yes, therapy helps!
Was brauchst du, um in der Psychologie zu beginnen?

Was brauchst du, um in der Psychologie zu beginnen?

Dezember 4, 2022

Jeder, der eine Karriere studiert, hat die große Illusion, dass er eines Tages in dem arbeiten kann, was er so viele Jahre des Studiums investiert hat. Die Psychologie ist eine Disziplin, die bei den Studenten großes Interesse weckt. jedoch, und zumindest in der klinischen und Gesundheitspsychologie, Arbeitsmöglichkeiten für andere sind rar .

Aus diesem Grund entscheiden sich viele Fachleute in Psychologie für ein berufliches Wachstum und eine berufliche Entwicklung. Die Karriere bereitet sich jedoch nicht darauf vor, ein Unternehmen zu leiten oder Wissen über Marketing oder das heutzutage so wichtige digitale Umfeld zu vermitteln.

  • Vielleicht sind Sie interessiert: "11 dumme Fragen, die alle Psychologen hören mussten"

Was Sie wissen müssen, um in der Psychologie zu beginnen

In diesem Artikel werden wir einige Schlüssel in der Psychologie sehen sowie Tipps, wie man bei der Unternehmensgründung nicht häufig Fehler macht.


Die Probleme beim Eintritt in den Arbeitsmarkt

Das Gebiet der Psychologie ist eines der kompliziertesten, wenn es darum geht, sowohl in Spanien als auch in vielen lateinamerikanischen Ländern Arbeit zu finden. Die Gründe dafür sind vielfältig.

Einerseits haben die Tatsache, dass die Arten der von Psychologen ausgeführten Arbeiten sehr unterschiedlich sind, die relative Neuheit ihrer Professionalisierung und die Unübersichtlichkeit ihrer Grenzen in der Welt der Forschung und angewandten Wissenschaften dazu beigetragen dass dieser Beruf oder diese Berufsgruppe nicht gesetzlich geregelt ist.

Dazu müssen wir ein Generationsproblem hinzufügen, das sich auf die verschiedenen Arten der Regulierung der Ausbildung und der gesetzlichen Anforderungen für die Ausübung des Berufs bezieht. Absolventen oder Absolventen der Psychologie sind heute eine der größten Arbeitslosenzahlen in der postuniversitären Welt, was auch mit der Tatsache zu tun hat, dass sie mit Tausenden von Tausenden zu den attraktivsten Ausbildungswegen zählt in jedem beginnenden Kurs eingeschrieben.


Schließlich kommt im spanischen Kontext auch der verheerende Kontext zum Tragen, den die Wirtschaftskrise hinterlassen hat im Bereich der Jobsuche und vor allem bei jungen Menschen, die bereits an Unternehmen gewöhnt sind, die jahrelange Berufserfahrung von Absolventen verlangen, und ohne dafür zu bezahlen, dass sie sich selbst unterstützen.

Ideen, wie Sie Ihr eigenes Unternehmen gründen können

Angesichts der Perspektive, dass das, was die meisten Unternehmen nach Kandidaten fragen, unrealistisch oder direkt absurd ist, entscheiden sich viele Menschen für die Welt der Psychologie. Sei dein eigener Chef .

Das hat Vorteile, ist aber auch eine Herausforderung. Unter anderem genügt es nicht, das Fach zu kennen, in dem wir während der Universitätsjahre ausgebildet wurden. Sie müssen Fähigkeiten beherrschen, die mit Marketing und Management verbunden sind Ressourcen, die anfangs in den allermeisten Fällen sehr begrenzt sind .


Natürlich ist es auch notwendig, so schnell wie möglich Erfahrungen zu sammeln, die mit dem realen Arbeitskontext verknüpft sind. Bis heute ist die Ausbildung an den Universitäten grundsätzlich theoretisch. Auf diese Weise kann die tägliche Interaktion mit echten Patienten zum Beispiel zu Situationen führen, in denen Unentschlossenheit Neulinge für Psychologen blockieren kann.

Die Notwendigkeit, spezifische Trainingsprogramme zu durchlaufen Das Arbeitsumfeld, in dem wir uns schulen lassen möchten, ist etwas komplizierter, da dies eine erhebliche Investition erfordert. Dies begünstigt tendenziell, dass die Arbeitslosenquote unter Psychologen weiterhin hoch ist.

Aber dass das Unternehmen in der Psychologie kompliziert ist, bedeutet nicht, dass es unmöglich ist. Nachfolgend finden Sie eine Reihe von Tipps und Schlüsselideen, die Ihnen helfen werden, diese Herausforderung zu meistern Erstelle dir deinen eigenen Job .

1. Erstellen Sie eine klare Vorstellung davon, was Sie möchten

Um ein eigenes Geschäft aufzubauen, ist es wichtig zu wissen, was das Rückgrat sein sollte, was im Laufe der Zeit Kontinuität schafft. Wenn nicht, ist es am wahrscheinlichsten, dass Sie am Ende herumtollen und Investitionen tätigen, die dann verschwendet und nicht amortisiert werden. In einer Zeit, in der die Ressourcen sehr begrenzt sind, muss dies unter allen Umständen vermieden werden.

