yes, therapy helps!
Das Gesetz der Anziehung und «The Secret»: Pseudowissenschaft mit Quantenbatterie

Das Gesetz der Anziehung und «The Secret»: Pseudowissenschaft mit Quantenbatterie

August 10, 2020

Fast jede Woche erscheint in den Zeitungen ein Meinungsbeitrag oder ein Brief der Zeitung Einige Leser kritisieren die Popularität, die der Individualismus in westlichen Gesellschaften erlangt hat . Die Beispiele, die normalerweise die Neigung zum Blick auf den Nabel anprangern, sind in der Regel recht stereotyp: Jugendliche, die keinen Sitzplatz für ältere oder schwangere Frauen haben, Menschenmassen, die es vermeiden, einen Blick mit einer hilfesuchenden Person zu kreuzen usw.

Angesichts dieser Art des Schreibens ist es schwierig, den Individualismus als Lebensweise zu verteidigen, aber natürlich gibt es Menschen, die dazu in der Lage sind. Letztlich handelt es sich um eine philosophische Position, die völlig umstritten ist und normalerweise als etwas betrachtet wird, das über Logik und Vernunft hinausgeht.


Die gravierendsten Probleme treten auf, wenn eines Tages jemand entscheidet, dass Ideologie und Moral hinter Individualismus mehr sind als eine philosophische Position und Teil der Grundstruktur der Realität sind. So ist es zum Beispiel mit dem passiert Gesetz der Anziehung, das nach dem Buch und dem Film sehr beliebt geworden ist Das Geheimnis.

Was ist das Anziehungsgesetz?

Das Anziehungsgesetz ist die Idee, dass alles, was wir erfahren, im Wesentlichen von unseren Gedanken und unserem Willen abhängt . Wörtlich In der Tat ist das Motto, das mit dem Gesetz der Anziehung verbunden ist, so etwas wie "Sie bekommen, was Sie denken". Es wird angenommen, dass die Gedanken tatsächlich positive oder negative Energie sind, die, einmal ausgegeben, eine Antwort entsprechend ihrer Natur erhält. Dies würde uns erlauben, bestimmte Ziele zu erreichen oder sich von ihnen zu entfernen, je nachdem, was wir denken und abhängig von der Art der geistigen "Wünsche", die wir stellen.


Es mag sein, dass das Gesetz der Anziehung so absurd ist, dass es zunächst schwierig ist, eine Vorstellung davon zu bekommen, was es wirklich bedeutet, aber in Wirklichkeit Ihre Implikationen können in zwei Worten zusammengefasst werden : imaginäre Weihnachten.

Da das Gesetz der Anziehung auf der Idee basiert, dass die Realität aus Gedanken besteht, können die Ergebnisse, die wir abhängig davon, wie wir unsere Ziele visualisieren, erzielt werden, materiell oder, sagen wir, imaginär sein. Wenn man so tut, als wären die erwarteten Ergebnisse erzielt worden, so erhält man die erwarteten Ergebnisse. Ein Triumph der Lügen.

Das richtige Nachdenken über Reichtum kann zum Beispiel in wörtlichen Reichtum (Geld) oder in eine andere Begriffskonzeption, die wir für gegeben halten, verstanden werden, weil wir unter Berücksichtigung des Anziehungsgesetzes gehandelt haben dass das Gesetz der Anziehung weder bewiesen werden kann, noch etwas vorhersagen kann. Sie haben nicht das bekommen, wonach Sie gesucht haben? Vielleicht haben Sie nicht richtig darüber nachgedacht. Oder vielleicht haben Sie das bekommen, was Sie wollten, auch wenn Sie es nicht gemerkt haben. Offenbar ist das Gesetz der Anziehung immer erfüllt, weil es von Mehrdeutigkeit gespeist wird. Als Forer-Effekt.


Mundpropaganda und das Geheimnis

Eines der größten Medientrampoline, das das Gesetz der Anziehungskraft hatte, war The Secret, ein Dokumentarfilm, der später einem gleichnamigen Buch, das von geschrieben wurde, nachgab Rhonda Byrne . In diesen Werken wird das Gesetz der Anziehung als einfache Formulierung einer Reihe von Prinzipien dargestellt, die sich auf eine religiöse Bewegung beziehen Neuer Gedanke.

Die einfache Botschaft und das Marketing des Films erledigten den Rest: Das Geheimnis Es wurde zu einem Erfolg, der auch heute von vielen Menschen empfohlen wird . Denn das Gesetz der Anziehung bietet zwei Glaubenssätze, die recht attraktiv sind: Die Kraft des Denkens ist praktisch unbegrenzt, sie hängt nur von uns selbst ab und bringt uns mit einer metaphysischen Entität in Verbindung, die gemäß unserem Willen und unserer Wahrnehmungsweise handelt die Dinge Und nun, da wir immer noch unter dem Pochen leiden New Age Kultur Es ist auch sehr gut möglich, dass dieser Halo orientalischer Mystik das Produkt attraktiver macht, da es keine wissenschaftlichen Grundlagen hat.

Kritik am Anziehungsgesetz

Das Gesetz der Anziehung hat die zweifelhafte Ehre, Menschen aus so unterschiedlichen Kreisen wie Physik, Neurowissenschaft, Philosophie oder Psychologie dagegen zu stellen, und das aus gutem Grund. Dieser Glaube basiert auf Annahmen, die nicht nur keine wissenschaftliche Grundlage haben, sondern praktisch alles, was wir wissen, widersprechen Dank jahrzehntelanger Forschung und Fortschritt in verschiedenen Wissenschaften.

