yes, therapy helps!
Die besten 70 Sätze der Vergebung

Die besten 70 Sätze der Vergebung

November 6, 2022

Vergebung ist eine etwas komplizierte Aufgabe, sowohl für den, der sie anbietet, als auch für die, die sie annehmen. In diesem Prozess kann es hilfreich sein, einige zu reflektieren Sätze der Vergebung, die von Denkern und Autoren ausgesprochen oder geschrieben werden wichtig

  • In Verbindung stehender Artikel: "Vergebung: sollte oder sollte ich dem nicht vergeben, der mich verletzt hat?"

Sätze der Vergebung, um Frieden zu haben

In dieser Publikation finden Sie eine Auswahl von Vergebungsphrasen, die Sie dazu einladen, über diese Realität persönlicher Beziehungen nachzudenken.

1. Männer, die Frauen ihre kleinen Fehler nicht vergeben, werden ihre großen Tugenden niemals genießen (Khalil Gibran)

Gibran, eine Tochter seiner Zeit, fordert uns auf, sich nicht auf die Taten zu konzentrieren, die Enttäuschung hervorrufen, darunter auch die schlechten Entscheidungen oder das Verlangen, verletzt zu werden.


2. Nur die wirklich mutigen Geister wissen, wie sie vergeben können. Ein gemeines Wesen vergibt niemals, weil es nicht in seiner Natur liegt (Laurence Sterne)

Einer der Sätze über die Vergebung des moralischen Charakters.

3. Vergib deinem Feind immer. Nichts ist mehr wütend auf ihn (Oscar Wilde)

Eine Handlung, die Überlegenheit kennzeichnet.

4. "Ich kann vergeben, aber ich kann nicht vergessen", ist nur eine andere Art zu sagen: "Ich kann nicht vergeben" (Henry Ward Beecher)

Für Beecher bestand die Vergebung darin, die begangene Straftat völlig zu vergessen.

5. Zu viel vergeben, wer Unrecht begeht, wird mit demjenigen begangen, der nicht irrt (Baldassare Castiglione)

Es ist notwendig, die Normalisierung der Forderung nach Vergebung zu vermeiden, da dies zu einer Wiederholung werden und anderen Schaden zufügen kann.


6. Vergebung berücksichtigt nicht zu sehr die Einschränkungen und Mängel des anderen, nimmt sie nicht zu ernst, sondern nimmt sie mit guter Laune weg und sagt: Ich weiß, dass du nicht so bist! (Robert Spaemann)

Auf Vergebung, die die Absicht, mit der die Straftat begangen wurde, aufhebt.

7. Vergib dir, während du dich selbst liebst (François de La Rochefoucauld)

Liebe macht uns tolerant vor bestimmten Verstößen.

8. Vergeben wird nur im Leben gelernt, wenn wir wiederum viel vergeben haben müssen (Jacinto Benavente)

Wenn wir dieses Bedürfnis auf unsere Erfahrungen beziehen.

9. Schreibe die Beschwerden in den Staub, die Worte des Guten in den Marmor (Benjamin Franklin)

Worüber sollten wir unser Handeln überschreiten?

10. Lass uns Vergebung lehren. Aber lass uns auch lehren, nicht zu beleidigen. Es wäre effizienter (José Ingenieros)

Dieser Satz der Vergebung von Ingenieuren behandelt dieses Thema weise.


11. Wir vergeben unseren Freunden leicht die Mängel, bei denen uns nichts betrifft (François de La Rochefoucauld)

Aus dieser Überlegung kann man leicht verzeihen.

12. Der Mensch wächst, wenn er kniet (Alessandro Manzoni)

Die Bitte um Verzeihung kommt von einem Prozess, bei dem der Mensch seine Fehler und den Schaden, den er anderen anrichtet, erkennt und seine Verantwortung übernimmt, um sie erneut zu begehen.

13. Fehlende Vergebung, lass Vergesslichkeit kommen (Alfred de Musset)

In einigen Situationen ist das Umblättern der Seite eine Option.

14. Es ist leichter, einem Feind zu vergeben als einem Freund (William Blake)

Da ist der Unterschied zwischen ihnen Treue und Vertrauen

15. Um zu gewinnen und zu vergeben, muss man zweimal gewinnen (Pedro Calderón de la Barca)

Und der Akt des Verzeihens ist zwischen den beiden stärker.

