yes, therapy helps!
Sprachressourcen: Merkmale, Beispiele und Typen

Sprachressourcen: Merkmale, Beispiele und Typen

November 14, 2022

Sprachressourcen sind einige der Komponenten, die einen Diskurs ausmachen. Es geht um die Verfahren und Elemente, die wir auf spezifische Weise zur Kommunikation verwenden. Sprachressourcen sind daher sowohl in schriftlichen als auch in mündlichen Diskursen vorhanden.

In diesem Text Wir werden genauer sehen, welche sprachlichen Ressourcen es gibt sowie einige Typen und Beispiele davon.

  • In Verbindung stehender Artikel: "Die 12 Arten von Sprache (und ihre Eigenschaften)"

Was sind die sprachlichen Ressourcen?

Die Sprache kann als definiert werden das Kommunikationssystem, mit dem wir verschiedene Arten von Informationen austauschen . Als System zeichnet es sich durch eine Reihe von Elementen aus, die miteinander verflochten sind und bestimmte Verwendungen haben.


Diese Verwendungen variieren wiederum je nach dem Kontext, in dem sie präsentiert werden, und entsprechend dem kommunikativen Zweck: Jedes Element kann auf die eine oder andere Weise verwendet werden, je nach dem Zweck der Nachricht, die es übertragen möchte.

Anders ausgedrückt, für eine Rede etwas zu kommunizieren, Es ist notwendig, die im Kommunikationskontext angebotenen Codes zu verwenden . Diese Verwendung erfolgt durch Verfahren oder Mittel, die zur Verfügung stehen, um die Notwendigkeit der Kommunikation zu befriedigen.

In der Tat ist dies das, was wir unter dem Begriff "Ressource" verstehen. Wir sehen also, dass eine "sprachliche Ressource" eine Prozedur ist oder bedeutet, dass wir die Notwendigkeit befriedigen müssen, etwas zu kommunizieren. Diese Ressourcen werden auch als "literarische Ressourcen" oder "literarische Figuren" bezeichnet. Die Nominierung variiert je nach Geschlecht der Rede und spezifischer Verwendung der Ressource .


Darüber hinaus ist Sprache nicht nur ein Ausdrucksmittel und ein Spiegelbild unserer Ideen. Es ist auch ein Element, das die Verfassung einer sozialen Realität eingreift und konditioniert (Santander, 2011, zitiert von Rubio, 2016).

Dies bedeutet, dass sprachliche Ressourcen nicht nur dabei helfen, Informationen zu übermitteln und auszutauschen, sondern auch wichtige Richtlinien für das Verständnis einer sozialen Realität liefern können. Aus demselben Grund sind sie Elemente, die häufig in Diskursanalysen in verschiedenen Zusammenhängen untersucht werden.

In dem gleichen Sinn, je nach Gattung und Zielsetzung des Textes, können sprachliche Ressourcen mit entsprechenden Strategien einhergehen Sie helfen, einen bestimmten kommunikativen Zweck zu erfüllen . Beispiele für diese Strategien sind ua Überzeugungsarbeit, Verallgemeinerung, Bewertung, Einbürgerung, Zulassung. Schließlich werden sprachliche Ressourcen auch als materielle Hilfsmittel betrachtet, die es uns ermöglichen, auf Diskurse zuzugreifen.


  • Vielleicht sind Sie interessiert: "Die 13 Textarten und ihre Eigenschaften"

Typen und Beispiele

Welche Elemente verwenden wir, um einem Diskurs Lesbarkeit oder Kohärenz zu verleihen, sei es mündlich oder schriftlich? Als Nächstes werden einige Typen und Beispiele für sprachliche Ressourcen, die auf die Sprache angewendet werden, sowie einige Beispiele entsprechend der darin enthaltenen Unterstützung angezeigt.

1. Phonetische Ressourcen

Es geht um Elemente, die uns helfen Markieren Sie einen bestimmten Teil der Nachricht durch seine Töne . Daher sind sie als "phonetische" Ressourcen bekannt. Zu den häufigsten Untertypen gehören folgende:

  • Alliteration : Erzeugung von Klangeffekten durch Wiederholung eines oder mehrerer Phoneme, p. ex. "Das Geräusch, mit dem der Stein rollt" oder "drei traurige Tiger schluckten Weizen".
  • Onomatopoeia : natürliche Geräusche imitieren, um eine Botschaft oder Idee zu vermitteln, und das kann zu Wörtern werden, p. ex. "Meow" und "meow".
  • Paronomasia : Ähnlichkeit der Laute zwischen Wörtern, die fast gleich sind, aber unterschiedlich sind, zum Beispiel "Pferd" und "Haar".
  • Palindromia oder Palindrom : Wörter, die gleichermaßen von links nach rechts und von rechts nach links gelesen werden, p. ex. "Anita wäscht die Wanne".

