yes, therapy helps!
Die Metapher der japanischen Boxen

Die Metapher der japanischen Boxen "Himitsu-bako"

Januar 30, 2023

Das Konzept dieser Puzzle-Boxen entstand Anfang des 19. Jahrhunderts in der Region Hakone (Japan). Dort wurden sie den Besuchern, die die heißen Quellen der Gegend besuchten, als Andenken überreicht. Sein Schöpfer war Ryugoro Okawa.

Es ist eine Art Box, die nur durch eine Reihe sehr präziser Bewegungen geöffnet werden kann. Einige Boxen müssen nur wenige Teile an die richtige Stelle schieben. andere erfordern Millimeterbewegungen in jedem ihrer Stücke.

Sie können ein Video über diese Felder unten ansehen:

Was sind die Himitsu-Bako-Boxen?

Diese Woche erklärt das Team des Mensalus Institute, wie wichtig es ist, den Unterschied anhand der Metapher der Himitsu-Bako-Boxen zu verstehen und zu respektieren.


Welche Metapher existiert hinter der Puzzle-Box?

Zu Beginn ist jede Box einzigartig und daher auch ihre Öffnungsweise einzigartig. Wie bereits erwähnt, werden sie mit unterschiedlicher Komplexität hergestellt. Aus diesem Grund benötigen einfache Modelle nur zwei oder drei Schritte, um sie zu öffnen, während komplexere Modelle ein Minimum von tausend Bewegungen erfordern.

Bei der Lösung von Konflikten passiert etwas Ähnliches. Jede Situation ist unabhängig von ihrer Komplexität einzigartig und erfordert eine einzigartige Interventionsstrategie.

Jeden Tag beschäftigen wir uns mit Situationen, die ähnliche Prozesse haben. Wenn es eine Lehre und eine Routine gibt, sind die Dinge, die wir besuchen und lösen, wie die einfachen Boxen. Dennoch ist jeder Moment, jede Phase exklusiv. Während des gesamten Lebens finden wir auch komplexe Boxen, die Zeit und Aufmerksamkeit erfordern. Die Lösung erfordert aufwendigere Bewegungen und natürlich viele Fehlversuche.


Sowohl bei den einfachen als auch bei den komplexen Boxen ist der Versuchsfehler derjenige, der das Stück angibt, das wir verschieben müssen. Die Lösungen fließen in die Praxis ein und nehmen dank Lernen und Geduld Gestalt an.

Ist die Metapher der Boxen auch auf Menschen anwendbar?

Natürlich Jeder Mensch verfügt über einzigartige Werkzeuge (Ressourcen), die es ihm ermöglichen, sich mit der Welt zu verbinden, auf sich und andere zu beziehen, mit Widrigkeiten umzugehen, usw. Diese Fähigkeiten spiegeln sich in Ihrem System der Gedanken und Emotionen wider. Jeder von uns wird in jeder Situation anders denken, fühlen und handeln (er wird sich wie eine nicht wiederholbare Puzzle-Box verhalten).

Was sagt uns dieser individuelle Unterschied?

Das Verständnis, dass jeder Mensch eine Kiste ist und als solche wirkt, hilft uns zu verstehen, dass es keine einzige Realität und keine einzige Möglichkeit gibt, das Leben zu betrachten, während es uns daran erinnert, wie wichtig es ist, sich in die "Kiste" anderer zu versetzen.


Manchmal ist es schwierig, sich an die Funktionsweise des anderen anzupassen.

Richtig Und das nicht nur wegen der unterschiedlichen Standpunkte, sondern auch wegen der unterschiedlichen vitalen Rhythmen. Was zum Beispiel ein Moment des Nachdenkens oder des Wartens auf einen anderen ist, kann Zeitverschwendung sein.

Nach dem Beispiel lebenswichtiger Rhythmen ist der Respekt vor der Teamarbeit für die "Kiste der anderen" ein sehr wichtiges Thema. Die Metapher der Himitsu-Bako-Boxen ist eine sehr anschauliche Art zu erklären, dass die Interventionsstrategie nicht nur vom Ziel abhängt, sondern auch von den Menschen, die daran teilnehmen, und von den Synergien, die bei der Arbeit entstehen.

Dies kann auch auf andere Systeme (z. B. den familiären Kontext oder das Paar) extrapoliert werden. Der Unterschied der Rhythmen bei der Lösung von Problemen des täglichen Lebens kann zu einem ernsthaften Problem werden. Wenn dies geschieht, ist die Aufrechterhaltung eines durchsetzungsfähigen Kommunikationsstils eine der Hauptherausforderungen.

Welche Aspekte können in diesem Sinne helfen, den Rhythmus anderer zu respektieren?

Erstens vermeiden Sie es, unser Tempo als einzig gültige Struktur aufzuerlegen. Konkrete Positionen beziehen sich auf Diskussionen mit fehlgeschlagenen Kommunikationsstrategien wie "Eskalation" (Erhöhung des Tonus und Aggressivität des Diskurses, um nach Anerkennung zu suchen) oder Auslassung (Stille und Aushalten, ohne die eigene Meinung zu teilen).

Das Verständnis, dass die andere Person auf ihre eigene Art und Weise arbeitet, um die Realität zu interpretieren, enthüllt eine Welt (neue Sichtweisen) und ergänzt unsere Vision, indem sie entweder die Kraft unserer Konstrukte (die Wörter, die unseren Diskurs prägen) verstärkt oder subtrahiert und erklären unsere Werte).

Wie kann uns die Metapher der Boxen helfen, wenn die Kommunikation nicht effizient ist?

Wenn wir die Box nicht verstehen, können wir sie kaum öffnen (lösen Sie das Rätsel). Dieses Verständnis geht von der Anerkennung des Bedürfnisses des Anderen, der Darstellung der eigenen Bedürfnisse und der Analyse der Situation aus beiden Blickwinkeln aus.

Das Erinnern an die Metapher der Himitsu-bako-Boxen ist eine Möglichkeit, den Unterschied deutlich zu machen, der jeden Menschen charakterisiert, der sein Wesen (sein Denken, Fühlen und Handeln) definiert.

Wenn wir den Unterschied akzeptieren, sind wir bei der Konfliktlösung flexibler und effizienter. Darüber hinaus erleichtert diese Akzeptanz die Verbindung zu anderen und hilft uns, die Attraktivität der Exklusivität jeder "Box" zu genießen.


Chris Wallace interviews Russian President Vladimir Putin (Januar 2023).


In Verbindung Stehende Artikel