16. Die Schwachen können nicht vergeben. Vergebung ist ein Attribut des Starken (Mahatma Gandhi)

... da Vorurteile und verrückter Stolz beiseite geschoben werden müssen.

17. Was ich am meisten hasse ist, dass sie mich um Verzeihung bitten, bevor sie auf mich treten (Woody Allen)

Für den Schauspieler ist dies wahrscheinlich eine rücksichtslose Haltung.

18. Zögern Sie nie, sich zu strecken; Zögern Sie nicht, die Hand anzunehmen, die ein anderer Ihnen bietet (Johannes XXIII.)

... wie es repräsentiert, akzeptiert einen Akt der Demut und Wohlwollen.

19. Derjenige, der leicht vergibt, lädt Straftaten ein (Pierre Corneille)

Wenn Vergebung oberflächlich und automatisch wird.

20. Bestimmte Männer vergeben schwerer, dass sie sich trösten, weil sie von ihnen getäuscht worden sind (Paul Charles Bourget)

In diesem Verzeihungssatz spiegelt die Schrift die Macho-Gesellschaft der Zeit wider.

21. Vergib immer anderen, niemals dir selbst (Publio Siro)

Da deine Fehler Teil deines Wachstums sind.

22. Vergebung zu gewähren ist das höchste Maß an Eitelkeit oder Angst (José Luis Coll)

Dieser Satz stammt aus der Perspektive des Schauspielers in Bezug auf die Haltung, die die Annahme der Vergebung begleitet .

23. Das Herz einer Mutter ist ein tiefer Abgrund, in dessen Tiefe immer Vergebung gefunden wird (Honore de Balzac)

Über die mütterliche Liebe der sich bereit erklärt, die Entschuldigungen seiner Kinder anzunehmen.

  • In Verbindung stehender Artikel: "Die 4 Arten der Liebe: Welche Arten von Liebe gibt es?"

24. Wenn auf eine Entschuldigung eine Entschuldigung oder ein Grund folgt, bedeutet dies, dass sie denselben Fehler erneut begehen und sich deshalb entschuldigen (Amit Kalantri)

Wenn die Klage immer noch gerechtfertigt ist, ist die Entschuldigung nicht ehrlich.

25Wir vergeben niemals mehr als die, an denen wir Verzeihung suchen (Jules Renard)

Diejenigen, die eine bedeutende Präsenz in unserem Leben und angesichts eines Irrtums vertreten.

26. Vergiss und vergib. Es ist nicht schwer, wenn man es versteht. Es bedeutet, Unannehmlichkeiten zu vergeben und sich für das Vergessen zu vergeben. Mit viel Übung und Entschlossenheit wird es einfacher sein (Mark Twain)

Ratschläge dieses Prolix-Schriftstellers, der sich mit Rücksicht auf uns selbst auseinandersetzt.

27. Wenn Sie das Wort "Es tut mir leid" sagen, vergewissern Sie sich, dass eine Entschuldigung drei Teile hat. "Es tut mir leid", "Es ist meine Schuld und ich werde es nicht noch einmal tun" und "Wie kann ich die Dinge verbessern?" Der letzte Teil ist der wichtigste (Manasa Rao Saarloos)

Dieser Satz der Vergebung enthält viel Weisheit , da es sich um die Absicht handelt, wie wir den Effekt unserer schlechten Handlung lösen können.

28. "Tut mir leid" bedeutet "Ich liebe dich" mit einem verletzten Herzen in einer Hand und deinem Stolz in der anderen Hand (Richelle E. Goodrich)

Dieser Schriftsteller schafft es, den Vorgang der Forderung nach Vergebung zu beschreiben, indem er den Prozess betont.

29. Wenn du vergibst, befreit du deine Seele. Aber wenn Sie "Es tut mir leid!" Sagen, lassen Sie zwei Seelen frei (Donald L. Hicks)

Es ist wichtig, dass die andere Person weiß, was Sie wirklich fühlen, nicht nur weil es wichtig ist, den Fehler anzuerkennen, sondern auch, um die Versöhnung zu fördern.

