yes, therapy helps!
Warum mittelmäßige Menschen in der Schule erfolgreicher sind

Warum mittelmäßige Menschen in der Schule erfolgreicher sind

Dezember 5, 2022

Ein kontroverser Artikel des englischen Journalisten John Haltiwanger, der in den digitalen Medien veröffentlicht wurde, war kürzlich viral Elite täglich.

In diesem Brief stellte Haltiwanger eine Theorie vor: Studenten, die hohe akademische Grade erreichen, sind nicht unbedingt die intelligentesten . Laut diesem Journalisten sind die "mittelmäßigen Studenten" (diejenigen, die Noten erwerben, die von der anerkannten Messe zu den bemerkenswert niedrigen reichen) auch die, die während ihres Arbeits- und Privatlebens erfolgreicher sind. Viel erfolgreicher als die herausragenden Studenten.

In Verbindung stehender Artikel: "Erfolgreiche und gescheiterte Leute: 7 wichtige Unterschiede"

Mittelmäßige Studenten, die zukünftigen Gründer von Unternehmen?

Natürlich Diese Behauptungen waren Gegenstand intensiver Debatten . Nicht nur, weil Haltiwanger in seiner Präsentation durchaus kategorisch ist, sondern weil er keine wissenschaftliche Grundlage bietet, die das Gesagte bestätigen kann.


Es kann jedoch interessant sein, Ihre Gedanken und Beobachtungen zu wiederholen, so dass wir, zumindest im philosophischen Sinne, einige wichtige Aspekte der Bildung im Allgemeinen und des Schulsystems im Besonderen zusammen ablehnen.

Gute Noten sind keine Garantie für irgendetwas

Das haben wir alle erkannt akademische Qualifikationen sind nicht immer der beste Indikator für ein erfolgreiches Berufsleben noch Glück in der Zukunft zu erreichen. In vielen Fällen fanden die weniger glücklichen Studierenden tendenziell schlecht bezahlte Arbeitsplätze oder mussten sogar in die Warteschlangen der Arbeitslosen aufgenommen werden.

Aber was ist mit denen, die die Kurse ohne Schmerzen oder Ruhm bestanden haben, mit Notizen von 5 bis 6,5? Wie Haltiwanger in seinem bereits berühmten Artikel erklärt, Es gibt zahlreiche Fälle von mittelmäßigen Studenten, die ein hohes Maß an Wohlstand und Ruhm erreicht haben . Es scheint also, dass der Erfolg nicht nur von den Menschen erreicht wird, die sich in ihrem akademischen Stadium am meisten hervorheben, sondern auch, dass mittelmäßige Studenten eine Reihe von Fähigkeiten und Fähigkeiten besitzen, die für das Leben sehr nützlich sind.


Beispiele von 5 Studenten, die Erfolg hatten

Das klassische Beispiel eines grauen Studenten, der in seinem Erwachsenenleben einen durchschlagenden Erfolg hatte, war Steve Jobs , der Schöpfer der Smartphone- und Technologiemarke Apple. Ein weiteres Highlight dieser Kategorie ist kein anderes Mark Zuckerberg der Schöpfer von Facebookoder das Gleiche Bill Gates Schöpfer von Microsoft. Wir sprechen über einen zentralen Dreiklang bei technologischen Innovationen in der Welt, und es ist überraschend, dass keiner von ihnen ein brillanter Student war.

Weitere Beispiele: Sergei Korolev Es war der sowjetische Astrophysiker und Ingenieur, der, obwohl er die Sputnik-Rakete in den Weltraum abgefeuert hatte, nie ein guter Schüler war. Vladimir Mayakovsky lernte lesen lernen und Joseph Brodsky , der als schrecklicher Student galt, erhielt Jahrzehnte später den Nobelpreis für Literatur.


Das Konzept der Intelligenz überprüfen

In welcher Beziehung stehen die Begriffe Intelligenz, akademische Leistung und beruflicher Erfolg? Intelligenz war historisch ein umstrittenes Konzept unter Studenten der Psychologie. Was bekannt ist, ist dass es keine gute Idee ist, zu versuchen, Parallelen zwischen akademischer Leistung und Intelligenz zu ziehen , da die Korrelation nicht zu zuverlässig ist.

Der Erfolg im Leben kann dagegen auf viele verschiedene Arten definiert werden. Jeder Mensch hat eine eigene Vision über den Erfolg und seine Prioritäten im Leben . In diesem Fall ist es nützlich, darüber zu sprechen Arbeitserfolg (für mehr messbar und univokal zu sein), und das Gewisse ist, dass es nicht notwendig erscheint, sehr gute Noten in der Vergangenheit zu erhalten, noch sehr intelligent zu sein, so dass man eine brillante Idee entwickeln kann, die zu einem ungeheuren führt Geschäftserfolg

Die Schlüssel zum Erfolg stehen allen zur Verfügung

Kurz gesagt: Erfolg reicht weit über die durch das Bildungsmodell jedes Landes auferlegten Schemata hinaus. Um erfolgreich zu sein, hMöglicherweise haben wir den Einfluss von Studienergebnissen überschätzt , wie Haltiwanger darauf hinweist.

