkerns zeigt .

Zum Beispiel: die Notwendigkeit, jeden Tag mit dieser Person zu sprechen, über sie zu wissen und ihren Alltag zu kontrollieren, ihre Kriterien zu brauchen, um sich emotional sicher zu fühlen, keine Entscheidungen ohne Zustimmung der Person treffen zu können, andere Projekte aufzugeben durch die Tatsache, dass man sich trennen muss und Zeit für sich selbst fehlt, sind Aspekte, die eine Person charakterisieren, die eine emotionale Abhängigkeit von einem oder mehreren Mitgliedern ihres Familienkerns hat.

  • Empfohlener Artikel: "Toxische Familien: 4 Ursachen für psychische Störungen"

3. Im sozialen Umfeld

Die emotionale Abhängigkeit vom sozialen Umfeld manifestiert sich in Menschen, die das Bedürfnis haben, von den anderen erkannt zu werden, um sich auf ihrer Höhe zu fühlen Um in ihrem Arbeitsumfeld akzeptiert zu werden, sich dem engsten Freundeskreis zu genehmigen und sich die Zeit zu widmen, sich übermäßig über die Bedürfnisse oder Probleme anderer zu sorgen und sich selbst zu vergessen.

In diesem Zusammenhang ist es auch wichtig, emotionale Nebenabhängigkeitsbeziehungen zu erwähnen.Diese Art von emotionaler Abhängigkeit impliziert die Verbindung zwischen zwei oder mehr Personen, impliziert eine Abhängigkeit, die gleichzeitig auftritt, und es gibt verschiedene Bereiche, in denen sie sich entwickeln kann, wie die oben diskutierten - Paare, Familien oder Gesellschaften - und ähnliche die Arbeit oder die Erziehung.


Wie entsteht Bindungsangst? - Die 3 Arten von Ko-Abhängigkeit (Februar 2023).


In Verbindung Stehende Artikel