yes, therapy helps!
Warum gibt es Freunde, die uns von Facebook entfernen?

Warum gibt es Freunde, die uns von Facebook entfernen?

Juni 11, 2024

Die Einbeziehung neuer Technologien und des Internets in den Alltag der Menschen hat in vielen Bereichen wichtige Veränderungen bewirkt : die Art des Kaufens, die Art des Studiums, der Unterhaltung usw.

Aufgrund des Internets und insbesondere der sozialen Netzwerke hat sich auch die Beziehung zu anderen verändert und wir haben viele neue Leute kennen gelernt, Menschen aus allen Ecken der Welt.

Facebook macht Freunde ... und Feinde

Aber soziale Netzwerke erlaubt uns nicht nur, neue Freundschaften zu schließen, sondern auch, sie rückgängig zu machen . Eine Untersuchung der University of Colorado in Denver (USA) hat Informationen dazu geliefert, warum einige Leute ihre Facebook-Freundschaften löschen.


Wie in der Studie festgestellt, "Sie tun es normalerweise, weil sie der Meinung sind, dass die Meinungen der anderen Person über Religion oder Politik sehr radikal sind. ". Das passiert öfter mit Klassenkameraden .

Ihre politische Ideologie könnte die Hauptursache für "Ausgrenzung" auf Facebook sein

Die Staaten und Meinungen von Facebook sind eine Gelegenheit, der Welt ein Gesicht zu zeigen, und sie geben die Möglichkeit, auszudrücken, was wir fühlen und was wir denken. Seit Facebook alle in das Leben von uns eingebrochen ist, sehen diejenigen von uns, die sich täglich mit diesem sozialen Netzwerk verbinden, ständig den Status unserer Kontakte auf dem neuesten Stand.


In diesem Sinne Wir können ihre Meinungen über die Politik immer wieder sehen, und wir spiegeln ihren Glauben und ihre tief verwurzelten Werte wider . Wir können auch ihre Meinungen in den verschiedenen Gruppen oder Beiträgen sehen und deren Bewertungen wertschätzen Radikalismus hinter seinen Worten. Es scheint also, dass die politische Ideologie eine grundlegende Ursache ist, für die wir einige Freundschaften auslöschen. Dies kann müde und irritiert werden, so dass wir uns entscheiden, den Kontakt unserer Freunde zu beenden.

Gründe, von Facebook entfernt zu werden

Die Studie wurde im Februar 2014 veröffentlicht und wurde vom Soziologen Christopher Sibona für die University of Colorado in Denver durchgeführt. Es wurde in zwei Phasen durchgeführt: Der erste Teil der Studie untersuchte den Kontext und das Profil der ausgeschiedenen Personen; und die zweite Phase konzentrierte sich auf die emotionalen Reaktionen von Menschen, die eliminiert worden waren .


Die Daten wurden nach einer Umfrage analysiert, an der 1.077 Personen über Twitter teilnahmen.

Erste Phase der Studie

Welche Freunde gehen eher durch die "Guillotine"?

Die Ergebnisse der ersten Studie zeigten, dass die Personen, die häufiger eliminiert worden waren, (in der Reihenfolge vom größten bis zum geringsten) waren:

  • Freunde des Instituts
  • Andere Freunde
  • Freunde von Freunden
  • Freunde der Arbeit
  • Freunde von gemeinsamen Interessen

In Bezug auf Freunde, die in derselben Firma arbeiten, "stellten wir fest, dass Mitarbeiter Mitarbeiter für Handlungen in der realen Welt eliminieren, anstatt Kommentare in sozialen Netzwerken zu machen", erklärte Sibona. Seiner Meinung nach ist einer der Gründe, warum Freunde in der Highschool am meisten in sozialen Netzwerken eliminiert werden, weil ihre politischen und religiösen Überzeugungen in früheren Zeiten nicht so stark waren. In dieser Lebensphase wird der Glaube stärker, es besteht eine größere Wahrscheinlichkeit, dass Freunde beleidigt werden.

Was sind die Aktionen auf Facebook, die deine Freunde irritieren können?

In Bezug auf den Inhalt von Kommentaren oder Aussagen kam die Studie zu dem Schluss, dass die folgenden Gründe die häufigsten waren, um einen Facebook-Freund zu eliminieren:

  • Indem er gewohnheitsmäßig unwichtige und unwichtige Dinge veröffentlicht.
  • Um sehr radikale Meinungen zu politischen oder religiösen Themen zu schreiben.
  • Für rassistische, sexistische oder unangenehme Kommentare.
  • Um ständig über das Privatleben zu berichten: Was sie essen, wie glücklich sie mit ihrem Partner sind oder was sie nachts tun werden.

Zweite Phase der Studie

Wie fühlen wir uns, wenn uns jemand auslöscht?

In Bezug auf die zweite Phase der Studie, dh auf die emotionalen Reaktionen der Personen, die von Facebook eliminiert wurden, fand Sibona eine Vielzahl von Emotionen, die mit dieser Tatsache verbunden waren. Die häufigsten sind die folgenden:

  • Ich bin überrascht
  • Es ist mir egal
  • Das macht mich lustig
  • Ich bin traurig

Es sei darauf hingewiesen, dass je nach Freundschaftsgrad der beiden Akteure (derjenige, der ausscheidet und der ausscheidet), Je enger die Freundschaft ist, desto trauriger ist es, dass sie eliminiert wurde . Daher kann "traurig sein" als Prädiktor für die Nähe in der Beziehung verwendet werden. Schließlich kam die Studie auch zu dem Schluss, dass die Entfernung einer Person bei Facebook häufiger bei Freunden als bei Bekannten auftritt.

Es könnte Sie interessieren: "Personalisierung und (Un) Kommunikation in sozialen Netzwerken"

Literaturhinweise:

  • Sibona, C., (2014) Auf Facebook befreundet sein: Kontextzusammenbruch und unfreundliches Verhalten. 47. Internationale Hawaii-Konferenz über Systemwissenschaften, S. 29 1676-1685 //doi.ieeecomputersociety.org/10.1109/HICSS.2014.214
  • Sibona, C., (2014) Facebook Fallout: Die emotionale Reaktion auf die Unfreundlichkeit auf Facebook. 47. Internationale Hawaii-Konferenz über Systemwissenschaften, S. 29 1705-1714
  • //doi.ieeecomputersociety.org/10.1109/HICSS.2014.218

Facebook-Account sofort dauerhaft löschen statt nur deaktivieren - am Handy mit iPhone oder Android! (Juni 2024).


In Verbindung Stehende Artikel