yes, therapy helps!
Die 32 besten Sätze von Elsa Punset

Die 32 besten Sätze von Elsa Punset

Juni 26, 2022

Elsa Punset ist eine Schriftstellerin und Philosophin, die für ihre Arbeit in der Verbreitung von Psychologie bekannt ist . Sie ist die Tochter des bekannten wissenschaftlichen Popularisators Eduard Punset, und unter ihren Büchern befinden sich die Arbeiten: "Ein Rucksack für das Universum" oder "Die Welt in deinen Händen".

Elsa Punset wurde in London geboren. Er war schon immer leidenschaftlich mit Briefen beschäftigt und hat einen Abschluss in Philosophie und Literatur. Er hat auch mehrere Master: in Geisteswissenschaften, Journalismus und Sekundarbildung.

  • In Verbindung stehender Artikel: "Die 40 besten Sätze von Eduard Punset"

Berühmte Zitate von Elsa Punset

Im Folgenden finden Sie eine Liste mit den besten Sätzen von Elsa Punset, um sich mit Ihrem Verständnis von Wissenschaft und Leben auseinanderzusetzen.


1. Eine Person hat eine um 15 Prozent größere Chance, glücklich zu sein, wenn sie direkt mit einer glücklichen Person verbunden ist

Wenn wir uns mit Menschen mit positiven Eigenschaften umgeben, können wir von deren Anwesenheit profitieren.

2. Wir vertrauen mehr der freundlichen Menschen als den schönen

Menschen, die nett sind und uns gut behandeln, erwecken uns mehr Selbstbewusstsein als diejenigen, die körperlich attraktiver sind.

3. Hören Sie auf Ihre Intuition und steigern Sie Ihre Intelligenz: Machen Sie einen Überblick über das, was Sie erreichen möchten, setzen Sie klare Ziele, verstehen Sie und nehmen Sie die Schwierigkeiten an

Eine positive Einstellung wie dieser Satz und der Rat, den Elsa uns gibt, sind der Schlüssel zum Erfolg.

4. Wenn Sie trotz der Jahre emotional mit Ihrem Partner verbunden bleiben möchten, müssen Sie Zeit investieren. Die Botschaft ist, dass wir im Wesentlichen chemisch und elektrisch sind und dass die Verbindung mit der anderen Person Zeit erfordert. Nicht nur mental, sondern auch körperlich. Mehrere Studien deuten darauf hin, dass eine Umarmung mindestens sechs Sekunden dauern sollte, um affektive Bindungen herzustellen und die geeigneten Hormone, die für das Wohlbefinden sorgen, getrennt werden

Umarmungen helfen uns, Oxytocin freizusetzen, das mit der Sucht verbundene Hormon.


5. Krisen verbessern die Entwicklung und Veränderungen, die als schwierig oder unmöglich erscheinen, können sogar relativ schnell eintreten

Die heiklen Momente, die wir durchmachen, können uns als menschliche Wesen entwickeln.

6. Es reicht nicht zu denken, nicht einmal positiv zu denken. Du musst dich an die Arbeit machen!

Positiv zu denken ist gut, aber es ist sinnlos, wenn diese Gedanken nicht handeln.

7. Wir haben uns aus einer sehr hierarchischen Welt entwickelt, in der die Kommunikation zwischen uns sehr schwierig war, zu einer Welt, in der wir dank des digitalen Zeitalters plötzlich auf Hochtouren miteinander kommunizieren Es sind keine großen Anstrengungen erforderlich, um Dinge zu beginnen, in der Ausbildung oder um Projekte zu beginnen, und es gibt viele Beispiele in den letzten zwei Jahrzehnten

Die Beziehung zwischen Menschen hat sich durch die Einbeziehung neuer Technologien in unseren Alltag verändert.


8. Menschen brauchen Stabilität. Zu viel Stabilität kann jedoch bedeuten, dass wir unsere Fähigkeiten und Kreativität aufgegeben haben, dass wir uns auf eine Rolle und ein Skript beschränken, die wir in der Kindheit gelernt haben und das uns vielleicht nicht glücklich macht. Sei kein Sklave, ohne es zu wissen

Ein Zitat, das besagt, dass wir weit weg von der Komfortzone sind, wo wir unsere Talente entwickeln können.