30. Vergebung ist nicht immer leicht. Manchmal, wenn man demjenigen, der ihn verursacht hat, verzeiht, fühlt er sich schmerzhafter an als die erlittene Wunde. Und doch gibt es keinen Frieden ohne Vergebung (Marianne Williamson)

Vergebung als der einzige Weg zu Frieden und Ruhe.

  • Vielleicht sind Sie interessiert: "Die 54 besten Sätze der Ruhe"

31. Entschuldigung bedeutet nicht immer, dass du falsch liegst. Es bedeutet nur, dass du deine Beziehung mehr schätzt als dein Ego (Mark Matthews).

Oft haben Entschuldigungen keine ehrlichen Gründe.

32. Einen Fehler zuzugeben ist keine Schwäche; Im Gegenteil, es zeigt eine Öffnung deines Herzens. Es braucht Mut, um Entschuldigung zu sagen. Nur ein starker und ausgeglichener Mensch mit klarem Verstand kann dies ohne Anstrengung tun. Die Verantwortung für Ihre Handlungen zu übernehmen erfordert und entwickelt Ihre Selbstkontrolle. Du wirst deine eigene Person (Vishwas Chavan)

Beim Entschuldigen spiegelt sich eine große Persönlichkeit wider.

33. Wenn Sie sagen, es tut mir leid, wird das nicht behoben, was kaputt ist. Sie können keine Zeit investieren oder den Schaden rückgängig machen oder das Geschehene ändern. Aber eine aufrichtige und bescheidene Entschuldigung kann dazu dienen, den Biss zu mildern, und manchmal macht sie eine gute Arbeit (Richelle E. Goodrich)

Nicht nur um Vergebung bitten, sondern auch reparieren Sie die Beziehung, die mit der anderen betroffen ist .

34. Entschuldigung unterscheidet sich vom Betteln, es ändert nicht Ihren Status. Gehen Sie also auf die Knie und werfen Sie Tränen, wenn Sie sie für die Person haben, die Sie beleidigt haben. Wenn Sie einen Platz in ihrem Herzen haben, werden Sie völlig vergeben und akzeptiert werden (Michael Bassey) Johnso)

Dieser Satz der Vergebung lädt uns ein, unsere Fehler mit Demut anzunehmen und wenn nötig Vergebung anzubieten.

35. Eine wirklich demütige Entschuldigung dient dazu, Sturmwolken zu trennen, die raue See zu beruhigen und die sanften Lichter der Morgendämmerung anzuziehen. hat die Macht, die Welt eines Menschen zu verändern (Richelle E. Goodrich)

Von der Kraft der Vergebung und wie man den Frieden fördern kann.

36. Manchmal gibt eine Entschuldigung einen Teil von dir frei, von dem du nicht einmal wusstest, dass er im Käfig war ... und die Vergebung zerstört diesen Käfig (Sanjo Jendayi)

Eine schöne Analogie zur Annäherung an die Kraft, die dieses Gefühl erzeugt.

37. Entschuldige niemals eine Entschuldigung (Benjamin Franklin)

Dieser Satz sagt uns das Wir dürfen unsere falschen Handlungen nicht rechtfertigen .

38. Die Entschuldigungen sind nicht dazu bestimmt, die Vergangenheit zu ändern, sie sind dazu bestimmt, die Zukunft zu verändern (Kevin Hancock)

Und sorgen Sie für eine angemessene Beziehung zum anderen.

39. Verschieben Sie niemals die Reparatur einer Beziehung, die Sie schätzen. Wenn Sie 'Entschuldigung' sagen müssen, sagen Sie es jetzt. Morgen ist für keinen von uns (Toni Sorenson) garantiert

Es ist ein Ausdruck von Respekt und Dankbarkeit, um wichtige Beziehungen zu bewahren.


40. Vergebung ist der Duft, der das Veilchen an der Ferse verschüttet, das es zerquetscht hat (Mark Twain)

Schöner Satz der Vergebung von Twain, in dem klar ist, dass die Annahme der Entschuldigung uns auch befreit.

  • Das könnte Sie interessieren: "Die 56 berühmtesten Mark Twain-Phrasen"

41. Eine Entschuldigung ist der Klebstoff des Lebens! Es kann fast alles reparieren! (Lynn Johnston)

Solange es aus einer tiefen und ehrlichen Reflexion kommt.

