yes, therapy helps!
Giftige Freundschaften: 7 Zeichen, um einen schlechten Freund zu erkennen

Giftige Freundschaften: 7 Zeichen, um einen schlechten Freund zu erkennen

November 26, 2022

Könnte Freundschaft zu etwas Negativem werden? Mehrere Autoren haben den Einfluss von beschrieben giftige Freundschaften im mentalen Gleichgewicht der Menschen.

Giftige Freundschaften: Sich der Last, schlechte Freunde zu haben, bewusst werden

Wir hatten alle gelegentlich einen "Freund", der uns ständig außer Kontrolle geriet. Aus irgendeinem Grund drängte ihn etwas in seiner Persönlichkeit zu völlig unpassenden Einstellungen und Verhaltensweisen, die uns schlecht fühlten.

Als nächstes werden wir detailliert sieben Symptome, dass eine Freundschaft für Sie unerwünscht ist .

1. Keine Reziprozität: Sie erhalten und Sie geben

Wenn Sie zu irgendeinem Zeitpunkt bemerken, dass das Gleichgewicht zwischen Geben und Empfangen merklich verkippt ist und Sie derjenige sind, der dazu beiträgt, und Ihr Freund, der selten etwas erreicht, Sie sollten die Situation überdenken . Wenn er nach dem Auflegen des Gleichgewichts in der Beziehung zu seinem Freund nicht gewillt ist, sich zu ändern, können Sie darüber nachdenken, das Boot zu verlassen.


Diese Art von Freunden, die immer Ihre Aufmerksamkeit fordern, sie jedoch selten zur Verfügung stellen, wenn Sie sie brauchen, wird als bekannt bezeichnet emotionale Vampire . Wir sprechen mehr über sie in diesem Artikel:

"Emotionale Vampire: 7 Persönlichkeiten, die dich dein emotionales Wohlbefinden rauben"

2. Sie unterstützen Sie nicht, weil Sie so sind

Freundliche Witze zwischen Kollegen sind keine Seltenheit, und die meisten werden normalerweise gut aufgenommen. Aber wenn Kritik und Unwohlsein zum Alltag in Ihren Gesprächen gehören, Die Beziehung wird für Sie nicht mehr positiv sein .

Giftige Freundschaften können Sie leiden lassen. Die Untergrabung Ihrer Person kann ein Mechanismus sein, den Ihr Freund verwendet, um seinen Status über Ihren Status zu heben. Dies ist normalerweise schmerzhafter, wenn es in der Öffentlichkeit auftritt. Es ist wichtig, dass Sie Ihren Freund daran erinnern, dass Sie mit Respekt behandelt werden möchten. Wenn er eine Person ist, mit der Sie Kontakt halten möchten, geben Sie ihm etwas Zeit zum Nachdenken und Ändern.


3. Sie können Ihren Intimitäten nicht vertrauen

Ein paar oder drei echte Freundschaften können die Grundlage für ein gesundes Leben sein. Der Freundeskreis dieser Art ist in der Regel gut reduziert, einige Auserwählte, die im Laufe der Jahre gezeigt haben, dass Sie ihnen blind vertrauen können. Wir haben normalerweise eine Reihe oberflächlicher Beziehungen, in denen wir eher unbedeutende Gedanken, Erfahrungen und Meinungen teilen, aber die wenigen, denen wir unsere Geheimnisse anvertrauen, müssen wahrhaft treu sein und wissen nicht nur, wie man Ihnen auch Ihre Geheimnisse anvertraut.

Wenn man bedenkt, dass Menschen unvollkommen sind und wir Fehler machen können, wir sollten misstrauen, wenn ein Freund bei mehr als einer Gelegenheit nicht aufpasst . In dieser Situation sollten Sie ehrlich mit ihm sein, seine Enttäuschung zeigen und wenn nötig die Beziehung beenden oder die Zeit verstreichen lassen.

4. Sie bekommen die schlechteste Version von dir

Wenn Sie eine emotionale Pause oder einen schlechten Moment erleiden, bemerken Sie dies möglicherweise Ihr bester Freund kann Ihnen nicht zur Seite stehen, um Sie während dieser Trance zu begleiten . Vielleicht ziehen sie es vor, dass Sie weiter trinken, Ihnen raten, bei anderen Menschen zu bleiben, die romantischen Beziehungen zu beenden, ohne die Situation zu verbessern, oder Sie sollten eine kosmetische Operation durchführen, um Ihr Selbstwertgefühl zu verbessern. Wenn dies der Fall ist, versuchen Sie, neue und gesündere Beziehungen zu fördern, da Sie aufhören, so viel Zeit mit Ihrem alten Freund zu verbringen.