9. Seien Sie mitleidig, denn jede Person, die Sie überqueren, führt einen harten Kampf

Mitgefühl ist eine der besten Tugenden, die Menschen haben und die ihre zwischenmenschlichen Beziehungen positiv beeinflusst.

10. Eine Meinungsänderung in Krisenzeiten ist für das Überleben sowohl in der wirtschaftlichen als auch in der persönlichen Krise unerlässlich

Oft kommen Krisen wegen der falschen Überzeugungen zu uns.

11. Emotionen sind das Ergebnis davon, wie wir physisch und mental die Interaktion zwischen unserer inneren Welt und der äußeren Welt erleben

Unsere emotionale Erfahrung hängt davon ab, wie wir mit den Ereignissen um uns herum umgehen.

12. Sogar schlecht kann nützlich sein

Die schlechten Erfahrungen des Lebens dienen dazu, unsere Überzeugungen und Gedanken umzustrukturieren und sie anpassungsfähiger zu machen.

13. Vergeben ist nicht zu vergessen: Es erinnert uns daran, was uns wehgetan hat, und lässt es gehen

Vergebung bedeutet Akzeptanz, keine Vergesslichkeit.

14. Emotional intelligente Erziehung lehrt das Kind, Frustration zu tolerieren und zu verstehen und zu akzeptieren, dass auch andere Bedürfnisse und Rechte haben

Emotionale Intelligenz macht uns glücklicher und begünstigt unser geistiges Wohlbefinden.

15. Ein funktionierender Kuss wirkt wie ein Medikament, weil er einen Cocktail aus Hormonen und Neurotransmittern stimuliert. Es hebt das sogenannte Hormon der Liebe, Oxytocin, hervor, das mittel- und langfristig Verbindungen herstellt. Es neigt auch dazu, Dopamin zu erhöhen, vor allem in den ersten Küssen einer Beziehung, und fördert das Verlangen, das Gefühl, dass Sie nicht warten können, mit jemandem zusammen zu sein, wenn Sie sich verlieben

Die Küsse setzen wie im Fall von Umarmungen Oxytocin frei, das als Hormon der Anhaftung bekannt ist.

16Mit Ängsten und Scham, fast allen unerwarteten und witzigen Dingen, Gelegenheiten und unerwarteten Begegnungen flüchten sie durch den Abfluss

Wenn wir Angst vor dem Leben haben, hören wir auf, es zu genießen und erleben es so, wie wir es gerne hätten.

17. Die Angst vor dem Versagen verschwindet, wenn es dich nicht retten kann

Die Angst vor dem Scheitern macht es uns unmöglich, als Menschen zu wachsen und zu tun, was wir möchten.

18. Das Herz sagt Ihnen, was Sie brauchen, wenn Sie es sprechen lassen und Sie wissen, wie man zuhört

Selbsterkenntnis ist der Schlüssel zu unserem Wohlbefinden und unserem Wachstum als Menschen.

19. Empathie ermöglicht es uns, diese Emotionen zu teilen und ist der Prüfstein unserer sozialen Intelligenz

Empathie ist eine soziale Fähigkeit, die alle Menschen besitzen sollten.

20. Fernsehen und Bildschirme nehmen unsere Zeit immer mehr in Anspruch, wir konsultieren unsere Telefone im Durchschnitt ungefähr 150 Mal am Tag, und so weiter. Sie müssen diesen Trend im Auge behalten, denn die emotionale Verbindung, die Sie beim Gespräch mit jemandem eingehen, hängt stark davon ab, wie oft Sie ihm in die Augen sehen. Es ist die intensivste Form der nonverbalen Kommunikation

Die neuen Beziehungen, die das Ergebnis neuer Technologien sind, können Kommunikationsprobleme verursachen, wenn wir nicht aufpassen.

21. Kein Gefühl ist entscheidender in unserem Leben, keines hat einen radikaleren Einfluss auf unsere Fähigkeit, glücklich zu sein, keines rechtfertigt die immensen sozialen Netzwerke, Verantwortlichkeiten, Wünsche und Wünsche, die die Menschen von Geburt an bis zum Tod belasten . Es ist Liebe

Wenn es ein Gefühl gibt, das uns überschwemmt und unser Leben komplett verändert, dann ist es Liebe, die für uns wie eine Droge werden kann.