Dies bedeutet, dass, obwohl das Gesetz der Anziehung in wissenschaftliche Bereiche wie Biologie oder Psychologie eingreift, indem es Ideen auf den Tisch legt, die nicht bewiesen wurden und keine Aufmerksamkeit verdienen, die Kritik jedoch nicht genau von dort stammt diese Bereiche, aber aus der Philosophie. Und insbesondere aus der Wissenschaftsphilosophie und der Erkenntnistheorie.Es geht nicht darum, dass das Gesetz der Anziehungskraft nicht dazu dient, die Realität zu erklären oder Ereignisse vorherzusagen, sondern dass zunächst die Ideen, auf denen es basiert, absurd sind und nicht aus etwas entstehen, das der wissenschaftlichen Forschung ähnelt.

Spielen bei der Wissenschaft

Es ist absolut richtig, viel Wert darauf zu legen, wie wichtig es ist, sich zu motivieren, darüber nachzudenken, was man erreichen möchte, und sich Zeit und Mühe zu widmen, um "mentale Übungen" durchzuführen, um unsere Ziele erreichbarer zu machen. Es ist nichts Falsches an der Entscheidung, sich mehr auf die mentalen und subjektiven Faktoren zu konzentrieren als auf die äußeren objektiven Faktoren, die uns im täglichen Leben beeinflussen. Sie sind mehr als Vorlieben für das Leben. Wenn das Gesetz der Anziehungskraft so etwas wie ein philosophisches Prinzip in Bezug auf die Anordnung der eigenen Ideen und Prioritäten wäre, hätte es nicht so viele Kritikpunkte entfesselt .

Aber das Gesetz der Anziehung spielt sich als etwas wie ein wissenschaftliches Gesetz oder zumindest als Teilzeit aus. Da das Gesetz der Anziehungskraft durch mehrdeutige und vielschichtige theoretische Formulierungen erklärt werden kann, kann es während der Minuten, in denen jemand seine Verteidiger an die Leine legt, wissenschaftlich nachweisbar sein ("die Realität ist zu komplex für Messinstrumente"). "", "wir können uns nicht einfach auf klassische wissenschaftliche Theorien verlassen, um alles zu verstehen" usw.), um wieder zu sein, wenn die Gefahr vorüber ist und das Publikum ausreichend leichtgläubig ist.

In der Tat, wo der Flirt des Anziehungsgesetzes mit jener Schicht der Legitimität, die die Wissenschaft bieten kann, deutlicher ist, wenn man sie benutzt Ideen im Zusammenhang mit der Quantenphysik , was für die Pseudowissenschaften so verwirrend ist, dass sie Zuflucht bei der Sprache finden, die ebenso kompliziert wie ungenau ist.

Vergessen Sie nicht, dass das Gesetz der Anziehung überhaupt nicht verstanden werden kann, wenn die Frage nicht beantwortet wird: Wer gibt uns unsere Gedanken in Form von Konsequenzen dieser Gedanken zurück? Wer erkennt die "positiven Schwingungen" und die negativen, um Konsequenzen in derselben Harmonie zu senden? Die Antwort fällt weit weg vom wissenschaftlichen Terrain .

In der Therapie

Das Gesetz der Anziehung ist nicht nur empirisch solide, sondern auch sehr gefährlich: Es infiltriert "therapeutische" Workshops und Strategien, um Arbeitsteams mit Energie zu versorgen Die Menschen, die interveniert werden, befolgen Anweisungen, die auf absurden Ideen beruhen, und können ärger werden, als sie begonnen haben . Sowohl das NLP als auch die Vorschläge, die aus der humanistischen Psychologie hervorgegangen sind, waren für das Gesetz der Anziehungskraft durchlässig, und der Glaube, dass die Realität im Wesentlichen das ist, was man denkt, speist eine Philosophie, die so entfremdet und egozentrisch ist, dass sie in bestimmten Sektoren gefällt politisch und geschäftlich.

Dies macht das Anziehungsgesetz und die Botschaft von The Secret mehr als die Frucht intellektueller Faulheit und des magischen Denkens: Sie sind auch ein Marketingprodukt, das verheerende Folgen für die Lebensqualität der Menschen haben kann.

Bist du arm Dein Problem

Darüber hinaus hat das Anziehungsgesetz auch politische Implikationen, die den Individualismus noch verschärfen. Sie leugnet den Einfluss all unserer Faktoren auf unser Leben, die wir uns und unserem Willen als fremd betrachten können, und kann einer Mentalität weichen, die uns blind macht für das, was um uns herum geschieht.

Es ist Teil einer Art Denken mit perversen Auswirkungen auf einem Planeten, auf dem der Geburtsort immer noch der beste Prädiktor ist, um die Gesundheit und den Wohlstand einer Person während ihres ganzen Lebens zu kennen. Unter dem Gesetz der Anziehungskraft verschwinden soziale Probleme wie von Zauberhand, aber nicht, weil sie verschwunden sind .


Kritik an The Secret & Law of Attraction! Wenn Psychologie zur Religion wird (August 2020).


In Verbindung Stehende Artikel