5. Sie neigen dazu, dich zu enttäuschen

Wenn ein Freund Sie häufig verlässt, um bei anderen zu bleiben, empfinden Sie es als störend, aber viele von uns akzeptieren es als etwas, das nicht so wichtig ist. Wenn Sie einen Ausgang zu einem großen Konzert stornieren, zu dem Sie auch gegangen sind, weil Sie sich dazu entschieden haben, einen Termin im Kino mit einem möglichen Link zu priorisieren, neigen wir dazu, Verständnis zu haben. Wenn Sie ihnen Geld leihen, um eine Videospielkonsole zu kaufen, und sie das Geld nicht zurückgeben, sollten Sie aufhören, ihnen Geld zu leihen, und über diese Beziehung nachdenken. Wenn diese Situationen regelmäßig in der Beziehung auftreten, Sie werden am Ende Ihrer Haltung müde sein . Die Erfahrung zeigt uns, dass diese Art von Freundschaften schwer zu finden sind.

6. Sie respektieren nicht Ihren Partner, Ihre Familie oder Ihre Kinder

Es ist keine leichte Aufgabe zu beurteilen, wie wichtig unsere Beziehungen sind, wenn es darum geht, alle anderen am Leben zu erhalten. Wir vertrauen darauf, dass unsere Freunde uns helfen oder Momente und Erfahrungen teilen. Wir schätzen die Menschen, mit denen wir Meinungen teilen, so sehr, dass sie uns den Grund nennen, wenn wir ihnen sagen, dass unser Partner irrational oder gemein ist.

Manchmal kann der Freund bestimmte Grenzen überschreiten, und das kann dazu führen, dass wir uns schlecht fühlen, wenn kritisiert oder verachtet jemanden, den wir wollen . Freundschaften, die Ihre sentimentale Beziehung in Frage stellen, können dazu führen, diese Beziehung zu brechen, insbesondere in Zeiten besonderer Verwundbarkeit. In diesem Fall sollten Sie klarstellen, dass Sie sich unwohl fühlen.Wenn der Freund diese Kritik wegen seiner eigenen Unsicherheiten oder seines Gitterwerks ablehnt, ist es notwendig, Ihre sentimentale Beziehung und die sozialen Beziehungen, die Ihre Entscheidung unterstützen, zu priorisieren.

7. Der Freund möchte eine Beziehung zu dir haben, aber du nicht

Viele Leute versuchen, platonische Beziehungen zu alten Paaren oder Freunden aufrechtzuerhalten, mit denen sie gerne gehen würden. In seltenen Fällen geschieht dies in einer vereinbarten oder einvernehmlichen Weise und oft endet die Geschichte schlecht und mit negativen Folgen. Aber Es ist ein Problem, das verhindert werden kann, wenn wir den gesunden Menschenverstand auferlegen .

Wenn wir ehrlich zu uns selbst sind, können wir feststellen, dass ein Freund mehr will als eine einfache Freundschaft. Wenn eine sexuelle Anziehung entsteht, ist es normalerweise unmöglich, diese Tatsache zu ignorieren, und es ist notwendig, die Beziehung zu beenden, es sei denn, Sie fühlen sich gleich. Der beste Rat ist, Ihre früheren Liebhaber in der Vergangenheit zu behalten, es sei denn, Sie haben wirklich das Gefühl, dass Sie mit dieser Person zusammen sein sollten.

Abschließend ...

Zusammenfassend sollten wir Freundschaften nicht wegen ihrer Quantität, sondern wegen der Qualität schätzen: Zuverlässige Freundschaften, die Ihnen sowohl in guten als auch in schlechten Zeiten zur Seite stehen, sollten als wesentlicher Bestandteil eines gesunden und glücklichen Lebens angesehen werden.

Der Journalist Melina Fajardo Erzählt uns mehr über die giftigen Freunde in diesem Video:


7 Zeichen, dass du eine Freundschaft beenden solltest, selbst mit deinem besten Freund (November 2022).


In Verbindung Stehende Artikel