22. Liebe führt uns, gibt uns Hoffnung, macht uns traurig und bewegt uns vor allem

Ein weiteres Zitat über die Liebe und ihren großen Einfluss auf unser Denken und unser Verhalten.

23. Wir sind nicht das, was wir denken, wir sind das, was wir fühlen (...), hinter jedem rationalen Gedanken gibt es eine Emotion

Emotionen haben einen großen Einfluss auf unser Verhalten. Einige Experten behaupten sogar, sie stünden sogar hinter den rationalen Entscheidungen, die wir treffen.

24. Wenn Sie wissen, warum Sie Dinge tun, können Sie diejenigen ändern, die Sie nicht mögen

Sich selbst zu kennen und uns dessen bewusst zu sein, was wir tun, gibt uns Rückmeldung darüber, was wir falsch machen, und hilft uns, das zu ändern, was uns an unserem Leben nicht gefällt.

25. Die Elemente, die am meisten zum Glück beitragen, sind nach wie vor diejenigen, die seit Jahrhunderten im Mund der Weisen stehen: Dankbarkeit, Vergebung, Mitgefühl, Wissen, wie man die kleinen Dinge, die uns jeden Tag begleiten, genießen und ein Netzwerk von Zuneigungen nicht unbedingt haben breit aber solide

Glücklich zu sein ist viel einfacher als wir denken, aber es ist nicht leicht, diese Eigenschaften in die Praxis umzusetzen.

26. Wir gedeihen nur, wenn unsere emotionalen Bedürfnisse, insbesondere das Bedürfnis nach Schutz und Zuneigung, erfüllt werden.

Wenn wir uns nicht geliebt oder beschützt fühlen, können wir nicht glücklich sein.

27. Es wächst die Überzeugung, dass wir das Potenzial haben, kreativ zu sein und zu verändern, wie wir die Realität wahrnehmen oder erleben. Dies gibt uns eine genaue Verantwortung und Macht in unserem täglichen Leben

Wir können unser Leben mehr oder weniger kontrollieren, wenn wir etwas dafür tun.

28. Kinder fordern von den Eltern erschöpfende Aufmerksamkeit: Manchmal scheint es, als sei nichts genug, und viele Eltern fragen sich, wo sie Grenzen setzen sollten, um ihr eigenes Wohlbefinden sicherzustellen. Bildung erfordert eine körperlich und emotional anstrengende Erziehung, und Eltern müssen auch auf ihre körperliche und seelische Gesundheit achten und ihnen diese Einstellung regelmäßig zeigen

Die Erziehung eines Kindes kann kompliziert sein, aber Eltern müssen gut mit sich selbst sein, damit die Elternschaft die bestmögliche ist.

29. Ich habe gelernt, dass Sie viel über eine Person erfahren können, wenn Sie sich ansehen, wie er mit diesen drei Dingen konfrontiert ist: dem Verlust seines Gepäcks, einem regnerischen Tag und einer verschlungenen Weihnachtsbeleuchtung

Das Leben kann voller Situationen sein, in denen eine große Fähigkeit zur Lösung von Problemen erforderlich ist.

30. Seien Sie im Einklang mit dem, was Sie sagen und tun, und denken Sie daran, dass das Kind Ihr Verhalten mehr als Ihre Worte in Ihr Leben einbezieht

Wenn Sie möchten, dass Ihr Kind respektvoll und freundlich ist, müssen Sie zuerst sein.

31. Vor der Welt gibt es nur zwei Einstellungen: Angst oder Liebe

Menschen können sich auf vielfältige Weise verhalten, aber die Angst, Dinge zu tun und unsere Gefühle zu zeigen, kann maßgeblich unseren Erfolg in zwischenmenschlichen Beziehungen bestimmen.

32. Es gibt Menschen, die wirklich wundervolle Dinge entdeckt haben, die aber schon viele Fehler gesammelt haben

Erfolg wird nicht durch einen Rosenweg erreicht. Erfolgreiche Menschen sind, weil sie gegen alle Widerstände gekämpft haben, um dies zu erreichen.


Arazhul - Disstrack gegen Lars [Official Video] 1.000.000 SPECIAL (Juni 2022).


In Verbindung Stehende Artikel