yes, therapy helps!
Epithalamus: Teile und Funktionen dieser Gehirnstruktur

Epithalamus: Teile und Funktionen dieser Gehirnstruktur

Dezember 5, 2022

Das menschliche Gehirn ist keine amorphe und homogene Masse , aber es kann in einer großen Anzahl von Strukturen und Unterstrukturen mit großen Unterschieden gefunden werden, die mit verschiedenen Neurotransmittern arbeiten und verschiedene Funktionen haben.

Obwohl einige dieser Strukturen des Gehirns vielen Menschen bekannt sind, wie zum Beispiel der Amygdala oder dem Hippocampus, sind andere eher unbekannt, obwohl sie eine wichtige Rolle bei der Regulierung unseres Verhaltens spielen. Zum Beispiel, um Hormone zu regulieren und zirkadianen Rhythmen zu folgen. Dies ist der Fall des Epithalamus , über die wir in diesem Artikel sprechen werden.

  • Verwandter Artikel: "Teile des menschlichen Gehirns (und Funktionen)"

Was ist der Epithalamus?

Der Epithalamus ist eine relativ kleine Struktur, die Teil des Diencephalons ist befindet sich direkt über dem Thalamus und das Dach des dritten Ventrikels berühren. Es ist eine Struktur, die hauptsächlich mit dem limbischen System verbunden ist und für das Management von Instinkt und Emotionen relevant ist.


Es ist auch mit dem neuroendokrinen System durch die Zirbeldrüse verbunden, eine der Hauptstrukturen, die einen Teil des Epithalamus bildet, der ebenfalls Teil dieses Systems ist. Wir haben es mit einer Struktur zu tun, die ein breites Gamma von Verbindungen mit den übrigen Gehirnregionen aufweist, einschließlich des Riechsystems (auch bezogen auf die Wahrnehmung und Reaktion auf Gerüche) und vielen anderen Strukturen des Enzephalons.

  • Verwandter Artikel: "Was ist der Thalamus und welche Funktion hat er in unserem Nervensystem?"

Teile des Epitalamos

Der Epithalamus wird durch eine Reihe von Strukturen konfiguriert von großer Bedeutung für den Menschen. Abgesehen von den medullären Striae, den Nervenfasern, die Verbindungen zu anderen Regionen des Gehirns herstellen, finden wir zwei große Strukturen, die am relevantesten und bekanntesten des Epitalamos sind.


Epiphyse oder Zirbeldrüse

Die bekannteste Struktur des Epithalamus ist die Zirbeldrüse. Es ist ein Element, das seit der Antike bekannt ist (insbesondere die erste Information, die über das dritte Jahrhundert v. Chr. Gefunden wurde) und schlägt Descartes vor, Tiergeister in ihrem Zusammenhang mit Emotionen in Verbindung zu setzen.

Vom autonomen Nervensystem inerviert und mit anderen Kernen wie den Septalen verbunden, Die Zirbeldrüse ist eine wichtige regulierende Gehirnstruktur des neuroendokrinen Systems Teilnahme an Funktionen wie der Regulierung von Energie und Sexualität.

Einer der wichtigsten Aspekte der Zirbeldrüse ist die Tatsache, dass sie für die Ausscheidung von Melatonin aus Serotonin verantwortlich ist, wenn die Beleuchtung nicht oder nur sehr schwach ausgeprägt ist. Auf diese Weise ist die Epiphyse in wichtig Regulierung der zirkadianen Rhythmen sowie des Schlafens und der Wachheit .


Es ist auch an der Synthese von Endorphinen und Sexualhormonen wie Luteinisierungshormon sowie an sexuellem Wachstum und Reifung (was seine Aktivität verzögert) beteiligt.

  • Verwandter Artikel: "Zirbeldrüse (oder Epiphyse): Funktionen und Anatomie"

Habenula oder Habenularkerne

Neben der Zirbeldrüse ist die andere Hauptstruktur des Epithalamus die Habenula oder Habenularkerne (da es tatsächlich zwei Strukturen gibt). Es ist mit dem vorigen verbunden, und es ist sehr wichtig beim Empfangen von und Sende Verbindungskerne des limbischen Systems und der retikulären Formation . Habenular Kerne sind Elemente, die im Gegensatz zu Epiphysen keine endokrinen Funktionen haben.

Dient weitgehend als Brücke zwischen verschiedenen Hirnarealen (einschließlich zusätzlich zu den über den Thalamuskernen liegenden Bereichen des Vorderhirns oder des präoperativen Bereichs), aber gerade aufgrund dieser Verbindungen scheint auch die Motivation, nicht zu handeln, Angst und negative Bewertungen von zu sein die Fakten ähneln denen, die uns in der Vergangenheit Schaden verursacht haben könnten. Schließlich hängen sie auch mit der Fähigkeit zu Geben Sie den Gerüchen emotionale Informationen .

Ihre Funktionen

Wie bereits erwähnt, ist der Epithalamus zwar nicht besonders bekannt, seine Existenz und Funktion im Gehirn ist jedoch für den Menschen von großer Bedeutung und hat wichtige Funktionen für unsere Anpassung und unser Überleben.

Als Teil des limbischen Systems beteiligt sich am Management von Emotionen und Motivation . In diesem Sinne kann ihre Rolle bei verschiedenen Erkrankungen wie Depression oder antizipatorischer Angst untersucht werden.

Eine dieser Funktionen ist die Verwaltung zirkadianer Rhythmen, unserer biologischen Uhr, die regelt, zu welchen Tageszeiten wir mehr oder weniger Energie benötigen.In diesem Sinne ist es auch für die Behandlung des Schlafes von großer Bedeutung, da die im Epitalamo vorhandene Zirbeldrüse auf das Fehlen von Licht reagiert, das Melatonin produziert und die Energie senkt, wodurch der Schlaf erleichtert wird.

Es nimmt auch am sexuellen Wachstum und der Reifung teil Anpassen des biologischen Rhythmus, in dem wir uns entwickeln und zu Erwachsenen werden. Schließlich machen sie durch ihre Verbindungen mit Riechpfaden einen Bezug zur Fähigkeit, Gerüche wahrzunehmen und ihnen eine emotionale Bedeutung zu geben.

Literaturhinweise

  • Kandel, E. R .; Schwartz, J.H. Jessell, T.M. (2001). Prinzipien der Neurowissenschaften. Vierte Ausgabe. McGraw-Hill Interamericana. Madrid

Thalamus (Dezember 2022).


In Verbindung Stehende Artikel