yes, therapy helps!
Die Vorteile emotionaler Intelligenz bei der Arbeit

Die Vorteile emotionaler Intelligenz bei der Arbeit

March 28, 2020

Emotionale Intelligenz (EI) ist ein starker Indikator für Zufriedenheit und Erfolg in Leben und Beruf . Es kann definiert werden als die Fähigkeit, eigene und andere Gefühle zu erkennen, zu verstehen und zu regulieren. Das heißt, es ist die Fähigkeit, Emotionen gut zu handhaben. Sowohl bei uns als auch bei anderen.

Seit Daniel Goleman dieses Konzept berühmt gemacht hat, hat das Studium der Gefühle und Emotionen begonnen. Die Spannungen des modernen Lebens, der große Wettbewerb im persönlichen und beruflichen Bereich, der Stress und die Forderung nach ständiger beruflicher Verbesserung, unter anderem, dazu beitragen, den emotionalen Zustand der meisten Menschen und ihr Wohlbefinden zu verändern .


Emotionale Intelligenz und berufliche Entwicklung

Daher hängt die emotionale Intelligenz eng mit dem emotionalen Gleichgewicht zusammen. Dieses Gleichgewicht beeinflusst nicht nur das persönliche Leben, sondern ist auch für die Arbeit und berufliche Entwicklung von Bedeutung. Mit anderen Worten: Die emotionale Intelligenz spielt im Arbeitsbereich eine grundlegende Rolle .

Innerhalb der Organisation ist emotionale Intelligenz für die Arbeitszufriedenheit von Vorteil, für eine bessere Führung von Vorgesetzten, um Stress abzubauen, um als Team zu arbeiten usw. Glücklicherweise ist es möglich, die emotionalen Fähigkeiten zu erlernen, die auf der persönlichen Ebene und auf der Arbeitsebene Vorteile bringen und darüber hinaus bessere organisatorische Ergebnisse ermöglichen.


Emotionale Intelligenz in Unternehmen

Individuelle und kollektive emotionale Intelligenz wirkt sich positiv und negativ auf die Organisation aus. Organisationen, in denen ihre Mitarbeiter über ein hohes Maß an emotionaler Intelligenz verfügen, erfahren ein höheres Engagement der Mitarbeiter. Stattdessen Die Unternehmen, in denen ihre Beschäftigten einen niedrigen EI-Anteil haben, haben einen größeren Personalwechsel Burnout-Syndrom, niedrigere Produktivität und weniger Umsatz.

Aber auch das negative Verhalten von Mitarbeitern und Vorgesetzten (z. B. Kämpfe, schlechte Laune usw.) nimmt zu, wenn die emotionale Intelligenz in der Organisation gering ist, was zu einer bevorzugten Arbeitsumgebung führt Stress und Burnout.

Selbsterkenntnis und Selbstregulierung: zwei Schlüsselkompetenzen am Arbeitsplatz

Die Selbsterkenntnis o Selbstbewusstsein Es ist ein Wettbewerb, der das Selbstbewusstsein und den Erfolg am Arbeitsplatz positiv beeinflusst. Auch ermöglicht es einer Person, ihre Werte und ihr Glaubenssystem zu bewerten , da in vielen Fällen die begrenzenden Überzeugungen das Potenzial und die berufliche Entwicklung beeinträchtigen. Selbsterkenntnis ermöglicht auch die Beurteilung der eigenen Stärken und Schwächen.


Auf der anderen Seite ist die emotionale Selbstregulierung in verschiedenen Arbeitsbereichen extrem wichtig und zusammenfassend für die emotionale Kontrolle, das Vertrauen und die Initiative erforderlich. Es ist zum Beispiel auch wichtig, schwierige Entscheidungen von Führungskräften zu treffen.

Vorteile der emotionalen Intelligenz bei der Arbeit

Bewerten Sie die emotionale Intelligenz der Arbeiter Aus vielen Gründen kann dies für ein Unternehmen von Vorteil sein .

Neben den bereits erwähnten werden im Folgenden weitere Vorteile und Vorteile der Förderung der emotionalen Intelligenz bei der Arbeit erläutert.

1. Höhere Produktivität

Die gleiche Studie ergab das 10% der Versuchspersonen mit der höchsten emotionalen Intelligenz leisteten mehr in ihrer Arbeit als diejenigen mit einem niedrigeren IE-Niveau.

Eine andere von einem Dallas-Unternehmen durchgeführte Studie, in der die emotionale Intelligenz aller Beschäftigten ausgewertet wurde, kam zu dem Schluss, dass Personen mit höheren IE-Werten bis zu 25% produktiver waren als solche mit niedrigen Bewertungen.

2. Mehr Umsatz

In einer Zeitschriftenstudie Glück enthüllte das a Diejenigen, die mit einem hohen Maß an emotionaler Intelligenz bis zu 50% mehr verkaufen konnten als diejenigen mit einem niedrigen IE-Niveau.

3. Stabilität der Mitarbeiter

Ein Unternehmen des prestigeträchtigen Rankings Fortune 500Als er die Persönlichkeitsprüfung jahrelang nutzte, um seine hohen Umsätze in seinem kaufmännischen Team zu reduzieren, wurde diese Strategie ineffektiv. Dann durch die Implementierung der IE-Bewertung, die Themen wie Stressbewältigung, Selbstbewusstsein oder soziale Fähigkeiten umfasst. konnte seinen hohen Umsatz um bis zu 67% reduzieren . Das Unternehmen rechnet damit, dass sie damit mehr als 30 Millionen Dollar eingespart haben.

4. Zufriedenheit der Arbeiter

Eine Bank musste aufgrund der jüngsten Wirtschaftskrise ihren Personalbestand um 30% reduzieren.Die emotionale Intelligenz der im Unternehmen verbleibenden Arbeiter wurde bewertet, um die Arbeiter entsprechend den Ergebnissen in die Positionen der Organisationsstruktur einzustufen. Als Folge davon Die Bank hatte mit weniger Mitarbeitern bessere Ergebnisse und die Arbeiter gaben an, in ihren neuen Positionen zufriedener zu sein .

5. Verbesserung im Umgang mit schwierigen Situationen

Zwei Untersuchungen, eine in einer Firma von Einzelhandel und ein anderes in einem Unternehmen im Bausektor, zeigte, dass Arbeiter mit hohen IE-Werten schwierige Situationen besser handhaben konnten und erlitt weniger Arbeitsunfälle.

6. Besserer Kundenservice

Eine Luxus-Autoverkaufsfirma, die ihren gesamten Marketingplan auf das Kundenerlebnis konzentrierte, expandierte und wollte qualifizierte Mitarbeiter einstellen, die den bestmöglichen Kundenservice bieten. Bei der Personalauswahl wurden anhand der IE-Bewertung die Kandidaten mit dem besten Profil ausgewählt. Ein Jahr später Das Unternehmen befand sich in den Top 10% der besten Automobilunternehmen .

7. Verbessern Sie die organisatorische Kommunikation

Eine Studie der Firma Towers Watson kam zu dem Ergebnis EI verbessert die Kommunikation mit den Mitarbeitern , was sich positiv auf die Ergebnisse des Unternehmens auswirkt.


Welche Gefahr birgt Künstliche Intelligenz? (March 2020).


In Verbindung Stehende Artikel