42. Entschuldige mich! Es ist das Mindeste, was Sie tun können, um etwas zu korrigieren, das Sie beschädigt haben (Samhita Baruah)

Wenn es eine unausweichliche Verantwortung ist.

43. Vergebung ist eine Entscheidung, kein Gefühl, denn wenn wir vergeben, fühlen wir die Beleidigung nicht mehr, fühlen wir uns nicht bitterer. Verzeihung, Verzeihung, du wirst deine Seele in Frieden und die haben, die dich beleidigt hat (Mutter Teresa von Kalkutta)

Eine Perspektive, die berücksichtigt der Standpunkt der Person, die den anderen beleidigt hat .


44. In jeder Beziehung ist die häufige Verwendung von zwei Wörtern sehr wichtig. Sie können den Verlauf des Schicksals ändern. Diese Worte sind: Danke und es tut mir leid (Girdhar Joshi)

Kraftvolle Wörter, die wir häufig verwenden müssen.

45Die Wahrheit ist, wenn Sie nicht loslassen, es sei denn Sie sich selbst vergeben, es sei denn, Sie vergeben die Situation, wenn Sie nicht erkennen, dass die Situation vorbei ist, können Sie nicht weitergehen (Steve Maraboli)

Vergeben heißt loslassen.

46. ​​Bei einer Entschuldigung geht es nicht um Entschuldigung, sondern um die Bedeutung, die Sie hinter die Entschuldigung stecken und zugeben, dass Sie die falsche Partei sind (Unarine Ramaru)

Dieser Ausdruck der Vergebung lässt uns über den Prozess nachdenken, der zur Vergebung führt.

47. Wenn die Wunde tief ist. Die Maßnahme zur Korrektur muss aus dem Herzen kommen, denn das Wort "Vergebung" reicht nicht aus, um einen so tiefen Schnitt zu nähen (Trishna Damodar)

Eine Haltung der Veränderung kann das Vertrauen des Anderen zurückgeben.


48. Eine Entschuldigung kann wunderbar sein, wenn sie nicht häufig auftritt und von Herzen kommt. Hüten Sie sich jedoch vor Leuten, die schlechtes Benehmen mit Entschuldigungen rechtfertigen. Für sie ist es ein Mittel zum Zweck (Gary Hopkins)

Über oberflächliche Entschuldigungen.

49. Ein Leben ohne Vergebung ist ein Gefängnis (William Arthur Ward)

Ein Gefängnis der Schuld und der Angst.

50. Das ist das Leben. Manchmal möchten wir nicht einmal wissen, wie viel Schmerz wir anderen verursachen, aus Angst, unsere kleinen Freuden zu verderben. Und wenn es Zeit ist, sich den Konsequenzen zu stellen, ist es zu spät, sich zu entschuldigen (Menelaos Stephanides)

Manchmal kommt der Verlierer zu spät und ist nicht mehr nötig.

51. Entschuldigungen erfordern die volle Verantwortung. Es gibt keine Halbwahrheiten, keine Teilzulassungen, keine Rationalisierungen, keine Bemerkungen oder Rechtfertigungen ohne Entschuldigung (Cathy Burnham)

Die Reflexion muss absolut und ehrlich sein.

52. Die Vergebung muss sofort erfolgen, unabhängig davon, ob eine Person darum bittet oder nicht. Vertrauen muss im Laufe der Zeit wieder aufgebaut werden. Vertrauen erfordert eine Geschichte (Rick Warren)

Wir müssen geduldig sein und warten Sie auf die Person, die wir beleidigt haben, um unsere Entschuldigungen anzunehmen.

53. Ich kann nicht entschuldigen, aber ich entschuldige mich (Chris Kurtz)

Du brauchst keine passenden Worte, sag es einfach mit deinem Herzen.

54. Wir vergeben den Menschen nicht, weil sie es verdienen. Wir vergeben ihnen, weil sie es brauchen (Bree Despain)

Weil die Zuneigung zu ihnen macht sich in seine Reue einfühlen .

55. Sei der Held der Herzen; lerne zu sagen, dass es mir leid tut (Richelle E. Goodrich)

Rette die Menschen vor dem unangenehmen Moment, das deine Fehler verursacht hat.

