yes, therapy helps!
Warum lieben Männer die

Warum lieben Männer die "Bastarde"? Die Wissenschaft antwortet

Januar 28, 2023

Man sagt viel darüber wenn Frauen schlechte Männer mögen und wenn Männer schlechte Frauen mögen und es einige Beziehungen gibt, die, obwohl sie nicht arbeiten, anfangen zu hängen (und oft schlecht enden).

Vor allem aber ... Was ist ein böser Mann? Im Allgemeinen wird dieser Begriff für Personen verwendet, die selbstsüchtig sind, die soziale Normen auf der Suche nach persönlichem Nutzen überschreiten oder die uns einfach dazu bringen, eine toxische Beziehung zu leben, bei denen wir wahrnehmen, dass wir mehr geben, als wir erhalten .

Nun, mögen Männer wirklich schlechte Frauen? Das berühmte Buch von Sherry Argov, das Sie in diesem Link kaufen können, enthält relevante Informationen zu diesem Thema, die unser Unterbewusstsein im Bereich der Anziehung betreffen. 100% empfohlen.


In diesem Artikel werden wir über dieses Thema sprechen und dabei berücksichtigen, was die wissenschaftliche Forschung nahelegt.

Frauen Huren: Warum sind sie attraktiver?

Was denkt die Wissenschaft darüber? Einige wissenschaftliche Studien konzentrierten sich auf diese Forschungsrichtung, und in vielen Fällen scheinen Männer egoistische Frauen zu haben, die zu Manipulation neigen. Laut einem Team von Psychologen der University of Queensland, Australien, bevorzugen männliche Probanden in ihrer Studie Mädchen neigen dazu, soziale Regeln zu brechen sowohl in der Art, Ziele zu setzen als auch mit anderen umzugehen.


Diese Studie wurde in der Zeitschrift veröffentlicht Persönlichkeits- und Sozialpsychologie-Bulletin. Es scheint auch, dass bei Frauen genau dasselbe passiert, wie Sie in diesem Artikel lesen können: "Warum bevorzugen Frauen harte Jungs?"

Menschen mit narzisstischen und psychopathischen Merkmalen ziehen mehr an

Obwohl es seltsam erscheinen mag, neigen Menschen mit narzisstischen und psychopathischen Merkmalen dazu, bei anderen mehr Verlangen zu erzeugen. Daraus schließt eine im. Veröffentlichte Studie Europäische Zeitschrift für Persönlichkeit, was zu dem Schluss kommt, dass diese Eigenschaften die Speed-Dating positiv beeinflussen und diese Menschen als attraktiver angesehen werden. Die Wissenschaftler fanden eine signifikante Korrelation zwischen der Punktzahl bei Psychopathie und Narzissmus und den Chancen, gewählt oder gewählt zu werden. zumindest für kurze beziehungen .


Zur Durchführung der Studie hatten die Forscher eine Stichprobe von 90 Personen (44 Männer und 46 Frauen) zwischen 18 und 32 Jahren. Die Probanden beantworteten einen Fragebogen, in dem ihre Bewertungen sowohl in den Dark Triad-Merkmalen als auch in den Persönlichkeitsmerkmalen des Big Five-Tests (Extraversion, Verantwortung, Freundlichkeit, emotionale Stabilität und Offenheit für Erlebnisse) gemessen wurden.

Nach Beantwortung des Fragebogens führten die Probanden untereinander Termine durch und füllten nach jedem dieser Termine einen Fragebogen aus, in dem sie die andere Person unter Berücksichtigung verschiedener Variablen bewerten mussten: ihre körperliche Attraktivität, das Verlangen der Freundschaft, die Möglichkeit, ungezwungene intime Beziehungen mit ihnen zu haben, usw. Obwohl die Personen angegeben haben, dass sie Menschen mit narzisstischen und psychopathischen Eigenschaften bevorzugen, Sie dachten nicht über die Machiavellianer .

  • Mehr über diese Studie erfahren Sie in diesem Artikel: "Narzisstische Menschen mit psychopathischen Merkmalen sind laut einer Studie attraktiver"

Geschieht das Gleiche in langfristigen Beziehungen?

Diese Studien sprechen eher von Anziehungskraft und dem Aufbau von kurzfristigen Beziehungen. Wenn jedoch langfristige Beziehungen aufrechterhalten werden, können diese Eigenschaften das ordnungsgemäße Funktionieren der Beziehung beeinträchtigen Sie scheinen nicht die wertvollsten zu sein, um einen Lebenspartner zu haben .

Dies schließt die in der Zeitschrift veröffentlichte Studie ab Persönlichkeits- und Sozialpsychologie-Bulletin dass ich schon erwähnt habe. Der Schlüssel scheint in der "Sensibilität" zu liegen, die nach Ansicht der Forscher lautet: "Eine Eigenschaft, die Mitglieder eines langjährigen Partners bevorzugen, basierend auf dem Respekt für ihre Werte und Meinungen. Sensibilität ist die Fähigkeit, Unterstützung zu geben, wenn der andere es braucht, und die Fähigkeit, sich in Beziehungen zu verändern, wobei das individuelle Interesse außer Acht gelassen wird.

Diese Definition soll verstehen Wonach suchen die Leute? in Ihren langfristigen Beziehungen und es scheint für langfristige Beziehungen von Freundschaft und Liebe unerlässlich zu sein. Wie Gurit Birnbaum, einer der Autoren der Studie, erklärt, "ist dieses Merkmal für eine erste Begegnung oder für kurzfristige Beziehungen nicht wichtig", was mit den vorherigen Erklärungen übereinstimmt. Aber auf lange Sicht brauchen Beziehungen "Sensibilität", weil sensible Frauen für Männer "femininer und attraktiver" sind, wie der Forscher behauptet.

Es scheint jedoch, dass empfindliche Männer bei den Frauen, die an der Studie teilnehmen, überhaupt nicht attraktiv sind, sondern ganz im Gegenteil, weil sie halten sie für langweilig .

Schlussfolgerung: Ist Rebellion verführerisch?

Zunächst muss erwähnt werden, dass das Etikett "schlecht" sich nicht unbedingt auf das Böse bezieht.Wir reden normalerweise über schlechte Mädchen, wenn sie unabhängiger sind, sie nicht freundlich sind, es ihnen nichts ausmachen, Zeit alleine zu verbringen, usw. Sie sind in der Regel "Off-Road" -frauen, die sich Tag für Tag freuen und keine Komplikationen wünschen.

Die meisten Männer können Stimulanzien für kurze Beziehungen finden, wie einige Forscher behaupten. Wissenschaftliche Studien kommen jedoch auch zu dem Schluss, dass sie nicht für langfristige Beziehungen bevorzugt werden.


Die Zeitgeist Bewegung: Glaube Nichts (doch VERSTEHE soviel wie du kannst) (von theinfinityes) (Januar 2023).


In Verbindung Stehende Artikel