Also Es ist wichtig, das Geschäftsmodell zu klären , in dem Sie angeben, was Ihre Mission ist und wie Sie sie ausführen werden. Daraus wird zusätzlich das Markenimage abgeleitet, das Sie übertragen möchten.

2. Seien Sie sich der Opfer bewusst

Unter Psychologie zu verstehen, bedeutet im gegenwärtigen Kontext, anzunehmen, dass kurz- und mittelfristig viele Opfer zu bringen sind; das ist Monate vor. Zuerst muss man haben ein Minimum an gespartem Geld und sich Zeit und Mühe zu widmen, um zu entscheiden, wie es in einen Raum und ein Arbeitsteam investiert werden soll.

3. Erfahrung sammeln

Es geht nicht nur darum, einen guten Lebenslauf zu haben, das ist das Geringste. Obwohl es nicht so aussieht, gibt es in der professionellen Praxis der Psychologie immer viele Überraschungen, viele unvorhergesehene Ereignisse.

Denken Sie daran, dass es nicht nur darum geht, mit Menschen zu sprechen, und wenden Sie sich dann an Interventionsprogrammen an, die in der Fakultät beschrieben wurden. Sie müssen sich den Umständen anpassen und jeder Kunde oder Patient ist eine ganze Welt besonderer Umstände.

Auf der anderen Seite wird Ihr endgültiger Einstieg in den Arbeitsmarkt wesentlich sauberer und ohne gravierende Mängel sein. Und dies hat mit der folgenden Schlüsselidee zu tun.

4. Denken Sie daran, dass es nur einen Start gibt

Für Ihr Markenimage unterschätzen Sie die Auswirkungen, die Sie in den ersten Wochen und Monaten Ihrer beruflichen Arbeit hinterlassen können. Was Sie in dieser Phase tun, kann im Markenimage eine Markierung hinterlassen, die nur schwer zu löschen ist dass du übermitteln wirst.

Für einige Dinge ist es relativ einfach, die Art und Weise zu ändern, wie Kunden und die Konkurrenz Sie sehen, aber in anderen Fällen kostet es viel. Kurz gesagt, wenn die Marke Sie ist, kann es keine zweite Markeneinführung geben.

5. Definieren Sie Ihre Zielgruppe

In der Welt der Psychotherapie oder der psychologischen Intervention sind im Allgemeinen unterschiedliche Bedürfnisse zu berücksichtigen, es gibt jedoch auch eine andere Möglichkeit, potenzielle Klienten zu klassifizieren. Denken Sie über Ihr Profil aus Sicht der Werbung nach. Die Orientierung an Senioren im Ruhestand ist nicht dieselbe wie bei Eltern, deren Kinder beispielsweise Probleme haben.

Das Markenimage, das wir projizieren, sowie die Mittel, mit denen wir unsere Dienstleistungen bewerben, Sie müssen sich an die Art der von uns definierten Profile anpassen .

6. Mach es gut und lass es ihn wissen

Dies ist eine der Maximen der Welt der Werbung und Öffentlichkeitsarbeit, und was die Aufgabe des Unternehmens angeht, ist es wichtig, dies zu berücksichtigen.

Und unter den ersten Anstrengungen, die unternommen werden müssen, um die ersten Schritte des selbst zusammengestellten Unternehmens zu unternehmen, müssen nicht alle Kosten bezahlt werden, die auf leicht zu bestimmende Dienstleistungen und Produkte abzielen. Darüber hinaus gibt es einen subjektiveren Faktor. Sie müssen Ihre eigene Marke entwickeln, es ist sehr wahrscheinlich, dass in den ersten Wochen kein einziger Kunde erscheint. Es ist notwendig Arbeit setzen, um sich bekannt zu machen So gut wir auch sind, das wird wenig nützen, wenn niemand von uns gehört hat und was wir tun.

7. Lernen Sie, Aufträge abzulehnen

So sehr das wirtschaftliche Bedürfnis dies erfordert, muss unbedingt klar sein, dass es auf dem Arbeitsmarkt immer Angebote gibt, die eine Sackgasse darstellen. Wenn das Ziel langfristig festgelegt ist Es lohnt sich, beim ersten Umtausch nicht davon abzuweichen, wenn relativ leichtes Geld in Sicht ist, das aber nichts mit dem Geschäftsplan zu tun hat und erhebliche Opportunitätskosten birgt (die Möglichkeit, andere Kunden nicht bedienen zu können). interessanter, sich den Bemühungen etwas zu widmen).

8. Nutzen Sie die Bedeutung des Internets

Zunehmend ist jeder im Internet, zum Guten oder zum Schlechten. Leider ist es nicht so einfach wie zuvor, eine riesige Anzahl von Menschen zu erreichen, aber es ist nicht unmöglich. Mit ein bisschen und Originalität Es besteht immer noch die Möglichkeit, virale Inhalte zu erstellen die von Benutzerkonten geteilt werden.

  • Vielleicht sind Sie interessiert: "Francisco J. Martínez:" Wir haben begonnen, Emotionen zu medizinisieren "

10 UNI TIPPS für ERSTIS - Stundenplan, Organisation, Vorlesungen (Dezember 2022).


In Verbindung Stehende Artikel