yes, therapy helps!
Was ist Wellness? Das neue geistige und körperliche Wohlbefinden

Was ist Wellness? Das neue geistige und körperliche Wohlbefinden

August 25, 2019

Es ist bekannt, dass ein Problem nicht als solches aufgefasst werden kann, bis die Konzepte erstellt wurden, um es zu definieren und einzuschränken. Deshalb wurde unter anderem unsere gegenwärtige Vorstellung von dem, was Wohlfahrt sein sollte, auf Aspekte des menschlichen Lebens ausgedehnt, die vor Jahrzehnten von Bedeutung gewesen wären.

Heute aber Wir sprechen nicht nur von der Wichtigkeit, die Grundbedürfnisse eines jeden von uns zu decken, sondern von einem Bereich der Möglichkeiten, die viel weiter sind als die Möglichkeit, sich körperlich gut zu fühlen . Dieses Konzept wurde aufgerufen Wellness .

Die Wellness Es ist eine Idee, mit der immer mehr Therapeuten und Psychologen arbeiten, aber auch Hotelorganisationen mit Spa und Agenturen, die Wochenenderlebnisse anbieten. Was ist Wellness und wie beliebt es?


Wellness: eine neue Vorstellung von Wohlbefinden

Was wir heute unter Wellness verstehen, ergibt sich aus den Ideen von Halbert L. Dunn , ein amerikanischer Statistiker, der als Vater von angesehen wird Wellness-Bewegung. In den fünfziger Jahren entwickelte Dunn die Idee des Wellness, in dem Bewusstsein, dass das menschliche Wohlbefinden über das hinausgehen musste, was zuvor im Gesundheitsbereich enthalten war. Daher musste dieses Konzept neben dem korrekten Funktionieren des Organismus die Möglichkeit, verschiedene Wege zu wählen Selbstverwirklichung

Auf diese Weise kann das Wohlbefinden verstanden werden, von dem Halbert L. Dunn sprach Die Dynamik und der Lebensstil, durch die das menschliche Potenzial in den Bereichen des Physischen, des Mentalen und des Geistigen maximal genutzt wird . Da die Theorie von Wellness die Annahme der Existenz einer geistigen und spirituellen sowie physischen Welt beinhaltet, wird dieses Konzept insbesondere in den Einflusskreisen der alternativen Medizin und der nicht-experimentellen Psychologie verwendet.


Seit den 50er Jahren und vor allem mit dem Impuls, den diese Kultur eingenommen hat New Age In den 70er Jahren wurde dieser Gesundheitsgedanke auf Kurzentren, Spas und Wellnesshotels ausgedehnt, aber auch auf Reiseprogramme und Erlebnisse, die Wellnesswochenenden und längere Aufenthalte zur Verbesserung des Lebensstandards bieten.

Eine Frage, die ewig verschoben wurde

Dieser neue Weg des Wohlbefindens wurde Mitte des 20. Jahrhunderts nicht zufällig geboren. Es gibt Gründe, warum es heute viele Wellness-Zentren gibt und vor einem Jahrhundert wurde diese Idee nicht einmal aufgegriffen. Das ist weil Veränderungen in den sozialen Bedingungen haben es möglich gemacht, die Philosophie von Wellness und umfassender Gesundheit zu erweitern .

Es ist merkwürdig, dass, obwohl die menschlichen Gesellschaften des Westens seit Jahrhunderten von einer Trennung zwischen Körper und Seele ausgegangen sind, alle ihre Bemühungen im Sinne einer Verbesserung der Lebensqualität der Menschen (derjenigen der wohlhabenden Klassen) Beton) haben sich nur auf den physischen Bereich konzentriert. Die spirituelles Feld, der als mit dem Göttlichen verbunden verstanden wird und daher viel wichtiger erscheint als der "einfache Körper aus Fleisch und Knochen", spielt eine führende Rolle bei der Schaffung idealer Lebensbedingungen.


Ein paar ausgewählt

Die Seelenernährung Dies war etwas, das für sehr kleine Eliten und ihre Umgebung reserviert war, auch wenn immer ein Philosoph da war, der, selbst wenn er Probleme hatte zu überleben, entschlossen war, eine Antwort auf diese Art von Fragen zu geben.