  • In Verbindung stehender Artikel: "Wie man um Vergebung bittet: 7 Schlüssel, um Stolz zu überwinden"

56. Eine durch Vergebung gebrochene und wiederhergestellte Freundschaft kann noch stärker sein als sie war (Stephen Richards)

Denn der Akt des Verzeihens stärkt sowohl denjenigen, der vergibt, als auch den, der um Vergebung bittet.

57. Eine aufrichtige und warm ausgesprochene Entschuldigung kann in einer leidenden Seele die gleichen Auswirkungen haben wie Morphin (Richelle E. Goodrich)

Wenn deine Worte eine Liebkosung für die Seele sind.

58. Nichts befreit so viel wie Vergebung. Nichts erneuert sich so sehr wie das Vergessen (Ray A. Davis)

Auf dieses süße und erfrischende Gefühl, das der Freiheit gleicht.

59. Der Geisteszustand desjenigen, der verzeihen kann, ist eine magnetische Kraft, um Gutes anzuziehen (Catalina Ponder)

Menschen, die vergeben können, inspirieren Gutes.

60. Das Problem zu sagen oder zu fühlen, dass Sie das Gefühl haben, ist, dass es oft kommt, nachdem der Schaden angerichtet wurde (Asma Naqi)

Es ist eines der Dinge, mit denen wir immer konfrontiert sind und wir wissen nicht, wie wir es lösen sollen.

61. Vergebung ist die Ökonomie des Herzens, Vergebung spart die Kosten des Ärgers, die Kosten des Hasses, die Verschwendung der Geister (Hannah More)

Sie schützt uns vor den negativen emotionalen Folgen.

62. Eine Entschuldigung, die nur gegeben wird, um sein Gewissen zu beruhigen, ist selbstsüchtig und es ist besser, sie unausgesprochen zu lassen! (Evinda Lepins)

Vergebung muss immer an den anderen denken.

63. Du denkst, du könntest nicht mit Schmerzen leben. Der Schmerz wird nicht gelebt. Es gilt nur. Entschuldigung (Erin Morgenstern)

Und dieser Schmerz trocknet unseren Geist.

64. Es ist sinnlos, zu klagen, ohne die Ursache zu beseitigen (John Geddes)

Einer dieser Sätze über Vergebung bei denen Eine Metapher wird aufgestellt, um die Idee visuell auszudrücken .

65. Besiege den Ärger, hör auf, ihn als Schild gegen die Wahrheit zu verwenden, und du wirst das Mitleid finden, das du brauchst, um den Menschen zu vergeben, die du liebst (Glenn Beck)

Vergeben ist nicht nur ein Akt der Reue, sondern auch der Liebe.

66. Ja, lieber Vater. Aber ist es Ihnen nie in den Sinn gekommen, dass Sie durch die Kontrolle Ihrer Gefühle diese zerstören? Wie oft können wir sagen, es tut mir leid, bis wir nichts mehr bereuen können? (John le Carré)

Wenn wir uns aller Zeiten desensibilisieren, haben wir auf oberflächliche Weise um Vergebung gebeten.

67. Wen kümmert es, wer Recht hat oder wer falsch ist, wenn das letzte Wort eine freundliche Entschuldigung ist? (Richelle E. Goodrich)

Wann Die Kraft der Vergebung hat gezeigt seine Wirkung

68. Vergeben lernen kann die schwierigste menschliche Handlung sein und der Göttlichkeit am nächsten (Justin Cronin)

Mit einer anderen Person in Frieden sein zu können, ist eine Eigenschaft, die viel Göttliches hat.

69. Es ist erstaunlich, wie viele Wunden mit diesen zwei Wörtern geheilt werden können: Tut mir leid (Matshona Dhliwayo)

Und wir sollten mehr darüber nachdenken, um es zu befreien.

70Glaube niemals, dass du so gut oder wichtig bist, so richtig oder stolz, dass du nicht jemandem, den du verletzt, zu Füßen knien kannst, und dich aufrichtig und demütig entschuldigt

Über das Aussterben des Stolzes, der es Ihnen nicht erlaubt, sich zu befreien und Ihre beste Seite zu zeigen.


حقائق لا تعرفها عن القرآن (November 2022).


In Verbindung Stehende Artikel