2. Semantische Ressourcen oder rhetorische Elemente

Sie sind die Elemente, die die Beziehung zwischen der Bedeutung und dem Signifikanten beschreiben, d. H. Es ermöglichen, jedem Begriff eine bestimmte Bedeutung zu geben. Zu den repräsentativsten gehören:

  • Vergleich : eine Idee oder ein Wort mit einer anderen in Verbindung bringen, die klarer, ausdrucksvoller oder konkreter ist und deren Bedeutung der von uns vorgestellten Bedeutung gleicht
  • Metapher : Identifizieren Sie ein Wort oder einen Satz mit einem anderen Wort, das eine andere Bedeutung hat, aber die Bedeutung teilt. ex. "Die Fenster der Seele" bezieht sich auf die Augen. Der Unterschied beim Vergleich besteht darin, dass bei der Metapher die Beziehung zwischen den beiden Ideen nicht explizit gemacht wird.
  • Metonymie : Es geht darum, etwas mit einem anderen Konzept zu benennen, aber das hängt zusammen.Zum Beispiel "Nehmen Sie eine Flasche mit ..." (Ersetzen der Flüssigkeit durch den Behälter).
  • Allegorie : ist die sequentielle Verwendung von Metaphern innerhalb eines literarischen Textes
  • Antithese : einen Satz mit einem anderen vergleichen, der eine entgegengesetzte Bedeutung hat, p. ex. "Kind volljährig".
  • Übertreibung : Übertreiben oder Minimieren von Qualitäten oder Aktionen, zum Beispiel der Zeichen in einem Text.
  • Prosopopeia : ist es, den leblosen Wesen menschliche Eigenschaften zuzuschreiben.

3. Morphologische Ressourcen

Die morphologischen Ressourcen sind diejenigen, die es erlauben, die Zusammensetzung der Wörter, ihre Formen und ihre inneren Strukturen zu nutzen. Einige Beispiele dafür sind folgende:

Epitheton : Verwenden Sie qualifizierte Adjektive, um natürliche Qualitäten hervorzuheben, auch wenn sie keine zusätzlichen Informationen hinzufügen, p. ex. "Der weiße Schnee". Aufzählung : Verwenden Sie eine Reihe von Substantiven, deren Bedeutung ähnlich ist, um eine Bedeutung zu beschreiben oder hervorzuheben.

4. Syntaktische Ressourcen oder zusammenhängende Elemente

Syntaktische Ressourcen sind solche, die sich auf die spezifische Reihenfolge jedes Wortes innerhalb eines Satzes beziehen, so dass Ideen hervorgehoben werden können. Ebenso erlauben sie es, die Reden entschlossen zu organisieren und eine logische Reihenfolge dieser Ideen zu erzeugen. Einige der häufigsten sind:

  • Anaphora : Wiederholen Sie dasselbe Wort am Anfang jedes Satzes oder Verses
  • Hyperbaton : Ändern Sie die grammatische Reihenfolge der Wörter, sodass eine Idee hervorgehoben wird. ex. "Von grünen Weiden gibt es Dickichte".
  • Verbinder : die grammatikalischen Elemente, die Hierarchie, Opposition, Beziehung oder Zeitlichkeit angeben, p. ex. "Am Anfang", "trotzdem", "in Summe", "unten".
  • Referenz : gibt die Beziehung zwischen den Elementen des oben genannten Textes an oder stellt eine Beziehung zwischen einer neu vorgeschlagenen Idee und der Spezifikation der Elemente her, auf die sie sich bezieht.
  • Asyndeton Unterdrücken Sie absichtlich Konjunktionen oder Verknüpfungen, um mehrere Wörter zu verknüpfen. Ersetzen Sie sie beispielsweise durch Kommas: "go, run, fly"
  • Polysyndeton : Im Gegensatz zu der vorherigen, besteht es aus der Überlagerung mehrerer Konjunktionen, zum Beispiel mit "und" wiederholt: "und laufen und springen und wachsen und wachsen".
  • Adverbien : Sie dienen dazu, die Bedeutung eines Verbs, eines Adjektivs oder eines anderen Adverbs zu verändern, zu spezifizieren oder zu erhöhen, zB "weit weg leben", "es ist außerordentlich aktiv", "es ist sehr unangenehm".

5. Ressourcen entsprechend der Unterstützung

Auf der anderen Seite können sie je nach Unterstützung auch Beispiele für sprachliche Ressourcen sein alle Geräte, mit denen wir auf bestimmte Informationen zugreifen können . Das heißt, die Dateien und Werkzeuge für die Abfrage oder den Zugriff auf ein Informationselement. Beispiele hierfür sind Wörterbücher, Enzyklopädien, Übersetzer, Anwendungen oder Online-Konsultationsplattformen usw.

Literaturhinweise:

  • Literaturquellen (2018). Definition.de Abgerufen 25. September 2018. Verfügbar in //definicion.de/recursos-literarios/.
  • Sprachressourcen (2018). Elhuyar Abgerufen am 25. September 2018. Erhältlich bei //www.elhuyar.eus/es/site/servicios/teknologias/recursos-linguisticos.
  • Rubio, T. (2016). Analyse der sprachlichen Ressourcen, die von den Befürwortern des Lesers für das Vertrauen der Benutzer der Presse verwendet werden. Journal of Linguistic Research, 19: 295–322.
  • Salas, C. (2011). Die zusammenhängenden Elemente im schriftlichen akademischen Diskurs: eine Erfahrung aus dem universitären Kontext. Legenda 15 (13): 29–55.
  • TsEdi (2018). Klassen der literarischen Ressourcen. Abgerufen 25. September 2018. Verfügbar unter //blog.tsedi.com/clases-de-recursos-literarios/.

Modul 5b - Manuelle Annotation, Möglichkeiten und Probleme von Crowdsourcing (November 2022).


In Verbindung Stehende Artikel