yes, therapy helps!
Tipps, um nicht mehr darüber nachzudenken, was andere von Ihnen denken

Tipps, um nicht mehr darüber nachzudenken, was andere von Ihnen denken

Januar 30, 2023

Wir alle fallen gerne gut und werden von anderen akzeptiert, aber viele verbringen zu viel Zeit und Energie mit dem Versuch, andere zu mögen.

Die psychologische Abnutzung zu denken, alle zu erfreuen, ist nicht gesund und erzeugt unnötigen Stress. Tatsächlich ist es ein sehr häufiger Weg, um im gegenwärtigen Moment nicht mehr zu leben, und es kommt dem Wohlergehen einer Person nicht zugute. Darüber hinaus gibt es nichts Verführerischeres als eine Person, die vollkommen im Einklang mit sich selbst steht und das Leben so lebt, wie er es gerne leben möchte.

Denken Sie an sich, bevor Sie darüber nachdenken, was andere über Sie denken

Es ist unvermeidlich, von Zeit zu Zeit in dem Bild, das wir nach außen zeigen, nicht zu denken, da wir soziale Wesen sind. Obwohl es nicht darum geht, sich von der Welt zu isolieren und in einer verlorenen Stadt zu leben, kann man nicht 24 Stunden am Tag sein, um so zu sein, wie andere es wollen.


Glück wird erreicht, indem man sich selbst kennt und für das kämpft, was man will . Wenn Sie derjenige sind, der viel Zeit damit verbringt, ein Bild zu geben, das von anderen akzeptiert wird, dann zeigen Sie sich sicherlich so:

  • Du hörst auf, du selbst zu sein und du bist das, was andere wollen, dass du bist.
  • Du entfernst dich von anderen, damit sie dich nicht richten
  • Sie sind sich ständig bewusst, ob Ihre Handlungen akzeptiert werden oder nicht, und Sie behalten einen ständigen Alarmzustand bei, der anstrengend ist.
  • Wenn etwas nicht wie geplant verläuft, geht es Ihnen sehr schlecht.
  • Sie vergessen sich, an andere zu denken.
  • Sie behalten Ihre Emotionen, um darüber nachzudenken, ob sie von anderen akzeptiert werden oder nicht.
  • Du zeigst dich nicht so, wie du bist, sondern wie sie es wollen
  • Sie haben eine Shell, da sie verhindert, dass Ihre Beziehungen authentisch sind und das Sie ermüdet


Tipps, um nicht mehr darüber nachzudenken, was andere von Ihnen denken

Wie wir gesagt haben, ist es fast unmöglich, allen die ganze Zeit zu gefallen. Wenn Sie viel Zeit damit zu fürchten, die Meinung anderer so zu fürchten, dass Sie keine Zeit mehr für sich selbst haben, folgen Sie den Ratschlägen, die wir Ihnen unten zeigen.

Verstehen Sie die Gründe für Ihr Anliegen

Zu verstehen, dass Kultur und Sozialisation für unsere soziale Zugehörigkeit wichtig sind, ist der erste Schritt, um auf diese Weise aufzuhören. Von klein Sie lehren uns, auf eine bestimmte Weise zu handeln Konkret anziehen, bestimmte Ideologien akzeptieren, Modeprodukte kaufen und so weiter. Darüber hinaus ermutigt uns das Aufkommen sozialer Netzwerke, ständig einen Schauplatz sozialer Vergleiche zu zeigen.

Das Nachdenken über das, was um uns herum geschieht, ist wichtig, um unsere Identität als Subjekte und nicht als Objekte wiederherzustellen. Es ist anstrengend, immer darauf zu achten, dass wir das nach außen gerichtete Bild kontrollieren, insbesondere wenn wir wissen müssen, was wir in unseren Facebook-, Instagram- usw. Profilen veröffentlichen.


So schnell wie möglich aus diesem Teufelskreis herauszukommen und Zeit zu investieren, um uns selbst zu lieben, ist mach einen schritt nach vorne und unser authentisches "Ich" wiederfinden.

Sie können nicht kontrollieren, was andere über Sie denken

Jede Person ist eine Welt mit ihren Erfahrungen, ihren Gedanken, ihrem Geschmack und so weiter. Es ist unmöglich, allen zu gefallen weil Sie nicht in die Parameter aller Menschen passen können. Sich auf andere zu konzentrieren anstatt auf sich selbst, ist ein Fehler, da Sie nicht kontrollieren können, was sie über Sie denken oder sagen. Was Sie kontrollieren können, ist der Pfad, den Sie einschlagen möchten und den Sie mitnehmen möchten.

Vergeude deine Energie nicht mit dem, was sie von dir halten

Wie bereits gesagt, ist es anstrengend, darüber nachzudenken, was andere von Ihnen halten. Es ist anstrengend, weil Sie Ihre Energie für etwas verschwenden, das Sie nicht kontrollieren. Investieren Sie diese Zeit, wenn Sie an sich denken und Sie werden sicherlich bessere Ergebnisse erzielen. Erkenne dich selbst, kämpfe für das, was du im Leben willst und als Mensch wachsen. Wenn Sie mit sich selbst in Einklang kommen, du gibst ein State of Flow und alles kostet weniger.

Achtsamkeit üben

Die Philosophie der Achtsamkeit bezieht sich darauf, die Gegenwart in ihrer Gesamtheit zu leben, und schlägt vor, auf diese Weise schrittweise das Wesen dessen zu finden, was wir sind. Mit Achtsamkeit Wir werden uns der Realität bewusst, die uns umgibt, und wir können von der Freiheit leben , Wissen in sich und Akzeptanz.

Die Behandlung von sich selbst basiert auf Mitgefühl und "Nicht urteilen". Aus der Achtsamkeitsmentalität macht es daher nicht viel Sinn, was andere von uns denken, weil wir respektieren uns so wie wir sind .


Was andere über dich denken: 5 Tipps, um unabhängig zu werden (Januar 2023).


In Verbindung Stehende Artikel