Erfolg erfordert Ausdauer, Ausdauer und Kreativität. Aber auch, um hohe Ziele in unserem Leben zu erreichen, müssen wir manchmal auch nicht erkennen, dass alles, was wir tun, uns hilft zu lernen und sich unseren Zielen zu nähern.

Der Wert des Versagens

Dieser Wert des Versagens kann einer der Faktoren sein, die zum zukünftigen Erfolg beitragen. Und am erfahrensten sind natürlich die Menschen, die die Schulkurse bestanden und bestanden haben müssen. Es sind Individuen, die niemals ein hohes Lob oder eine hohe Belohnung erhalten haben Sie kennen den Wert der Anstrengung, den täglichen Kampf und die Fähigkeit zur Überwindung aus erster Hand .

Wahrscheinlich lernten die mittelmäßigen Studenten, mit ihren Fehlern umzugehen, was die herausragenden Studenten nicht tun konnten, weil sich ihre Noten immer wieder näherten. Die Unternehmer, die gute Produkte und / oder Dienstleistungen entwickeln, haben in der Regel alternative und kreative Wege. um ihre Erfolge zu erreichen. Noder sie sind auf die etablierten Normen oder das Typische beschränkt, aber sie bringen Innovationen hervor . So schaffen sie völlig neue Produkte von hoher Qualität, die eine Revolution in ihrem Sektor voraussetzen. Steve Jobs hat es zum Beispiel mit fast allen Geräten gemacht, die er auf den Markt gebracht hat.

Kreativität, eine weitere Fähigkeit, die sich in der Schule nicht entwickelt

Nach den Beobachtungen des englischen Journalisten scheint es, dass mittelmäßige Studenten in ihren Freundschaftskreisen am ehesten natürliche Führer sind. Sie können andere Schüler über den Kodex und den pädagogischen Kontext hinaus führen .

Es sind diese Individuen, die ein größeres kreatives Denken zeigen und sich oft nicht für die starren und monotonen Meisterklassen interessieren. Diese Leute können kreativer sein als der Durchschnitt, weil Sie orientieren sich nicht an der Logik der Schule, sondern an ihren eigenen Erfahrungen .

Dies ist einer der Punkte, der die meisten Diskussionen ausgelöst hat. Es ist durchaus möglich, dass bestimmte Methoden der formalen Bildung gegen die Studierenden sprechen, die ihren kritischen Geist, ihre Kreativität oder die Möglichkeit, bestimmte bereichernde Erfahrungen zu leben, entwickeln können. In der Schule lernen wir normalerweise, wie die Dinge sind, aber sie geben uns nicht die Möglichkeit, sie zu hinterfragen. Weder wird viel Wert auf sinnvolles Lernen gelegt, noch erhalten die Schüler Werkzeuge, um Probleme auf alternative Weise zu lösen. innovativ

Die Menschen, denen es gelang, technologische Unternehmen zu betreiben, arbeiteten größtenteils mit unterschiedlichen Denkweisen. Sie dachten über das Offensichtliche hinaus; Sie starteten Projekte, die nicht durch die vorhandenen Parameter geregelt waren. Sie sind Individuen, die schnell lernen, proaktiv sind und Dinge auf ihre eigene Art und Weise tun und nicht, wie andere es von ihnen verlangen.

Hüten Sie sich vor: ein schlechter Student zu sein, ist keine gute Nachricht für Ihre Zukunft

Eines kann klargestellt werden: Obwohl Haltiwanger diesen Diskurs um Steve Jobs, Mark Zuckerberg und seine Firma baut, Die Wahrheit ist, dass schlechte Noten (oder mittelmäßige Noten) keine Garantie für den persönlichen oder beruflichen Erfolg sind . Und das Gegenteil ist auch nicht der Fall: Die Zulassung von Kennzeichen gibt uns nicht den Schlüssel für eine erfolgreiche Zukunft.

Zusammenfassend ist der Erfolg von vielen Variablen geprägt, unter denen Charakter, Ausdauer, Erfahrung und Kontakte hervorstechen. Die Notizen sind in gewissem Sinne sekundär.

Der Artikel von Haltiwanger kann einen Anreiz für die Menschen darstellen, die sich in ihrer Schule oder Universität nicht ausgezeichnet haben. Das Leben bietet uns immer neue Wege, um weiterzukommen, Gelegenheiten und Momente, die wir nutzen müssen. Der Erfolg oder Misserfolg in den Notizen ist sehr relativ: Die tatsächliche Erfahrung wird beim Verlassen der Klassenräume erzielt .


Wieso Dreier-Schüler erfolgreicher sind als Einser-Schüler (Dezember 2022).


In Verbindung Stehende Artikel