Natürlich war es bis vor nicht allzu langer Zeit schwierig zu versuchen, auf ein Repertoire von Bedürfnissen zu reagieren, die so schwer zu definieren sind wie die der Sphäre des Spirituellen entsprechenden und weniger mit den begrenzten verfügbaren Ressourcen und begrenzten Technologien. Wie hätten die alten Römer zum Beispiel über Wellness reden können, die darauf angewiesen waren, den menschlichen Charakter ihrer Sklaven zu verleugnen, um einen akzeptablen Lebensstandard aufrechtzuerhalten und ihre Dienste in völliger Freiheit zu nutzen?

Heute jedoch Sprechen über Wellness ist jetzt möglich . Und es ist unter anderem weil wir bereits über die Ressourcen und die Technologie verfügen, um die grundlegende Frage nicht unbegrenzt zu verschieben: Was ist mit dem Wohlbefinden unseres Geistes?

Wellness in der Wohlfahrtsgesellschaft

Es ist daher nicht überraschend, dass diese Vorstellung von dem, was Wellness ist, praktisch mit der Entstehung des Wohlfahrtsstaates kurz nach dem Beginn des Sozialstaats zusammenfällt Zweiter Weltkrieg. Da die Grundbedürfnisse immer mehr sozialer Schichten durch die Umverteilung des Reichtums befriedigt wurden, war es leichter, alle positiven menschlichen Werte zu überwinden .

Es ist in diesem Moment, wenn es anfängt, mehr über das zu sprechen Freiheit, die Autonomie, einen Lebensstil wählen zu können, der an die Art und Weise angepasst ist, Dinge zu tun und zu tun.Zu diesem Zeitpunkt beginnt sich auch die Idee zu verbreiten, dass sich das Wohlergehen mit den bisher nicht behandelten Themen befassen sollte. Viele Fachleute der Psychologie fangen an, ihre Interventionen auf das Bedürfnis zu konzentrieren, nicht nur psychische Probleme zu behandeln, sondern auch dazu beizutragen, Patienten zu Glück und Selbstverwirklichung zu führen. Die Bedürfnisse des Geistes, die als Bedürfnisse des Geistes umformuliert werden, sind einige der Hauptziele.

Auf diese Weise wurden alle Ideen in Bezug auf Gesundheit und Fitness mit dem Begriff Wellness verbunden: Von den Plänen, Fett zu verlieren, Gewicht zu verlieren und einen flachen Bauch aufrechtzuerhalten, bis zu Behandlungsplänen für kranke Patienten oder zur Unterstützung gesunder Ernährungspläne .

Die Wissenschaft der Sprache

Wie immer mit den Begriffen, die an eine geistige Welt appellieren, die durch verschiedene Logiken auf das Reich des Physischen wirkt, Wellness in seiner ursprünglichen Definition wird in der wissenschaftlichen Psychologie oder in der Schulmedizin nicht zu sehr berücksichtigt . Forschungs- und Interventionspläne aus diesen Fällen konzentrieren sich in der Regel auf das Studium der subjektiven Erfahrung und der Placebo-Effekt, aber nicht bei der Betrachtung von Wohlfahrtsgebieten, die von normalen biologischen und physiologischen Prozessen getrennt sind.

Es ist klar, dass Pläne zur Gewichtsreduktion besser funktionieren könnten, wenn die Idee des Wellness von den Patienten verinnerlicht und angenommen wird, und dass Hotels ihre wirtschaftlichen Ergebnisse verbessern können, wenn sie ein Wellnesscenter in ihre Dienstleistungen aufnehmen. Aber das sagt uns nicht viel über einen Bereich der menschlichen Bedürfnisse, abgesehen von anderen Bereichen der körperlichen Gesundheit .

Obwohl viele Spas, Hotels, Reisebüros und Organisationen für alternative Medizin die Idee von Wellness als nützlich empfinden, ist dies keine universelle Wahrheit.

Der Glaube an Wellness kann die Türen zu einer neuen Art des Entfaltens von Glück und des Lebens genießen, aber dies lässt uns nicht vom wahren Wohlbefinden ablenken.


Fitness - Wellness - Gesundheit: Azuria Center Kappelrodeck (August 2019).


In Verbindung Stehende Artikel